Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wildstar angespielt: Der (vielleicht…

Wer nochmal WoW-Classic erleben will

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: Rombus 29.05.13 - 08:31

    Der ist hier gut aufgehoben :

    http://www.classic-wow.org/

    Erste Sahne. Da weiß man noch was es heißt auf 60 zu kommen *g

  2. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: Nolan ra Sinjaria 29.05.13 - 08:39

    *g* ohne karte mit gps, dafür mit Klassenquests und Jägern die ohne Pet anfangen? ;)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  3. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: Rombus 29.05.13 - 08:50

    Ja, da nimmt man dich nicht bei der Hand und führt dich als Zombi von A nach B. Hier gibt es wenigstens noch viele Kleinigkeiten die es aufgrund von "schnell schnell" nicht mehr gibt.

  4. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: Nolan ra Sinjaria 29.05.13 - 08:56

    denk ich mir - hab WoW seit Release in Deutschland gespielt, kurz vor WotLK aufgehört und spiel seit Januar nen TestAcc und überleg ob ich daraus nen richtigen mach oder nicht.

    Aber grad beim Jäger merkt man die Vereinfachungen überdeutlich

    Parallel spiel ich noch auf nem reinen RP-Server

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.13 09:03 durch Nolan ra Sinjaria.

  5. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: KleinerWolf 29.05.13 - 10:05

    Jäger hat gar nichts mehr mit dem alten zu tun.
    Ich hatte auch in Classic und BC einen Jäger und habe ihn in Wotlk gegen einen Druiden ausgetauscht. Das war zwar noch vor der Umstellung auf Fokus, aber schon da waren viele Mechaniken einfach im Eimer.
    Dazu kam es, das Blizzard den Jäger nie gebalanced bekommen hat. am Anfang vom Content viel zu stark, am Ende meistens zu schwach. Skalierung war total für die Füsse.

  6. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: a user 29.05.13 - 10:20

    es gibt keine klasse mehr, die noch was mit ihrem orginal in classic zu tun hat... KEINE!

    und bei den meisten hat es sich extrem zum schlechteren bzgl. des gameplays verändert (wobei es zwischen drinn durch aus gute ansätze gab).

  7. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: Rombus 29.05.13 - 10:25

    Es gab wirkliche Verbesserungen (Ingame Post Versand/ AH mehrfach einstellungen usw.) aber auch leider viel zu viele kastrationen. Was braucht man heute noch im MoP ? Munition ? Feuer ? Angelfertigkeiten ? Wo sind die Klassenquests ? Elite-Gegner die WIRKLICH Elite waren wie in Classic-Zeiten in der Burg im Arathihochland, fehlanzeige. Die Liste können wir beliebig fortsetzen. Es geht nur noch um bumm bumm schnell schnell max level und alles in den allerwertesten geschoben bekommen. Mehr nicht.

  8. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: KleinerWolf 29.05.13 - 10:40

    Stimmt seit Pandas ist keine Klasse mehr wie vorher.

  9. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: a user 29.05.13 - 10:45

    ich hab panda nicht einmal mehr erlebt. die meisten klassen haben sich bereits während des ersten addons gravierend verändert (allerdings nicht immer zum schlechten), beim zweiten addon hats alle getroffen, und hier überwiegend zum schlechten.

  10. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: KleinerWolf 29.05.13 - 10:52

    Ich hatte noch kurz in MoP reingeschaut und 2-3 Level mit meiner Priesterin und Druidin gespielt. Dann habe ich aus Langeweile das Abo wieder beendet.
    Auch wenn der Raidcontent angeblich immer noch hart sein soll, so war der Content dorthin sterbenslangweilig. Mit meiner Priesterin wusste ich nicht mal was ich in den Instanzen genau mache. Es war überflüssig.

    Schade die Cata Instanzen waren Anfangs noch etwas herausfordernung, auch wenn sie diese relativ schnell wieder angepasst hatte. Mimimi war einfach zu groß.

  11. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: Rombus 29.05.13 - 11:02

    Genau. Sobald gejammert wurde, wurde runter geschraubt. Anspruchsdenken war völlig fehl am Platz. Und immer dieses ganze gesülze wie "ich zahle 13 Euro, also will ich auch den ganzen Content sehen. Am Besten in 2 Stunden". Das ist quatsch. Ich habe damals auch nur MC, BWL und AQ gemacht. Später nicht mehr. Zuviel Zeit brauchte man dafür. Aber beschwert habe ich mich nie. Wer mehr Zeit investiert hat auch einen höheren Anspruch auf das Ergebnis. Aber nein, man will ja alles geschenkt haben.

  12. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: Nolan ra Sinjaria 29.05.13 - 11:11

    Gibt es eigentlich etwas, das man heutzutage nicht hinterhergeschmissen bekommt?

    Wenn ich alleine dran denke, wie lange ich damals gebraucht hab, um das Gold für mein erstes Mount zusammenzukratzen... mit 40 und heute ist es schon schwer mit Level 20 nicht die Kohle dafür zu haben...

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  13. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: oBsRVr666 29.05.13 - 11:58

    Heißt das jetzt, dass der Grind / ABM-Faktor extrem zurück gefahren wurde?

    Ich fand das immer sehr nervig, künstlich und aufgesetzt, und darauf abzielend den Spieler möglichst lange zu beschäftigen (== jeden Monat Kohle abgreifen).

    Ich hab nur von 2004 bis 2005 ein Jahr gespielt und dann wurds mir zu langatmig.

    Ich glaub ich muss mir das neue WoW mal anschauen. :)

  14. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: Nolan ra Sinjaria 29.05.13 - 12:08

    oBsRVr666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heißt das jetzt, dass der Grind / ABM-Faktor extrem zurück gefahren wurde?

    Sobald du Level 15 bist kannst parallel zum normalen Questen die automatische Gruppensuche für Inis aktivieren.
    Die Low-Level Inis bis in <1h durch, hast einige Goldtstücke mehr im Beutel, bis nicht selten 3 Level höher und bekommst noch ein blaues Goodie.
    Falls du nen Faction-Wappenrock trägst, wirste auch noch mit Ruf zugeballert.

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  15. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: cry88 29.05.13 - 12:15

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte noch kurz in MoP reingeschaut und 2-3 Level mit meiner Priesterin
    > und Druidin gespielt. Dann habe ich aus Langeweile das Abo wieder beendet.
    > Auch wenn der Raidcontent angeblich immer noch hart sein soll, so war der
    > Content dorthin sterbenslangweilig.

    Ist halt nötig für ein endgameorientiertes Spiel, was für Millionen von Spielern designt ist. Wenn da die Nutzer von extremen Causal, der schon vom starten eines Videos überfordert wird, bis hin zu extremen Hardcore-Spieler variieren, die seit 10 Jahren nur WoW im Endgame spielen und teilweise davon leben ... tja, dann muss man eben auch Content für diese Leute rausbringen.

    Dafür kannst du den einfachen Content aber auch schnell überbrücken und in die Challenge oder Hardcore-Modes wechseln. Dort gibt es dann auch Herausforderungen, die nur von wenigen hundert Menschen auf der Welt gemeistert wurden :)

  16. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: KleinerWolf 29.05.13 - 12:34

    Der Wiedereinstieg kam bei mir nach einer beruflichen Pause und ich wollte auch keine 6 Tage mehr in der Woche hc progress schieben.
    Dann ist das Spiel nicht Fisch nicht Fleisch.

  17. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: Phreeze 29.05.13 - 12:59

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oBsRVr666 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Heißt das jetzt, dass der Grind / ABM-Faktor extrem zurück gefahren
    > wurde?
    >
    > Sobald du Level 15 bist kannst parallel zum normalen Questen die
    > automatische Gruppensuche für Inis aktivieren.
    > Die Low-Level Inis bis in <1h durch, hast einige Goldtstücke mehr im
    > Beutel, bis nicht selten 3 Level höher und bekommst noch ein blaues
    > Goodie.
    > Falls du nen Faction-Wappenrock trägst, wirste auch noch mit Ruf
    > zugeballert.


    oft in 20mins durch, gilt für alle Inis bis Cata

  18. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: LH 30.05.13 - 09:20

    Rombus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und immer dieses ganze gesülze wie "ich zahle 13
    > Euro, also will ich auch den ganzen Content sehen. Am Besten in 2 Stunden".
    > Das ist quatsch.

    Den Content in kurzer Zeit sehen zu können ist tatsächlich Unsinn, allerdings ist die Forderung, das sich der Schwierigkeitsgrad auch an der Mehrheit der Spieler orientiert, durchaus angemessen.
    Auch aus Sicht von Blizzard war es unbefriedigend, wenn die Mehrheit der Spieler ein Addon angeht, ohne den bisherigen Spielecontent abgeschlossen zu haben.

    Die Lösung den Content über die Zeit einfacher zu machen war durchaus gut, wurde dann aber etwas übertrieben.

  19. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: oBsRVr666 30.05.13 - 09:32

    Cool, dann ist WoW ja evtl. wieder interessant für mich. :)

  20. Re: Wer nochmal WoW-Classic erleben will

    Autor: Bengurion 30.10.13 - 08:31

    Spiele jetzt seit einigen Tagen auf http://www.classic-wow.org/ .
    Ich muss sagen, es macht Spaß ohne Ende. Eine Wohltat ohnegleichen - wenn Blizzard einen Classic-Server herausbringen würde, der supportet wird, wo dann eben auch alles funktioniert - ich bin mir sicher, es würden sich eine Menge Leute finden, die dafür dann auch bezahlen würden.
    Es stimmt eben nicht, dass in Erinnerung alles verklärt wird. Classic IST viel viel besser als das aktuelle MoP.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Lemgo
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. ilum:e informatik ag, Rhein-Main-Gebiet

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 85% reduziert
  2. 109,00€
  3. (u. a. The Division 2 Xbox 46,99€, PSN Card 20 Euro 18,99€, PSN Card 10 Euro 9,49€)
  4. GRATIS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00