1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: "186 Millionen Feinde in Ryse…

Nachfrage alle Rekorde gebrochen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: Endwickler 04.12.13 - 11:26

    Wie? Sie haben keine Zahlen, die sie diesbezüglich nennen wollen und bringen dennoch so eine Aussage?

  2. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: Fantasy Hero 04.12.13 - 11:35

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie? Sie haben keine Zahlen, die sie diesbezüglich nennen wollen und
    > bringen dennoch so eine Aussage?

    Natürlich! Da sich (wohl) die PS4 weit aus besser verkauft hat als die Xbox One...

  3. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: bad1080 04.12.13 - 11:37

    klar, dann drosselt man die produktion, kann so behaupten man sei ausverkauft und erhöht so die gefühlte nachfrage, marktwirtschaft hurra!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.13 11:38 durch bad1080.

  4. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: martino 04.12.13 - 11:45

    Fantasy Hero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie? Sie haben keine Zahlen, die sie diesbezüglich nennen wollen und
    > > bringen dennoch so eine Aussage?
    >
    > Natürlich! Da sich (wohl) die PS4 weit aus besser verkauft hat als die Xbox
    > One...

    Die PS4 wird sich sicherlich besser verkauft haben!
    Die Xbox hat aber auch über 1,5 Millionen verkaufte Einheiten (über 1,2 in den ersten 24h). Zudem ist diese nur in 13 Ländern erhältlich und nicht wie die PS4 jetzt in 32...

  5. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: Allandor 04.12.13 - 11:48

    martino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fantasy Hero schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Endwickler schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wie? Sie haben keine Zahlen, die sie diesbezüglich nennen wollen und
    > > > bringen dennoch so eine Aussage?
    > >
    > > Natürlich! Da sich (wohl) die PS4 weit aus besser verkauft hat als die
    > Xbox
    > > One...
    >
    > Die PS4 wird sich sicherlich besser verkauft haben!
    > Die Xbox hat aber auch über 1,5 Millionen verkaufte Einheiten (über 1,2 in
    > den ersten 24h). Zudem ist diese nur in 13 Ländern erhältlich und nicht wie
    > die PS4 jetzt in 32...

    hinzu kommt, ausverkauft ist ausverkauft. es hat also nur derjenige aktuell die nase vorn, der mehr ausliefern konnte. das der Hype bei der PS4 größer ist, ist aktuell wohl ersichtlich. MS hat es soweit ich mich erinnere noch nie geschaft eine wirkliche "Hype" -Welle zu produzieren. Das mag durchaus mit ihrer ehemaligen Monopolstellung zu tun haben.

  6. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: Anonymer Nutzer 04.12.13 - 11:51

    martino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die PS4 wird sich sicherlich besser verkauft haben!

    Ohne jeden Zweifel...

    > Die Xbox hat aber auch über 1,5 Millionen verkaufte Einheiten (über 1,2 in
    > den ersten 24h).

    Naja, das sind wohl eher die Verkäufe vom Hersteller an Händler - dass so viele in 24h an Endkunden verkauft wurden, kann ich mir nicht wirklich vorstellen, obwohl das auch nichts bedeuten würde. Und der allein an diesen zahlen zu erkennende Einbruch der Verkaufzahlen nach 24h spricht für sich...

    > Zudem ist diese nur in 13 Ländern erhältlich und nicht wie
    > die PS4 jetzt in 32...

    Auch das hat M$ selbst zu verantworten.

  7. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: martino 04.12.13 - 11:52

    Allandor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > martino schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fantasy Hero schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Endwickler schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Wie? Sie haben keine Zahlen, die sie diesbezüglich nennen wollen und
    > > > > bringen dennoch so eine Aussage?
    > > >
    > > > Natürlich! Da sich (wohl) die PS4 weit aus besser verkauft hat als die
    > > Xbox
    > > > One...
    > >
    > > Die PS4 wird sich sicherlich besser verkauft haben!
    > > Die Xbox hat aber auch über 1,5 Millionen verkaufte Einheiten (über 1,2
    > in
    > > den ersten 24h). Zudem ist diese nur in 13 Ländern erhältlich und nicht
    > wie
    > > die PS4 jetzt in 32...
    >
    > hinzu kommt, ausverkauft ist ausverkauft. es hat also nur derjenige aktuell
    > die nase vorn, der mehr ausliefern konnte. das der Hype bei der PS4 größer
    > ist, ist aktuell wohl ersichtlich. MS hat es soweit ich mich erinnere noch
    > nie geschaft eine wirkliche "Hype" -Welle zu produzieren. Das mag durchaus
    > mit ihrer ehemaligen Monopolstellung zu tun haben.

    Eher wundert mich das MS soviele Xboxen los wird :D Nach den ganzen negativ Meldungen ist das ein rießen Erfolg! Wenn man bedenkt, dass die Konsole so gut wie ausverkauft ist weltweit...

  8. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: martino 04.12.13 - 11:55

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, das sind wohl eher die Verkäufe vom Hersteller an Händler - dass so
    > viele in 24h an Endkunden verkauft wurden, kann ich mir nicht wirklich
    > vorstellen, obwohl das auch nichts bedeuten würde. Und der allein an diesen
    > zahlen zu erkennende Einbruch der Verkaufzahlen nach 24h spricht für
    > sich...

    Nein das sind Xbox One Kunden! Nicht Händler Auslieferungen!
    Natürlich ist der Einbruch größer. Schließlich war die Konsole durch die Vorbestellungen ausverkauft! Ist bei $ony ja auch so... In 2 Ländern mehr verkauft wie in den restlichen 30... Und da gibts momentan auch keinen Nachschub...

  9. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: lolwut 04.12.13 - 11:56

    martino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Eher wundert mich das MS soviele Xboxen los wird :D Nach den ganzen negativ
    > Meldungen ist das ein rießen Erfolg! Wenn man bedenkt, dass die Konsole so
    > gut wie ausverkauft ist weltweit...

    Gerade auf dem Heimmarkt ist die Xbox nach wie vor beliebt - und die USA sind ja nicht gerade klein. Mich würde brennend ein Vergleich Europa/USA in puncto Marktanteile interessieren.

  10. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: Anonymer Nutzer 04.12.13 - 11:57

    Nun, du darfst nicht vergessen, diese Schlammschlachten gibt es nur in Foren.
    Der großteil der Leute bekommt das garnicht mit und denkt sich nur :"Cool eine neue Konsole, neue Spiele :D", und kauft sich das Gerät oder sogar beide :)

  11. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: yeppi1 04.12.13 - 11:57

    Wenn man keine offiziellen Zahlen hat sollte man schauen, welche Daten am ehesten akkurat sind. 102.000 Verkäufe halte ich besser, als Daumen mal Pi etwas anzunehmen, IGN bzw. Infoscout hat das gemacht und sieht XBO am wichtigen Black Friday vorne.
    http://www.ign.com/articles/2013/12/03/analyst-xbox-one-outsells-ps4-on-black-friday
    Für mich ist das egal. Saß gestern mit 2 Freunden zusammen, "was is jetzt wegen next gen"... Haben dann gemeint, wir holen uns eine XBO... Aber die Spiele sind ja tatsächlich nicht unter 65¤ zu haben. Ne, so warten wir weiterhin und beobachten halt aus der Ferne das Rennen zwischen PS4 und XBO - vor allem natürlich die Games.

  12. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: Eifelquelle 04.12.13 - 12:01

    Der Kommunist schrieb:
    > Naja, das sind wohl eher die Verkäufe vom Hersteller an Händler - dass so
    > viele in 24h an Endkunden verkauft wurden, kann ich mir nicht wirklich
    > vorstellen, obwohl das auch nichts bedeuten würde. Und der allein an diesen
    > zahlen zu erkennende Einbruch der Verkaufzahlen nach 24h spricht für
    > sich...

    Genau, deshalb ist eine der häufigsten Fragen in Foren in Threads zur Xbox One auch, wo man wohl eine bekommt.

    Das der Verkauf nach 24 eingebrochen ist ist klar, denn was nicht vorrätig ist, kann man nicht kaufen. Das Launchkontingent ist komplett abverkauft und du bekommst nirgendwo mehr ein Konsole im freien Verkauf.

    Gestern wurde das Call of Duty Bundle ausgeliefert und auch das ist komplett überall vergriffen und Neubestellungen dieses Bundles werden laut Amazon, Metro Gruppe und GameStop nicht mehr vor Weihnachten bedient.

    Nächste Woche kommt dann noch einmal das FIFA und auch hier ist fast das komplette Kontingent durch Vorbestellungen abgedeckt.

    Also bitte vorher mal informieren, bevor du so einen Unsinn verbreitest. Nur weil einige Fanboys immer wieder schreiben, die ONE liege wie Blei in den Regalen, ist das noch lange nicht korrekt. Sie ist praktisch überall ausverkauft und Nachlieferungen bis Weihnachten zu 95 % durch vorbestellungen geblockt, so dass kaum noch was für Spontankäufer bleibt und das Wenige ist in der Regel in der 1. Stunde weg!

  13. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: derKlaus 04.12.13 - 12:20

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie? Sie haben keine Zahlen, die sie diesbezüglich nennen wollen und
    > bringen dennoch so eine Aussage?
    Das ist bei Microsoft nichts neues. Soweit ich mich erinnern kann, hat MS seit dem Xbox Start keine Zahlen zu abgesetzten Einheiten bei einem Launch genannt. Ausnahme sind üblicherweise die Windowsversionen für PC und Notebook.
    Man mag davon halten, was man will, die große Überraschung, das MS die Zahlen nicht rausrückt sollte nicht vorhanden sein, wenn man das über die letzten Jahre beobachtet hat.

  14. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: nuhbiwan 04.12.13 - 12:24

    In wievielen Ländern sollen die 1,2M Einheiten über den Tisch gegangen sein?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.13 12:26 durch nuhbiwan.

  15. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: Endwickler 04.12.13 - 12:31

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie? Sie haben keine Zahlen, die sie diesbezüglich nennen wollen und
    > > bringen dennoch so eine Aussage?
    > Das ist bei Microsoft nichts neues. Soweit ich mich erinnern kann, hat MS
    > seit dem Xbox Start keine Zahlen zu abgesetzten Einheiten bei einem Launch
    > genannt. Ausnahme sind üblicherweise die Windowsversionen für PC und
    > Notebook.
    > Man mag davon halten, was man will, die große Überraschung, das MS die
    > Zahlen nicht rausrückt sollte nicht vorhanden sein, wenn man das über die
    > letzten Jahre beobachtet hat.

    Habe ich noch nie so beobachtet wie in diesem Jahr und es ist für mich irgendwie verwunderlich, so eine zahlenlose Aussage zu treffen, die offensichtlich auf Zahlen beruht. Wie soll man da denn staunen können?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.13 12:32 durch Endwickler.

  16. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: elgooG 04.12.13 - 12:42

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > martino schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die PS4 wird sich sicherlich besser verkauft haben!
    >
    > Ohne jeden Zweifel...
    >
    > > Die Xbox hat aber auch über 1,5 Millionen verkaufte Einheiten (über 1,2
    > in
    > > den ersten 24h).
    >
    > Naja, das sind wohl eher die Verkäufe vom Hersteller an Händler - dass so
    > viele in 24h an Endkunden verkauft wurden, kann ich mir nicht wirklich
    > vorstellen, obwohl das auch nichts bedeuten würde. Und der allein an diesen
    > zahlen zu erkennende Einbruch der Verkaufzahlen nach 24h spricht für
    > sich...

    Das in den ersten 24 h so viele Verkäufe erfolgt sind, wird wohl eher an dem weltweiten Start und ganz besonders an den vielen Vorbestellungen liegen.

    > > Zudem ist diese nur in 13 Ländern erhältlich und nicht wie
    > > die PS4 jetzt in 32...
    >
    > Auch das hat M$ selbst zu verantworten.

    Eben, außerdem sind unter den 13 Ländern sowieso die Wichtigsten auf die es ankommt.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  17. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: Anonymer Nutzer 04.12.13 - 13:03

    Ich habe nicht gesagt, dass es bei $ony anders wäre. Aber man hat eben mehr produziert und verkauft. Sieg nach Punkten für $ony.

  18. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: Anonymer Nutzer 04.12.13 - 13:05

    Und was lernen wir daraus? Verkleinere dein Launchkontingent und du bist Erster beim Ausverkauf... *kopfschüttel*

  19. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: Anonymer Nutzer 04.12.13 - 13:09

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das in den ersten 24 h so viele Verkäufe erfolgt sind, wird wohl eher an
    > dem weltweiten Start und ganz besonders an den vielen Vorbestellungen
    > liegen.

    Aha, wenn M$ also weiß, dass am Launchtag anhand der Vorbestellungen schon 70% ausverkauft sind, braucht man ja die Produktion nicht zu steigern... Das Ausverkaufsziel ist damit so gut wie sicher... Ach, und der weltweits Start kam ja auch ganz überraschend... #fail

    > Eben, außerdem sind unter den 13 Ländern sowieso die Wichtigsten auf die es
    > ankommt.

    Achso. Aber $ony hat trotz der ausgeklügelten M$-Taktik mehr verkauft... Ist wohl doch eher mit Abstand das bessere Produkt. M$ kann ohne Frage praktisch nur durch Exklusivtitel punkten.

  20. Re: Nachfrage alle Rekorde gebrochen

    Autor: tunnelblick 04.12.13 - 13:16

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch das hat M$ selbst zu verantworten.

    süß, "M$"... da sieht man den waren revoluzzergeist! wie gut, dass es leute wie dich gibt!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  3. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg im Breisgau
  4. über duerenhoff GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  4. 19,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Summit Lite im Test: Auch Montblancs günstige Smartwatch ist zu teuer
Summit Lite im Test
Auch Montblancs "günstige" Smartwatch ist zu teuer

Montblancs Summit Lite ist eine Smartwatch für Fitnessbegeisterte, die nach echter Uhr aussieht. Den Preis halten wir trotz hervorragender Verarbeitung für zu hoch.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Soziales Netzwerk Bei Facebook entsteht eine Smartwatch im Geheimen
  2. Wearable Amazfit bringt kompakte Smartwatch für 100 Euro
  3. T-Touch Connect Solar Tissots Smartwatch ab 935 Euro in Deutschland verfügbar

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm