Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: DVR-Funktion erscheint vorerst…

Zu viel "Spielkram"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu viel "Spielkram"

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 11.08.15 - 15:29

    Die machen zu viel Media kram statt das eigentliche System mal aufzuräumen.
    Bis heute kein anständiger Jugendschutz und die Menüführung ist mega verwirrend. Da sollten die erst mal anfassen bevor noch mehr TV Müll rein kommt.

  2. Re: Zu viel "Spielkram"

    Autor: JohnDoes 11.08.15 - 15:54

    In drei Monaten kommt Windows 10 auf die Xbox. Ich glaube das ist aufräumen genug.

  3. Re: Zu viel "Spielkram"

    Autor: Hotohori 11.08.15 - 16:45

    An einer neuen Oberfläche arbeiten sie schon mit dem Win10 Update für XBox One, das schon bald kommen wird. Ist also nicht so das sie an neuen Features arbeiten und dabei bleibt der Rest liegen. MS hat genug unterschiedliche Teams um an mehreren Baustellen gleichzeitig arbeiten zu können.

  4. Re: Zu viel "Spielkram"

    Autor: h3ld27 11.08.15 - 16:45

    Bei einer Spielekonsole über Spielkram zu meckern ist auch lustig ;-)

  5. Re: Zu viel "Spielkram"

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 12.08.15 - 07:47

    h3ld27 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einer Spielekonsole über Spielkram zu meckern ist auch lustig ;-)

    Daher ja die Wortwahl. ;)

  6. Re: Zu viel "Spielkram"

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 12.08.15 - 15:06

    JohnDoes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In drei Monaten kommt Windows 10 auf die Xbox. Ich glaube das ist aufräumen
    > genug.

    Ich hoffe es. So wie die Kiste momentan aufgebaut ist, hat das jedenfalls keinen Taug.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  3. 1WorldSync GmbH, Köln
  4. Josef Kränzle GmbH & Co. KG, Illertissen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. 298,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
2FA mit TOTP-Standard
GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
Von Moritz Tremmel


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00