1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wirtschaften in Die Siedler 7

kritische Betrachtungen im Artikel?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kritische Betrachtungen im Artikel?

    Autor: nur so 12.01.10 - 18:33

    Der Artikel hätte so auch 1:1 auf der Siedler-Homepage stehen können. Vielleicht ist er nicht ganz so mit Superlativen beschmückt, aber ein wenig mehr kritischer Eigeninhalt hätte dem Artikel nicht geschadet. Momentan wirkt er wie ein PR-gestreuter Appetizer.

  2. Re: kritische Betrachtungen im Artikel?

    Autor: Eichi 12.01.10 - 18:44

    Hm, der letzte "Die Siedler"-Titel war doch höchstens Siedler IV, der Rest ging doch Richtung Age of Empires/Anno oder?!

    Seh ich so, mit Siedler II Die nächste Generation hat man zwar noch etwas spielbares aus der Siedler-Reihe produzieren können, aber ein echter "neuer" Teil ist doch nicht wirklich gekommen...

    Nun, ansich hätt ich da ja auch kein Problem mit, hätte man wenigstens für die letzten Siedler-Spiele noch patches, dass man die weiter spielen, vorallem im Multiplayer im Heimnetz.

    Grafikfehler unter aktuellen nVidia-Karten und Synchron-Fehler bei Partien mit KIs sind kleine Probleme, mit verheerenden Wirkungen..

    Für mich von Zeit zu Zeit immer wieder herbe Enttäuschungen, ein wunderbares Spiel stirbt damit aus!

    HkG, Eichi

  3. Re: kritische Betrachtungen im Artikel?

    Autor: cos3 13.01.10 - 09:44

    > Seh ich so, mit Siedler II Die nächste Generation hat man zwar noch etwas
    > spielbares aus der Siedler-Reihe produzieren können, aber ein echter
    > "neuer" Teil ist doch nicht wirklich gekommen...

    hm..!? danach kam doch noch ein neues spiel, auf dem alten spielprinzip basierend.. Aufbruch der Kulturen..

  4. Re: kritische Betrachtungen im Artikel?

    Autor: Beta 13.01.10 - 10:13

    cos3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Seh ich so, mit Siedler II Die nächste Generation hat man zwar noch
    > etwas
    > > spielbares aus der Siedler-Reihe produzieren können, aber ein echter
    > > "neuer" Teil ist doch nicht wirklich gekommen...
    >
    > hm..!? danach kam doch noch ein neues spiel, auf dem alten spielprinzip
    > basierend.. Aufbruch der Kulturen..

    dass leider unter windows 7 nicht lauffähig ist :-(

  5. Re: kritische Betrachtungen im Artikel?

    Autor: Thorsten548 13.01.10 - 10:58

    doch das läuft ohne Probleme unter Win7 sogar 64bit

  6. Re: kritische Betrachtungen im Artikel?

    Autor: Beta 13.01.10 - 16:01

    Bei mir weigert es sich standhaft, keine Ahnung warum

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim, Östringen
  2. Robert Koch-Institut, Wildau
  3. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  4. Stadt Erlangen, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...
  2. 689€ (Bestpreis)
  3. (u. a. WD Elements 10TB für 169€ (inkl. Direktabzug), Toshiba Canvio 4TB für 79€, Roccat Elo...
  4. (u. a. Darksiders 3 für 11,99€, Dirt Rally 2.0 für 4,50€, We Happy Few für 7,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme