1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wo Anfänger starten können: Per Anhalter…

Fehler im Artikel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehler im Artikel

    Autor: waterwalker 11.03.20 - 13:18

    Im Artikel sind ettliche Fehler enthalten:

    1. Pyro soll noch in 2020 kommen - wie auf der CitCon letztes Jahr angekündigt, steht so auf der letzten Seite, jedoch wird auf der ersten von 2021 gesprochen. Auch die Anzahl der Raumstationen ist falsch, so gibt es neben den Raumstationen über den Hauptlandezonen (Hurston/Lorville, Arccopr/Area 18, Microtech/New Babbage) und den "normalen" Raumstationen (Port Olisar, Grim Hex, Karreah und der Covalex Station) an den Lagrange Punkten jedes Planeten die Reststops - ebenfalls mit EzHabs zum spawnen. Also weit über 20 Stationen im moment

    2. Einige der Beschriebenen Funktionen stimmen schon lange nicht mehr, z.B. der erste Spawn Punkt, seit einigen Versionen kann der Spieler beim ersten Start oder nach einem Reset die Spawn Location einmalig selber wählen. Danach spawnt man an dem Punkt, wo man zuletzt war (Raumstation oder Landingzone)

    3. Mit der Einführung der ersten Itteration des Medical Gameplays kann man seinen Spawnpoint auch auf ein Schiff mit Medbay verlegen, z.B. die Cutlass Red, 890j oder Carrack

    4. Mit 3.8.2 wurde die Long Time persistance eingeführt, so das Ingame Rewards wie Geld, Ingame gekaufte Schiffe oder andere Items auch bei neuen Patches erhalten bleiben. Da es eine Alpha ist gibt es noch Bugs, daher kann man für seinen eigenen Character auch manuell einen Reset auslösen - alle Ingame errungenschaften gehen dann verloren. Bei großen Bugs kann es aber auch immer noch einen Server Wipe geben

    5. Die Auswahl des Starter Schiffes ist ziemlich wichtig, da die Schiffe alle eine Rolle haben. Je nachdem ob ich alleine Spielen will oder mit anderen oder was mein eigenes Gameplay sein soll, ist das eine Schiff besser oder schlechter geeignet. Man kann prima mit den beiden genannten Starter Packs starten, ein paar Missionen oder Cargo Runs machen und sich ingame ein größeres Schiff mieten um es auszuprobieren oder damit die weiteren Missionen zu bestreiten

    Mir fehlen für einen Anfänger Artikel auch einige wichtige Hinweise, beispielsweise auf die recht guten Videos auf Youtube von Star Citizen, die einem Anfänger die ersten Schritte erklären (und ich meine die, die direkt von CIG/Star Citizen kommen, aus der Community gibt es noch haufenweise, recht gute mehr) oder das Guide System (man verabredet sich mit jemanden, der einem das Spiel zeigt)

  2. Re: Fehler im Artikel

    Autor: on(Golem.de) 11.03.20 - 14:08

    Hallo,

    1. Es ist nicht ganz klar, wann Pyro kommt. In einem Talk habe ich durchgehört, dass CIG wohl das Sternensystem 2020 bringen will, dies aber nicht garantieren kann. Ich gleiche aber mal beide Daten an, danke für den Tipp.

    Mit den Stationen meine ich eigentlich wirklich einzigartige Stationen. Die ganzen Truck Stops und kleinere Stationen waren in dieser Aufzählung nicht integriert. Ich ändere es trotzdem mal um.


    2. Mit dem ersten Spawnpunkt meine ich den Punkt, andem alle Spieler nach dem aller ersten Log-In anfangen.

    3. siehe 2.

    4. Das habe ich erwähnt, dass CIG an einer besseren Persistenz arbeitet

    6. Die Links zu den Starter-Tutorials von CIG selbst kann ich noch einfügen, das ist richtig und eine gute Idee.

    Bis dann.

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  3. Re: Fehler im Artikel

    Autor: waterwalker 11.03.20 - 14:30

    on(Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    Mon,

    danke für die Antwort

    >
    > Mit den Stationen meine ich eigentlich wirklich einzigartige Stationen. Die
    > ganzen Truck Stops und kleinere Stationen waren in dieser Aufzählung nicht
    > integriert. Ich ändere es trotzdem mal um.

    Auch die Truck Stops sind mittlererweile einzigartig und recht groß, haben ein EzHab und Läden mit Produkten, die sonst nirgends zu bekommen sind

    > 2. Mit dem ersten Spawnpunkt meine ich den Punkt, andem alle Spieler nach
    > dem aller ersten Log-In anfangen.

    und genau da kann man seit einiger Zeit wählen, beim ersten Login stehen einem Lorville, Area 18, Levski, Grim Hex und Port Olisar zur Verfügung. Hat man gewählt, gespielt und sich wieder ausgeloggt, steht dort nur noch Stanton System

    >
    > 3. siehe 2.

    Hier gibt es einen wichtigen Unterschied bzgl. Spawn nach Login (geht auf die Station, wo man zuletzt war oder das Bett in seinem Raumschiff) oder Spawn nach Tot (geht auf die Station oder in ein Med Bed, wenn diese 4.000-5.000 km weit weg ist - gut für Missionen mit anderen Mitspielern wie z.B. Bunker oder die neue 890j Hijack Mission)

  4. Re: Fehler im Artikel

    Autor: Grender87 11.03.20 - 17:18

    Wie schon geschrieben wurde kann man beim ersten Start zwischen mehreren Stationen auswählen. Wobei Port Olisar sicher die beste Wahl für den ersten Start ist, man kann sich einfach nicht so leicht verlaufen XD

    Die Ausage "Nach jedem Server-Reset fallen wir aktuell immer auf die gegebenen 1.000 Alpha-UEC zurück." ist so auch nicht richtig.
    Die UEC aus dem Gamepack wurden noch nie in der Alpha benutzt. Es gab die meiste Zeit 5000 aUEC plus die zusätzlich gekauften UEC. Wobei es auch Zeiten gibt wo man kein Starttgeld bekommt und nur die zusätzlichen UEC gewertet wurden, so sind z.B. in 3.8 viele Spieler mit 0 aUEC gestartet.

    "Nach dem Start ist es zudem wichtig, die Landeklappen des eigenen Fliegers einzuklappen, damit wir uns schneller bewegen können." Stimmt übrigens auch schon seit 3.5 nicht mehr. Bei dem aktuellen Flugmodell spielt es keine Rolle mehr ob das Fahrwerk aus oder eingefahren ist.

    Ansonsten gut geschrieben, wenn man bedenkt das es bei der Informationsverteilung von CIG fast unmöglich ist den Überblick zu behalten ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.20 17:19 durch Grender87.

  5. Re: Fehler im Artikel

    Autor: on(Golem.de) 12.03.20 - 08:36

    Hallo,

    also mal im Ernst: Ich habe gerade noch einmal Star Citizen in der Redaktion gestartet. Ich kann aus dem Hauptmenü heraus nur auf dem Raumhafen einsteigen, den ich zuletzt besucht habe. Das ist für Anfänger Port Olisar. Gibt es da einen Trick, den ich nicht weiß? Das wäre auf jeden Fall eine gute Information.

    Die Angabe mit den UEC + 5000 ist richtig, genau wie die gleiche Geschwindigkeit mit ausgefahrenen Landeklappen. Ich glaube, in einer Freelancer Max zu fliegen, ist einfach generell sehr träge. :D

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  6. Re: Fehler im Artikel

    Autor: Rombus 12.03.20 - 08:51

    on(Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > also mal im Ernst: Ich habe gerade noch einmal Star Citizen in der
    > Redaktion gestartet. Ich kann aus dem Hauptmenü heraus nur auf dem
    > Raumhafen einsteigen, den ich zuletzt besucht habe. Das ist für Anfänger
    > Port Olisar. Gibt es da einen Trick, den ich nicht weiß? Das wäre auf jeden
    > Fall eine gute Information.
    >
    > Die Angabe mit den UEC + 5000 ist richtig, genau wie die gleiche
    > Geschwindigkeit mit ausgefahrenen Landeklappen. Ich glaube, in einer
    > Freelancer Max zu fliegen, ist einfach generell sehr träge. :D

    Sobald Du EINMAL eingeloggt warst und deinen Startpunkt gewählt hast, kommt diese Auswahl nicht mehr. Es sei denn, eine neue Version wird implementiert ODER du führst einen Account-Reset über die Webseite durch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.20 08:52 durch Rombus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. RAYLASE GmbH, Weßling
  3. Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen
  4. BNP Paribas Real Estate Investment Management Germany GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Minecraft Dungeons im Test: Diablo im Quadrat
Minecraft Dungeons im Test
Diablo im Quadrat

Minecraft Dungeons sieht aus wie ein Re-Skin von Diablo, ist viel einfacher aufgebaut - und fesselt uns trotzdem an den Bildschirm.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Mojang Studios Mehr als 200 Millionen Einheiten von Minecraft verkauft
  2. Minecraft RTX im Test Klötzchen klotzen mit Pathtracing
  3. Raytracing Beta von Minecraft RTX startet am 16. April