1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warframe: Protest gegen Übernahme…

Warframe? naja :)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warframe? naja :)

    Autor: ichbinhierzumflamen 07.07.14 - 11:31

    also ich habs paar stunden gezockt, das game hat echt 0 tiefgang, oder sehe ich das falsch ? ;)

  2. Grindframe...

    Autor: DER GORF 07.07.14 - 11:35

    ...

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  3. Re: Warframe? naja :)

    Autor: shazbot 07.07.14 - 11:35

    Nö siehst du richtig. Grinding und Pay2Win an der Tagesordnung. Ach nein warte, bei PvE gibts ja kein P2W...

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  4. Re: Grindframe...

    Autor: ichbinhierzumflamen 07.07.14 - 11:37

    DER GORF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...


    was? ;)

    @ shazbot: soso, ins pve also nicht ? ;)

  5. Re: Warframe? naja :)

    Autor: Korashen 07.07.14 - 12:00

    Es ist ein ganz normaler Online-Shooter für den man Geld zahlen kann, aber nicht muss.
    Wer keinen Cent ausgibt, der kann auch Spaß dran haben. Ja, man muss schon ordentlich Rohstoffe grinden um dann Waffen bauen zu können, aber so ist das eben.

    Und bezüglich dem Tiefgang? Hat Counter-Strike Tiefgang? Call Of Duty Multiplayer? Battlefield? Nope, haben se alle nicht.

  6. Re: Warframe? naja :)

    Autor: ichbinhierzumflamen 07.07.14 - 12:58

    Korashen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist ein ganz normaler Online-Shooter für den man Geld zahlen kann, aber
    > nicht muss.
    > Wer keinen Cent ausgibt, der kann auch Spaß dran haben. Ja, man muss schon
    > ordentlich Rohstoffe grinden um dann Waffen bauen zu können, aber so ist
    > das eben.
    >
    > Und bezüglich dem Tiefgang? Hat Counter-Strike Tiefgang? Call Of Duty
    > Multiplayer? Battlefield? Nope, haben se alle nicht.

    warframe ist aber eher 3. liga im gegensatz zu denen

  7. Re: Warframe? naja :)

    Autor: Korashen 07.07.14 - 13:25

    Finde ich dagegen überhaupt nicht.
    Das ganze Kleinkindergequängel, in Battlefield ja ein Feater, ist in Warframe komplett außen vor.

  8. Re: Warframe? naja :)

    Autor: H4ndy 07.07.14 - 13:34

    Es hat bisher wenig Story, ja. Aber es wurde nie damit beworben, es ist einfach ein 3rd Person Hack'n'Slay mit cooler Optik.

    Ja, es ist sehr grindig.
    Aber dafür kann man es Problemlos einfach mal ne Stunde mit ein paar Freunden spielen ohne groß "rein zu kommen". Es macht einfach Spaß.

    Ich hab bisher vielleicht 20¤ in das Spiel investiert, allerdings auch schon locker 300 Stunden gespielt.

  9. Re: Warframe? naja :)

    Autor: BuggeX 07.07.14 - 14:14

    Warframe macht, wenn man mit 3-4 Kumpels Zockt durchaus Spaß.
    Vorallem den Dojo ausbauen hat was.

    Aber ja ein sehr Grindiges spiel, nicht nur die Mats für neue Waffen oder Warframes, sonder auch die immer Wiederkehrenden Polarisierungen, oder die sehr seltenen Waffenupgrades farmen...

    Aber finde vom Gameplay Warframe um einiges intensiver als BF3/4 oder Cod das nur stumpfes ballern ist.... die konnten sich nur einen Namen sicher als damals die ersten Teile gekommen sind, und lutschen mit den immer noch das Geld aus den Taschen

  10. Re: Warframe? naja :)

    Autor: IrgendeinNutzer 07.07.14 - 14:59

    Korashen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und bezüglich dem Tiefgang? Hat Counter-Strike Tiefgang? Call Of Duty
    > Multiplayer? Battlefield? Nope, haben se alle nicht.

    Die Nennung von Counter-Strike ist ein sehr schlechtes Beispiel. Es hat nämlich sehr wohl Tiefgang und erfordert viel mehr vom Spieler als der typische 08/15 Shooter. Hier steht nämlich Teamkommunikation und Strategie an oberster Stelle, wo man aber dann möglichst auch noch treffen sollte.

    Zum Artikel, also ich sehe das auch sehr besorgt, habe nur zum Glück nichts mit dem Spiel zutun gehabt weil ich sonst sehr aufgebracht wäre. Das Perfect World daraus übelstes Pay to Win machen und dann nur vorzugsweise den Cashshop füllen würde sollte wirklich jeder mit ein bisschen klarem Denken bei denen erkannt haben. Nur gibt es immer noch Leute die der Meinung sind das zum Beispiel in Neverwinter Online angeblich kein Pay to Win existieren würde... Also ich bin nicht der Meinung das irre langes farmen ein Argument für ist das nicht mehr Pay to Win nennen zu können, vorallem wenn sehr viele Gegenstände zweistellige Eurobeträge kosten.

  11. Re: Warframe? naja :)

    Autor: LeLmann 27.04.17 - 15:52

    Natürlich kann jemand, der sich nicht richtig damit befasst hat, keine Ahnung haben. Mich interessiert gerade wo genau der Aspekt von P2W auftritt? Bei der Möglichkeit sich Frames zu kaufen (von denen sich nur die Spielstile und Spezialisierungen unterscheiden aber keiner besser ist als der andere) weil man zu faul ist was für seinen Wunschcharakter zu machen? Die Möglichkeit sich Waffen zu kaufen (von denen sich ebenfalls nur der Spielstil unterscheidet) die man sich ohnehin alle im Clan craften kann? Oder sind es die Skins die dich so krass op machen? Ich verstehe deine Aussage einfach nicht. P2W ist für mich, wenn ich mir durch Echtgeld einen enormen Vorteil anderen Spielern gegenüber verschaffe (den du in Warframe einfach nicht haben kannst, egal wieviel du reinsteckst). Das, was dich "gewinnen" lässt ist das Know-How und die Moddung (quasi "Runen", aber weil Weltall -> Mods (die übrigens auch leicht zu beschaffen sind, wenn man weiß wo)). Das wichtigste ist aber, dass einem klar ist um was es sich überhaupt handelt, denn ein F2P Titel muss sich schließlich auch finanzieren und das haben die wirklich gut umgesetzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatikerin / Informatiker (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. IT-PrüferIn (m/w/d)
    Landkreis Dahme-Spreewald, Lübben
  3. SAP Entwickler (m/w/d) als Solutionmanager UI/UX Fiori
    BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  4. Automotive Security Analyst (m/w/d)
    Volkswagen AG, Wolfsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Red Dead Redemption 2 - Ultimate Edition (PC Version) für 33,49€, Wasteland 3 - Day One...
  2. 68,99€ (versandkostenfrei)
  3. 349,99€ Neonrot/Neonblau (lieferbar ab 17.12.), 359,99€ Weiß (lieferbar ab 15.12.)
  4. 44,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de