Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warhammer 40K - Dawn of War 3 im Test…

Chaos Marines, Tau, Dark Eldar und Imperial Guard

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chaos Marines, Tau, Dark Eldar und Imperial Guard

    Autor: Sharra 20.04.17 - 16:04

    werden wohl wieder mit den Addons kommen. Selbst die Adeptus Sororitas haben sie im 1. Teil noch eingebaut.
    Warum gleich alle Rassen im Kernspiel einbauen, wenn man dafür extra kassieren kann?

  2. Re: Chaos Marines, Tau, Dark Eldar und Imperial Guard

    Autor: Shoopi 20.04.17 - 16:20

    Viel schlimmer als das bleibt wohl eher das magere Multiplayer-Match.
    Es wurde zwar wie versprochen Basenbau geliefert: Doch hat der Entwickler mal wieder nicht verstanden weshalb eingefleischte Fans der Reihe überhaupt den Basenbau zurück haben wollten. Sprich, eine echte Fusion aus DoW 1 und 2. Es geht nämlich in erste Linie um Optionen. Die großen Maps im ersten Teil erlaubten weitere Basen, strategische Positionen und Umbauten in ungünstigen Situationen. Doch nun Startet jedes Team einfach direkt mit ihren Basen nebeneinander und alleine die Tatsache das man um einen Generator kämpft entfernt direkt jegliche Taktik beim Basenbau. Das kombiniert mit den schlicht winzigen Maps ist nicht der Basenbau den sich Fans wünschten. Spreche hier vor allem aus meinen ESL (als das noch populär war)-Erfahrungen mit DoW1. Eine Zeit in der ich es sogar geschafft habe 2, 3 mal im 3vs1 zu bestehen nach dem meine Freunde besiegt wurden. Warum? Ich konnte Positionen wechseln, Überraschungsangriffe durchführen und war nicht auf einen Punkt der Map gezwungen. Das geht hier wieder vor die Hunde, würden meine Teamkameraden das zeitliche segnen habe ich schlicht keine Chance mehr weil das hier eher ein Moba als ein RTS darstellt und 3 Gegner schlicht zum Generator laufen müssen der niemals die Position wechselt.

    Alles in allem bin ich von dem Spiel wirklich massiv enttäuscht und es ist Schade zu sehen das Dawn of War einfach ab dem 2. Teil dem Typischen "Wir müssen es leichter Designen" zum Opfer gefallen ist. Dawn of War 2 war eine Zeit in der jedes RTS entschied das Basenbau obsolet ist und Dawn of War 3 kommt in einer Moba-geprägten Zeit heraus wodurch sich die Schwächen des Genres hier einschleichen. Wirklich, wirklich Schade.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fachhochschule Rosenheim, Rosenheim
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Norddeutschland
  3. Behr-Hella Thermocontrol GmbH, Lippstadt bei Paderborn
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Leinfelden-Echterdingen, München, Wolfsburg, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  2. 154,90€ + 3,99€ Versand
  3. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

  1. UEFI-Update: Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
    UEFI-Update
    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

    Mittlerweile haben die meisten Mainboard-Hersteller neue UEFI-Versionen für ihre Ryzen-Platinen veröffentlicht. Diese nutzen die Agesa 1004a, die Microcode enthält, der den Systemstart beschleunigt und die DDR4-Kompatibilität verbessert und den FMA3-SMT-Fehler unter Windows behebt.

  2. Sledgehammer Games: Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg
    Sledgehammer Games
    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

    Activion hat ein neues CoD angekündigt: Call of Duty WWII ist wie die frühen Teile im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Der Shooter soll einen Singleplayer, einen Coop- und einen Multiplayer-Modus enthalten. Erstes Material gibt es schon in wenigen Tagen.

  3. Mobilfunk: Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter
    Mobilfunk
    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

    Achtung, Patenttroll! Apple und mehrere Mobilfunkanbieter sind in den USA verklagt worden, weil sie vier Patente von Nokia verletzt haben sollen. Kläger ist aber nicht Nokia selbst, sondern ein bekannter Patentverwerter.


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08