1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weltraumspiel: Wing Commander 4 soll…

Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

    Autor: Packwahn 19.10.20 - 19:05

    ... große Kacke! Da fand ich die Zwischensequenzen von Wing Commander 1 & 2 deutlich angenehmer und passender. Merke: Lieber gut gezecihnet, als schlecht gefilmt!

  2. Re: Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

    Autor: Hotohori 19.10.20 - 20:15

    Das lag aber auch an den damals üblichen Speichergrößen, was starke Kompression nötig machte, welche damals auch noch nicht so weit entwickelt war. Bei gleicher Größe sehen heutige Videos deutlich besser aus.

  3. Nein. Waren sie nicht.

    Autor: grutzt 19.10.20 - 22:54

    Und außerdem handekt der Artikel von Teil 4.

  4. Re: Nein. Waren sie nicht.

    Autor: Crydos 20.10.20 - 08:00

    grutzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und außerdem handekt der Artikel von Teil 4.


    +1
    =)

  5. Re: Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

    Autor: countzero 20.10.20 - 09:13

    Die Video-Qualität war bei Teil 3 wirklich nicht sehr gut, Wing Commander 4 war aber eine deutliche Verbesserung.

  6. Re: Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

    Autor: Beardsmear 20.10.20 - 13:48

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Video-Qualität war bei Teil 3 wirklich nicht sehr gut, Wing Commander 4
    > war aber eine deutliche Verbesserung.

    Wing Commander 3 war der erste Blockbuster bei PC Spielen auf CD mit über 1 Million Verkäufen.
    Zusammen mit Rebel Assault und 7th Guest begann die Aufrüstwelle Richtung Pentium, Soundkarte, CD-Rom und die Kisten wurden noch zu DOS-Zeiten multimediatauglich.
    Ich kann mich gut an die Zeit erinnern und es war zumindest damals sehr überzeugend. Da gab es gruseligere Erinnerungen, z. B. das Video Intro bei Quarantine. (DOS, CD, nicht die 3DO Fassung)

  7. Re: Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

    Autor: BlindSeer 21.10.20 - 07:08

    Und das Gefummel in config.sys und autoexec.bat die Treiber in der richtigen Reihenfolge zu laden, da der CD Treiber so immens viel Platz gebraucht hat. :D

  8. Re: Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

    Autor: countzero 21.10.20 - 13:27

    Beardsmear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > countzero schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Video-Qualität war bei Teil 3 wirklich nicht sehr gut, Wing Commander
    > 4
    > > war aber eine deutliche Verbesserung.
    >
    > Wing Commander 3 war der erste Blockbuster bei PC Spielen auf CD mit über 1
    > Million Verkäufen.
    > Zusammen mit Rebel Assault und 7th Guest begann die Aufrüstwelle Richtung
    > Pentium, Soundkarte, CD-Rom und die Kisten wurden noch zu DOS-Zeiten
    > multimediatauglich.
    > Ich kann mich gut an die Zeit erinnern und es war zumindest damals sehr
    > überzeugend. Da gab es gruseligere Erinnerungen, z. B. das Video Intro bei
    > Quarantine. (DOS, CD, nicht die 3DO Fassung)

    Ich habe die Spiele erst mit ein paar Jahren Abstand gespielt (ich würde mal schätzen so um 98) und in meiner Erinnerung war das Bild in Wing Commander 3 sehr pixelig und zu dunkel, wärend Teil 4 fast wie eine Sendung im Fernsehen aussah. Rebel Assault 2 habe ich zu der Zeit aber auch sehr viel gespielt. Den ersten Teil hatte aber komischerweise niemand, den hab ich mir elerst vor ein paar Jahren über GOG geholt. Aber auch dort sieht man finde ich einen deutlichen Fortschritt in der Video-Qualität.

    Spannend finde ich auch, dass Grim Fandango, eines meiner Lieblingsspiele bis heute, bei den vorgerenderten Hintergründen auf die Technologie aus Rebel Assault setzte, während die 3D-Charaktere mit der Engine von Jedi Knight - Dark Forces 2 gerendert wurden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Zotac GeForceRTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 769€, INNO3D GeForce RTX 3090 iChill X4 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Surface Pro X, Surface Book: Microsoft Surface muss sich verändern
Surface Pro X, Surface Book
Microsoft Surface muss sich verändern

CES 2021 Ob Laptop oder Tablet: Seit Jahren stopft Microsoft etwas bessere Prozessoren in die immer gleichen Gehäuse. Das darf nicht so weitergehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
  2. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro
  3. Microsoft Erste Bilder zeigen Surface Laptop 4 und Surface Pro 8

  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12