1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weltraumsimulation: Ohne Fokus wird Star…

Star Citizen wird NIE fertig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: Hotohori 02.12.20 - 17:16

    Es gehört zum Grundkonzept eines MMOs, dass es niemals fertig sein wird.

    Soviel zur Überschrift. ;)

    Und Leute, die an den Schiffen arbeiten, haben nun mal nichts mit Spielfunktionen zu tun. 3D Designer sind keine Code Programmierer.

    Davon ab wird auch SC unter Home Office und Corona leiden und für Verzögerungen sorgen.

    Star Citizen will nun mal extrem umfangreich sein und damit den Fokus eben auf alles mögliche legen und nicht nur auf bestimmte Bestandteile, dann hätten wir am Ende wieder ein tolles Spiel mit viel nicht genutztem Potential und genau das will SC nicht sein. SC will so viel Potential wie möglich nutzen und stößt dabei eben immer wieder auf Probleme, die nie zuvor bei anderen Spielen bestanden, weil diese nicht mehr gewagt haben. Bisher haben sie aber immer Lösungen gefunden, auch wenn es mal etwas länger gedauert hat.

    Ein so riesiges Spiel ist nun mal nicht mal eben entwickelt und das ist das primäre Problem, denn die meisten Menschen sind heute vor allem eines: extrem ungeduldig.

    Aber es stimmt natürlich, dass so eine lange Entwicklungszeit für Probleme sorgt, denn die Spiele Entwicklung entwickelt sich selbst ständig weiter, neue Techniken sind möglich, mehr Leistung ist vorhanden etc. und plötzlich sind Dinge möglich die vor ein paar Jahren noch nicht für möglich gehalten wurden. Und natürlich entwickelt sich auch das Spiel weiter und alte Assetts veralten eben und müssen überarbeitet werden.

    Aber selbst das ist normal in der Videospiel Entwicklung oder denkt ihr ernsthaft die 3D Modelle, die wir in größeren Spielen zum Release zu Gesicht bekommen waren die ersten in ihrer Position? Auch da wurde vieles noch mal komplett neu gemacht.

    Man darf einfach nie vergessen, dass StarCitizen mit seiner offenen Entwicklung und Finanzierung aus der normalen Spiele Entwicklung extrem heraus sticht.

  2. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: Dwalinn 02.12.20 - 19:00

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gehört zum Grundkonzept eines MMOs, dass es niemals fertig sein wird.
    >
    > Soviel zur Überschrift. ;)
    Stimmt... anderseits seitdem SC angekündigt wurde hat WoW schon das 5 Addons bekommen die in sich selbst (ab) geschlossen ist (sind)

    > Und Leute, die an den Schiffen arbeiten, haben nun mal nichts mit
    > Spielfunktionen zu tun. 3D Designer sind keine Code Programmierer.
    Dann vielleicht ein paar 3D Designer weniger einstellen... dafür Leute die das Spiel weiterentwickeln können.

    > Davon ab wird auch SC unter Home Office und Corona leiden und für
    > Verzögerungen sorgen.
    Das ist die ausrede für dieses Jahr (auch wenn es andere Entwickler trotzdem schaffen) was ist mit den letzten Jahren

    > Star Citizen will nun mal extrem umfangreich sein und damit den Fokus eben
    > auf alles mögliche legen und nicht nur auf bestimmte Bestandteile, dann
    > hätten wir am Ende wieder ein tolles Spiel mit viel nicht genutztem
    > Potential und genau das will SC nicht sein. SC will so viel Potential wie
    > möglich nutzen und stößt dabei eben immer wieder auf Probleme, die nie
    > zuvor bei anderen Spielen bestanden, weil diese nicht mehr gewagt haben.
    > Bisher haben sie aber immer Lösungen gefunden, auch wenn es mal etwas
    > länger gedauert hat.

    Ich finde ein Barkeeper sollte erstmal ein Bier eingießen statt die Flasche auf 20 Gläser zu verteilen.

    > Ein so riesiges Spiel ist nun mal nicht mal eben entwickelt und das ist das
    > primäre Problem, denn die meisten Menschen sind heute vor allem eines:
    > extrem ungeduldig.
    Das Spiel wird nicht seit eben sondern seit 9 Jahren entwickelt.

    > Aber es stimmt natürlich, dass so eine lange Entwicklungszeit für Probleme
    > sorgt, denn die Spiele Entwicklung entwickelt sich selbst ständig weiter,
    > neue Techniken sind möglich, mehr Leistung ist vorhanden etc. und plötzlich
    > sind Dinge möglich die vor ein paar Jahren noch nicht für möglich gehalten
    > wurden. Und natürlich entwickelt sich auch das Spiel weiter und alte
    > Assetts veralten eben und müssen überarbeitet werden.
    Und deswegen bitte erstmal was fertig machen sonst ist das Spiel immer veraltet

    > Aber selbst das ist normal in der Videospiel Entwicklung oder denkt ihr
    > ernsthaft die 3D Modelle, die wir in größeren Spielen zum Release zu
    > Gesicht bekommen waren die ersten in ihrer Position? Auch da wurde vieles
    > noch mal komplett neu gemacht.
    Andere Spiele werden irgendwann fertig... oder scheitern wie Duke Nukem

    > Man darf einfach nie vergessen, dass StarCitizen mit seiner offenen
    > Entwicklung und Finanzierung aus der normalen Spiele Entwicklung extrem
    > heraus sticht.
    Ja aber längst nicht mehr zum Guten.

  3. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: Hotohori 02.12.20 - 19:19

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gehört zum Grundkonzept eines MMOs, dass es niemals fertig sein wird.
    > >
    > > Soviel zur Überschrift. ;)
    > Stimmt... anderseits seitdem SC angekündigt wurde hat WoW schon das 5
    > Addons bekommen die in sich selbst (ab) geschlossen ist (sind)

    Weil man Themen Park ja so gut mit Sandbox vergleichen kann.

    > > Und Leute, die an den Schiffen arbeiten, haben nun mal nichts mit
    > > Spielfunktionen zu tun. 3D Designer sind keine Code Programmierer.
    > Dann vielleicht ein paar 3D Designer weniger einstellen... dafür Leute die
    > das Spiel weiterentwickeln können.

    Klar klar, am Besten je nach Bedarf ständig Leute einstellen und entlassen. Das hilft dem Projekt sicher, wenn man ständig neue Leute einlernen muss.

    > > Davon ab wird auch SC unter Home Office und Corona leiden und für
    > > Verzögerungen sorgen.
    > Das ist die ausrede für dieses Jahr (auch wenn es andere Entwickler
    > trotzdem schaffen) was ist mit den letzten Jahren

    Welche andere Entwickler haben ein Spiel dieses Jahr veröffentlicht das auch nur annähernd den Umfang eines SC hat?

    Niemand. Fast alles Spiele, die auf bewährtem aufbauen und winzig im Vergleich sind.

    > > Star Citizen will nun mal extrem umfangreich sein und damit den Fokus
    > eben
    > > auf alles mögliche legen und nicht nur auf bestimmte Bestandteile, dann
    > > hätten wir am Ende wieder ein tolles Spiel mit viel nicht genutztem
    > > Potential und genau das will SC nicht sein. SC will so viel Potential
    > wie
    > > möglich nutzen und stößt dabei eben immer wieder auf Probleme, die nie
    > > zuvor bei anderen Spielen bestanden, weil diese nicht mehr gewagt haben.
    > > Bisher haben sie aber immer Lösungen gefunden, auch wenn es mal etwas
    > > länger gedauert hat.
    >
    > Ich finde ein Barkeeper sollte erstmal ein Bier eingießen statt die Flasche
    > auf 20 Gläser zu verteilen.

    Ja, und dabei käme dann der klassische MMORPG Müll bei raus, bei dem massiv Potential verschenkt, dafür aber massiv Kompromisse eingegangen werden mussten. Also so ala Elite Dangerous. Die meisten SC Backer und Roberts haben da aber etwas andere Ansprüche.

    > > Ein so riesiges Spiel ist nun mal nicht mal eben entwickelt und das ist
    > das
    > > primäre Problem, denn die meisten Menschen sind heute vor allem eines:
    > > extrem ungeduldig.
    > Das Spiel wird nicht seit eben sondern seit 9 Jahren entwickelt.

    Das ist so nicht ganz richtig. Die Entwicklung des Spiels startete erst deutlich später richtig, weil nach Kickstarter erst mal überhaupt ein Entwicklerstudio aufgebaut werden musste und neue Entwicklungspläne her mussten, da Roberts zuerst mit einem viel kleineren beschränkteren Spiel gerechnet hatte. Richtig los ging die Entwicklung eigentlich erst 2014/2015.

    > > Aber es stimmt natürlich, dass so eine lange Entwicklungszeit für
    > Probleme
    > > sorgt, denn die Spiele Entwicklung entwickelt sich selbst ständig
    > weiter,
    > > neue Techniken sind möglich, mehr Leistung ist vorhanden etc. und
    > plötzlich
    > > sind Dinge möglich die vor ein paar Jahren noch nicht für möglich
    > gehalten
    > > wurden. Und natürlich entwickelt sich auch das Spiel weiter und alte
    > > Assetts veralten eben und müssen überarbeitet werden.
    > Und deswegen bitte erstmal was fertig machen sonst ist das Spiel immer
    > veraltet

    Hachja, das ist immer so einfach gesagt. Soll man es wie Elite Dangerous machen? Wo Mechaniken völlig aufgesetzt wirken, weil das Basis Spiel als es rauskam gar nicht dafür vorgesehen war? Das ist eben das Problem an solchen Spielen, Mechaniken die man erst später hinzufügt, passen sehr oft nicht einwandfrei rein. Und SC hat sehr viele Mechaniken, die perfekt ineinander greifen sollten damit es ein rundes Spiel wird, ohne Kompromisslösungen damit es irgendwie zusammen passt.

    > > Aber selbst das ist normal in der Videospiel Entwicklung oder denkt ihr
    > > ernsthaft die 3D Modelle, die wir in größeren Spielen zum Release zu
    > > Gesicht bekommen waren die ersten in ihrer Position? Auch da wurde
    > vieles
    > > noch mal komplett neu gemacht.
    > Andere Spiele werden irgendwann fertig... oder scheitern wie Duke Nukem

    Jupp, richtig, kann beides mit SC passieren.

    > > Man darf einfach nie vergessen, dass StarCitizen mit seiner offenen
    > > Entwicklung und Finanzierung aus der normalen Spiele Entwicklung extrem
    > > heraus sticht.
    > Ja aber längst nicht mehr zum Guten.

    Ja, primär weil die Leute ständig am rumkritisieren sind und alles besser wissen. ;)

  4. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 02.12.20 - 19:21

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man darf einfach nie vergessen, dass StarCitizen mit seiner offenen
    > Entwicklung und Finanzierung aus der normalen Spiele Entwicklung extrem
    > heraus sticht.

    Die halten sich da alle für James Donovan Halliday

  5. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: p4m 02.12.20 - 20:33

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man darf einfach nie vergessen, dass StarCitizen mit seiner offenen
    > Entwicklung und Finanzierung aus der normalen Spiele Entwicklung extrem
    > heraus sticht.

    Vollkommen korrekt, es reiht sich inzwischen mit weiteren, nie als feature-complete erschienen, crowd-funding-basierten Spielen in einen der oberen Plätze der Hall-of-Shame ein.

    Davon mag jeder halten was er will, projektplanerisch ist das aus Konsumentensicht eine Katastrophe.

    Zahlungswillige Interessenten scheint es trotz dessen zu geben. Das ändert allerdings nichts an dem im Artikel beleuchteten Geblende. Objektiv ist dieses Produkt, speziell nach 9 Jahren, als gescheitert zu betrachten, auch wenn manche das anders sehen mögen.

  6. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: Hotohori 02.12.20 - 20:38

    p4m schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man darf einfach nie vergessen, dass StarCitizen mit seiner offenen
    > > Entwicklung und Finanzierung aus der normalen Spiele Entwicklung extrem
    > > heraus sticht.
    >
    > Vollkommen korrekt, es reiht sich inzwischen mit weiteren, nie als
    > feature-complete erschienen, crowd-funding-basierten Spielen in einen der
    > oberen Plätze der Hall-of-Shame ein.
    >
    > Davon mag jeder halten was er will, projektplanerisch ist das aus
    > Konsumentensicht eine Katastrophe.
    >
    > Zahlungswillige Interessenten scheint es trotz dessen zu geben. Das ändert
    > allerdings nichts an dem im Artikel beleuchteten Geblende. Objektiv ist
    > dieses Produkt, speziell nach 9 Jahren, als gescheitert zu betrachten, auch
    > wenn manche das anders sehen mögen.

    Die Entwicklung ging erst 2014 richtig los, davor musste nach Kickstarter überhaupt erst mal ein Entwickler Studio aufgebaut werden, das gab es bis dahin nämlich nicht. Und quasi auch nicht das Projekt an dem nun gearbeitet wurde, davor war es ein gänzlich anderes deutlich kleineres Spiel, da Roberts niemals mit so viel Geld gerechnet hatte.

    Und gescheitert ist es erst, wenn Roberts das Handtuch wirft oder ihm das Geld ausgeht.

  7. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: WeitWeitWeg 02.12.20 - 21:55

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Entwicklung ging erst 2014 richtig los, davor musste nach Kickstarter
    > überhaupt erst mal ein Entwickler Studio aufgebaut werden, das gab es bis
    > dahin nämlich nicht. Und quasi auch nicht das Projekt an dem nun gearbeitet
    > wurde, davor war es ein gänzlich anderes deutlich kleineres Spiel, da
    > Roberts niemals mit so viel Geld gerechnet hatte.

    Jeder redet es sich selbst schoen. Fuer manche hat 2014, fuer manche 2018 und fuer manche 2021 die Entwicklung angefangen weil .... schon wieder etwas grundlegendes und wichtiges veraendert werden musste. Merkst du ein Muster?
    Tatsache ist, dass sie mit der Entwickluing schon 2011 angefangen haben.

  8. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: marc1980 02.12.20 - 22:54

    Cyberpunk 2077


    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hotohori schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Es gehört zum Grundkonzept eines MMOs, dass es niemals fertig sein
    > wird.
    > > >
    > > > Soviel zur Überschrift. ;)
    > > Stimmt... anderseits seitdem SC angekündigt wurde hat WoW schon das 5
    > > Addons bekommen die in sich selbst (ab) geschlossen ist (sind)
    >
    > Weil man Themen Park ja so gut mit Sandbox vergleichen kann.
    >
    > > > Und Leute, die an den Schiffen arbeiten, haben nun mal nichts mit
    > > > Spielfunktionen zu tun. 3D Designer sind keine Code Programmierer.
    > > Dann vielleicht ein paar 3D Designer weniger einstellen... dafür Leute
    > die
    > > das Spiel weiterentwickeln können.
    >
    > Klar klar, am Besten je nach Bedarf ständig Leute einstellen und entlassen.
    > Das hilft dem Projekt sicher, wenn man ständig neue Leute einlernen muss.
    >
    > > > Davon ab wird auch SC unter Home Office und Corona leiden und für
    > > > Verzögerungen sorgen.
    > > Das ist die ausrede für dieses Jahr (auch wenn es andere Entwickler
    > > trotzdem schaffen) was ist mit den letzten Jahren
    >
    > Welche andere Entwickler haben ein Spiel dieses Jahr veröffentlicht das
    > auch nur annähernd den Umfang eines SC hat?
    >
    > Niemand. Fast alles Spiele, die auf bewährtem aufbauen und winzig im
    > Vergleich sind.
    >
    > > > Star Citizen will nun mal extrem umfangreich sein und damit den Fokus
    > > eben
    > > > auf alles mögliche legen und nicht nur auf bestimmte Bestandteile,
    > dann
    > > > hätten wir am Ende wieder ein tolles Spiel mit viel nicht genutztem
    > > > Potential und genau das will SC nicht sein. SC will so viel Potential
    > > wie
    > > > möglich nutzen und stößt dabei eben immer wieder auf Probleme, die nie
    > > > zuvor bei anderen Spielen bestanden, weil diese nicht mehr gewagt
    > haben.
    > > > Bisher haben sie aber immer Lösungen gefunden, auch wenn es mal etwas
    > > > länger gedauert hat.
    > >
    > > Ich finde ein Barkeeper sollte erstmal ein Bier eingießen statt die
    > Flasche
    > > auf 20 Gläser zu verteilen.
    >
    > Ja, und dabei käme dann der klassische MMORPG Müll bei raus, bei dem massiv
    > Potential verschenkt, dafür aber massiv Kompromisse eingegangen werden
    > mussten. Also so ala Elite Dangerous. Die meisten SC Backer und Roberts
    > haben da aber etwas andere Ansprüche.
    >
    > > > Ein so riesiges Spiel ist nun mal nicht mal eben entwickelt und das
    > ist
    > > das
    > > > primäre Problem, denn die meisten Menschen sind heute vor allem eines:
    > > > extrem ungeduldig.
    > > Das Spiel wird nicht seit eben sondern seit 9 Jahren entwickelt.
    >
    > Das ist so nicht ganz richtig. Die Entwicklung des Spiels startete erst
    > deutlich später richtig, weil nach Kickstarter erst mal überhaupt ein
    > Entwicklerstudio aufgebaut werden musste und neue Entwicklungspläne her
    > mussten, da Roberts zuerst mit einem viel kleineren beschränkteren Spiel
    > gerechnet hatte. Richtig los ging die Entwicklung eigentlich erst
    > 2014/2015.
    >
    > > > Aber es stimmt natürlich, dass so eine lange Entwicklungszeit für
    > > Probleme
    > > > sorgt, denn die Spiele Entwicklung entwickelt sich selbst ständig
    > > weiter,
    > > > neue Techniken sind möglich, mehr Leistung ist vorhanden etc. und
    > > plötzlich
    > > > sind Dinge möglich die vor ein paar Jahren noch nicht für möglich
    > > gehalten
    > > > wurden. Und natürlich entwickelt sich auch das Spiel weiter und alte
    > > > Assetts veralten eben und müssen überarbeitet werden.
    > > Und deswegen bitte erstmal was fertig machen sonst ist das Spiel immer
    > > veraltet
    >
    > Hachja, das ist immer so einfach gesagt. Soll man es wie Elite Dangerous
    > machen? Wo Mechaniken völlig aufgesetzt wirken, weil das Basis Spiel als es
    > rauskam gar nicht dafür vorgesehen war? Das ist eben das Problem an solchen
    > Spielen, Mechaniken die man erst später hinzufügt, passen sehr oft nicht
    > einwandfrei rein. Und SC hat sehr viele Mechaniken, die perfekt ineinander
    > greifen sollten damit es ein rundes Spiel wird, ohne Kompromisslösungen
    > damit es irgendwie zusammen passt.
    >
    > > > Aber selbst das ist normal in der Videospiel Entwicklung oder denkt
    > ihr
    > > > ernsthaft die 3D Modelle, die wir in größeren Spielen zum Release zu
    > > > Gesicht bekommen waren die ersten in ihrer Position? Auch da wurde
    > > vieles
    > > > noch mal komplett neu gemacht.
    > > Andere Spiele werden irgendwann fertig... oder scheitern wie Duke Nukem
    >
    > Jupp, richtig, kann beides mit SC passieren.
    >
    > > > Man darf einfach nie vergessen, dass StarCitizen mit seiner offenen
    > > > Entwicklung und Finanzierung aus der normalen Spiele Entwicklung
    > extrem
    > > > heraus sticht.
    > > Ja aber längst nicht mehr zum Guten.
    >
    > Ja, primär weil die Leute ständig am rumkritisieren sind und alles besser
    > wissen. ;)

  9. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: xPandamon 02.12.20 - 23:26

    Das wird irgendwann wie ARK enden: Viel drumherum aber das Grundgerüst fühlt sich einfach nicht fertig an. Auch wenn ARK eine Fangemeinde hat: Das Spiel ist technisch ein Desaster und fühlt sich mehr nach aufgeblähter Beta als 1.0er Release an, auch heute noch. Ständig kamen DLC und mehr Content aber was nützt das, wenn das Hauptspiel einfach furchtbar umgesetzt wurde? Wenn es so weitergeht mit Star Citizen wird das ähnlich enden (wenn auch nicht ganz so schlimm).

  10. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: chrischros 03.12.20 - 08:47

    Ich denke auch das die sich verzettelt haben ohne Ende.

    Ein Beispiel:
    Gib Rockstar oder CD Projekt Red <10 Jahre Zeit und einen 3-Stelligen Millionenbetrag und dann bekommen alle ein großartiges Spiel.

    SC ist aber der BER der Spielebranche was ich so von außen sehe.. und ein wenig halte ich es für möglich das es der Kölner Dom der Spielebranche sein wird.. gigantisch und prächtig.. dauert aber hunderte Jahre bis es fertig wird.

    Ich hoffe für alle Unterstützer des Projektes das es bald mal fertig wird, Spaß macht und sich das warten, sowohl wie der Vertrauensvorschuss gelohnt haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.20 08:48 durch chrischros.

  11. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: dEEkAy 03.12.20 - 08:55

    Dieses White-Knighting werde ich nie verstehen.

  12. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: xSureface 04.12.20 - 07:17

    Solange du fleißig, wie alle anderen Baker, sich SC schön reden, wird SC weiter entwickelt. Wird zwar nie fertig, aber 500 Mitarbeiter haben nen sicheren Job. Nix tun und Kohle kassieren.

  13. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: Coopi 04.12.20 - 08:00

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange du fleißig, wie alle anderen Baker, sich SC schön reden, wird SC
    > weiter entwickelt. Wird zwar nie fertig, aber 500 Mitarbeiter haben nen
    > sicheren Job. Nix tun und Kohle kassieren.

    Hey sie machen doch was, Schiffe modellieren die kein Zweck erfüllen und dafür ordentlich Kohle kassieren, bester Job. :) Vielleicht ist das Game ja auch nur fake und dient einem anderen Zweck, wie Geldwäsche oder so :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.20 08:03 durch Coopi.

  14. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: yumiko 04.12.20 - 13:36

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird irgendwann wie ARK enden: Viel drumherum aber das Grundgerüst
    > fühlt sich einfach nicht fertig an. Auch wenn ARK eine Fangemeinde hat: Das
    > Spiel ist technisch ein Desaster und fühlt sich mehr nach aufgeblähter Beta
    > als 1.0er Release an, auch heute noch. Ständig kamen DLC und mehr Content
    > aber was nützt das, wenn das Hauptspiel einfach furchtbar umgesetzt wurde?
    > Wenn es so weitergeht mit Star Citizen wird das ähnlich enden (wenn auch
    > nicht ganz so schlimm).
    Aber der Ansatz von SC ist doch genau umgekehrt:
    Die Basis fertig bekommen, bevor man massig Content reinwirft.
    In der Alpha sind von fast allen Features "nur" entsprechende Proof of Concept Versionen implementiert. Eine Alpha soll ja die Entwicklung weiter bringen - Content kommt bei der Beta. Eventuell kannten sich die Ark Entwickler nicht so aus mit skalierender Softwareentwicklung oder die haben auf so Leute gehört, wie man sie hier im Forum zu hauf antrifft "Erst irgendetwas releasen, den Rest später" ^^
    Zumindest arm sind die mit Ark nicht geworden, eventeuell war das ja deren Fokus und nicht ein neues Kapitel der Spieleentwicklung aufschlagen.

  15. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: Prypjat 04.12.20 - 13:42

    marc1980 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cyberpunk 2077

    Hat ja auch nur 8 Jahre bis zum Release gebraucht und ist ein eher kleines Spiel im Gegensatz zu SC.

  16. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: yumiko 04.12.20 - 13:44

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > marc1980 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Cyberpunk 2077
    >
    > Hat ja auch nur 8 Jahre bis zum Release gebraucht und ist ein eher kleines
    > Spiel im Gegensatz zu SC.
    Naja, zumindest kleiner als Witcher 3 nach eigenen Angaben.
    Wenn die jetzt noch mehrere Welten und Monde mit Raumschiffen dazu machen sowie Jobs integrieren und Barkeeper physisch korrekt Sachen einschenklen lassen, dann kämen die dem geplanten SC zumindest nahe ^^

  17. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: Dwalinn 04.12.20 - 14:02

    Und ist tatsächlich fertig geworden mit einem Bruchteil des Budget und das auf 6 verschiedenen Plattformen.

    BTW laut Wikipedia begann die Vorproduktion von Cyberpunk als die Entwicklung zu Blood and Wine abgeschlossen war (veröffentlicht 31. Mai 2016)

    Du willst also sagen Cyberpunk wurde bereits entwickelt als das Witcher 3 Hauptspiel noch 2,5 Jahre in Entwicklung war? Auf die Quelle bin ich gespannt.

    Natürlich hast du Recht das Cyberpunk nicht mit dem SC Weltraum Sim vergleichbar ist, eher mit SQ42 was seit 2014 verschoben wird und mittlerweile nichtmal ein Termin bekannt ist wann man einen Termin für die Alpha benennen kann.

  18. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: Hotohori 05.12.20 - 02:47

    marc1980 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cyberpunk 2077

    Selbst das ist im Vergleich zu SC ein Fliegenschiss. Dazu muss man sich aber mit SC mal richtig beschäftigt haben um die Größe dieses Spiels überhaupt mal im Ansatz begreifen zu können.

  19. Re: Star Citizen wird NIE fertig

    Autor: Hotohori 05.12.20 - 02:56

    Ark hatte vor allem das klassische Problem: es wurde ganz normal an die Spieler per Early Access verkauft. So kommt aber halt nur einmal Geld rein. SC ermöglicht einem immer mal wieder hier und da etwas Geld rein zu stecken um die Entwicklung zu unterstützen und viele nutzen diese Möglichkeit eben.

    Mache ich auch, wobei es bei mir immer nur sehr kleine Summen sind und Teils auch mal 1-2 Jahre dazwischen liegen. Das letzte mal war bei mir vor 1 1/2 Jahren bei nem Motorrad, was ich gut in meinem kleinen Schiff parken kann um auf den Planten eben schneller vorwärts zu kommen. Das war damals im Konzept Sale für um die 40 Euro. Die großen Summen überlasse ich Anderen. Aber wenn das mehrere so machen kommt auch einiges zusammen, Kleinvieh macht eben auch Mist.

    Bei einem Ark ist so etwas gar nicht möglich, denen geht dann schnell das Geld aus und darum gab es auch noch vor dem Ark Release den ersten Bezahl DLC, was damals für einen Mittelgroßen Shitstorm ausgelöst hatte (auch ich hab dann erst mal auf Steam downgevoted). Da hat es Roberts aktuell halt noch etwas leichter, so lange das Geld ausreichend fließt. Und ich denke je mehr die Spieler in der Sandbox zusammen schon Spaß haben können, desto lockerer wird auch bei dem ein oder anderen der Geldbeutel, was auch zeigt das von Jahr zu Jahr mehr Geld rein kommt. Von daher mache ich mir da Geld mäßig im Moment noch keine Sorgen. Das könnte erst ein Problem werden, sollte das Spiel irgendwelche Probleme haben, was den Spielern nicht gefällt, Roberts aber genau so haben will. ;)

    Ich erwarte daher den großen SC Shitstorm erst, wenn das Spiel mal wirklich sich der Beta nähert und die Spieler das große Ganze sehen und viele eben nicht zufrieden sein werden. :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, Munich
  2. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. 2,50€
  3. 8,49€
  4. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12