Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox: Elite Controller Series 2 und MS…

Ist das geil!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das geil!

    Autor: Glennmorangy 12.06.19 - 10:02

    Ich freue mich vor allem über die Meldung, dass man die komplette eigene Spielebilbliothek kostenfrai von der Konsole auf Handy oder Tablett streamen können wird, etwa wenn man im Urlaub ist. Das ist einfach ein riesen Schritt in die Zukunft des Gamings!

  2. Re: Ist das geil!

    Autor: stereotype 12.06.19 - 10:19

    Ich will hier keinen Plattformkrieg anzetteln, aber vllt. wissen es einige noch nicht die eine PS4 haben: Mit der PS4 geht das schon seit beginn an und ist echt toll wenn man z.B. im Hotel ist. Dualshock ans Macbook angeschlossen und los gehts!
    Schön das Besitzer einer Xbox das bald auch können :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.19 10:20 durch stereotype.

  3. Re: Ist das geil!

    Autor: Glennmorangy 12.06.19 - 10:45

    Ich glaube du verwechselst das mit dem PSnow dienst von Playstation. Dieser ist allerdings technisch überholt und preislich sowie vom Content her irrelevant. Hier geht es ja u.A darum seine komplette eigene Spielebibliothek von der Konsole zuhause aus aufs Endgerät unterwegs zu streamen, kostenlos. Das kann die Playstation leider nicht.

  4. Re: Ist das geil!

    Autor: furur 12.06.19 - 10:54

    Nö, er verwechselt da gar nix:

    https://www.playstation.com/en-gb/explore/ps4/features/remote-play/

    Remote Play konnte die PS4 schon von Anfang an über die Vita (habe ich damals auch direkt genutzt), wann die Apps bzw Dektop Variante dazukam, müsste man nochmal nachschauen.

  5. Re: Ist das geil!

    Autor: Herricht 12.06.19 - 13:59

    Für Spiele "auf Scheibe" brauchste halt 'n DJ zu Hause.

    Ist natürlich sehr sinnvoll, im Urlaub zocken zu wollen. Da kann man lieber gleich zu Hause bleiben. Billiger und umweltfreundlicher.

  6. Re: Ist das geil!

    Autor: Dwalinn 12.06.19 - 14:43

    Wurde die App jetzt eigentlich freigegeben? Früher ging das nur mit einem Sony Flagschiff-Smartphone.
    Die xbox hatte aber auch schon was ähnliches war aber auf LAN/WLAN und Windows 10 beschränkt

  7. Re: Ist das geil!

    Autor: incoherent 12.06.19 - 16:44

    Die Sony-eigene App wurde vor kurzen freigegeben.
    Es gab allerdings schon längere Zeit eine 3rd-party-App, mit der das ebenfalls sehr gut ging.

  8. Re: Ist das geil!

    Autor: Glennmorangy 12.06.19 - 18:30

    furur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, er verwechselt da gar nix:
    >
    > www.playstation.com
    >
    > Remote Play konnte die PS4 schon von Anfang an über die Vita (habe ich
    > damals auch direkt genutzt), wann die Apps bzw Dektop Variante dazukam,
    > müsste man nochmal nachschauen.
    Ja aber nur im lokalen WLAN. Hier geht es um Streaming wenn du unterwegs bist. Das kann die Playstation nicht. Ebenso wenig kann playstation auf Tablet oder Smartphones streamen. PSnow ist ein veralteter Dienst.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.19 18:31 durch Glennmorangy.

  9. Re: Ist das geil!

    Autor: furur 13.06.19 - 00:29

    Leider stimmt das, was Du sagst, in der Form immer noch nicht.

    https://remoteplay.dl.playstation.net/remoteplay/lang/en/index.html

    Ich habe wie erwähnt schon damals, direkt als die PS4 herauskam, über die PS Vita unterwegs gestreamt. Damals gab es aber die Apps für PC/Mac respektive iOS/Sony Xperia noch nicht. Was allerdings stimmt: Die iOS App verweigert das "mobile network". Aber über ein entferntes WLAN geht es dann dennoch.

    Irgendwie wäre es schön, wenn Du vor dem Schreiben einfach mal eine Suchmaschine bemühen würdest. Dann könnten wir uns das hier sparen ;-)

  10. Re: Ist das geil!

    Autor: Apfelbaum 13.06.19 - 02:11

    Danke für die detaillierte Erläuterung, zum Glück habt ihr euch den Austausch nicht erspart :P.

  11. Re: Ist das geil!

    Autor: Glennmorangy 13.06.19 - 10:03

    Das ist ja nicht das gleiche. Remote play der PS4 ist nicht der Ansatz den die xCloud mit den Leistungsstarken Serverfarmen von MS fährt. Glaub es mir einfach. Das kannst du nicht vergleichen

  12. Re: Ist das geil!

    Autor: Anonymouse 13.06.19 - 14:58

    furur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider stimmt das, was Du sagst, in der Form immer noch nicht.
    >
    > remoteplay.dl.playstation.net
    >
    > Ich habe wie erwähnt schon damals, direkt als die PS4 herauskam, über die
    > PS Vita unterwegs gestreamt. Damals gab es aber die Apps für PC/Mac
    > respektive iOS/Sony Xperia noch nicht. Was allerdings stimmt: Die iOS App
    > verweigert das "mobile network". Aber über ein entferntes WLAN geht es dann
    > dennoch.
    >
    > Irgendwie wäre es schön, wenn Du vor dem Schreiben einfach mal eine
    > Suchmaschine bemühen würdest. Dann könnten wir uns das hier sparen ;-)

    Danke für die Mühe, aber Glennmorangy macht sich seine Welt, widdewidde wie sie ihm gefällt :)

  13. Re: Ist das geil!

    Autor: Dwalinn 13.06.19 - 15:30

    Ich dachte das Spiel läuft auf der Heimkonsole, da sollten die Server doch egal sein

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG, Düsseldorf
  2. Jobware GmbH, Paderborn
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 7,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyper Casual Games: 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
Hyper Casual Games
30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Ob im Bus oder im Wartezimmer: Mobile Games sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Hyper Casual Games sind ihr neuestes Untergenre. Dahinter steckt eine effiziente Designphilosophie - und viel Werbung.
Von Daniel Ziegener

  1. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel
  2. Mobile-Games-Auslese Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
  3. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00