Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › World of Warcraft: Blizzard kündigt…

Kurzer Herzstillstand

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kurzer Herzstillstand

    Autor: Phayt 30.07.15 - 10:05

    Habe das Bild gesehen und "Blizzard kündigt..." gelesen und dachte doch tatsächlich, dass Warcraft 4 kommt.

  2. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: LH 30.07.15 - 10:15

    Phayt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe das Bild gesehen und "Blizzard kündigt..." gelesen und dachte doch
    > tatsächlich, dass Warcraft 4 kommt.

    Du solltest deine Erwartungen an dieses Thema besser nicht zu hoch stecken. Du lebst glücklicher, wenn du davon ausgehst, dass du niemals ein WC4 sehen wirst. Höchstens als Fanmod...

  3. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: Phayt 30.07.15 - 10:18

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du solltest deine Erwartungen an dieses Thema besser nicht zu hoch stecken.
    > Du lebst glücklicher, wenn du davon ausgehst, dass du niemals ein WC4 sehen
    > wirst. Höchstens als Fanmod...

    Ich dachte auch, dass ich meine Erwartungen schon begraben hätte. Aber unterbewusst hoffe ich wohl noch ;)

  4. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: theonlyone 30.07.15 - 10:23

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Phayt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Habe das Bild gesehen und "Blizzard kündigt..." gelesen und dachte doch
    > > tatsächlich, dass Warcraft 4 kommt.
    >
    > Du solltest deine Erwartungen an dieses Thema besser nicht zu hoch stecken.
    > Du lebst glücklicher, wenn du davon ausgehst, dass du niemals ein WC4 sehen
    > wirst. Höchstens als Fanmod...

    Im Abstand von 10 Jahren wäre das durchaus denkbar.

    Die machen erstmal im Schneckentempo Starcraft fertig und dann wäre ein Warcraft RTS garnicht so unwahrscheinlich, den letztlich haben da viele wieder Lust drauf.

    Blizzard üblich wird man da aber einfach warten und erstmal nichts tun. Würde ja auch wenig Sinn ergeben neben Starcraft direkt noch ein RTS zu entwickeln, das praktisch das gleiche Ergebnis hat (der Synergie Effekt wäre da, den das ganze battle.net gibts ja schon, samt Editor für SC2, wenn man die gleiche Engine benutzt wäre es ja echt nur ein Re-Skin , man bräuchte also schon Mechaniken die es zu einem echten eigenen Spiel machen).

    Wenn ein Konkurrent ein erfolgreiches neues RTS rausbringt, das mal wirklich neue Wege geht, dann wird auch Blizzard auf den Zug aufspringen.

    Vielleicht verbindet man World of Warcraft ja auch mit dem RTS, Innovations-Möglichkeiten gibt es da sicherlich, aber wohl eher nichts für die nächsten ~5 Jahre.

  5. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: Schattenwerk 30.07.15 - 10:29

    Alles nach Warcraft 2 war eh Mist... ;)

  6. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: quineloe 30.07.15 - 10:55

    War4 kannste eh vergessen, die gesamte Warcraft Story wurde durch WoW kaputtgewurschtet.

    seit wann ist "Orcs vs Humans" kein theme bei WoW mehr? So ziemlich alle Gegner der letzten 6-8 Jahre wurden von der Hordenallianz gemeinsam bekämpft, teilweise aus shared quest hubs heraus - was im ursprünglichen WoW eine absolute Ausnahme war (Goblin Kartellstädte)

  7. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: Dominic_Arni 30.07.15 - 11:06

    Das ist leider genau so unwahrscheinlich wie HalfLive3 ._.

  8. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: TTX 30.07.15 - 12:34

    Wäre auch zu schön, ich kenne heut zu Tage auch ehrlich gesagt kein gutes RTS mehr, das letztes dass ich intensiv gespielt habe war Dawn of War, aber der war schon der zweite Teil wieder ein großer Mist, da der Basenbau wieder weggeworfen wurde.

    Aktuell kenne ich nichts mehr was irgendwie so dieses Flair von CnC, DoW oder SC bringt :(, aber ich hab auch schon länger nicht mehr danach geschaut :o

  9. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: corpid 30.07.15 - 12:49

    Life* ;)

    Desweiteren hat Gabe vor ewigkeiten mal gesagt das Lost Coast, Episode 1 und Episode 2 im endeffekt Teil 3 sein sollen.
    Da Episode 2 aber vieles offen gelassen hat gehe ich schwer davon aus das eine Fortsetzung folgen wird

    http://www.eurogamer.net/articles/i_valve_060606

  10. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: JJBatz 30.07.15 - 12:52

    Phayt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe das Bild gesehen und "Blizzard kündigt..." gelesen und dachte doch
    > tatsächlich, dass Warcraft 4 kommt.

    Statt Warcraft 4 gibt es jetzt "Heroes of the Strom". Da hat man einen Helden, kann diesen Leveln und damit herumwuseln.

  11. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: Elgareth 30.07.15 - 13:04

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre auch zu schön, ich kenne heut zu Tage auch ehrlich gesagt kein gutes
    > RTS mehr, das letztes dass ich intensiv gespielt habe war Dawn of War, aber
    > der war schon der zweite Teil wieder ein großer Mist, da der Basenbau
    > wieder weggeworfen wurde.
    >
    > Aktuell kenne ich nichts mehr was irgendwie so dieses Flair von CnC, DoW
    > oder SC bringt :(, aber ich hab auch schon länger nicht mehr danach
    > geschaut :o

    Die Warlords Battlecry Reihe :-) Mein nach wie vor absolutes Lieblings-RTS.

    Die Entwickler lassen einen Ideensammlungs-Thread laufen zur Zeit, ich hoffe extrem auf einen vierten Teil :D
    (Mag aber nicht jedermanns Ding sein... gibts AFAIK aber für kleines Geld bei GoG, und Teil 1 hatte sogar ne Demo mit einer Map und zwei Rassen, die Mechanik (und Optik^^) ist seit Teil 1 egtl. gleich)

  12. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: Sharkuu 30.07.15 - 13:52

    wie gut das blizzard von anfang an gesagt hat, die story von wow basiert nur auf warcraft, entwickelt sich aber unabhängig :)

  13. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: Sharkuu 30.07.15 - 13:57

    ja das spiel macht auch spaß, aber das heldensystem ist ein wenig komisch :)

    ansonsten halt sc2. das ist ja irgendwie das selbe wie warcraft nur in einem anderen szenario mit einer rasse weniger, was dem spiel laut vielen aussagen gut kommt. mit 4 rassen war das balancing wohl sehr viel schwerer

  14. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: Bigfoo29 31.07.15 - 10:52

    Naja, man kann seine "Minions" aber nicht mehr so gut steuern... und Story-technisch dürfte das auch ein LEICHTER Rückschritt sein... - vermute ich mal...

    Aber gut, immerhin ist Raynor ein Mensch und der D3-Obermotz könnte als einer der Dämonen, die die Orcs erschaffen haben, durchgehen... - Und: Sollte es nicht auch einen Murloc geben?! o.0

    Regards.

  15. Re: Kurzer Herzstillstand

    Autor: Bigfoo29 31.07.15 - 10:55

    Unterschätze nicht allein die Aufwände, neue Modelle zu entwickeln, Musik zu schreiben/produzieren, eine Story aufzuziehen, Cut-Scenes zu bauen und später auch ein Balancing für Multiplayer zu implementieren... Ein Lurker oder Archon (SC1) zu Re-skinnen und als Alli/Horden-Einheit aufs Feld zu stellen, dürfte eher ausfallen. ;)

    Regards.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Universität Passau, Passau
  3. Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29