Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Watch Dogs angespielt: Anderthalb…

Kleiner Fehler im Text

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kleiner Fehler im Text

    Autor: LeMacabre 13.05.14 - 08:27

    " und möchte seine Schwester zu beschützen, indem er versucht, die Hintermänner ausfindig zu machen"
    Das "zu" in "und möchte seine Schwester zu beschützen" ist zuviel ... zumindest kommt das mir es so vor :D zumindest irritiert es mich .. ich denk mal der ursprüngliche Satzbau war "um seine Schwester zu beschützen versucht er die Hintermänner .... " .. und nach dem Umbau des Textes ist das "zu" ZUrückgeblieben ... :)

  2. Re: Kleiner Fehler im Text

    Autor: LuckwurstJoe 13.05.14 - 08:46

    Davor auch schon:

    Pearce fühlt sich für den Tod den (!!!) Mädchens verantwortlich, (...).

    Guten Morgen ;)

  3. Re: Kleiner Fehler im Text

    Autor: Endwickler 13.05.14 - 09:03

    Und noch ein Beispiel:
    "überwacht und kontrolliert auch den Verkehr, die Kernkraftwerke und sonstigen technischen Errungenschaften der nahen Zukunft."

    Also ich sehe hier bei "sonstigen" und "technischen" jeweils ein n zu viel an den Wörterenden. Bei "technischen" werde ich aber wohl endlos grübeln.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.05.14 09:07 durch Endwickler.

  4. Re: Kleiner Fehler im Text

    Autor: ms (Golem.de) 13.05.14 - 09:04

    Da war die Geschichte wohl so packend, dass ich mich nicht auf den Text konzentrieren konnte ;-) danke, ist korrigiert.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  5. Re: Kleiner Fehler im Text

    Autor: LordSiesta 13.05.14 - 09:32

    Ich interpretiere den Satz so, dass sich das »die« von den Kernkraftwerken auch auf die »sonstigen technischen Errungenschaften« bezieht. Setzt man noch ein »die« ein, stimmt auch die Grammatik wieder:

    > "überwacht und kontrolliert auch den Verkehr, die Kernkraftwerke und
    > [die] sonstigen technischen Errungenschaften der nahen Zukunft."

    Grueße

  6. Re: Kleiner Fehler im Text

    Autor: Endwickler 13.05.14 - 09:40

    LordSiesta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich interpretiere den Satz so, dass sich das »die« von den Kernkraftwerken
    > auch auf die »sonstigen technischen Errungenschaften« bezieht. Setzt man
    > noch ein »die« ein, stimmt auch die Grammatik wieder:
    >
    > > "überwacht und kontrolliert auch den Verkehr, die Kernkraftwerke und
    > > sonstigen technischen Errungenschaften der nahen Zukunft."
    >
    > Grueße

    Ja, das wäre eine Option, aber dann müsste man vier Zeichen einfügen statt nur maximal zwei zu entfernen. Das wäre ein mindestens 100 % höherer Aufwand. .-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, Mannheim
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. ft consult Unternehmensberatung AG, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 16,49€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
Jira, Trello, Asana, Zendesk
Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.
Von Sascha Lewandowski

  1. Anzeige Wie ALDI SÜD seine IT personell neu aufstellt
  2. Projektmanagement An der falschen Stelle automatisiert

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

  1. iLife MP8 Micro: Winziger Windows-PC passt in die Handfläche
    iLife MP8 Micro
    Winziger Windows-PC passt in die Handfläche

    Der iLife MP8 Micro ist ein Beispiel dafür, wie klein Komplettsysteme mit Windows 10 mittlerweile sein können, ohne zu viele Anschlüsse aufzugeben. Der Mini-PC nutzt eine Gemini-Lake-CPU von Intel und sollte für einfache Office-Arbeiten ausreichen.

  2. Datenethik: Regierungskommission bringt Verbot von Algorithmen ins Spiel
    Datenethik
    Regierungskommission bringt Verbot von Algorithmen ins Spiel

    Eine Regierungskommission macht Vorschläge für eine umfassende Regulierung von Algorithmen. Sie fordert unter anderem eine Kontrollinstanz, Algorithmus-Beauftragte in Unternehmen und sogar das Verbot von Algorithmen mit "unvertretbarem Schädigungspotenzial".

  3. Google: Chrome 78 bringt Experimente und bessere Tab-Übersicht
    Google
    Chrome 78 bringt Experimente und bessere Tab-Übersicht

    Die aktuelle Version 78 des Chrome-Browsers von Google erleichtert die Tab-Übersicht. Außerdem enthält die Version experimentelle APIs etwa für den Dateisystemzugriff, testet DoH und bietet einen forcierten Dark-Mode.


  1. 15:15

  2. 15:00

  3. 14:43

  4. 14:28

  5. 14:14

  6. 14:00

  7. 13:48

  8. 13:35