1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warface: Europa-Vorschau und neue Inhalte

Interresante Sache

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interresante Sache

    Autor: xtrem 01.10.13 - 23:05

    Find ich super und werde es mit auf jeden Fall mal anschauen. Bin nur gelegenheitsonlinespieler daher lohnt sich für mich nicht das neueste bf oder cod und von crytek kann man qualität erwarten. Und dann auch noch gratis

  2. Re: Interresante Sache

    Autor: kelzinc 02.10.13 - 01:12

    warum lohnt sich das nicht? weils geld kostet?

  3. Re: Interresante Sache

    Autor: juls 02.10.13 - 07:47

    Ich bin seit Anfang der beta-Phase dabei und muss sagen, dass Warface eines der besten und kurzweiligsten F2P-Games ist, das ich seit langem gespielt habe.
    Auch wenn sich immer noch der eine oder andere Bug im Spiel versteckt (dafür ist es ja auch noch eine Beta), ist es trotz allem bereits sehr stabil und ich kann nur jedem empfehlen, der hin und wieder FPS spielt, sich das ganze mal anzuschauen!
    Auch die von Crytek gewohnte 1a-Grafik ist ein definitives Argument für diesen Shooter. Trotz der beachtlichen Optik ist kein Gamer-PC-Monster notwendig um mit diesem FPS Spaß zu haben.

    DAS kann er also auch nicht!

    You can't fix stupid, but if you look into a mirror, you can at least see the problem.

    Have you tried to turn it off and on again?

  4. Re: Interresante Sache

    Autor: Michael H. 02.10.13 - 08:32

    xtrem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Find ich super und werde es mit auf jeden Fall mal anschauen. Bin nur
    > gelegenheitsonlinespieler daher lohnt sich für mich nicht das neueste bf
    > oder cod und von crytek kann man qualität erwarten. Und dann auch noch
    > gratis


    Naja...
    Battlefield 3, Modern Warfare 3, Blackops und und und bekommste inzwischen so um die 15¤/Spiel.
    Im Steam X-Mas Sale wirds auch wieder zig Shooter für round about 10¤ geben ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. intan group, Berlin
  2. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  3. Hochschule Furtwangen, Furtwangen im Schwarzwald
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...
  2. 18,00€ (bei ubi.com)
  3. 30,00€ (bei ubi.com)
  4. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43