1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Watch Dogs Legion im Technik-Test…

Ziemlich unspektakulär

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ziemlich unspektakulär

    Autor: manatsu 30.10.20 - 17:27

    Aber das ist eigentlich kein Wunder, denn wie im Text beschrieben wird Raytracing nur für einige stark reflektierende Oberflächen verwendet. Das ist ziemlich viel Aufwand für ein paar "Effekte".

    Letztendlich ist immer noch die einheitliche Szenerie durch Rastergrafik gerendert. Das was hier als Raytracing verkauft wird, ist in meinen Augen eher als Marketing-Gag (um nicht zu sagen: Mogelpackung) zu sehen.

    Richtiges Raytracing liefert auch bei einfachen Modellen beeindruckende Ergebnisse. Von richtigem "Real Time Raytracing" sind wir wohl noch einiges entfernt.

  2. Re: Ziemlich unspektakulär

    Autor: Keyla 30.10.20 - 22:19

    manatsu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Letztendlich ist immer noch die einheitliche Szenerie durch Rastergrafik
    > gerendert. Das was hier als Raytracing verkauft wird, ist in meinen Augen
    > eher als Marketing-Gag (um nicht zu sagen: Mogelpackung) zu sehen.

    Man darf gespannt sein wie Cyberpunk aussehen wird.
    Das Setting mit den ganzen Neonröhren wäre ja quasi *DAS* RT Paradies....

    Verifizierte Top 10 Posterin!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt am Main
  2. netcom GmbH, Rheinbreitbach bei Bonn
  3. Metabo AG, Nürtingen
  4. Narda Safety Test Solutions GmbH, Pfullingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de