1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wargame Red Dragon: 1.455 Einheiten in…

Vergleich der Kriegsspiele

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleich der Kriegsspiele

    Autor: spambox 14.02.14 - 11:10

    Es gibt ja nun doch eine ganze Menge an ähnlichen Kriegsspielen. WoT, WarThunder und nun noch RedDragon.

    Ich hätt da gerne mal eine Art Vergleich.
    Das würde sich auch prima für einen Themen-Artikel eignen.

    #sb

  2. Re: Vergleich der Kriegsspiele

    Autor: t-master 14.02.14 - 11:24

    Was genau willst du da vergleichen?
    WoT und Warthunder sind Simulationen, die Wargame Reihe ein Strategiespiel.

  3. Re: Vergleich der Kriegsspiele

    Autor: wmayer 14.02.14 - 11:32

    WoT eine Simulation ... mit 500 bzw. 700 Metern (wenn durch Verbündete aufgeklärt) Sichtweite. :D

  4. Re: Vergleich der Kriegsspiele

    Autor: gaym0r 14.02.14 - 13:31

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WoT eine Simulation ... mit 500 bzw. 700 Metern (wenn durch Verbündete
    > aufgeklärt) Sichtweite. :D

    Was stimmt damit jetzt nicht?

  5. Re: Vergleich der Kriegsspiele

    Autor: wmayer 14.02.14 - 14:32

    Du kannst als Mensch schon weiter gucken, unterstützt durch ein Fernglas noch deutlich weiter. Im Prinzip wäre das egal. Wenn WoT aber eine Simulation sein möchte ist dies sehr schlecht vor allem weil die Panzer und deren Unterschiede dadurch schlecht simuliert werden können.

    Nehmen wir einfach mal den Tiger und dessen 8,8cm Kanone.
    "Diese Waffe besaß neben einer guten Durchschlagsleistung eine hohe Schussgenauigkeit, so dass zusammen mit der hochpräzisen Zieloptik die Treffgenauigkeit beim praktischen Schießen mit dem ersten Schuss auf 1000 m bei 93 Prozent lag."

    Die reguläre Kampfentfernung lag bei sogar 2000m.

    "Der Standardpanzer T-34 war dem Tiger vollkommen unterlegen, da er dessen Frontpanzerung nicht durchschlagen und wirksame Treffer an der Seite erst bei einer Entfernung von etwa 100 m ansetzen konnte, während der Tiger einen T-34 schon auf 2000 m zerstören konnte. Auch die SU-122 war gegen den Tiger so gut wie wirkungslos. Die gut ausgebildeten Tiger-Besatzungen trafen in der Regel auf 1000 m mit dem ersten Schuss gegnerische Panzer wie den T-34, wobei die Treffer fast immer zur Zerstörung des anvisierten Fahrzeuges führten."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Panzerkampfwagen_VI_Tiger

    Sowas kann natürlich in WoT gar nicht stattfinden, würde ich von einer Simulation aber erwarten.

  6. Re: Vergleich der Kriegsspiele

    Autor: TomNovy 02.04.14 - 09:08

    WOT ist ein einfaches Arcade-Game. Mit dem Hinweis auf historische Gegebenheiten werden deutsche Panzer benachteiligt und als 'Sniper' verkauft. Auf Grund der Sichtweitenproblematik und der kleinen Map ist dieser Vorteil allerdings nicht von spielerischer Bedeutung. Im 1:1 gegen russische oder amerikanische Panzer der gleichen Stufe sieht man als deutscher Panzerkommandant leider kein Land. Ich spiel trotzdem nur Tiger & Co :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HiSolutions AG, Nürnberg, Bonn, Berlin
  2. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  3. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen
  4. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test: Die Letzten ihrer Art
Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test
Die Letzten ihrer Art

Noch einmal 14 nm und Skylake-Architektur: Intel holt alles aus der CPU-Technik heraus, was 250 Watt rein für die CPU bedeutet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher
  2. Comet Lake S Intel tritt mit 250-Watt-Boost und zehn Kernen an
  3. Core i7-10875H im Test Comet Lake glüht nur auf einem Kern