Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wolfenstein 2 angespielt: Stahlskelett…

Immer dieselben, schlechten Synchronsprecher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer dieselben, schlechten Synchronsprecher

    Autor: Berlinlowa 27.07.17 - 22:05

    Ich habe das Gefühl, es gibt nur ein einziges Studio, das in Deutschland sämtliche Spiele lokalisiert und synchronisiert.
    Es gibt immer nur die selben, schlechten Synchronstimmen. Ich weiß nicht, ob man auch das overacting wie im Schauspiel nennt, aber der Effekt ist der gleiche: SO würde in der Realität niemand sprechen.

    So macht es einfach keinen Spaß, die deutschen Versionen zu kaufen (neben den geschnittenen Szenen aus dem anderen Thread)

  2. Re: Immer dieselben, schlechten Synchronsprecher

    Autor: KillerJiller 27.07.17 - 22:44

    Oft haperts da schon an den Übersetzungen. Manchmal frage ich mich ernsthaft in welchem Semester der ein oder andere da sein Anglistikstudium geschmissen hat.

    Fängt ja schon wieder gut an... Erdbeermilch. Was ein Milchshake ist, sollte man doch eigentlich auch in Deutschland wissen.

  3. Re: Immer dieselben, schlechten Synchronsprecher

    Autor: thecrew 28.07.17 - 09:44

    KillerJiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oft haperts da schon an den Übersetzungen. Manchmal frage ich mich
    > ernsthaft in welchem Semester der ein oder andere da sein Anglistikstudium
    > geschmissen hat.
    >
    > Fängt ja schon wieder gut an... Erdbeermilch. Was ein Milchshake ist,
    > sollte man doch eigentlich auch in Deutschland wissen.

    Yup, Im original ist es ein Erdbeermilchshake. Und ja der hat zusätzlich Eis mit drin. Eine Erdbeermilch ist ja nur Milch mit Erdbeere. ;-)

    Hach, womit man sich doch so auseinandersetzen kann.

    Vor allem find ich es im original auch authentischer, dass sie Deutsch und Englisch abwechselt reden.

    "Ich weiß nicht, ob man auch das overacting wie im Schauspiel nennt, aber der Effekt ist der gleiche: SO würde in der Realität niemand sprechen. "

    Das "Overacting" hast du aber in der Englischen Version genauso. So spricht auch dort niemand.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.17 09:45 durch thecrew.

  4. Re: Immer dieselben, schlechten Synchronsprecher

    Autor: Muhaha 28.07.17 - 10:10

    KillerJiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Fängt ja schon wieder gut an... Erdbeermilch. Was ein Milchshake ist,
    > sollte man doch eigentlich auch in Deutschland wissen.

    Ja, in UNSEREM Deutschland, welches nach dem 2. Weltkrieg durch die USA kulturell stark beeinflusst wurde. Hier ist es andersherum und DORT, IN DIESER WELT kennt ein Deutscher nicht den Begriff "Milchshake".

  5. Re: Immer dieselben, schlechten Synchronsprecher

    Autor: 4dos 28.07.17 - 11:42

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KillerJiller schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Fängt ja schon wieder gut an... Erdbeermilch. Was ein Milchshake ist,
    > > sollte man doch eigentlich auch in Deutschland wissen.
    >
    > Ja, in UNSEREM Deutschland, welches nach dem 2. Weltkrieg durch die USA
    > kulturell stark beeinflusst wurde. Hier ist es andersherum und DORT, IN
    > DIESER WELT kennt ein Deutscher nicht den Begriff "Milchshake".

    Das ist was dran, gut aufgepasst. :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Kassel
  2. DIEBOLD NIXDORF, Ilmenau
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Audio-Produkte)
  2. 49,90€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Palit GeForce RTX 2070 Dual V1 für 399€ + Versand und Corsair Dark Core RGB für...
  4. 87,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
    2FA mit TOTP-Standard
    GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

    Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
    Von Moritz Tremmel


      1. Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt
        Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG)
        Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

        Eine Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft soll schnell Masten errichten, um Funklöcher zu schließen. Das haben die Fraktionsvorstände von SPD und CDU/CSU beschlossen. Der marktwirtschaftlich getriebene Ausbau habe einen Mobilfunk-Flickenteppich geschaffen.

      2. AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox
        AVG
        Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

        Ein spezieller Passwortschutz der Antiviren-Software AVG hat den Passwortspeicher des Firefox-Browser beschädigt. Nutzer hatten deshalb zwischenzeitlich ihre Zugangsdaten verloren. Diese können aber wiederhergestellt werden.

      3. Gamestop: Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf
        Gamestop
        Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf

        Der vor allem für seine teils obskuren Produkte bekannte Online-Versandhandel Thinkgeek stellt seinen Betrieb ein. Eine kleine Auswahl der Produkte soll weiter bei der Muttergesellschaft Gamestop erhältlich sein.


      1. 14:32

      2. 12:00

      3. 11:30

      4. 11:00

      5. 10:20

      6. 18:21

      7. 16:20

      8. 15:50