Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wolfenstein The Old Blood im Test: Limit…

Arena Modus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Arena Modus?

    Autor: strik0r 12.05.15 - 14:21

    Ihr sagt ja far nichts zu den Herausforderungen im Arena Modus.

    In jedem Level gibt es einen Abschnitt in dem man die Gegner in der Regel erst alle eliminieren muss bevor es weiter geht oder eine gewisse Zeit abgelaufen ist.
    Hier setzen die Arenen an.
    Man spielt in eben diesen gebieten und versucht so viele Punkte wie möglich zu holen.

    Klar eine Möglichkeit das Spiel zu strecken.
    Ich habe ca. 10 Stunden für einen Durchlauf auf Normal gebraucht und zusätzlich per Kapitelauswahl die sammelgegebstände gesucht.

    Wer es auf Über spielt wird eventuell ein wenig länger brauchen.

  2. Re: Arena Modus?

    Autor: Flome1404 12.05.15 - 14:56

    Ist das Normal von heute nicht gleich dem Leicht von früher?

  3. Re: Arena Modus?

    Autor: strik0r 12.05.15 - 15:29

    Das kommt gut hin denn das leicht von Wolfenstein ist ja mehr als lachhaft

  4. Re: Arena Modus?

    Autor: Flome1404 12.05.15 - 16:46

    Ja ist mir bei mehreren Spielen aufgefallen.. unter Schwer starte ich schon garnichtmehr

  5. Re: Arena Modus?

    Autor: Huetti 12.05.15 - 17:15

    Das "normal" von Wolfenstein ist ein wenig... "wechselhaft".
    Normale 08/15 Standard-Gegner stellen keine großen Herausforderungen für... ja, eben "normal geübte" Spieler dar. Da würde ich sogar eher sagen, dass das Spiel nen Tacken zu leicht ist. Zwischendurch gibt es dann aber immer mal wieder Passagen und neue Gegnertypen, die dann erst mal ganz schön happig sind, wenn man es "schön" spielen und nicht z.B. einfach schnell am Gegner vorbeirennen will.

    Diverse Schleichpassagen fand ich da z.B. beim Hauptspiel durchaus fordernd. Oder auch die späteren Kämpfe gegen diverse größere, mechanische Gegner...

    Aber stimmt schon, insgesamt ist der heutige Schwierigkeitsgrad auf "normal" eher mit dem "leicht" der 80er und 90er-Jahre vergleichbar.

  6. Re: Arena Modus?

    Autor: Kakiss 12.05.15 - 17:19

    Ich denke es kommt auf das Spiel an, aber das gleiche ist mir auch schon aufgefallen.
    Ich denke umso mehr ein Spiel auf den Massenmarkt abzielt umso mehr ist "normal" das damalige "einfach".
    Es frustriert den Ottonormalverbraucher eben wenn er auf normal stirbt und es "nur" auf einfach schafft, den Satz mein ich dabei nicht mal böse, die Hersteller wollen eben die Kundschaft halten.
    Aber halb so schlimm, so lange man wählen kann, kommt jeder zu seiner Herausforderung :)

  7. Re: Arena Modus?

    Autor: Heartless 12.05.15 - 19:39

    Außer in Spielen bei denen Schwer erst durch beenden von normal, und sehr schwer/unmöglich etc. durch beenden von schwer freigeschaltet werden...da habe ich dann nach schwer schon oftmals keine Lust mehr...einfach weil mir persönlich zwei Durchgänge oft reichen. Gibt leider nur wenige Spiele bei denen ich auch noch den n-ten Durchgang anfange (Bioshock 1 und Halo 1 zB.).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  4. ima-tec GmbH, Kürnach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-81%) 0,75€
  3. 39,99€
  4. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Elektromobilität: Unu bringt neuen Elektroscooter in verändertem Design
    Elektromobilität
    Unu bringt neuen Elektroscooter in verändertem Design

    Der Berliner Elektroroller Unu wird in der neuen Generation deutlich moderner aussehen und soll ab August für rund 2.800 Euro erhältlich sein.

  2. Smart Glasses: Glass Enterprise Edition 2 vorgestellt
    Smart Glasses
    Glass Enterprise Edition 2 vorgestellt

    Google hat die Datenbrille Glass Enterprise Edition 2 vorgestellt, die Unternehmen helfen soll, Augmented-Reality-Lösungen für Mitarbeiter zu entwickeln.

  3. Insiderprogramm: Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
    Insiderprogramm
    Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an

    Microsoft hat Vorschauversionen seines Browsers Edge für MacOS veröffentlicht. Der Browser auf Chromium-Basis enthält Anpassungen speziell für die Mac-Plattform.


  1. 07:52

  2. 07:34

  3. 07:19

  4. 18:21

  5. 18:06

  6. 16:27

  7. 16:14

  8. 15:59