Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Watch Dogs angespielt: Anderthalb…

Konsolenbashing??!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsolenbashing??!!

    Autor: zerocoolz 13.05.14 - 15:00

    Wisst Ihr wie verdammt Wurst mir das ist?!
    Ich hab ne PS4 und das ist völlig zweitrangig.
    Erstrangig ist, dass ich auf der GC2013 4 Stunden lang gewartet habe um das Game zu sehen, von dem es hieß, es wäre ein Startup-Titel der neuen Konsolen und würde Ende letzten Jahres rauskommen.

    Inzwischen ist wieder ein halbes Jahr rum und sry aber meine Vorfreude auf das Game wurde seit dem Moment nicht mehr, sondern weniger.
    Ich bin einfach nur enttäuscht. Das ganze Gerede von "wir mussten es wegen ein paar Bugs um ein halbes Jahr verschieben". Dann hätte man das vor der Ankündigung klären sollen.

    Edit:
    PLUS die Abstriche bei den Konsolen. Keiner muss glauben dass ich mich als ps4-Besitzer bei den Infos freue oder das überlesen könnte. Ich war mal echt heiß auf das Game.. aber das schwindet.

    Hab mir die Vigilante vorbestellt aber warte innerlich schon mehr auf KH3 als auf Watch_Dogs...
    Oder den gta5-port...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.05.14 15:02 durch zerocoolz.

  2. Re: Konsolenbashing??!!

    Autor: Johnny Cache 13.05.14 - 15:12

    zerocoolz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PLUS die Abstriche bei den Konsolen. Keiner muss glauben dass ich mich als
    > ps4-Besitzer bei den Infos freue oder das überlesen könnte. Ich war mal
    > echt heiß auf das Game.. aber das schwindet.

    Es ist ja wohl logisch daß man auf technisch minderwertigen Plattformen entsprechende Abstriche man muß oder erwartest du allen ernstes daß das Ding zaubern kann und die selbe Leistung bringt wie Kisten die das dreifache kosten?

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  3. Re: Konsolenbashing??!!

    Autor: zerocoolz 13.05.14 - 15:16

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist ja wohl logisch daß man auf technisch minderwertigen Plattformen
    > entsprechende Abstriche man muß oder erwartest du allen ernstes daß das
    > Ding zaubern kann und die selbe Leistung bringt wie Kisten die das
    > dreifache kosten?

    Klar war, dass highend-Rechner so oder so über den Konsolen sein würden.
    Mir selbst war nicht klar, dass ich z.B. auf meiner PS3 keinen PS4-Watch_Dogs-trailer gesehen habe, sondern einen highendPC-Watch_Dogs-trailer.
    Auch wenn wohl viele mit den blanken Zahlen der GFlops, oder sonst was in den Konsolen so abgeht, was anfangen können und sich ein daraus resultierendes Grafik-Ensemble vorstellen können - ich nicht.

    Sogesehn fühle ich mich getäuscht und bin dementsprechend enttäuscht.
    Sowohl von den nun-offensichtlichen Abstrichen als auch von der Verzögerung.

  4. Re: Konsolenbashing??!!

    Autor: Keksmonster226 13.05.14 - 15:55

    zerocoolz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Johnny Cache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist ja wohl logisch daß man auf technisch minderwertigen Plattformen
    > > entsprechende Abstriche man muß oder erwartest du allen ernstes daß das
    > > Ding zaubern kann und die selbe Leistung bringt wie Kisten die das
    > > dreifache kosten?
    >
    > Klar war, dass highend-Rechner so oder so über den Konsolen sein würden.
    > Mir selbst war nicht klar, dass ich z.B. auf meiner PS3 keinen
    > PS4-Watch_Dogs-trailer gesehen habe, sondern einen
    > highendPC-Watch_Dogs-trailer.
    > Auch wenn wohl viele mit den blanken Zahlen der GFlops, oder sonst was in
    > den Konsolen so abgeht, was anfangen können und sich ein daraus
    > resultierendes Grafik-Ensemble vorstellen können - ich nicht.
    >
    > Sogesehn fühle ich mich getäuscht und bin dementsprechend enttäuscht.
    > Sowohl von den nun-offensichtlichen Abstrichen als auch von der
    > Verzögerung.

    Das die Vorschau-Videos immer auf der stärksten Plattform entstehen ist doch schon seit...öhm...Ewigkeiten so. Battlefield 4 wurde auch die PC-Version genommen und als "XBox One" ausgegeben, was aber ziemlich schnell enttarnt wurde :)

    Macht Grafik alles aus? Nein ich denke nicht. Ich erfreue mich am PC über die hübschen Effekte, klar. Aber auch ohne die hübsche Grafik gefallen mir viele Spiele. (Broforce, Red Alert 2 (Klassiker *_*) und und und...)

    Ich gebe dir Brief&Siegel das du über die Bugs gemeckert hättest, wenn es im Dezember '13 erschienen wäre...

    Man kann es nie jedem Recht machen. Veröffentlicht man ein Spiel zu früh wird gejammert, wird es verschoben, wird gejammert. Wenigstens haben sie den Schneid bewiesen und es rechtzeitig angekündigt und erklärt.

  5. Re: Konsolenbashing??!!

    Autor: Johnny Cache 13.05.14 - 15:57

    zerocoolz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar war, dass highend-Rechner so oder so über den Konsolen sein würden.
    > Mir selbst war nicht klar, dass ich z.B. auf meiner PS3 keinen
    > PS4-Watch_Dogs-trailer gesehen habe, sondern einen
    > highendPC-Watch_Dogs-trailer.
    > Auch wenn wohl viele mit den blanken Zahlen der GFlops, oder sonst was in
    > den Konsolen so abgeht, was anfangen können und sich ein daraus
    > resultierendes Grafik-Ensemble vorstellen können - ich nicht.
    >
    > Sogesehn fühle ich mich getäuscht und bin dementsprechend enttäuscht.
    > Sowohl von den nun-offensichtlichen Abstrichen als auch von der
    > Verzögerung.

    Naja, 6 oder 7 Monate kann man kaum mit ernstem Gesicht noch Feinschliff nennen, da lag wohl noch einiges im Argen. Aber letztendlich ist das wichtig was am Ende dabei herauskommt und da habe ich immer noch die Hoffnung daß es selbst auf meinem Stromspar-PC ganz brauchbar wird.
    Wenn man sicher gehen möchte muß man eben wirklich warten bis es raus ist und sich ein paar Let's Plays reinziehen, aber auch ich war so doof das Risiko einzugehen und vorzubestellen. Aber 30¤ kann man ja im Falle eines Falles gerade noch so verkraften.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  6. Re: Konsolenbashing??!!

    Autor: drfu77 13.05.14 - 16:52

    Lustig das eine für den PC konvertierte DX12 Demoversion von Forza Motorsport 5 mit einer Nvidia Geforce Titan geruckelt hat. Driveclub nur 30fps bekommt und niemand glaubt ein Marktführendes Softwareunternehmen könnte nicht durch eine neue API seine Spielekonsole so optimieren das alle Zweifel, ausser natürlich die der 1500Euro jedes Jahr neuen PC Fraktion zukünftig haltlos sein werden.

    Sony ist fertig, auch wenn Golem Redakteure das lieber nicht durchleuchten, sondern sich mit einem PS4 T-shirt bekleidet auf die Schultern klopfen. Das ist kein Bashing das ist dümmliche Ignoranz. PRT ist überholt. 1.31 TF DP sind doch Ok, schafft das eine 780erGTX? Nein, eine PS4 auch nicht. Nach wie vor fehlt auch ein Artikel über "LOD" Level of Detail. So lächerlich ist auch das Nutzer immer alle elektronischen sog. Verschlimmbesserer ausschalten sollen. Dann braucht niemand einen 1080P 3000Euro TV, der Hisense oder AOG reicht dann auch und müsste mit dieser Logik doch überall Testsieger sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.05.14 16:58 durch drfu77.

  7. Re: Konsolenbashing??!!

    Autor: brainvoid 13.05.14 - 16:57

    Ich finde besser so wie Watch Dogs, als das Debakel bei GTA V. Singleplayer lief mitte September super und ich war sowas von heiß auf GTA Online (x360). Was soll ich sagen. Ich habe dem Spiel wirklich sehr lange sehr viel Zeit gegeben, locker 3-5 Wochen trotz der eigentlich nur kleinen Bugs gespielt. Und mit klein meine ich so typische kleinigkeiten wie ein Verbindungsabbruch o.Ä.. Hat jedes Spiel bei Release, ist auch kein Problem. Wenn allerdings alle 5 Minuten ne Verbindung abreißt und GTA wieder 2-3 Minuten laden muss. Sorry. So ist das unspielbar. 30% der Spielzeit Ladebildschirm ist für mich kein Zustand. Vor allem weil es mittlerweile zugegebenermaßen besser geworden ist. Aber Rockstar hat damals meine Einstellung zu GTA Online so negativ gemacht, dass ich immer noch nicht wirklich Spaß an dem Spiel finden kann.(Und das, obwohl ich dem Kern der Spiele GTA(V/Online) glatte 10/10 einräumen würde.)

    Und wenn ich jetzt bei Watch_Dogs schon lese, dass auf der PS4 die Ladezeit der Map bei 3 Minuten liegt... Gerade dann muss das Spiel besonders Bugfrei sein. Dann warte ich lieber sogar ein Jahr länger, als dass ich alle 10 Minuten auf nem 4-5 Minuten langen Ladebildschirm gucke (hochgerechnet auf meine 360 ;-) )



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 13.05.14 17:02 durch brainvoid.

  8. Re: Konsolenbashing??!!

    Autor: Knallchote 13.05.14 - 17:10

    drfu77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lustig das eine für den PC konvertierte DX12 Demoversion von Forza
    > Motorsport 5 mit einer Nvidia Geforce Titan geruckelt hat. Driveclub nur
    > 30fps bekommt und niemand glaubt ein Marktführendes Softwareunternehmen
    > könnte nicht durch eine neue API seine Spielekonsole so optimieren das alle
    > Zweifel, ausser natürlich die der 1500Euro jedes Jahr neuen PC Fraktion
    > zukünftig haltlos sein werden.
    >
    > Sony ist fertig, auch wenn Golem Redakteure das lieber nicht durchleuchten,
    > sondern sich mit einem PS4 T-shirt bekleidet auf die Schultern klopfen. Das
    > ist kein Bashing das ist dümmliche Ignoranz. PRT ist überholt. 1.31 TF DP
    > sind doch Ok, schafft das eine 780erGTX? Nein, eine PS4 auch nicht. Nach
    > wie vor fehlt auch ein Artikel über "LOD" Level of Detail. So lächerlich
    > ist auch das Nutzer immer alle elektronischen sog. Verschlimmbesserer
    > ausschalten sollen. Dann braucht niemand einen 1080P 3000Euro TV, der
    > Hisense oder AOG reicht dann auch und müsste mit dieser Logik doch überall
    > Testsieger sein.

    Ist dein Beitrag Satire? Irgendwie bin ich mir grad nicht sicher...

    Aber falls du wirklich ernst meinst, was du schreibst, puuuh, wo soll ich anfangen?

    Lustig ist erst einmal, das Forza auf der letzten E3 auf einem PC lief und als es auf der Xbox One erschien, ziemlich abgespeckt werden musste, damit es in 1080p und 60FPS läuft. Bei der DX12-Präsentation lief das Spiel überaus flüssig, wieso sollte es auch nicht, der PC, auf dem es lief, war deutlich potenter als die Xbox One.

    Nebenbei hat die Xbox One zwar tatsächlich 1,31 TFLOPs (SP, aber das nur nebenbei^^), die PS4 allerdings 1,84 TF und muss davon auch nichts an Kinect abstellen, weswegen bei der Xbox One nur ca. 1,2 TF übrig bleiben.

    Und natürlich kann man durch Optimierungen der API/Software noch etwas mehr Leistung aus einer Hardware quetschen, die Physik allerdings lässt sich damit nicht überwinden und da bleibt die PS4 nunmal vorn, da schlicht und ergreifend Sony die stärkere Hardware verbaut hat.

    Aber all dies ist (seit über einem Jahr) bekannt, das Problem ist also nicht, das du das nicht längst weisst, sondern es einfach ignorierst.

  9. Re: Konsolenbashing??!!

    Autor: Elgareth 13.05.14 - 17:33

    brainvoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn ich jetzt bei Watch_Dogs schon lese, dass auf der PS4 die Ladezeit
    > der Map bei 3 Minuten liegt... Gerade dann muss das Spiel besonders Bugfrei
    > sein. Dann warte ich lieber sogar ein Jahr länger, als dass ich alle 10
    > Minuten auf nem 4-5 Minuten langen Ladebildschirm gucke (hochgerechnet auf
    > meine 360 ;-) )

    Die Frage wird auch sein, wie oft kommt dieser Ladebalken? Wenn der einmal bei Spielstart kommt, okay. Dann kleinere Nachlade-Ruckler bei Zwischensequenzen, geschenkt.
    Aber wenns so wie bei Skyrim wird, bei jedem Hauseingang, bei jeder Höhle, ständig so lange Ladezeiten...das würde mich von der Konsole abhalten.
    Eigentlich will ichs für PS4 holen, einfach weils nach nem gemütlichen Couchgame klingt... Aber wenn die Ladezeiten so nerven, kommts auf die SSD vom Rechner, und fertig ^_^

  10. Re: Konsolenbashing??!!

    Autor: smeexs 13.05.14 - 19:50

    red doch nicht so einen blödsinn , natürlich gibt es unterschiede , genauer gesagt vor und nachteile bei beiden plattformen.

    dass ist aber nicht der grund warum das game ausschaut wie ein ps3 game . das heftige grafikdowngrade ist in eaś bestrebung begründet das spiel auch auf xbox/ps3 zu bringen , die xbox one drosselt die grafik der ps version noch einmal da man einfach den kleinsten gemeinsamen nenner sucht.

    und nur zur erinnerung , der erste trailer den man heute getrost als grafikblender bezeichnen könnte , wurde als next-gen-game-trailer auf der sony conferenc gezeigt.

  11. Re: Konsolenbashing??!!

    Autor: McCoother 13.05.14 - 20:54

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zerocoolz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PLUS die Abstriche bei den Konsolen. Keiner muss glauben dass ich mich
    > als
    > > ps4-Besitzer bei den Infos freue oder das überlesen könnte. Ich war mal
    > > echt heiß auf das Game.. aber das schwindet.
    >
    > Es ist ja wohl logisch daß man auf technisch minderwertigen Plattformen
    > entsprechende Abstriche man muß oder erwartest du allen ernstes daß das
    > Ding zaubern kann und die selbe Leistung bringt wie Kisten die das
    > dreifache kosten?

    Wenn man sich die aktuellen Titel der letzten Generation anschaut, dann wirkt das schon wie Magie, dass auf so schwacher Hardware, mit z.b. 256MB RAM, ein Spiel wie The Last of Us so gut aussehen kann..

    http://img2.wikia.nocookie.net/__cb20131231033254/thelastofus/de/images/8/8a/The-Last-of-Us-Kitchen.jpg

  12. Re: Konsolenbashing??!!

    Autor: Johnny Cache 13.05.14 - 21:13

    McCoother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich die aktuellen Titel der letzten Generation anschaut, dann
    > wirkt das schon wie Magie, dass auf so schwacher Hardware, mit z.b. 256MB
    > RAM, ein Spiel wie The Last of Us so gut aussehen kann..

    Fast ein Jahrzehnt Erfahrung auf einer sich nicht ändernden Plattform muß sich ja auch auszahlen, wobei die Ergebnisse schon deutlich besser sind als man sonst erwarten würde.
    Auf der anderen Seite bekommen wir auf dem PC doch immer wieder Spiele die auf Grafikkarten von einer der beiden relevanten Hersteller nicht richtig oder manchmal sogar gar nicht laufen. Da muß man sich schon fragen was die Programmierer eigentlich den lieben langen Tag so machen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)
  3. Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  4. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

  1. Cloud-Storage: AWS verdient nur durch Datentransferkosten Millionen
    Cloud-Storage
    AWS verdient nur durch Datentransferkosten Millionen

    Apple, Netflix, Pinterest: Viele große Kunden zahlen allein durch den Transfer von Daten aus der Cloud Rechnungen in Millionenhöhe. Cloud-Anbieter verdienen daran nicht nur viel, sondern binden ihre Kunden auch effizient an ihre Plattform. Apple will sich deshalb wohl unabhängiger machen.

  2. Bill McDermott: Ex-SAP-Chef wechselt zum Cloud-Anbieter Servicenow
    Bill McDermott
    Ex-SAP-Chef wechselt zum Cloud-Anbieter Servicenow

    Hinter dem Weggang des SAP-Chefs steckte offenbar ein anderes Job-Angebot. Bill McDermott führt nun den auf IT-Support-Management spezialisierten Cloud-Anbieter Servicenow, dessen Chef zu Nike wechselt.

  3. Pixel 4: Keine 90 Hz bei unter 75 Prozent Displayhelligkeit
    Pixel 4
    Keine 90 Hz bei unter 75 Prozent Displayhelligkeit

    Das neue Pixel 4 schaltet je nach Situation von 60 auf 90 Hz um und ermöglicht so unter anderem ein geschmeidiges Scrolling. Nach welchen Kriterien Google hier die Bildrate ändert, ist nicht ganz klar - die Helligkeit hat aber definitiv Auswirkungen.


  1. 11:58

  2. 11:30

  3. 11:17

  4. 11:02

  5. 10:47

  6. 10:32

  7. 10:14

  8. 09:57