1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wirtschaftssimulation: Aufbau…

Alternativen? Wirklich? Vor allem Tropico/Kalypso stinkt

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternativen? Wirklich? Vor allem Tropico/Kalypso stinkt

    Autor: torrbox 26.08.17 - 18:55

    Zum einen sind die Spiele noch gar nicht erschienen, zum anderen auch nicht kaufenswert.

    Tropico 6 sieht man schon an, dass es wie Tropico 4 einfach nur ein DLC zum vorherigen Teil ist, mit 10 DLCs beim Release fest eingeplant (aus dem fertigen Spiel entfernte Inhalte). Tropico 5 erschien vor über 3 Jahren und ich muss nun auf das Erscheinen aller DLCs von Tropico 6 warten, um wirklich das komplette Spiel zu bekommen. (evtl. + 3 Jahre für einen fairen Preis) Falls dann nicht Tropico 7 erscheint und wieder nur ein DLC ist.

    Da Railway Empire ebenfalls von Kalypso zu sein scheint ("Bild: Kalypso Media"), kann man das auch in die Tonne treten.

    Positiv ist aber, dass Kalypso seine Inhalte auf gog.com verkauft. So 2025 kaufe ich mir dann Tropico 6 inklusive DLCs für 5¤ im 80% Sale. Bis dann!

  2. Re: Alternativen? Wirklich? Vor allem Tropico/Kalypso stinkt

    Autor: Lapje 26.08.17 - 20:03

    Schon wieder jemand, der meint, dass seine Ansicht für alle gilt. Patrizier IV ist bekanntlich auch von Kalypso - und das spiele ich heute noch gerne.

    Oder um es anders auszudrücken: Du bist einen Tag zu spät!

  3. Re: Alternativen? Wirklich? Vor allem Tropico/Kalypso stinkt

    Autor: Squirrelchen 27.08.17 - 02:25

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon wieder jemand, der meint, dass seine Ansicht für alle gilt. Patrizier
    > IV ist bekanntlich auch von Kalypso - und das spiele ich heute noch gerne.
    >
    > Oder um es anders auszudrücken: Du bist einen Tag zu spät!

    Ja lass Ihn doch, er spielt bestimmt mit Begeisterung lieber den drölfmillionsten Aufguss von Battlefield, weil sich da ja so unheimlich viel ändert.

    Andere Meinungen oder Geschmäcker zu akzeptieren ist nicht für jederman(n) eine leichte Aufgabe...

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  4. Re: Alternativen? Wirklich? Vor allem Tropico/Kalypso stinkt

    Autor: tomatentee 28.08.17 - 09:10

    Na, komm. Ja, ich find die DLC-Politik auch scheiße. Tropico 5 gibts aber z.B. mit allen DLC für 8¤ bei Kinguin. Da kann man sich über den Preis bzw. DLCs nun wirklich nicht mehr beschweren.

    Ich mein afaik ruft Kalypso bei Release ja auch kein Vollpreis auf und irgendwie müssen die ihr Team ja finanzieren.

    Nicht falsch verstehen: Ich glaube dass es da bessere Wege gibt, aber es gibt ja doch immer relativ Flott eine GOTY/Gold/Deluxe-Edition, die ich dann für ~30¤ im Sale kaufe.

    Andererseits sind wir Spieler aktuell duch die ganzen spottbilligen Indies auch ganz schön verwöhnt, insofern hab ich da schon ein gewisses Verständnis für den Publisher.

  5. Re: Alternativen? Wirklich? Vor allem Tropico/Kalypso stinkt

    Autor: sodom1234 29.08.17 - 13:58

    Das Problem was ich habe ist eher, das selbst mit ihrem 100 DLC sind die Spiele einfach super schnell stinkend langweilig. Bei Tropico sind die Militäraktionen seid Anbeginn der Serie einfach super schlecht. (Wie bei allen Anno-Teilen genauso) ..und die meisten Aufbau-Erweiterungen sind in der Form .. investiere x-geld bekommt y-% Bonus von nun an.

    Meist ist es immer ..*klick*, *klick*, *klick* -> Geld Verbraucht -> (schneller vorlauif) -> *klick*, *klick*, *klick* -> Geld Verbraucht -> (schneller vorlauif) .... continue. Strategie, Vorausplanen, Handelsketten, Zufallsereignisse die einen nicht einfach nur "ficken" .. alles Mangelware.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GASAG AG, Berlin
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  3. Friedrich Lange GmbH Fachgroßhandel für Sanitär und Heizung, Hamburg
  4. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme