1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › World of Warcraft: Auktionshaus…

Vorteil im Spiel

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteil im Spiel

    Autor: Granini 20.05.10 - 14:57

    Bisher hatte man bei den Sachen für die man zusätzlich Geld bezahlen musste, keinen Vorteil im Spiel. Die Haustiere und das Reittier waren nur schön anzusehen (oder auch nicht).

    Das ist nun zum ersten Mal anders. Die Leute die von unterwegs oder auch von der Arbeit oder Schule aus die Auktionen im Auge behalten können, können so viel mehr Gold im Spiel erzielen.

    Ich muss sagen, ich ärgere mich richtig darüber. Davor bei den Tieren war es mir eigentlich egal. Aber das jetzt ist was anderes.

  2. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Mixer 20.05.10 - 15:14

    Und was bringt mir mehr Gold im Spiel? Fast jeder Honk rennt jeden Tag seine Dailies ab und kann dich mit Gold zuwerfen. Ob ich meine Auktionen mittags fix vom iPhone ins AH stelle oder ingame mit einem Addon kommt im Endeffekt aufs gleiche raus.

    Ich würde den Kram nicht mitmachen, ist mir zu teuer, da geh ich lieber abends mal 5-10 Minuten on und setz den Kram ins AH. Sofern ich meinen Account nochmal aktiviere

  3. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Granini 20.05.10 - 15:20

    Wenn jemand seine Sachen für ein Silber billiger einstellt als Du, verkaufst Du nichts. Darum gehts. Darüber hinaus komme ich auch nicht unbedingt jeden Tag dazu ins Spiel zu schauen.

  4. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: losteroftheraidsark 20.05.10 - 15:32

    Granini schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn jemand seine Sachen für ein Silber billiger einstellt als Du,
    > verkaufst Du nichts. Darum gehts. Darüber hinaus komme ich auch nicht
    > unbedingt jeden Tag dazu ins Spiel zu schauen.

    Das Item um 1s günstiger ins AH zu stellen, kann man auch im Spiel. Es kommt auf den Käufer an, ob er just in dem Moment auch genau das Item kaufen will - nicht auf den Verkäufer mit dem iPhone oder Webzugriff. Angebot und Nachfrage muss stimmen. Man kann mit simplen InGame-Mitteln locker mehrere Tausend Gold pro Woche scheffeln...

  5. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: blablabla 20.05.10 - 15:42

    Granini schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bisher hatte man bei den Sachen für die man zusätzlich Geld bezahlen
    > musste, keinen Vorteil im Spiel. Die Haustiere und das Reittier waren nur
    > schön anzusehen (oder auch nicht).
    >
    > Das ist nun zum ersten Mal anders. Die Leute die von unterwegs oder auch
    > von der Arbeit oder Schule aus die Auktionen im Auge behalten können,
    > können so viel mehr Gold im Spiel erzielen.
    >
    > Ich muss sagen, ich ärgere mich richtig darüber. Davor bei den Tieren war
    > es mir eigentlich egal. Aber das jetzt ist was anderes.

    Also der Vorteil den man damit erziehlt ist sicher nicht Spielentscheidend.
    Es sind keine Superrüstungen die man für geld kaufen kann.
    Rein Technisch war das auch schon vorher möglich.
    Zuhause nen PC mit VNC Server die entsprechenden ports durchgeroutet.
    Auf dem Smartphone VNC Client.
    Und damit den Rechner Zuhause fehrnsteuern.

  6. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: nille02 20.05.10 - 15:46

    blablabla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also der Vorteil den man damit erziehlt ist sicher nicht
    > Spielentscheidend.
    > Es sind keine Superrüstungen die man für geld kaufen kann.
    > Rein Technisch war das auch schon vorher möglich.
    > Zuhause nen PC mit VNC Server die entsprechenden ports durchgeroutet.
    > Auf dem Smartphone VNC Client.
    > Und damit den Rechner Zuhause fehrnsteuern.

    Der 0815 Spieler kann das gar nicht. Hier wird eine Möglichkeit geschaffen das es jeder kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.10 15:46 durch nille02.

  7. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Nolan ra Sinjaria 20.05.10 - 15:47

    also wird damit ein vorteil abgeschafft, oder versteh ich dich jetzt falsch?

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  8. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Rookee 20.05.10 - 15:49

    Klar ist das ein Vorteil im Spiel. Dadurch kann man immer alle Waren günstig kaufen und wieder teuer verkaufen. Wenn man lustig ist kann man einfach eine wichtige seltene Waren immer sofort kaufen und wieder teurer ins AH stellen und dadurch den Markt zum wanken bringen.

    Ich denke das man damit extrem viel Gold erwirtschaften kann und somit viele Vorteile hat. Ach und von wegen der hat da Gold ohne Ende... Ich spiel NUR Pvp und bekomm nur Kohle durch die PVP Daily was aber die Reparatur oder ggf. neue Sockel nicht aufwiegt.

    Ich bin so gut wie nie über 100g.... und da bin ich bei weitem nicht der Einzige.

  9. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: nille02 20.05.10 - 15:55

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also wird damit ein vorteil abgeschafft, oder versteh ich dich jetzt
    > falsch?

    Wenn du von überall zu jeder Zeit auf das "AH" zugreifen kannst und Handeln kannst ist es ein enormer Vorteil.

  10. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Granini 20.05.10 - 16:03

    losteroftheraidsark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Granini schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn jemand seine Sachen für ein Silber billiger einstellt als Du,
    > > verkaufst Du nichts. Darum gehts. Darüber hinaus komme ich auch nicht
    > > unbedingt jeden Tag dazu ins Spiel zu schauen.
    >
    > Das Item um 1s günstiger ins AH zu stellen, kann man auch im Spiel.
    Ja schon. Aber nicht jeder kann ständig im Spiel sein.

  11. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Nolan ra Sinjaria 20.05.10 - 16:05

    liest sich, als hättest du angst um einen vorteil, den das dauer-online-sein bringt :)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  12. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Hotohori 20.05.10 - 16:16

    Granini schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > losteroftheraidsark schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Granini schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn jemand seine Sachen für ein Silber billiger einstellt als Du,
    > > > verkaufst Du nichts. Darum gehts. Darüber hinaus komme ich auch nicht
    > > > unbedingt jeden Tag dazu ins Spiel zu schauen.
    > >
    > > Das Item um 1s günstiger ins AH zu stellen, kann man auch im Spiel.
    > Ja schon. Aber nicht jeder kann ständig im Spiel sein.

    Genau das ist doch der Vorteil an dem Ganzen. Nun können die Spieler, die eben nicht ständig im Spiel sein können, über andere Wege häufiger ins Auktionshaus schauen. So haben eben vor allem die einen Vorteil, die nicht so viel Zeit haben. Jemand der eh ständig im Spiel hängt, dem bringt das eh nicht wirklich viel.

  13. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Hotohori 20.05.10 - 16:19

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nolan ra Sinjaria schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > also wird damit ein vorteil abgeschafft, oder versteh ich dich jetzt
    > > falsch?
    >
    > Wenn du von überall zu jeder Zeit auf das "AH" zugreifen kannst und Handeln
    > kannst ist es ein enormer Vorteil.

    Und den können eben nun mehr nutzen und es ist kein unfairer Vorteil mehr von nur wenigen Spielern.

    Aber WoW ist eh ein Sonderfall, mit dem ganzen Addon Mist ist vieles im Spiel gar nicht auf solche Dinge ausgelegt.

  14. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Granini 20.05.10 - 16:24

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > liest sich, als hättest du angst um einen vorteil, den das
    > dauer-online-sein bringt :)


    Ich versteh nicht was Du meinst. Es geht um das Web- und iPhone-AH.
    Wenn jemand ständig im Spiel im AH herum hängt, und deswegen viel Gold scheffelt, habe ich nichts dagegen. Warum auch? Es geht hier darum, dass jemand einen Vorteil hat, nur weil er mehr reales Geld (3 Euro im Monat) investiert.

  15. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Granini 20.05.10 - 16:28

    H
    > Genau das ist doch der Vorteil an dem Ganzen. Nun können die Spieler, die
    > eben nicht ständig im Spiel sein können, über andere Wege häufiger ins
    > Auktionshaus schauen. So haben eben vor allem die einen Vorteil, die nicht
    > so viel Zeit haben. Jemand der eh ständig im Spiel hängt, dem bringt das eh
    > nicht wirklich viel.


    Die Leute die länger im Spiel sein können, haben natürlich immer einen Vorteil. Daran kann man ja auch nichts aussetzen.
    Ich vergleiche hier nur Leute die gleich oft im Spiel sein können.
    Und der Bruch den ich meine ist der, dass Leute nun einen Vorteil haben, die (mehr) reales Geld investieren.

  16. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Hotohori 20.05.10 - 16:33

    Granini schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > H
    > > Genau das ist doch der Vorteil an dem Ganzen. Nun können die Spieler,
    > die
    > > eben nicht ständig im Spiel sein können, über andere Wege häufiger ins
    > > Auktionshaus schauen. So haben eben vor allem die einen Vorteil, die
    > nicht
    > > so viel Zeit haben. Jemand der eh ständig im Spiel hängt, dem bringt das
    > eh
    > > nicht wirklich viel.
    >
    > Die Leute die länger im Spiel sein können, haben natürlich immer einen
    > Vorteil. Daran kann man ja auch nichts aussetzen.
    > Ich vergleiche hier nur Leute die gleich oft im Spiel sein können.
    > Und der Bruch den ich meine ist der, dass Leute nun einen Vorteil haben,
    > die (mehr) reales Geld investieren.

    Ja, das mag schon sein, aber bei WoW oder irgend einem MMO von Fairness
    zu reden kannst du eh vergessen, dafür treiben sich dort überall zu viele Idioten rum, denen Regeln scheiß egal sind und wegen denen die Gold Seller überhaupt erst gibt (wo keine Nachfrage da kein Angebot). Und mehr Vorteile als mit echtem Geld Spielgeld zu kaufen gibt es eh kaum.

    Mal wieder Zeit für mein Standard Spruch: MMOs können noch so genial sein, die Spieler kriegen es immer kaputt.

  17. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Supreme 20.05.10 - 16:39

    Rookee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dadurch kann man immer alle Waren
    > günstig kaufen und wieder teuer verkaufen. Wenn man lustig ist kann man
    > einfach eine wichtige seltene Waren immer sofort kaufen und wieder teurer
    > ins AH stellen und dadurch den Markt zum wanken bringen.

    Das kann man auch jetzt schon. Permanent Online sein ist heute günstig wie nie. Wenn man eine gute Firma hat, braucht man dabei nicht mal eine UMTS-Flat.

    > Ach und von wegen der hat da Gold ohne Ende... Ich
    > spiel NUR Pvp und bekomm nur Kohle durch die PVP Daily was aber die
    > Reparatur oder ggf. neue Sockel nicht aufwiegt.

    Wer nicht mal das normale Spiel hinkriegt, sollte sich über Händler gar nicht erst beschweren :-P

    > Ich bin so gut wie nie über 100g.... und da bin ich bei weitem nicht der
    > Einzige.

    Schlechte Spieler finden sich halt immer. Irgendwer muss ja den Durchschnitt bilden.

  18. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Nolan ra Sinjaria 20.05.10 - 16:40

    öhm nein - die beiden haben dann den gleichen vorteil gegenüber denen, die gar keine Möglichkeit haben ständig ins AH zu schaun. Einziger Unterschied zwischen den beiden ist, dass der mit WebInterface was zahlt. Interessanter Vorteil

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  19. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: Supreme 20.05.10 - 16:43

    Granini schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es geht hier darum, dass
    > jemand einen Vorteil hat, nur weil er mehr reales Geld (3 Euro im Monat)
    > investiert.

    Jammerst du auch wegen Leuten die sich einen Billig-Laptop kaufen und mit einer 5 Euro-UMTS-Flat ständig im AH rumhängen?

    Es gibt immer Leute die sich legale vorteile verschaffen können. Deshalb aber rumjammern ist billig.

  20. Re: Vorteil im Spiel

    Autor: moep 20.05.10 - 16:51

    Ich muss sagen zu meiner aktiven WOW Zeit habe ich 80 Prozent damit verbracht Zeugs günstig einzukaufen und teurer zu verkaufen. Das AH ist fast ein Spiel im Spiel.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Home-Office
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus ROG STRIX Z490-H GAMING Mainboard für 209,87€, Asus ROG Strix G17 Gaming-Notebook 17...
  2. (u. a. be quiet! Dark Rock Slim CPU-Kühler für 44,90€, be quiet! Shadow Rock 3 White CPU...
  3. (u. a. Liberty Air 2 In-Ears für 69,99€, Soundcore Boost für 47,99€)
  4. (u. a. Xiaomi Smartphones günstiger (u. a. Mi Note 10 Lite 64GB 6.47 Zoll für 289,90€, Mi 10T...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

  1. Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
    Blackwidow V3 im Test
    Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

    Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.

  2. Raumfahrt: Launcher One fliegt vom Jumbojet in den Orbit
    Raumfahrt
    Launcher One fliegt vom Jumbojet in den Orbit

    Richard Bransons Firma Virgin Orbit hat die ersten Satelliten gestartet. Ob die kleine Rakete eine Milliarde US-Dollar wert war, ist aber zweifelhaft.

  3. Spitzenglättung: Zwangsabschaltung von Elektroauto-Wallboxen abgewendet
    Spitzenglättung
    Zwangsabschaltung von Elektroauto-Wallboxen abgewendet

    Eine zwangsweise Abschaltung von Wallboxen für Elektroautos durch Netzbetreiber soll es nun doch nicht geben. Die Meldung hatte erhebliche Unruhe verbreitet.


  1. 09:02

  2. 07:24

  3. 13:45

  4. 13:02

  5. 12:45

  6. 12:20

  7. 12:02

  8. 11:45