Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WoW Classic: World of Warcraft und die…

Wird "floppen" wie sc1 Remake...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird "floppen" wie sc1 Remake...

    Autor: Desertdelphin 13.02.19 - 15:48

    Ich liebe brood war, aber diese Verklärung vor den release vom Remake hat dermaßen genervt... "keiner wird mehr sc2 spielen". Das zeigt einfach nur super wie kleine Gruppen lauter schreien können als die Mehrheit... Handys mit mehr als 3,7 Zoll werden sich auch nie durchsetzen und sind viel zu groß, 🙄

    Und die ja in Korea spielt es wer, und es ist auch kein flop, aber es hat nicht im Ansatz sc2 verdrängt weil 1 ja so viel besser war...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.19 15:49 durch Desertdelphin.

  2. Re: Wird "floppen" wie sc1 Remake...

    Autor: Hotohori 13.02.19 - 22:28

    Ja, und MMOs werden immer eine Nische sein, dann kam WoW...

    Und dann kamen erst die ganzen Randgruppen, die wegen dies und das gejammert haben bis die Entwickler es änderten.

    Es waren immer Randgruppen, egal bei was. Ein kleine Gruppe schreit auf, der große Rest sind einfach Mitläufer ("Ja und amen" Sager) und eine andere Randgruppe, die bis dahin zufrieden war, guckt in die Röhre.

  3. Re: Wird "floppen" wie sc1 Remake...

    Autor: quineloe 13.02.19 - 22:36

    Wenn SC Remastered in Korea den Client für die diversen pro-leagues ersetzt hat dann kann man eben nicht von einem Flop sprechen.

    Niemand hat erwartet, dass dieses extrem anspruchsvolle (weil UI mäßig sehr, sehr eingeschränkte) Spiel ernsthaft SC2 ablösen wird.

    SC2 ist für mich ohnehin technisch obsolet. Nur 16:9 resolutions, bah.

  4. Re: Wird "floppen" wie sc1 Remake...

    Autor: Hotohori 13.02.19 - 23:30

    Ich glaub die eierlegend Wollmilchsau wäre wohl 4K Ultra Widescreen mit 120hz, damit könnte man wohl viele erreichen. :D

    Man erkennt bei den ganzen Kommentaren, auch auf Golem hier, klar die 3 Fraktionen: viel FPS, große breite und hohe Auflösung. Ich gehöre zu letzterer. Aber ich kann mir schon gut vorstellen wie mehr FPS und noch eine breite Auflösung die Immersion bei Spielen verstärkt. Aber bis wir Grafikkarten für so etwas haben, können wir auch gleich VR nutzen, mehr Immersion geht kaum noch.

  5. Re: Wird "floppen" wie sc1 Remake...

    Autor: Schönwetter E-Radler 13.02.19 - 23:49

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >... können wir auch gleich VR nutzen, mehr Immersion geht kaum noch.

    Ganzkörper Force Feedback mit Wärme/Kälte-Feedback und Geruchssimulation?

  6. Re: Wird "floppen" wie sc1 Remake...

    Autor: Hotohori 14.02.19 - 02:47

    Dann besser gleich FullDive. Das ganze Zubehör wird sowieso bei VR nicht funktionieren, weil alles optional und wir alle wissen inzwischen wie sehr optionale Dinge von Spiele Entwicklern unterstützt wird... so gut wie gar nicht, wenn man ihnen nicht noch extra Geld dafür in den Rachen steckt.

  7. Re: Wird "floppen" wie sc1 Remake...

    Autor: Desertdelphin 14.02.19 - 08:08

    Es hat nichts ersetzt. So ein Blödsinn. Ein paar alte Stars spielen es wieder, ersetzt wurde nichts.

  8. Re: Wird "floppen" wie sc1 Remake...

    Autor: Overator 25.06.19 - 11:56

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es hat nichts ersetzt. So ein Blödsinn. Ein paar alte Stars spielen es
    > wieder, ersetzt wurde nichts.

    Wayne interessierts.

    Nimmt dir jemand was weg, weil Classic kommt?
    SC II funktioniert sogar, trotz dem SC1 Remake, noch immer, zumindest bei mir.
    Ich sehe ehrlich nicht den Mehrwert.
    Kartoffeln werden niemals schmecken wie Gurken... tada...

    Mir persönlich hat das SC Remake gefallen aber ich kenne niemanden der eine Verdrängung von SC II erwartet hat und ersetzt hat es das bei mir auch nicht und selbst wenn, ist doch jedermanns Sache was er lieber spielt ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  3. OMICRON electronics GmbH, Klaus, Bodenseeregion
  4. Aareal Bank Group, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€
  2. 32,99€
  3. 1,19€
  4. 2,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Streaming: Netflix' Kundenwachstum geht zurück
    Streaming
    Netflix' Kundenwachstum geht zurück

    Netflix hat im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen verfehlt. Auch der Gewinn fiel niedriger aus als im Vorjahresquartal.

  2. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  3. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.


  1. 23:00

  2. 19:06

  3. 16:52

  4. 15:49

  5. 14:30

  6. 14:10

  7. 13:40

  8. 13:00