Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Visceral Games: Command-&-Conquer…

wayne?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wayne?

    Autor: starkekraft 18.10.10 - 18:35

    c&c ist der letzte dreck.
    hab ich gleich in die tonne getreten als ich damals StarCraft BW gesehen hab

  2. Re: wayne?

    Autor: starkraft 18.10.10 - 18:48

    wayne?

  3. Re: wayne?

    Autor: renner 18.10.10 - 20:25

    da hat wohl einer keiner ahnung mit welchem game sich dieses genre gegründet hat. und du noob solltest auch zeitlich abstände berücksichtigenn, wann welcher teil raus kam und welchen du hier mit gummel starcraft vergleichst.

  4. Re: wayne?

    Autor: Kurouzo 18.10.10 - 22:01

    renner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da hat wohl einer keiner ahnung mit welchem game sich dieses genre
    > gegründet hat.
    Ich enttäusche dich nur ungern aber C&C war es nicht. Die Ehre gehört Dune 2 (zugegeben, auch von Westwood)

    siehe --> http://de.wikipedia.org/wiki/Dune_2

  5. Re: wayne?

    Autor: scorpion-c 18.10.10 - 22:25

    Kurouzo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > renner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > da hat wohl einer keiner ahnung mit welchem game sich dieses genre
    > > gegründet hat.
    > Ich enttäusche dich nur ungern aber C&C war es nicht. Die Ehre gehört Dune
    > 2 (zugegeben, auch von Westwood)
    >
    > siehe --> de.wikipedia.org

    Mag ja sein aber erst in C&C wurde es auch wirklich so Spielbar das man ein Echtzeitgefühl und die Einheiten- und Gebäudesteuerung so hatte wie sie dann viele kopiert haben.

    Schonmal Dune2 gespielt? Einheit anklicken, den Cursor über das Spielfeld bewegen und dann klicken zum Befehl geben. Oder Gebäude klicken um zu bauen (wie man es von Starcraft auch kennt aber da hat man eine Queue für den Bau bei Dune 2 nur eine Einheit pro Klick). Das hatte mehr den Charme eines Rundenbasierenden Spiels mit Echtzeit Kampfsystem als das es sich so richtig Echtzeit anfühlt und Steuerbar wahr.

  6. Re: wayne?

    Autor: Kurouzo 18.10.10 - 23:40

    Klar habe ich damals Dune2 gespielt. Sogar noch auf'm Amiga damals. Ich weiß dass alles etwas eingeschränkter war als es heutzutage ist. Ändert nichts an der Tatsache dass es ein Pionier in dem Genre ist.

    Ich würde mich mal aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass alle Pioniere eines Genres erst mal unausgereift und Benutzerunfreundlich waren. Ändert nichts daran, dass das Spielprinzip dadurch meistens erfunden wurde.

    Ein Jahr vor C&C kam übrigens auch erst mal Warcraft raus. Der Bedienkomfort blieb bei dem Spiel allerdings auch noch weitgehend auf der Strecke, wenn auch schon deutlich besser als Dune2 ;)

  7. Re: wayne?

    Autor: starkekraft 19.10.10 - 01:39

    renner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da hat wohl einer keiner ahnung mit welchem game sich dieses genre
    > gegründet hat.

    Was interessiert mich das?
    Ändert trotzdem nichts daran, daß Tiberian Sun ein Flop war und ich zum Glück nur nen CDRohling dafür opfern mußte.
    nur 2 Parteien, GDI vs NOD, die dazu noch sowas von unausgewogen waren, mehr als Tiberium gabs auch net in der öden
    C&C welt, vieles im Gameplay war ebenfalls unlogisch, keine parallele produktion trotz redundantem bau.
    Mag sein daß das für C&C fans wie jammern auf hohem niveau klingt, aber wer SC gezockt hatte, der hatte nunmal die Messlatte weiter oben.

  8. Re: wayne?

    Autor: PullMulll 19.10.10 - 03:59

    >Was interessiert mich das?

    recht hat er. ein Spiel darf sich nicht auf den Lorbeeren der Vorgänger ausruhen. wenn man das macht kommt dabei uneter anderem heraus... Gothic"4"; Resident Evil 4; Mafia 2;
    oder eben ein C&C TS, das opisch und story technisch echt gut war,
    aber rein Spielerisch eben nicht zu vergleichen mit C&C Alarmstufe Rot. welches viel besser balanct war und damit definitiv mehr Spaß machte (imho)

    p.s. ich glaube aber das ein C&C spieler einfach erwartet, das die Storie Schlecht ist, denn nur das Overacting der C-klasse Schauspieler in den cutszenes machte C&C erst
    legen...wartet...der^^


    und vergessen sie nicht, ICH bin die Zukunft... ihr wisst schon^^

  9. Re: und wayne interessiert deine Meinung? kwt

    Autor: fdds 19.10.10 - 08:20

    fffuuuuuuu

  10. Re: wayne?

    Autor: waynecraft 19.10.10 - 10:15

    starkekraft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ändert trotzdem nichts daran, daß Tiberian Sun ein Flop war

    Tiberian Sun war kein Flop, nur weil du das Spiel scheisse findest.

  11. Re: wayne?

    Autor: land of sand 19.10.10 - 10:16

    Dune 2000 fand ich auch cool, hat mir sogar mehr Spaß gemacht als C&C oder Starcraft.

  12. Re: wayne?

    Autor: The Howler 19.10.10 - 10:21

    Das Spielprinzip der Blizzard RTS war einfach ein völlig anderes als bei Westwood. Blizzard erforderte schon bei WC1&WC2 deutlich mehr Micromanagement durch die Sonderfähigkeiten einzelner Einheiten. Westwood war da zumindest NACH Dune 2 deutlich unkomplizierter aufgestellt. Mir war Westwood damals lieber... Auf unseren LANs lief nur C&C1 und RA, bis auf ein oder zwei Runden aber kein WC 1 oder 2:ToD :)
    Ist aber sicherlich Geschmackssache... Ich würde auch heute wirklich gern mal wieder ne Runde C&C1 im LAN zocken, aber keine Chance... Win7 unterstützt einfach kein IPX/SPX mehr... Klar, über Dosbox liesse sich das emulieren, aber bei 320x240 bekomm ich dann doch Augenkrebs ;)

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  13. Re: wayne?

    Autor: The Howler 19.10.10 - 10:23

    War aber sehr buggy... Ist mir auf zwei meiner Rechner ständig abgekachelt. Und auf aktuellen System läuft es leider garnichtmehr :( Wir brauchen eine Win98Box ^^ Auch wegen "Silver" :)

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  14. Re: wayne?

    Autor: der Alte 19.10.10 - 11:12

    Also wenn du mir mit Micromanagement kommst dann ist alles schlecht gegen das gute alte Dune 2. Wenn ich da noch dran denke da gabs sowas wie gruppen auswählen garnicht da muste man noch jeder einzelnen einheit persönlich nen befehl geben. bei ner guppe von 20 einheiten waren die ersten schon tot bevor die letzten den angriffsbefehl bekommen hatten. ^^ Das waren noch wahre klickorigen damals.

  15. Re: wayne?

    Autor: The Howler 20.10.10 - 10:10

    Hab nie was anderes behauptet :)
    Aber bei WC1 war das docha uch noch so, oder? Erst bei WC2 gab es glaube einen Auswahlrahmen, aber dann musste man immernoch erstmal auswählen WAS genau die Einheit denn dor machen soll... Soll sie die Goldmine nun angreifen (was ganricht geht), abbauen oder hinlaufen (was ganricht geht, nur eben DANEBEN) ^^

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser
    Fiber To The Pole
    Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

    Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Keinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

  2. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
    Bayern
    Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

    Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

  3. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
    Mixer
    Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.


  1. 18:39

  2. 17:41

  3. 16:27

  4. 16:05

  5. 15:33

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45