1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Worms angespielt: Würmerduelle 1995 und…

Ninja Rope

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ninja Rope

    Autor: xPlopp 18.07.13 - 14:31

    Solange die kein anständiges NinjaRope einbauen, wie man es in Armageddon/WorldParty hatte, kann man Worms eh vergessen :\

    Verstehe nicht warum Team17 nicht in der Lage ist auf die Worms Community einzugehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.13 14:33 durch xPlopp.

  2. Re: Ninja Rope

    Autor: Nolan ra Sinjaria 18.07.13 - 14:32

    Hilf mir mal auf die Sprünge: War das anders als bei Reinforcements?

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  3. Re: Ninja Rope

    Autor: xPlopp 18.07.13 - 14:38

    Hab ehrlich gesagt keine Ahnung ob man in Reinforcements auch schon "ropen" konnte. Habe erst mit Armageddon angefangen Worms im Netz zu spielen und erst da dann vom ropen erfahren.

  4. Re: Ninja Rope

    Autor: Phreeze 18.07.13 - 14:45

    xPlopp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ehrlich gesagt keine Ahnung ob man in Reinforcements auch schon "ropen"
    > konnte. Habe erst mit Armageddon angefangen Worms im Netz zu spielen und
    > erst da dann vom ropen erfahren.


    erst dann erfahren, aber sich gut aufregen :)

    Gab's auch im ersten Teil, endless Rope einstellen (oder so ähnlich) und du konntest da lustige Sachen mit machen

  5. Re: Ninja Rope

    Autor: xPlopp 18.07.13 - 14:58

    Das macht das ganze ja noch umso schlimmer, wenn Team17 nun nicht mehr in der Lage ist es anständig hinzubekommen.

  6. Re: Ninja Rope

    Autor: Garius 18.07.13 - 15:02

    Völlig richtig.
    Wenn man das Rope beherrschte, konnte man sich binnen weniger Sekunden von einer Seite des Geländes bis zum anderen Ende bewegen. Man konnte Minen unbeschadet auslösen und wenn man sich richtig fallen ließ, konnte man feindliche Würme damit einen Abhang runterschubsen, ohne das die Runde beendet war oder man irgendeine Waffe benutzt hat.
    =D

  7. Re: Ninja Rope

    Autor: Nolan ra Sinjaria 18.07.13 - 15:11

    Du meinst schwingen, lösen, neu auswerfen?

    Ging es in Armageddon noch, das Seil senkrecht im Boden zu verankern und sich nach oben abzuseilen?

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  8. Re: Ninja Rope

    Autor: poiuztawea 18.07.13 - 15:18

    ja, das ging sogar noch in world party

  9. Re: Ninja Rope

    Autor: Garius 18.07.13 - 15:23

    Kommt auf die Einstellung an. Meines Wissens nach konnte man bei einer bestimmten Einstellung den Cursor nicht unter die Horizontmarke setzen und somit auch nicht in den Boden verankern. Habs nur nie so gespielt ;)

  10. Re: Ninja Rope

    Autor: ello 18.07.13 - 17:44

    Also, ich spiele / spielte Worms seit den Anfängen. Lange aktiv w:a und wpp in Ligen gespielt. Haupt-Disziplinen: Anfänglich BnG und Fort, später Proper und Shopper.

    Hier mal meine Eindrücke zum Ropeverhalten und seine Entwicklung


    W1 + W1 Reinforcements:
    Plumpes Rope verhalten, reichte gerade um sich einen Abhang hochzuangeln oder einfachere Manöver zum vollziehen.

    W2:
    Neue und überarbeitete Rope, fast das verhalten wie in Armageddon. Komplizierte Manöver sind möglich. Knocking ging noch nicht, bzw erst später bzw in den asiatischen Versionen (ja, gab eigene Releases die in EU völlig unbekannt waren).

    W:A (Armageddon)
    Der für den westen der relevanteste Teil. Immernoch aktive Community. Immer noch Patches (ßeta-Patches von Deadcode). Letzer Patch im März diesen Jahres
    Viele ausgefallene Manöver und schnelle Rope-Aktionen waren möglich. Man traf sich regelmässig zum "Moves" trainieren bzw generell zum training um bei Clan-Wars besser dazustehen als der Gegner. Neue Spielarten machten sich im Westen breit (Proper, Shopper u.v.m.) Das Spiel stieg im Online Bereich zum Fun Match zwischen Freunden zu einem Spiel auf, bei welchem die Fähigkeiten und Reaktionen/Geschicklichkeit des Spielers sehr viel stärker den Verlauf und den Sieg beeinflussten.

    Auch viele Community-Tools und "Hacks" haben sich auf das Spielverhalten ausgewirkt.

    WWP (Worms World Party)

    Rope-Verhalten und Physik im Prinzip unverändert, nur dass es zusätzliche Optionen gab von denen man bis zu 3 vor dem Match aktivieren konnte. Dort wurde auch das senkrecht auf den Boden schießen mit der Rope eingeführt.

    W:A (ßeta Patch)
    Viele neue Optionen sind hinzugekommen und können nun seperat vor dem Match über Chat-Commands vom SPielleiter hinzugeschaltet werden (z.B. Reverse-Shooting, Big-Rope oder Low Gravity).

    Auch die aus WWP bekannten Optionen können zum Teil im W:A-ßeta benutzt werden.

    Auch sind viele neue Dinge wie Big-Maps (PNG) oder der Match-Recorder hinzugekommen. Worms war zu keinem Zeitpunkt besser, zumindest was Online Matches anging.

    Wäre GIGA mit ihrer dämlichen GIGA-Liga nicht gewesen, wäre die Community wahrscheinlich immer noch so toll wie früher

    W2:A (Worms 2 Armageddon)

    Versuchter neustart des Franchises. Nach viele 3d Titeln und mobilen Versionen die allesamt geflopped sind versuchte T17 zu seinen alten Wurzeln zurückzukehren.

    Kann zum Rope verhalten nix sagen, weil ich, nachdem ich mir das Game sofort bei Release gekauft hatte so enttäuscht war dass ich es nicht mehr gespielt habe. (wohl aber W:A) Sie hätten wirklich auf die Community hören sollen und einen PC-Only Titel rausbringen sollen. Aber nein, wollten ja unbedingt in den XBox-Markt mit einsteigen. -_-

  11. Re: Ninja Rope

    Autor: Apple_und_ein_i 18.07.13 - 18:09

    ello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WWP (Worms World Party)
    >
    > Rope-Verhalten und Physik im Prinzip unverändert, nur dass es zusätzliche
    > Optionen gab von denen man bis zu 3 vor dem Match aktivieren konnte. Dort
    > wurde auch das senkrecht auf den Boden schießen mit der Rope eingeführt.

    Also ich spiel/te Worms auch schon seit ner weile (Worms 2) und war zugegebenermassen auch nie ein wirklich guter Spieler, aber ich bin mir ziemlich sicher dass man schon in Worms 2 das Ninjaseil nach unten zielen konnte um sich dann hochzupushen. Das wurde dann in W:A und WWP so verändert, dass man nur noch nach oben oder maximal horizontal das Seil abfeuern konnte. Zudem wurde auch noch die Länge des Seils verkürzt, wenn ich mich nicht irre. Allerdings ist es auch möglich, dass mich meine Erinnerungen trügen, ist ja schon ne Weile her.

    Der Glaube fängt immer da an wo das Wissen aufhört.

  12. Re: Ninja Rope

    Autor: Pepepuhn 18.07.13 - 19:05

    Team17 geht damit auf die Worms Community ein. Es gibt / gab auch Leute die strikt gegen eine derartig overpowered Waffe wie das Ninja Seil in Armageddon / World Party sind / waren.
    Ich denke Team17 hat sich da einiges an Kritik anhören müssen und deswegen das Seil in den weiteren Teilen abgeschwächt.

    Das ist aber überhaupt kein Problem:

    Die Roper Community hat mit Worms Armageddon alles was sie braucht: ein funktionierendes Ninja Seil und regelmäßige Updates mit neuen Features (das letzte Update erschien im Dezember 2012)

    Und für alle anderen gibt es halt die neueren Worms Games.

    Man kann es nie einer ganzen Community recht machen, aber so finde ich es ganz gut gelöst.

  13. Re: Ninja Rope

    Autor: xPlopp 18.07.13 - 19:42

    Es ist ja ok, wenn im normalen modus auch ein normales Rope ist. Aber es spricht nichts dagegen, dass man das rope auch so einstellen kann wie es früher war. Dann kann es jeder so nutzen wie er es will.
    Besonders da Team17 in Worms Reloaded ja sogar einen RopeRace modus mit eingebaut hat. Aber was bringt so ein modus, wenn man kein richtig funktionierendes Rope hat o_0?

  14. Re: Ninja Rope

    Autor: Garius 18.07.13 - 19:54

    Das Rope aus W1 war zwar etwas starrer als die Nachfolger, dennoch konnte man bereits problemlos in W1 mit dem Rope in Sekunden durchs Level. Und wie ich bereits sagte, war es in den Nachfolgern lediglich Einstellungssache. Hat man in den Waffenkonfigs alles auf Maximum gestellt, war das Seil auch saulang. Auch die Cursorbegrenzung konnte man irgendwie ausstellen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden
  2. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
  3. Anwendungsbetreuer ITWO SITE (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
  4. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. 21,99
  3. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de