Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › World of Warcraft: Blizzard lässt…

Bild aus Originalversion?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bild aus Originalversion?

    Autor: MaxK 07.04.16 - 13:22

    Wenn mit "Originalversion" die Version ohne Erweiterungen gemeint ist, dann kann das Bild nicht richtig sein - damals gab es noch keine fliegenden Reittiere :)

  2. Re: Bild aus Originalversion?

    Autor: surpriseurdead 07.04.16 - 13:26

    Das ist kein Flugmount, sondern ein Taxi...

  3. Re: Bild aus Originalversion?

    Autor: Elgareth 07.04.16 - 17:42

    surpriseurdead schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist kein Flugmount, sondern ein Taxi...

    :-D Schande, die Flugrouten hatte ich auch vollkommen verdrängt. Oh man oh man. Ging doch nix über n schönen Flug vom Norden eines Kontinents in den Süden, der dann über Umwege ne Viertelstunde gedauert hat ^_^

  4. Re: Bild aus Originalversion?

    Autor: Hotohori 07.04.16 - 17:44

    Teleport gabs damals glaub auch noch nicht, oder?

    Vieler Komfort Müll, der die MMORPGs zerstört hat, ist ja inzwischen längst zum Standard geworden und Teleportieren gibt es ja schon so lange, dass ich vergessen habe seit wann das nun schon Standard in MMORPGs ist.

  5. Re: Bild aus Originalversion?

    Autor: trust 07.04.16 - 19:54

    Ein Magier konnte mit einem Runenstein Portale zu den Hauptstädten herbeizaubern und ein Hexer plus zwei weiter Spieler konnten mit einem Seelenstein den Spieler wieder zurückholen.

  6. Re: Bild aus Originalversion?

    Autor: Hotohori 07.04.16 - 20:49

    Achja, stimmt, finde ich aber in Ordnung dass ein Magier das kann und somit eben nicht jeder Spieler. Da gab es dann ja immer wildes Gefrage ob ein Magier in der Nähe ist der einem ein Portal zu X öffnen kann. Und weil die Fragerei wohl einigen wenigen Spielern auf den Keks ging gabs dann irgendwann Teleportation für alle...

    So gut wie allen Komfort Features ging ein lautes Rumgeheule von einer Randgruppe von Spielern im offiziellen Forum voraus. Die Betreiber hätten sie mal besser wie kleine verzogene Rotzgören behandeln sollen, statt dessen haben sie ihnen den kleinen Finger hingestreckt und ab war der Arm.

    Sorry wenn ich das so drastisch ausdrücke, aber es sind genau die Sachen, die mir an der Entwicklung des Genres besonders hart aufstoßen. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.16 20:51 durch Hotohori.

  7. Re: Bild aus Originalversion?

    Autor: Moe479 07.04.16 - 21:05

    hatte nicht jeder hordler einen teleportstein, der ihn 1x pro stunde in die bar nach ogrimar bringen konnte?

    egal, war eh voll das nervige grinder game, und dann haben die auch noch die oger so flachbäuchig gemacht ... dann war es bei mir komplett aus!

  8. Re: Bild aus Originalversion?

    Autor: Hotohori 07.04.16 - 21:11

    Ich hab es bis auf die Beta vor dem Release und dann 1 1/2 Jahre nach Release kaum gespielt. Wobei es für mich ein Fehlkauf war, WoW scheiterte bei mir schon am quasi nicht vorhandenen Charakter Editor. ;)

    Irgendwie dachte ich damals, der CE war nur in der Beta so eingeschränkt, dummer Irrtum, hätte ich mich mal früher erkundigt, zumal ich noch weiß, dass ich es damals bei MM vorbestellen musste, weil es zu der Zeit gerne ausverkauft war und ich so knapp 1 Woche warten musste. Eigentlich genug Zeit zum informieren, statt dessen hatte ich mir schon einen unscheinbaren dünnen Schurken im Kopf zusammen gedacht und wurde dann mit der harten Realität konfrontiert. Glaub mehr als 2 Stunden hab ich es dann nicht gespielt.

    Ist auch heute nicht anders, ein guter Charakter Editor ist extrem wichtig für mich (darum spiele ich nun spontan Black Desert Online).

    Und Grinding gehört zu jedem guten MMORPG, nur nicht dieser Mist von Endgame Rüstung Grinding, die mieste und billigste 08/15 Erfindung um Spieler bei Laune zu halten. Die beste Ausrüstung sollte immer eine gecraftete sein.

    Ich war aber schon immer mehr Sandbox MMORPG Fan als Fan von Themen Park (Du bist der Held auf den alle gewartet haben - wie alle anderen Spieler auch... immer die gleiche 08/15 Solo Story in einem Multiplayer Spiel).



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.16 21:13 durch Hotohori.

  9. Re: Bild aus Originalversion?

    Autor: Elgareth 08.04.16 - 14:27

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hatte nicht jeder hordler einen teleportstein, der ihn 1x pro stunde in die
    > bar nach ogrimar bringen konnte?
    >
    > egal, war eh voll das nervige grinder game, und dann haben die auch noch
    > die oger so flachbäuchig gemacht ... dann war es bei mir komplett aus!

    Also wenn ich mich nicht irre, gabs den Ruhestein schon immer (zumindest seit Release), der dich einmal die Stunde in deinen "Heimatort" bringen konnte. Den konntest du halt in so ziemlich jedes Gasthaus legen (und jeder Quest-Hub/Siedlung hatte egtl. einen Ruhestein-Typen). Sowohl für Horde wie auch Allianz :-P

    Gibts inzwischen was, womit du zu jeder Siedlung porten kannst? (Hab das noch aktuelle nicht mehr gespielt, bei Pandaria gabs AFAIK immernoch nur den Ruhestein)

  10. Re: Bild aus Originalversion?

    Autor: trust 08.04.16 - 16:15

    Ich sehe das auch so. Die Fragerei nach einem Magier war vielleicht anstrengend, gut ich war Magier, für mich war das kein Problem, aber ich bin so in Kontakt zu anderen Spielern gekommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Norderney, Norderney
  2. telent GmbH, Backnang
  3. Amprion GmbH, Dortmund
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-77%) 13,99€
  3. 34,99€
  4. 2,22€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

  1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
    iPhone
    Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

    Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

  2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
    Dunkle Energie
    Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

    Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

  3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
    Smartphones
    Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

    Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


  1. 19:16

  2. 19:02

  3. 17:35

  4. 15:52

  5. 15:41

  6. 15:08

  7. 15:01

  8. 15:00