1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warhammer Online Age of Reckoning: Ein…

Ein neues Dawn of War muss her...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: 7hyrael 19.09.13 - 13:06

    Dawn of War 1 war das Beste Strategiespiel seit Warcraft 3 IMHO und die stunden die ich damit auf Lans und im SP verbracht habe waren Gradios.

    Würde mir einen entsprechenden nachfolger wünschen...

    Dawn of War 2 fand ich auch klasse, hab alle teile davon aber ist eben nicht das was den ersten teil ausgemacht hat...

  2. Re: Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 19.09.13 - 13:20

    Ohja DoW war herrlich, auch wenn ich sagen muss, dass Iron Lore Soulstorm verbockt hat - das zweite Mal, dass die mich geärgert hatten.

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  3. Re: Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: a user 19.09.13 - 13:22

    teil 2 hab ihc nie gespielt. mir mißviel die zerstückelung. aber 1 war klasse. aber mit warcraft würd ich es nicht vegleichen wollen aufgrund der team/gruppen-mechanik. leider gibt es solche RTS kaum. ich kenne da nur Kohan noch.

  4. Re: Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: Elgareth 19.09.13 - 13:27

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > teil 2 hab ihc nie gespielt. mir mißviel die zerstückelung. aber 1 war
    > klasse. aber mit warcraft würd ich es nicht vegleichen wollen aufgrund der
    > team/gruppen-mechanik. leider gibt es solche RTS kaum. ich kenne da nur
    > Kohan noch.

    Team/Gruppen-Mechanik meint Squads statt einzelner Einheiten, oder worauf beziehst du das? Dahingehend kann ich auch Schlacht um Mittelerde 1 und 2 empfehlen. (Bin allerdings nur Singleplayer/Skirmish/Koop-Gegen-KI-Spieler)

    Ja, Dawn of War 1 war genial. Dawn of War 2 hab ich letztens für n 10er geholt (diese Imperial irgendwas, zweites Stand-Alone-Addon), aber mochte es so garnicht, viel zu viel Mikro-Management, zuwenig Makro für meinen Geschmack.

    Dawn of War 2 Soulstorm packe ich hingegen immer wieder gerne auf meine Platte, um mit meinen Necrons nochmal das Universum von jedem Leben zu befreien :-)

  5. Re: Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 19.09.13 - 13:32

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dawn of War 2 Soulstorm packe ich hingegen immer wieder gerne auf meine Platte, um mit meinen Necrons nochmal das Universum von jedem Leben zu befreien :-)

    Hmmm SS war aber ein AddOn für Teil 1 und da hat es micht immer genervt, dass ich bei der Verteidigung jedes gebiet nochmal komplett neu erobern durfte :(
    Da hab ich dann auf die Sisters of Battle verzichtet und lieber DC mit Tau oder SM gespielt

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  6. Re: Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: Elgareth 19.09.13 - 14:06

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Elgareth schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dawn of War 2 Soulstorm packe ich hingegen immer wieder gerne auf meine
    > Platte, um mit meinen Necrons nochmal das Universum von jedem Leben zu
    > befreien :-)
    >
    > Hmmm SS war aber ein AddOn für Teil 1 und da hat es micht immer genervt,
    > dass ich bei der Verteidigung jedes gebiet nochmal komplett neu erobern
    > durfte :(
    > Da hab ich dann auf die Sisters of Battle verzichtet und lieber DC mit Tau
    > oder SM gespielt

    Äh, ja, sorry, natürlich Teil 1 ^_^
    Och, das fand ich eigentlich ganz okay. Bei DC endete das bei mir damit, dass ich den gegnerischen Startpunkt komplett zugemauert hatte, so dass jede Verteidigung völlig trivial war. Ist bei Soulstorm nicht VIEL anders, denn durch die Verteidigungsgebäude die man in der Weltkarte kaufen kann, dem aufgelevelten Helden kann man meistens trotzdem einfach rushen.

  7. Re: Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 19.09.13 - 14:26

    okay aber stimmst du mir zu, dass es albern wirkte, dass Flugeinheiten nicht über Bäume fliegen konnten?

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  8. Re: Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: a user 19.09.13 - 15:05

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > teil 2 hab ihc nie gespielt. mir mißviel die zerstückelung. aber 1 war
    > > klasse. aber mit warcraft würd ich es nicht vegleichen wollen aufgrund
    > der
    > > team/gruppen-mechanik. leider gibt es solche RTS kaum. ich kenne da nur
    > > Kohan noch.
    >
    > Team/Gruppen-Mechanik meint Squads statt einzelner Einheiten, oder worauf
    > beziehst du das?
    genau das.
    > Dahingehend kann ich auch Schlacht um Mittelerde 1 und 2
    > empfehlen.
    stimmt, die hatten das auch, nur fand ich die langweilig.
    > (Bin allerdings nur
    > Singleplayer/Skirmish/Koop-Gegen-KI-Spieler)
    >
    > Ja, Dawn of War 1 war genial. Dawn of War 2 hab ich letztens für n 10er
    > geholt (diese Imperial irgendwas, zweites Stand-Alone-Addon), aber mochte
    > es so garnicht, viel zu viel Mikro-Management, zuwenig Makro für meinen
    > Geschmack.
    hab es nicht getestet aber klingt nicht nach was für mich. ich mag bei den RTS ala star craft und war craft nicht die extreme micro-management lastigkeit. das sind für mich keine RTS sondern nur RTT (Real Time Tactical). Ich mag dieses gefummel mit 50 einheiten nicht.

  9. Re: Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: Elgareth 19.09.13 - 17:32

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > okay aber stimmst du mir zu, dass es albern wirkte, dass Flugeinheiten
    > nicht über Bäume fliegen konnten?

    Ach, die Flugeinheiten waren eh ein einziger Murks :D Vor allem als Tau: 4 Barracudas gebaut, in die Gegnerbasis geschickt, alles tot. Yaaay ^_^
    Hatte ich als Necron zum Glück nicht viel mit zu tun, ihre "Flugeinheit" sind ja die Skarabäen aus den Gruftspinnen, die aber nur Luft angreifen können... Die ganze Flugmechanik war fürn Eimer.

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hab es nicht getestet aber klingt nicht nach was für mich. ich mag bei den
    > RTS ala star craft und war craft nicht die extreme micro-management
    > lastigkeit. das sind für mich keine RTS sondern nur RTT (Real Time
    > Tactical). Ich mag dieses gefummel mit 50 einheiten nicht.

    Hehe, dann sind wir uns da ähnlich :-P Und nein, dann wird DoW2 nix für dich sein. Im Singleplayer ists mehr ein Isometrisches Action-Rollenspiel als RTS, im Skirmish hast du quasi schon verloren, wenn du mal 2 Einheiten verlierst.
    Ist finde ich in den letzten Jahren auch ne Plage geworden. Wo sind die klassischen "Bau ne Basis! Sammel Rohstoffe! Bau ne Armee! Überroll den Gegner!"-RTS hin? ^_^
    Der Twist in Dawn of War mit den Strategischen Punkten/Relikten etc. war interessant.

    BTW: Wers ein bisschen Oldschooliger mag (mit einzelnen Einheiten, aber immerhin Massen davon): Warlords Battlecry 3! Eines meiner all-time-favourite Spiele, mit einem Helden, der von Spiel zu Spiel mitkommt, random Items findet etc. pp., aber ansonsten ein gutes altes RTS ist :-) (Und dazu: Ich glaube 14(?) verschiedene Rassen zum zocken. Von Menschen, Orks, Dämonen, zu Insekten, Barbaren und Echsen ist alles dabei :-P )

  10. Re: Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: Desertdelphin 20.09.13 - 02:10

    Supreme Commander ist das EINZIGE wahre Strategiespiel.... Naja vllcht noch Total War, aber das reizt mich nicht ein bisschen... Hab es immer wieder versucht, aber irgendwie ist mir das zu frickelig

  11. Re: Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: Knarz 20.09.13 - 07:29

    Supreme Commander ist defintiv mega genial.
    Frisst nur erbärmlich Ressourcen und ist, wenn man ein paar Einheiten auf dem Feld stehen irgendwann quasi unspielbar (Multiplayer!), wie damals Rome (oh graus!).
    Der zweite Teil widerum gefällt mir nicht so gut, da kommen die Experimentals irgendwie nicht wie Experimentals rüber, sonder eher wie etwas stärkere Einheiten...
    Total War ist halt wieder komplett anders in meinen Augen...
    Auf die Command&Conquer Reihe kann man sich seit Generals auch net mehr verlassen...
    Ich will ein neues Basisbau RTS! Und einen Mapeditor à la WC3 mit Funmaps...
    Ich weiss, es gibt SC2, aber irgendwie kommt das in Sachen Funmaps lange nicht an WC3 hin...

  12. Re: Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: Aerouge 20.09.13 - 09:51

    Planetary Anhilation anyone?

    http://www.uberent.com/pa/

  13. Re: Ein neues Dawn of War muss her...

    Autor: 7hyrael 20.09.13 - 10:17

    ja kann dir alles davon nachempfinden :(

    World in Conflict war noch ein sehr interessantes Strategiespiel das mich total gefesselt hatte - in der Beta. leider hat es sich eigentlich niemand gekauft und es ist irgendwie untergegangen, aber in sachen action und teamwork war das einzigartig. Zwar kein Basenbau aber dafür einfach taktisch richtig gut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Mannheim
  2. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  3. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  4. Deutsche Bahn AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,00€ (Bestpreis!)
  2. 477,00€ (Bestpreis!)
  3. 589,00€ (Bestpreis!)
  4. 649,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?
Verschlüsselung
Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

Der Fall der Crypto AG wirbelt in der Schweiz immer noch Staub auf. In Deutschland hingegen ist es auffallend still.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Schweizer Crypto AG Wie BND und CIA eine Verschlüsselungsfirma hackten
  2. Bundesverfassungsgericht Was darf ein deutscher Auslandsgeheimdienst?
  3. Gerichtsverfahren Bundesregierung verteidigt Auslandsspionage des BND

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

Indiegames-Rundschau: Einmal durchspielen in 400 Tagen
Indiegames-Rundschau
Einmal durchspielen in 400 Tagen

Im Indiegame The Longing warten wir 400 Tage in Echtzeit, in Broken Lines kämpfen wir im Zweiten Weltkrieg und Avorion schickt uns ins Universum.
Von Rainer Sigl

  1. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer
  2. Spielebranche Überleben in der Indiepocalypse
  3. Ancestors im Test Die Evolution als Affenzirkus