Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360 speichert nach Firmwareupdate…

Sony hat es gleich richtig gemacht. Schade.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony hat es gleich richtig gemacht. Schade.

    Autor: XBox-Fan 07.04.10 - 13:49

    Da darf man intern Festplatten bis 750GB verwenden und externe Festpatten, USB-Sticks und Speicherkarten so viele man will und vor allem von JEDEM Hersteller. :-(

    Warum geht das bei der XBox so nicht?

  2. Re: Sony hat es gleich richtig gemacht. Schade.

    Autor: Irgendwer2 07.04.10 - 13:51

    Welchen Vorteil hat das nochmal, jetzt wo man kein Linux mehr installieren darf? Danke! 6 Setzen!

  3. Re: Sony hat es gleich richtig gemacht. Schade.

    Autor: Denkstörung 07.04.10 - 13:57

    aha.. die ganzen sachen und möglichkeiten gab es also nur wegen der OtherOS option? oO

    -----------------------------------------------------------------------------
    Fan von:
    - Blork
    - Siga
    - BWL-Student
    - Amwallt
    - Himmerlarschundzwirn
    - LinuxMcBook
    -

  4. Re: Sony hat es gleich richtig gemacht. Schade.

    Autor: derKlaus 07.04.10 - 14:29

    XBox-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da darf man intern Festplatten bis 750GB verwenden und externe Festpatten,
    > USB-Sticks und Speicherkarten so viele man will und vor allem von JEDEM
    > Hersteller. :-(
    >
    > Warum geht das bei der XBox so nicht?
    - Die Xbox hat keine Spielezwangsinstallation, anders als die PS3.
    - eigentlich ist es nicht notwendig, um mit dem Gerät was anfangen zu können. Daß es ein wirklicher Vorteil ist, klare Sache. Aber Notwendig? Meiner Meinung nach nicht. Filme, Musik usw. konnte die Box seit jeher von USB Medien abspielen.

  5. Re: Sony hat es gleich richtig gemacht. Schade.

    Autor: ME_Fire 07.04.10 - 14:55

    Zum Beispiel habe ich fast meine ganze Film und Musikbibliothek auf der PS3. Als Mediacenter ist das Teil echt unschlagbar.

  6. Re: Sony hat es gleich richtig gemacht. Schade.

    Autor: The Howler 07.04.10 - 15:15

    Irgendwer2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welchen Vorteil hat das nochmal, jetzt wo man kein Linux mehr installieren
    > darf? Danke! 6 Setzen!

    Ist natürlich richtig! Die Möglichkeiten für die Installation anderer Betriebssysteme stellt nun nurnoch die XBOX360 vernünftig zur Verfügung -_-'

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  7. Re: Sony hat es gleich richtig gemacht. Schade.

    Autor: unwissender 07.04.10 - 15:56

    XBox-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da darf man intern Festplatten bis 750GB verwenden und externe Festpatten,
    > USB-Sticks und Speicherkarten so viele man will und vor allem von JEDEM
    > Hersteller. :-(
    >
    > Warum geht das bei der XBox so nicht?

    Was will man bei einer Spielekonsole mit einer so grossen Festplatte ?

    Bei der XBox 360 könnte man das evtl. verstehen, da man so sämtliche Spiele (legal) draufkopieren kann und so die extreme Lautstärke des DVD Laufwerks umgeht.
    Die PS3 ist bereits von Haus aus leise, weshalb man hier die Spiele meistens direkt von der "blauen Scheibe" abspielen kann (mit Ausnahmen wo gewisse Dateien von der Disk auf die Festplatte kopiert wird, vermutlich wegen den schnelleren Nachladezeiten..).

    Die Spielezusätze (DLC) könnte man theoretisch auch in DVD Form erstehen und müssen nicht zwingend installiert werden; technisch alles kein so grosses Problem.

    Alles was darüber hinaus mit einer Spielekonsole gemacht wird, hat mit dem eigentlichen "Spielen" nicht mehr so wirklich was zu tun. Das sind dann eher experimentelle Geschichten mit grossen Aufwand und weiterhin begrenzten Nutzen. Es ist so ähnlich wie das "tunen" von Autos und den Einbau einer dicken Soundanlage; aufwändig, nur für Enthusiasten gedacht und mit wenig Nutzen auch hier.

    Letztendlich zählt sicherlich der Spass, weshalb man über den Nutzen diverser Aktionen auf den Konsolen diskutieren kann, aber sicherlich nicht streiten muss ;-).

  8. Re: Sony hat es gleich richtig gemacht. Schade.

    Autor: LC 07.04.10 - 18:22

    XBox-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da darf man intern Festplatten bis 750GB verwenden und externe Festpatten,
    > USB-Sticks und Speicherkarten so viele man will und vor allem von JEDEM
    > Hersteller. :-(

    ... bis zum nächsten Firmware-Update ...

    *scnr*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PROSIS GmbH, Berlin, Gaimersheim, Wolfsburg, Leipzig, Braunschweig
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover
  4. Enertrag Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 44,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-12%) 52,99€
  4. (-10%) 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Indiegogo: Minidrucker trägt Motive auf Papier, Holz und Haut auf
    Indiegogo
    Minidrucker trägt Motive auf Papier, Holz und Haut auf

    Der Princube ist ein winziger Drucker, mit dem Nutzer Labels und Motive auf diverse Oberflächen anbringen können. Das Gerät wird dafür per Hand über das Material geführt. Dazu ist allerdings ein Smartphone mit der passenden App nötig.

  2. NTT Docomo: Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum
    NTT Docomo
    Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum

    NTT Docomo hat mit öffentlichen Testläufen zu 5G in Japan schon einige Erfahrungen gesammelt. Der Netzbetreiber zieht erste Schlussfolgerungen für den Ausbau.

  3. DSGVO: Ist Datenwucher okay?
    DSGVO
    Ist Datenwucher okay?

    Auch nach über einem Jahr DSGVO sammeln Facebook und Google munter weiter Daten, ebenso Nachrichtenportale und viele Blogseiten. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden sehen sich im Moment nicht imstande, dem einen Riegel vorzuschieben.


  1. 15:27

  2. 14:37

  3. 14:07

  4. 13:24

  5. 13:04

  6. 12:00

  7. 11:58

  8. 11:47