Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warhammer Online auf dem Mac…

Ui ui ui...und wieder Cidert ein Spiel mehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ui ui ui...und wieder Cidert ein Spiel mehr

    Autor: steingeist 01.09.09 - 11:24

    Da bin ich ja mal gespannt wie lange EA den Support für WAR auf dem Mac durchhält. Eve Online wurde ja auch so mal schnell für den Mac "portiert" und in den Foren singen sie nicht gerade Lobeshymnen für diesen "Port". Linux wurde ja "mangels Interesse" ganz eingestellt, was wohl eher heißt, die waren schlichtweg total überfordert die vielen Fehler unter Kontrolle zu kriegen.

    Viel eher stellt sich die Frage wieso EA jetzt den Schritt macht und WAR mit biegen und brechen auf den Mac hievt. Weil WoW auch auf dem Mac läuft ?! Weil WAR mehr zahlende Spieler braucht?

    Nur wird WAR auf dem Mac sich einfach nicht so gut "anfühlen" wie es wohl WoW tut und damit eher keine Mac-User aus ihren Nestern locken. Am Schluss wird der Client mangels Interesse eingestellt (weil sich kein Spieler diesen Cider Krampf freiwillig antut) und EA sieht keinen Markt mehr in Macs....(haben die nicht auch Command&Conquer 3 portiert und die Erweiterung nicht ?! *gg .... vielleicht kriegen wir jetzt auch WAR aber möglicherweise die Erweiterungen nicht :D)

    Wir sind gespannt wie es ausgeht.... :)

  2. Re: Ui ui ui...und wieder Cidert ein Spiel mehr

    Autor: NampOS 01.09.09 - 12:52

    Also ich habe die englische Beta schon auf meinem Macbook getestet und muss leider sagen dass ich so gar nicht überzeugt bin. Da Spiel selber gefällt mir. Aber zu einen ist wohl meine Hardware zu alt^^ bzw. läuft in keinster Weise so flüßig und reibungslos wie Wow.

    Sry WAR sonst hätte ich sehr gerne gewechselt :/

  3. Re: Ui ui ui...und wieder Cidert ein Spiel mehr

    Autor: WoWOle 01.09.09 - 13:31

    ja, die ersten 2 wochen haben mir bei WAR auch noch spass gemacht, trotz meiner damaligen ruckel-zuckel-lag-maschine. aber länger hab ichs dann doch nicht ausgehalten und bin zurück zu wow.

    Wie sieht es denn generell bei War aus? hat sich viel getan seit release? Spielt das überhaupt noch jemand;)?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  3. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 334,00€
  2. 98,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17