Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › World of Warcraft: Blizzard kündigt…

jahuuuuu

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. jahuuuuu

    Autor: Adurethor 30.07.15 - 10:05

    Arcardy #2460
    Lasst mal zsm raiden
    Bin DruidenTank



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.07.15 10:06 durch Adurethor.

  2. Re: jahuuuuu

    Autor: Grubi80 30.07.15 - 10:24

    Beruhige Dich! Tief durchatmen...

  3. Re: jahuuuuu

    Autor: Adurethor 30.07.15 - 10:26

    Grubi80 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beruhige Dich! Tief durchatmen...


    Zum Glück bin ich Sonntags auf der Gamescom. Das wird soo schööön :) :)
    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahahahahahahahahaha!!!

  4. Re: jahuuuuu

    Autor: Arystus 30.07.15 - 12:21

    Adurethor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grubi80 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beruhige Dich! Tief durchatmen...
    >
    > Zum Glück bin ich Sonntags auf der Gamescom. Das wird soo schööön :) :)
    > Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahahahahahahahahaha!!!

    *Spring*
    Ich hab ihn! Ich hab ihn!
    SANIIIIII! Die Jacke schnell!


    ;) Da freut sich einer

  5. Re: jahuuuuu

    Autor: Elgareth 30.07.15 - 13:07

    Schön zu sehen, wie es immernoch so manch echten Fan gibt :-)

    Wie jedesmal bei Ankündigung eines AddOns verspüre ich ein gewisses Verlangen, meinen alten Acc nochmal zu reaktivieren, das neueste AddOn zu holen und meinen Monk mal durch Alt-Draenor rennen zu lassen :-D
    Dann paar Hero-Inis machen, und dann wieder sein lassen...

    Mmmhm. x-D Fühlt sich so ein langjähriger ehemaliger Raucher? Ewig nicht mehr der ehemaligen Sucht gefrönt, aber ab und an kommt doch die Schmacht wieder hoch ^_^

  6. Re: jahuuuuu

    Autor: bobitsch 30.07.15 - 14:16

    Lel.
    Gibt es echt noch Idioten, die dieses Schrott freiwillig spielen?
    Oh je.

  7. Re: jahuuuuu

    Autor: futureintray 30.07.15 - 15:07

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön zu sehen, wie es immernoch so manch echten Fan gibt :-)
    >
    > Wie jedesmal bei Ankündigung eines AddOns verspüre ich ein gewisses
    > Verlangen, meinen alten Acc nochmal zu reaktivieren, das neueste AddOn zu
    > holen und meinen Monk mal durch Alt-Draenor rennen zu lassen :-D
    > Dann paar Hero-Inis machen, und dann wieder sein lassen...
    >
    > Mmmhm. x-D Fühlt sich so ein langjähriger ehemaliger Raucher? Ewig nicht
    > mehr der ehemaligen Sucht gefrönt, aber ab und an kommt doch die Schmacht
    > wieder hoch ^_^


    stelle ich mir auch so vor ^^
    habe zwar nie geraucht, aber bei mir kommt alle paar Jahre die Lust auf Diablo 1 wieder, dann spiele ich ein Stunden und gut ist für die nächste Zeit. ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Kratzer EDV GmbH, München
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 51,95€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptomining: Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt
Kryptomining
Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt

Die Kryptowährung Bitcoin baut darauf, dass Miner darum konkurrieren, wer Rechenaufgaben am schnellsten löst. Das braucht viel Strom - und führt dazu, dass Bitcoin mindestens so viel Kohlendioxid produziert wie ein kleines Land. Besserung ist derzeit nicht in Sicht.
Von Hanno Böck

  1. Kryptowährungen China will Bitcoin, Ethereum und Co. komplett verbieten
  2. Quadrigacx 137 Millionen US-Dollar in Bitcoins verschwunden
  3. Landkreis Zwickau Krypto-Mining illegal am Stromzähler vorbei

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

  1. Amazon wollte Netflix kaufen: Netflix-Gründer lehnten Kaufangebot von Bezos ab
    Amazon wollte Netflix kaufen
    Netflix-Gründer lehnten Kaufangebot von Bezos ab

    Netflix war noch neu, da hatten sie bereits ein Übernahmeangebot von Amazon auf dem Tisch. Seinerzeit gab es noch keinen Streaming-Markt und Netflix fing gerade an, ein DVD-Verleih-Angebot aufzubauen. Die Netflix-Gründer lehnten das Geld von Jeff Bezos ab.

  2. Ozean: Was der Klimawandel mit den Meeren macht
    Ozean
    Was der Klimawandel mit den Meeren macht

    Schmelzendes Packeis, steigende Meeresspiegel, zerstörte Ökosysteme und schrumpfende Fischgründe: Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ozeane sind gewaltig. Aber auch umgekehrt gibt es große Einflüsse.

  3. Müll: Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
    Müll
    Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert

    Akkus im Hausmüll können Müllfahrzeuge und Recyclinganlagen stark beschädigen. Deutschlands Entsorger fordern daher, ein Pfand für Akkus von Fahrrädern und anderen Geräten zu verlangen.


  1. 09:21

  2. 09:05

  3. 07:41

  4. 07:13

  5. 22:07

  6. 13:29

  7. 13:01

  8. 12:08