Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › World of Warcraft: Bossland stellt…

World of Warcraft: Bossland stellt Honorbuddy und andere Bots ein

Nach jahrelangen Rechtsstreitigkeiten hat sich Blizzard gegen das kleine Zwickauer Unternehmen Bossland GmbH durchgesetzt: Der Verkauf des Farming-Bots Honorbuddy für World of Warcraft ist eingestellt. Bossland beklagt sich, dass Blizzard bei WoW-Spielern den Rechner scannt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. HONORBUDDY soon live again (Email von Bossland inside) 19

    Cystasy | 12.11.17 23:51 17.11.17 01:27

  2. Honorbuddy und andere Game Hacker sind doch schuld an dem gescanne 14

    madMatt | 13.11.17 00:24 16.11.17 23:06

  3. Schade, hab bei WoW gern gebottet (Seiten: 1 2 3 ) 54

    grumbazor | 12.11.17 16:20 16.11.17 01:34

  4. Ganz einfach - cheaten in MP = Account weg. 2

    Aki-San | 14.11.17 06:43 15.11.17 03:57

  5. Lösung gegen Cheater 5

    Hotohori | 13.11.17 21:19 15.11.17 03:48

  6. Titel von Anwendungsfenstern übermittelt 16

    Kastenbrot | 12.11.17 17:30 15.11.17 03:19

  7. Deswegen so eine Firma im Ausland leiten 5

    Gandalf2210 | 12.11.17 15:08 13.11.17 21:02

  8. Spiele, in denen Botting möglich ist, haben ein Problem 15

    Der braune Lurch | 12.11.17 18:07 13.11.17 21:00

  9. die ganze Gamesbranche gehört geprüft und vom Staat sanktioniert 6

    User_x | 12.11.17 23:30 13.11.17 20:23

  10. spionage-gegenmassnahme 3

    Benutzer0000 | 12.11.17 20:55 13.11.17 01:15

  11. @Golem: Teaser 1

    p4m | 12.11.17 19:33 12.11.17 19:33

  12. @golem 2

    Metamorphosis | 12.11.17 15:12 12.11.17 15:17

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Kiel
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. Bertrandt Services GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,00€
  2. 34,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Open Access: Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom
    Open Access
    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

    Viele Netzbetreiber wollen zusammen mit der Deutschen Telekom einen Glasfaser-Ausbau im Open-Access-Modell. Doch der Übergang vom Kupfer der Telekom auf Glas ist strittig.

  2. Waipu TV: Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen
    Waipu TV
    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

    Der Fernsehstreamingdienst Waipu TV geht einen neuen Weg bei Fernsehwerbung. Auf Amazons Fire-TV-Geräten werden in der Werbepause Kauf-Links zu Amazon eingeblendet. Mit einem Knopfdruck auf der Fernbedienung wird das beworbene Produkt bestellt.

  3. Darpa: US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen
    Darpa
    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

    Robust, unauffällig und einfach einzusetzen: Die Darpa will Pflanzen genetisch so manipulieren, dass sie als Sensoren eingesetzt werden. Die natürlichen Sensoren sollen beispielsweise Bomben, biologische, chemische oder radioaktive Kampfstoffe erkennen.


  1. 14:39

  2. 14:24

  3. 12:56

  4. 12:30

  5. 11:59

  6. 11:51

  7. 11:45

  8. 11:30