Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: 340.000 Asteroiden aus der…

Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: DaFaq__ 17.06.13 - 12:24

    Die PS4 wird auch cloud computing unterstützen, das wurde bereits bekannt gegeben ;)
    Daher ist das auch kein wirklicher Grund den man seitens Microsoft jetzt irgendwie hoch aufbauschen sollte... wirkt eher peinlich wie microsft versucht noch irgend etwas zu retten...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.06.13 12:25 durch DaFaq__.

  2. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: malmi 17.06.13 - 13:17

    Dass sowas überhaupt kommentarlos aufgegriffen wird finde ich schon ziemlich lächerlich. Solange die PS4 einen LAN-Anschluss hat, ist es doch ohnehin klar, dass das auch für Spiele auf der PS4 möglich ist oder übersehe ich da irgendwelche Hardware, die dafür zwingend nötig wird?

  3. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: nmSteven 17.06.13 - 13:19

    malmi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass sowas überhaupt kommentarlos aufgegriffen wird finde ich schon
    > ziemlich lächerlich. Solange die PS4 einen LAN-Anschluss hat, ist es doch
    > ohnehin klar, dass das auch für Spiele auf der PS4 möglich ist oder
    > übersehe ich da irgendwelche Hardware, die dafür zwingend nötig wird?

    Nach dieser Argumentation ist auch DRM und Always in auf der PS4 von Publisher Seiten aus möglich. Oder übersehe ich da irgendwelche Hardware, die dafür zwingend nötig wird ?

    Sony hat es halt mehr drauf Menschen zu betatschen...

  4. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: Prypjat 17.06.13 - 13:23

    malmi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass sowas überhaupt kommentarlos aufgegriffen wird finde ich schon
    > ziemlich lächerlich. Solange die PS4 einen LAN-Anschluss hat, ist es doch
    > ohnehin klar, dass das auch für Spiele auf der PS4 möglich ist oder
    > übersehe ich da irgendwelche Hardware, die dafür zwingend nötig wird?

    Da brauchst Du noch einen Wolkenadapter.
    Am besten den Adapter von der Firma Cumulus, da kann man dann einen haufen Daten in die Wolke schicken.

  5. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: shazbot 17.06.13 - 13:26

    Natürlich ist es das. Aber wenigstens wirds nicht erzwungen.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  6. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: tunnelblick 17.06.13 - 13:28

    ja, unterstützen ist das eine, eine infrastruktur dafür zu haben, das andere.

  7. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: DY 17.06.13 - 13:31

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > malmi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dass sowas überhaupt kommentarlos aufgegriffen wird finde ich schon
    > > ziemlich lächerlich. Solange die PS4 einen LAN-Anschluss hat, ist es
    > doch
    > > ohnehin klar, dass das auch für Spiele auf der PS4 möglich ist oder
    > > übersehe ich da irgendwelche Hardware, die dafür zwingend nötig wird?
    >
    > Nach dieser Argumentation ist auch DRM und Always in auf der PS4 von
    > Publisher Seiten aus möglich. Oder übersehe ich da irgendwelche Hardware,
    > die dafür zwingend nötig wird ?
    >
    > Sony hat es halt mehr drauf Menschen zu betatschen...

    MS hat angekündigt, dass die XOne DRM und Überwachung haben wird.
    Sony hat angekündigt, dass es kein derartiges DRM, also weiterverkaufbare Spiele udn auch keine derartige Überwachung geben wird.

    Was ist daran nicht zu verstehen?

  8. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: DeathMD 17.06.13 - 13:32

    Wie shazbot schon schrieb, es geht darum, dass es bei Microsoft erzwungen ist und bei Sony eben nicht. MS fährt in letzter Zeit eben gerne die "Friss oder Stirb" Schiene, obwohl sie offensichtlich selbst nich so überzeugt von ihren neuen Produkten sind (http://hugelol.com/lol/140447 ), bin gespannt wie oft sie sich noch ins Knie schießen können bis sie auf den Kopf fallen.

  9. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: tunnelblick 17.06.13 - 13:32

    nichts. der eine sagt es klar und deutlich, der andere behauptet, nicht zu überwachen.

  10. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: Anonymer Nutzer 17.06.13 - 13:39

    Und was bringt dich auf den Holzweg, dass Sony bzw. die Hersteller nicht die Infrastruktur dazu hätten? Z. B. Gaikai oder schon heute Dust 514 auf der PS3.

    Was aber gerne bei dem ganzen Cloud-Computing vergessen wird: Wer bezahlt es? Wieviel Cloud-Kapazität brauche ich als einzelner Spieler für eine Spielstunde und wer bezahlt deren Bereitstellung?

  11. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: tunnelblick 17.06.13 - 13:41

    AniX72 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was bringt dich auf den Holzweg, dass Sony bzw. die Hersteller nicht
    > die Infrastruktur dazu hätten? Z. B. Gaikai oder schon heute Dust 514 auf
    > der PS3.

    gaikai? der dienst, der offenbar noch nicht funktioniert, erst 2014 kommt und dann auch erst in den usa? azure existiert *jezt*.

    > Was aber gerne bei dem ganzen Cloud-Computing vergessen wird: Wer bezahlt
    > es? Wieviel Cloud-Kapazität brauche ich als einzelner Spieler für eine
    > Spielstunde und wer bezahlt deren Bereitstellung?

    wir zahlen es natürlich. xbox live gold, ps+. indirekt auch über die spiele.

  12. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: Anonymer Nutzer 17.06.13 - 13:44

    LOL

    Wenn Sony überwachen wollte, hätten sie sich wohl eher für das gleiche Hirnfurzkonzept wie Microsoft entschieden.

    Auf einer PS4 ohne Kamera/Mikro dürfte es ihnen jedenfalls deutlich schwerer fallen als auf einer XBox "One".

  13. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: tunnelblick 17.06.13 - 13:45

    und wer garantiert dir, dass sie es bei pseye nicht machen? ja, es ist optional, aber wenn einmal verbunden...

  14. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: Anonymer Nutzer 17.06.13 - 13:49

    tunnelblick schrieb:
    > gaikai? der dienst, der offenbar noch nicht funktioniert, erst 2014 kommt
    > und dann auch erst in den usa? azure existiert *jezt*.

    Und was bringt dir Azure *jetzt* für die XBox? Nix.

    Du hast es so klingen lassen, als ob nur Microsoft in der Lage wäre Cloud-Computing für eine Konsole zu ermöglichen bzw. die Infrastruktur dafür bereit zustellen. Und das ist einfach eine glatte Lüge.

  15. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: tunnelblick 17.06.13 - 13:52

    AniX72 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > > gaikai? der dienst, der offenbar noch nicht funktioniert, erst 2014
    > kommt
    > > und dann auch erst in den usa? azure existiert *jezt*.
    >
    > Und was bringt dir Azure *jetzt* für die XBox? Nix.

    natürlich nicht, sie ist ja noch gar nicht erschienen?

    > Du hast es so klingen lassen, als ob nur Microsoft in der Lage wäre
    > Cloud-Computing für eine Konsole zu ermöglichen bzw. die Infrastruktur
    > dafür bereit zustellen. Und das ist einfach eine glatte Lüge.

    deine interpretation des ganzen ist eine lüge und zudem eine zumutung, aber egal. ich sage nicht, sie wären die einzigen. aber sie nutzen die cloud bereits für mannigfaltige aufgaben und die infrastruktur steht bereits weltweit. ms verfügt aber auch einfach über weit mehr ressourcen als sony. dafür kann weder der eine, noch der andere was. desweiteren dürfte ms mittlerweile auch eine gehörige portion erfahrung mitbringen. aber drehe und wende es, wie es deine agenda vorschreibt :)

  16. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: nmSteven 17.06.13 - 15:04

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nmSteven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > malmi schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dass sowas überhaupt kommentarlos aufgegriffen wird finde ich schon
    > > > ziemlich lächerlich. Solange die PS4 einen LAN-Anschluss hat, ist es
    > > doch
    > > > ohnehin klar, dass das auch für Spiele auf der PS4 möglich ist oder
    > > > übersehe ich da irgendwelche Hardware, die dafür zwingend nötig wird?
    > >
    > > Nach dieser Argumentation ist auch DRM und Always in auf der PS4 von
    > > Publisher Seiten aus möglich. Oder übersehe ich da irgendwelche
    > Hardware,
    > > die dafür zwingend nötig wird ?
    > >
    > > Sony hat es halt mehr drauf Menschen zu betatschen...
    >
    > MS hat angekündigt, dass die XOne DRM und Überwachung haben wird.
    > Sony hat angekündigt, dass es kein derartiges DRM, also weiterverkaufbare
    > Spiele udn auch keine derartige Überwachung geben wird.
    >
    > Was ist daran nicht zu verstehen?


    Das nach der Argumentation meines vorposters das genau so möglich ist. Ich möchte ungern den Teufel an die Wand malen und euch von euren Sony Trip runterholen aber da hab ich lieber eine klare Aussage als das jeder Publsiher sein eigenes Süpschen Kocht und wir wissen ja wo das hinführt ich sage nur Battelfield 3 mit Origin oder SIM City als Singleplayer Spiel mit Multiplayer Zwang.

  17. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: mysimon 17.06.13 - 15:45

    Fakt ist:
    Die PS4 hat auch DRM. Und auch mehrere (interessante) Launchtitel erfordern Always on.

    Warum sollte ich jetzt nochmal keine Xbox One kaufen?
    Wegen der "Überwachung", die man nicht angeschlossen haben muss?
    Wegen Features, die ich nicht brauche?
    Weil kein TOUCHPAD !?! auf dem Controller ist?

    Spielt ihr Kinect nackig? Ich kann euch echt nicht verstehen, wie viele Leute unter Verfolgungswahn leiden.

  18. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: Anonymer Nutzer 17.06.13 - 15:54

    Sony hat doch eine ganz klare Aussage gemacht (genauso klar wie Microsoft übrigens).

    Natürlich könnten Publisher auf der PS4 ihr eigenes Süppchen kochen, genauso wie es heute schon auf der PS3 können bzw. könnten.

    Ob die Publisher das nach diesem Debakel überhaupt noch wollen, darf bezweifelt werden. Es saßen bestimmt in beiden E3-Präsentationen die Publisher drin und haben die Reaktionen des Publikums gesehen.

    Und wer das immer noch nicht verstanden hat, was die Kunden wollen, dem helfen vielleicht Zahlen. Z.B. von Amazon.de: PS4 auf Platz 5, XBox One auf Platz 51.
    http://de.gamesindustry.biz/articles/2013-06-17-amazon-de-last-of-us-f-hrt-ps4-h-ngt-xbox-one-weiter-ab

  19. Re: Bitte ausbessern, PS4 unterstützt auch cloud computing ;)

    Autor: asic 17.06.13 - 15:55

    mysimon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte ich jetzt nochmal keine Xbox One kaufen?
    > Wegen der "Überwachung", die man nicht angeschlossen haben muss?
    > Wegen Features, die ich nicht brauche?

    Na dann versuch mal deine zukünftige XBO anzumachen ohne Kinect angeschlossen zu haben - wird nicht funktionieren, hat MS schon mehrfach bestätigt.

  20. sehr unwahrscheinlich!

    Autor: Anonymer Nutzer 17.06.13 - 16:02

    > (...) aber sie nutzen die cloud
    > bereits für mannigfaltige aufgaben und die infrastruktur steht bereits
    > weltweit.

    Glaubst du wirklich das Microsoft schon Heute die Infrastruktur für Konsolen, die erst in einem halben Jahr erscheinen, bereithält? Die Server sind doch in einem halben Jahr schon wieder veraltet... warum sollte man die also jetzt schon kaufen und in der Ecke gammeln lassen?

    Wie auch immer... es wäre für Sony _ohne Probleme_ möglich bis zum Marktstart der PS4 eine ebenso große Serverfarm aufzubauen. Allerdings glaube ich nicht das die passieren wird. Warum sollte Sony so was zur Verfügung stellen? Die PS4 ist leistungsstark genug die Sachen selbst zu berechnen und falls mal nicht: kann der Entwickler des Spiels ja dafür sorgen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sekretariat der Kultusministerkonferenz, Bonn
  2. telent GmbH, Reutlingen, Karlsruhe
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. Formel D GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 51,95€
  3. 2,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

  1. FRK: Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld
    FRK
    Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld

    Ein führender FDP-Vertreter ist gegen mehr staatliche Programme für den Breitbandausbau. Doch wenn es sie gibt, sollten nicht nur die großen Netzbetreiber profitieren.

  2. Brexit: Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg
    Brexit
    Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg

    Der britische Premierminister Boris Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen, auch ohne ein Abkommen. Die Automobilbranche befürchtet bei einem ungeregelten Brexit schwere Einbußen.

  3. Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus
    Innenministerium
    Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

    Mehr Stellen und mehr Geld: Das Bundesinnenministerium weitet den Sicherheitsapparat immer weiter aus. Seit 2013 wurden mehrere Tausend neue Stellen geschaffen - die Geheimdienste sind darin noch nicht einmal enthalten.


  1. 18:41

  2. 17:29

  3. 17:15

  4. 16:01

  5. 15:35

  6. 15:17

  7. 15:10

  8. 14:52