1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › World of Warcraft Cataclysm…

armes Land

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. armes Land

    Autor: noplay3 07.12.10 - 13:47

    Da braucht man sich nicht über Pisa zu wundern. Wie bescheuert muss man sein, sich wegen einem Spiel die Nacht um die Ohren zu schlagen, wenn ich es am nächsten Tag ohne Stress kaufen kann. Dazu noch das Onlinegespiele. Oh jeeeeehhhhh, die Leute sollten ihre Zeit mit was besserem verbringen. Mal reinschnuppern und ein bisschen Spass haben ja, aber fanatisch die Welt um sich vergessen und nur noch zu zocken – das ist armselig.

  2. Re: armes Land

    Autor: armseliger 07.12.10 - 13:49

    noplay3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da braucht man sich nicht über Pisa zu wundern. Wie bescheuert muss man
    > sein, sich wegen einem Spiel die Nacht um die Ohren zu schlagen, wenn ich
    > es am nächsten Tag ohne Stress kaufen kann. Dazu noch das Onlinegespiele.
    > Oh jeeeeehhhhh, die Leute sollten ihre Zeit mit was besserem verbringen.
    > Mal reinschnuppern und ein bisschen Spass haben ja, aber fanatisch die Welt
    > um sich vergessen und nur noch zu zocken – das ist armselig.

    Hm, soll ich lieber mit Fußbällen auf Autos schießen, Leute in der U-Bahn verprüggeln ?, Es gibt bestimmt auch Dinge, die du magst und ICH nicht nachvollziehen kann. Also was soll das jedesmal auf Onlinespielern (wow ist ja nicht das einzige) rum zu hacken ?!?

    Das ist in meinen Augen Armselig.

  3. Re: armes Land

    Autor: IgnoranterTölpel 07.12.10 - 13:50

    Jo in der Tat...Deutschland ist wirklich arm.

    So viele unglaublich engstirnige und ignorante Tölpel, die anderen Leuten nicht den Spaß an ihrem Hobby lassen können und meinen, sich als etwas besseres profilieren zu müssen.

    Ich habe ja auch keine Motivation, bei so einem Event mitzumachen. Aber wem es Spaß macht, den sollte man doch einfach lassen.

    Es gibt da ein sehr altes Sprichwort: Leben und leben lassen...sollten sich einige Mal zu Herzen nehmen.

    Zumal die meisten Fans nicht zu so einem Event gehen, um so schnell wie möglich WoW zocken zu können (Amazon liefert i.d.R. sogar 1 bis 2 Tage vor Release) sondern einfach, weil sie Spaß an dem Event an sich haben.

  4. Re: armes Land

    Autor: MZ 07.12.10 - 13:53

    Bei den ganzen Rechtschreib- und Grammatikfehlern in deinem Beitrag ist es ja fast schon sarkastisch, dass du Pisa erwähnst...

  5. Re: armes Land

    Autor: blablub 07.12.10 - 13:54

    Da braucht man sich nicht über PISA zu wundern, wenn es Leute wie dich gibt, deren grammatikalische Fähigkeiten ein Niveau annehmen, bei dem jeder Deutschlehrer maximal eine fünf geben würde.

  6. Re: armes Land

    Autor: quovadis 07.12.10 - 13:54

    @ ignoranter tölpel

    sign

  7. Re: armes Land

    Autor: windowsverabschieder 07.12.10 - 13:54

    noplay3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pisa
    > wegen einem Spiel

    lol

  8. Re: armes Land

    Autor: Pisaservice 07.12.10 - 14:04

    noplay3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da braucht man sich nicht über Pisa zu wundern. Wie bescheuert muss man
    > sein, sich wegen einem Spiel die Nacht um die Ohren zu schlagen, wenn ich
    > es am nächsten Tag ohne Stress kaufen kann.

    Da stimme ich dir zu. Wenn ich jedes Wochenende tausende, in komische Gewänder gehüllte und bunt bemalte Menschen wie Lemminge in große Stadien laufen sehe, denke ich das auch immer. Wir sind schon ein armes Land. In anderen Ländern nennt man dieses Phänomen Unterhaltung, aber in diesem armen Land haben wir ja nicht mal das. Und das ist auch gut so, ne?

  9. Re: armes Land

    Autor: TedBauer 07.12.10 - 14:06

    @noplay3:
    Was ich cool finde, ist das Du exakt 9 Minuten nach erscheinen dieses Artikels bereits Deine Meinung kund getan hast. Du musst also verzweifelt nach Berichten zu diesem Event gesucht habe, um darauf Deinen Troll-Kommentar abzugeben.

    Ich stelle mir das so vor:
    - großer Bildschirm
    - Heise / Golem / Chip online / Computerbild in 4 IEs offen
    - Malträtieren des "Aktualisieren"Buttons (Tipp: es gibt auch F5)
    - hektisches Herumgeklicke auf die verschiedenen Fenster und hoffen auf den WoW-Beitrag, sodass Du endlich Deinen Senf dazugeben kannst.

    Und Tschüss
    TedBauer

  10. Re: armes Land

    Autor: buddu 07.12.10 - 14:07

    noplay3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da braucht man sich nicht über Pisa zu wundern. Wie bescheuert muss man
    > sein,

    - Überführungsgebühren für den PKW zu zahlen
    - mit dem Auto im Berufsverkehr feststecken anstatt mit der Bahn zu fahren
    - ohne zu schauen über die Strasse laufen
    - Menschen ohne Grund zu töten

    Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen und auf jeden Bereich anwenden. Und mir persönlich sind die WoWler da deutlich sympatischer. Immerhin haben die nur ihren Spaß und schädigen niemanden (außer dem WoW Charakter eines anderen...)

  11. Re: armes Land

    Autor: 07.12.10 - 14:09

    Pisaservice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > noplay3 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da braucht man sich nicht über Pisa zu wundern. Wie bescheuert muss man
    > > sein, sich wegen einem Spiel die Nacht um die Ohren zu schlagen, wenn
    > ich
    > > es am nächsten Tag ohne Stress kaufen kann.
    >
    > Da stimme ich dir zu. Wenn ich jedes Wochenende tausende, in komische
    > Gewänder gehüllte und bunt bemalte Menschen wie Lemminge in große Stadien
    > laufen sehe, denke ich das auch immer. Wir sind schon ein armes Land. In
    > anderen Ländern nennt man dieses Phänomen Unterhaltung, aber in diesem
    > armen Land haben wir ja nicht mal das. Und das ist auch gut so, ne?


    Deine Aussage erklär mal bitte..

    Wir sind ein armes Land weil Leute zum Fußball gehen?
    Was nennt man in anderen Ländern Unterhaltung? Fußball?
    Was haben wir nicht?

    Irgendwie ergibt deine Ausführung für mich keinen Sinn.

    Danke im Vorraus

  12. Re: armes Land

    Autor: recht hat er 07.12.10 - 14:10

    In Opera gibts sogar eine "automatisch alle x sekunden neu laden" option. Und ich wette für firefox und chrome gibts das auch als addon ;).

  13. Re: armes Land

    Autor: dsf 07.12.10 - 14:22

    Er wollte darauf hinaus, dass es keinen Unterschied zwischen WoW-Nerds bei einem Mitternachts-Release und einer Meute Fußballfans in den Stadien gibt. Beide haben Spaß, beide Kostümieren sich.

    Die Uhrzeit (0:00 Uhr) lasse ich mal außen vor. Personen zwischen 12 und 60 Jahre sollten in der Lage sein, bis Mitternacht wach zu bleiben, ohne gesundheitliche Schäden davon zu tragen.

  14. Re: armes Land

    Autor: ADS 07.12.10 - 15:14

    Naja. Die Honks wollen doch mal ihre Gummiaxt ausführen...

    :)

  15. Re: armes Land

    Autor: vxcvddsdff 07.12.10 - 15:33

    ADS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja. Die Honks wollen doch mal ihre Gummiaxt ausführen...
    >
    > :)

    Es ist kein Gummi, es ist Schaumstoff und Latex,
    die wirklich guten auch mit Pattex, aber das sieht dort alles eher gekauft aus.

  16. Re: armes Land

    Autor: UndSo 07.12.10 - 15:39

    noplay3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da braucht man sich nicht über Pisa zu wundern. Wie bescheuert muss man
    > sein, sich wegen einem Spiel die Nacht um die Ohren zu schlagen, wenn ich
    > es am nächsten Tag ohne Stress kaufen kann. Dazu noch das Onlinegespiele.
    > Oh jeeeeehhhhh, die Leute sollten ihre Zeit mit was besserem verbringen.
    > Mal reinschnuppern und ein bisschen Spass haben ja, aber fanatisch die Welt
    > um sich vergessen und nur noch zu zocken – das ist armselig.


    Ja, armes Land...
    in dem armselige Spießer nicht einmal mehr nachvollziehen können welche Themen auf golem.de abgehandelt werden.

  17. Re: armes Land

    Autor: whynot 07.12.10 - 17:12

    noplay3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da braucht man sich nicht über Pisa zu wundern. Wie bescheuert muss man
    > sein, sich wegen einem Spiel die Nacht um die Ohren zu schlagen, wenn ich
    > es am nächsten Tag ohne Stress kaufen kann. Dazu noch das Onlinegespiele.
    > Oh jeeeeehhhhh, die Leute sollten ihre Zeit mit was besserem verbringen.
    > Mal reinschnuppern und ein bisschen Spass haben ja, aber fanatisch die Welt
    > um sich vergessen und nur noch zu zocken – das ist armselig.


    Tja, wie bescheuert müsste ich sein, um mir ein Fußballspiel anzusehen, das gleichzeitig live im TV gebracht wir dund ich bei Chips und Bier zu Hause gemütlich auf dem Sofa das Spiel schauen könnte ?! Und komisch: trotzdem machen das bei jedem Spiel zig tausende...

    Es ist eben das besondere Flair, das Gefühl, das Spiel so schnell als möglich in Händen halten zu können, vielleicht auch "einfach dabei gewesen sein", als es rauskam ?!

    Es gibt soviele Gründe, und scheinbar haben in Wiesbaden etliche Erwachsene auch Spaß dabei gehabt, nachts um 0:00 Uhr im MediaMarkt zu stehen sich in die Schlange einzureiehen und dann, Minuten später, das begehrte Produkt in Händen zu halten...

  18. Re: armes Land

    Autor: fsdafaf 07.12.10 - 17:14

    IgnoranterTölpel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Es gibt da ein sehr altes Sprichwort: Leben und leben lassen...

    ...live and let die... BAAAM BAAAM

    http://www.youtube.com/watch?v=JK2hKzZss5Y

  19. Re: armes Land

    Autor: ichbert 07.12.10 - 19:40

    Ist schon dezent lächerlich Fußball mit Wow zu vergleichen. Ein Spiel dauert 90 Minuten...bei Wow reicht das nicht mal für Trashmobs einer großen Ini. Also nochmal: Fußball=Hobby und Wow=zweites Leben. Es ist ja nicht einmal so das Wow besonders Anspruchsvoll ist, so das man sagen kann "man hab ich was geleistet auch wenns sehr lange gedauert hat". Umso länger man in seinem Keller sitzt und irgendwelche Dinge farmt umso "erfolgreicher" ist man. Armseelig das nach so vielen Jahren Wowstandartbullshit immer noch soviel darauf abfahren. Wahrscheinlich kristallisiert sich bei Wow eine ganz harte gesonnene und sehr Bildungsresistente Unterschicht heraus. Anders kann ich mir einen erneuten Run auf so ein dermaßen niveauloses Game nicht erklären.

  20. Re: armes Land

    Autor: wow666 07.12.10 - 19:53

    Irgendwie fallen mir dazu nur die genauso bekloppten Schlangen vor den Apple Stores ein ;)
    Ne, wems Spaß macht kein Thema. Ich für meinen Teil bestell das lieber online anstatt mir bei Schnee-Piss-Wetter den Arsch abzufrieden.

    Aber wie gesagt, jedem das seine.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP-Produktmanagerin/SAP-Pro- duktmanager (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte
  3. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Home-Office möglich)
  4. Contract Manager - IT Contracts (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Elite Dangerous für 5,75€, Planet Zoo für 19,99€, The Walking Dead: The Telltale...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de