Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Watch Dogs angespielt: Anderthalb…

Watch Dogs angespielt: Anderthalb Stunden und eine Playstation 4 sind zu wenig

Alles hacken, alles erkunden, alles simulieren: Ubisoft hat sich mit Watch Dogs viel vorgenommen. Nach einigen Haupt- und Nebenmissionen auf der Playstation 4 packten uns die Geschichte und die erschlagende Vielfalt - die Konsolentechnik jedoch enttäuschte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was ich las 10

    Juge | 13.05.14 09:36 15.05.14 01:41

  2. Ubisoft hat Probleme mit den neuen Konsolen. (Seiten: 1 2 ) 35

    Andi K. | 13.05.14 09:13 14.05.14 16:04

  3. 60 FPS 11

    Z101 | 13.05.14 13:32 14.05.14 14:22

  4. 1080p/60fps 4

    deus-ex | 14.05.14 12:55 14.05.14 14:03

  5. The Devision! das Spiel macht mir angst... 4

    christi1992 | 13.05.14 22:07 14.05.14 12:54

  6. Rendering Qualität - Abstriche bei der Xbox One? (Seiten: 1 2 ) 30

    supergrobi1 | 13.05.14 10:36 14.05.14 06:20

  7. @golem Ubisoft sagt 900p 3

    h3ld27 | 13.05.14 21:22 14.05.14 00:18

  8. Die Redakteure ... 3

    floziii | 13.05.14 23:06 13.05.14 23:32

  9. Ich bin schon gespannt... 1

    JakeJeremy | 13.05.14 21:50 13.05.14 21:50

  10. 60FPS - wirklich? 2

    martino | 13.05.14 14:49 13.05.14 21:30

  11. Konsolenbashing??!! 12

    zerocoolz | 13.05.14 15:00 13.05.14 21:13

  12. Hat da jemand ein iPhone liegen gelassen? 8

    Endwickler | 13.05.14 08:34 13.05.14 21:04

  13. Diese News wurde gesponsert von

    Turkishflavor | 13.05.14 14:29 Das Thema wurde verschoben.

  14. "Featuritis" und Spielgröße 2

    Belzebell | 13.05.14 10:27 13.05.14 11:43

  15. Kleiner Fehler im Text 6

    LeMacabre | 13.05.14 08:27 13.05.14 09:40

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Berlin
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Animus GmbH & Co. KG, Ratingen
  4. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 157,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
    Watch Dogs Legion angespielt
    Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

    E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


      1. Aus 7TV wird Joyn: ProSiebenSat.1 erweitert sein Streaming-Angebot
        Aus 7TV wird Joyn
        ProSiebenSat.1 erweitert sein Streaming-Angebot

        Der Privat-TV-Sender ProSiebenSat.1 hat sein bisheriges Streaming-Angebot überarbeitet. Statt 7TV gibt es Mediatheken und Live-TV künftig im Dienst namens Joyn. Viel Komfort bekommen Kunden aber nicht.

      2. Hochwasser: Wo die Telekom-Vermittlungsstelle auf Stelzen steht
        Hochwasser
        Wo die Telekom-Vermittlungsstelle auf Stelzen steht

        Auf einer nordfriesischen Insel ist ADSL für einige Kunden der Telekom endlich Vergangenheit. Sie können jetzt bis zu 250 MBit/s buchen. Angebunden ist die Insel nur per Richtfunk.

      3. AMDGPU: AMD veröffentlicht Linux-Treiber für Navi
        AMDGPU
        AMD veröffentlicht Linux-Treiber für Navi

        Für die kommende Grafikkartengeneration Navi von AMD stehen nun erstmals freie Treiber für den Linux-Kernel bereit. Die Userspace-Bestandteile sollen in Kürze folgen und der Umfang der Patches ist wieder enorm.


      1. 11:02

      2. 10:51

      3. 10:42

      4. 10:30

      5. 10:13

      6. 09:54

      7. 08:45

      8. 08:33