1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warcraft 3 Reforged angespielt: "Was ist…

Grafik-Vergleich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grafik-Vergleich

    Autor: CSCmdr 30.01.20 - 09:21

    Geht es nur mir so, oder gefällt euch ebenso bei den Vergleichen die alte Grafik viel mehr als die neue?
    Klar sind in der neuen Version die Figuren und Portraits deutlich detaillierter, aber diese grob-polygonen Models des Originals machen für mich einen Teil des Comic-Stils des Spiels aus. Die neuen Figuren sehen deutlich realistischer aus, passen aber dadurch irgendwie nicht mehr zur Spielwelt.

  2. Re: Grafik-Vergleich

    Autor: Aki-San 30.01.20 - 13:25

    Gibt sogar HD Texture Packs die die Chars (Portraits) und Gebäude besser aussehen lassen und damit ist für mich WC3 Classic 100% besser. Vorallem die Boden-Texturen sehen viel besser aus.

    Die neuen Avatare sind doch schon um einiges weiter im "uncanny vally" als es die alten waren..

  3. Re: Grafik-Vergleich

    Autor: violator 30.01.20 - 17:56

    Also bei den Texturen musste ich oft mehrmals gucken um die "bessere" Grafik zu sehen...

  4. Re: Grafik-Vergleich

    Autor: Kakiss 30.01.20 - 18:28

    CSCmdr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht es nur mir so, oder gefällt euch ebenso bei den Vergleichen die alte
    > Grafik viel mehr als die neue?
    > Klar sind in der neuen Version die Figuren und Portraits deutlich
    > detaillierter, aber diese grob-polygonen Models des Originals machen für
    > mich einen Teil des Comic-Stils des Spiels aus. Die neuen Figuren sehen
    > deutlich realistischer aus, passen aber dadurch irgendwie nicht mehr zur
    > Spielwelt.

    Für mich sehen die Figuren aus, als ob sie aus einem 0815 Mobile Asia Game stammen.
    Es ist irgendwas an dem Stil, der sehr seelenlos wirkt, auch wenn die Figuren an die Cinematics der Reihe angelehnt sind.

    Aber was soll man auch sagen, das Projekt wurde an eine Firma aus Malaysia ausgegeben.

    Fürchterlich finde ich auch einige der neuen Stimmen, besonders die Peons.

    Man merkt halt einfach, bessere Grafik ist nicht alles, der Stil macht auch einfach sehr viel aus und bleibt am stärksten hängen.

  5. Re: Grafik-Vergleich

    Autor: quineloe 30.01.20 - 18:30

    Es ist mir eigentlich scheißegal was genau die Grafik hergibt. Die neue Software unterstützt höhere Auflösungen und 21:9, das macht die alte nicht. Und genau deswegen spiele ich reforged.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  6. Re: Grafik-Vergleich

    Autor: Aki-San 31.01.20 - 12:13

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist mir eigentlich scheißegal was genau die Grafik hergibt. Die neue
    > Software unterstützt höhere Auflösungen und 21:9, das macht die alte nicht.
    > Und genau deswegen spiele ich reforged.

    Kann classic beides. Dauert nicht mal 0.031 Sekunden bei Google um rauszukriegen wies geht...

  7. Re: Grafik-Vergleich

    Autor: deutscher_michel 31.01.20 - 13:12

    Wollte ich auch gerade schreiben, aber schön das "quineloe" DESWEGEN Reforged gekauft hat Blizzard will ja auch leben *g*

    ...schönes Wochenende

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, verschiedene Standorte
  3. DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
  4. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Samsung Portable SSD T5 für 149€ und TP-Link M7350 für 59,99€ inkl...
  2. (heute u. a. Acer H6535i FHD-Beamer für 449€ statt 568,98€ im Vergleich, Lenovo Smart Display...
  3. (aktuell u. a.Corsair M65 RGB Elite als neuwertiger Outlet-Artikel für 29,99€ + Versand)
  4. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17