1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360: Kinect kostet bei Microsoft…

Xbox 360: Kinect kostet bei Microsoft 150 US-Dollar

Im August auf der Gamescom 2010 will Microsoft den Preis für seine Bewegungssteuerung Kinect verraten - so der Plan. Der Onlinestore des Unternehmens prescht nun vor: Vorbestellungen sind bereits jetzt für rund 150 US-Dollar möglich. Auch Informationen über den Packungsinhalt sind dort zu finden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect 16

    komputa-eksbärte | 22.06.10 12:48 23.06.10 18:10

  2. 150 USD = Platzhalter 18

    Xel | 22.06.10 14:20 23.06.10 18:06

  3. Der Wii kann einpacken 14

    xboxer | 22.06.10 11:26 23.06.10 18:01

  4. Flop... (Seiten: 1 2 ) 23

    HD user | 22.06.10 11:05 23.06.10 17:57

  5. das wird nix 11

    idefix | 22.06.10 11:10 23.06.10 17:54

  6. kinect vs move vergleich sinnlos 3

    pangdabang | 22.06.10 20:28 23.06.10 17:44

  7. Flopkiller 3

    Flop des Jahrhunderts | 22.06.10 15:25 22.06.10 20:22

  8. Preis noch lange nicht fest 6

    Spratz | 22.06.10 12:16 22.06.10 18:49

  9. Preis für Deutschland steht auch schon fest 2

    r0flc0pter | 22.06.10 12:40 22.06.10 18:42

  10. Dann lieber PS3 Move(Ohne Fanboygehabe bitte) kt 4

    dfgsg | 22.06.10 11:26 22.06.10 18:41

  11. wlan kabel 2

    funkymonkey | 22.06.10 15:44 22.06.10 18:39

  12. Bitte fürn PC ;/ 6

    habenwillsofortnatürlich | 22.06.10 12:01 22.06.10 18:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bagdad
  2. über Hays AG, Düsseldorf
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  2. 6,49€
  3. 51,90€ (Release 12. Februar)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
    Blackwidow V3 im Test
    Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

    Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.

  2. Raumfahrt: Launcher One fliegt vom Jumbojet in den Orbit
    Raumfahrt
    Launcher One fliegt vom Jumbojet in den Orbit

    Richard Bransons Firma Virgin Orbit hat die ersten Satelliten gestartet. Ob die kleine Rakete eine Milliarde US-Dollar wert war, ist aber zweifelhaft.

  3. Spitzenglättung: Zwangsabschaltung von Elektroauto-Wallboxen abgewendet
    Spitzenglättung
    Zwangsabschaltung von Elektroauto-Wallboxen abgewendet

    Eine zwangsweise Abschaltung von Wallboxen für Elektroautos durch Netzbetreiber soll es nun doch nicht geben. Die Meldung hatte erhebliche Unruhe verbreitet.


  1. 09:02

  2. 07:24

  3. 13:45

  4. 13:02

  5. 12:45

  6. 12:20

  7. 12:02

  8. 11:45