1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weltraumspiel: Wing Commander 4…

Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

    Autor: Packwahn 19.10.20 - 19:05

    ... große Kacke! Da fand ich die Zwischensequenzen von Wing Commander 1 & 2 deutlich angenehmer und passender. Merke: Lieber gut gezecihnet, als schlecht gefilmt!

  2. Re: Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

    Autor: Hotohori 19.10.20 - 20:15

    Das lag aber auch an den damals üblichen Speichergrößen, was starke Kompression nötig machte, welche damals auch noch nicht so weit entwickelt war. Bei gleicher Größe sehen heutige Videos deutlich besser aus.

  3. Nein. Waren sie nicht.

    Autor: grutzt 19.10.20 - 22:54

    Und außerdem handekt der Artikel von Teil 4.

  4. Re: Nein. Waren sie nicht.

    Autor: Crydos 20.10.20 - 08:00

    grutzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und außerdem handekt der Artikel von Teil 4.


    +1
    =)

  5. Re: Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

    Autor: countzero 20.10.20 - 09:13

    Die Video-Qualität war bei Teil 3 wirklich nicht sehr gut, Wing Commander 4 war aber eine deutliche Verbesserung.

  6. Re: Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

    Autor: Beardsmear 20.10.20 - 13:48

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Video-Qualität war bei Teil 3 wirklich nicht sehr gut, Wing Commander 4
    > war aber eine deutliche Verbesserung.

    Wing Commander 3 war der erste Blockbuster bei PC Spielen auf CD mit über 1 Million Verkäufen.
    Zusammen mit Rebel Assault und 7th Guest begann die Aufrüstwelle Richtung Pentium, Soundkarte, CD-Rom und die Kisten wurden noch zu DOS-Zeiten multimediatauglich.
    Ich kann mich gut an die Zeit erinnern und es war zumindest damals sehr überzeugend. Da gab es gruseligere Erinnerungen, z. B. das Video Intro bei Quarantine. (DOS, CD, nicht die 3DO Fassung)

  7. Re: Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

    Autor: BlindSeer 21.10.20 - 07:08

    Und das Gefummel in config.sys und autoexec.bat die Treiber in der richtigen Reihenfolge zu laden, da der CD Treiber so immens viel Platz gebraucht hat. :D

  8. Re: Die Video-Sequenzen bei Wing Commander 3 waren schon immer...

    Autor: countzero 21.10.20 - 13:27

    Beardsmear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > countzero schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Video-Qualität war bei Teil 3 wirklich nicht sehr gut, Wing Commander
    > 4
    > > war aber eine deutliche Verbesserung.
    >
    > Wing Commander 3 war der erste Blockbuster bei PC Spielen auf CD mit über 1
    > Million Verkäufen.
    > Zusammen mit Rebel Assault und 7th Guest begann die Aufrüstwelle Richtung
    > Pentium, Soundkarte, CD-Rom und die Kisten wurden noch zu DOS-Zeiten
    > multimediatauglich.
    > Ich kann mich gut an die Zeit erinnern und es war zumindest damals sehr
    > überzeugend. Da gab es gruseligere Erinnerungen, z. B. das Video Intro bei
    > Quarantine. (DOS, CD, nicht die 3DO Fassung)

    Ich habe die Spiele erst mit ein paar Jahren Abstand gespielt (ich würde mal schätzen so um 98) und in meiner Erinnerung war das Bild in Wing Commander 3 sehr pixelig und zu dunkel, wärend Teil 4 fast wie eine Sendung im Fernsehen aussah. Rebel Assault 2 habe ich zu der Zeit aber auch sehr viel gespielt. Den ersten Teil hatte aber komischerweise niemand, den hab ich mir elerst vor ein paar Jahren über GOG geholt. Aber auch dort sieht man finde ich einen deutlichen Fortschritt in der Video-Qualität.

    Spannend finde ich auch, dass Grim Fandango, eines meiner Lieblingsspiele bis heute, bei den vorgerenderten Hintergründen auf die Technologie aus Rebel Assault setzte, während die 3D-Charaktere mit der Engine von Jedi Knight - Dark Forces 2 gerendert wurden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Project Consultant - Innovation Scouting & Implementation (m/w/x)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Mitarbeiter im Datenmanagement (m/w/d)
    Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf
  3. Systemtechniker*in (m/w/d)
    sedna GmbH, Berlin
  4. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Techn. Entwicklung und Administration polizeilicher ... (m/w/d)
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitale Souveränität: Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt
Digitale Souveränität
Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt

Mit dem Schlagwort Digitale Souveränität gehen Provider nun gegen Apples Private Relay vor. Das Internet Chinas sollte hierzulande aber kein Vorbild sein.
Ein IMHO von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

  1. Lieferengpässe Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
  2. Samsung Falt-Smartphones sind noch nichts für den Massenmarkt
  3. Corona Der digitale Impfpass ist Security-Theater mit Ansage

50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter