Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Eckige Lara auch ohne Kinect

Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: Thaek 27.01.14 - 11:47

    Und das traurige ist dass die Spielepresse da schön mit zieht. Schaut euch doch nur mal die technischen Daten der beiden Konsolen an. Dann dürfte schnell klar sein dass das nichts ist was durch einen Software Patch behoben werden kann. Wir sprechen hier von 1152 vs 768 GPU Cores, 1.84 TFLOPS vs 1.23 TFLOPS und DDR5 vs DDR3... es ist offensichtlich das ein Patch der 8% Leistung bringt das nicht fixen kann.

  2. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: h3ld27 27.01.14 - 11:52

    und dennoch ist bei Tomb Raider jedenfalls kein großer Unterschied....

  3. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: test1111 27.01.14 - 11:55

    Thaek schrieb:
    --

    und man sieht noch immer kein unterschied.
    und trotzdem wurde ryse zum Best aussehenden next gen game gekürt.

    ------------------------------------------------------------------------------
    > Und das traurige ist dass die Spielepresse da schön mit zieht. Schaut euch
    > doch nur mal die technischen Daten der beiden Konsolen an. Dann dürfte
    > schnell klar sein dass das nichts ist was durch einen Software Patch
    > behoben werden kann. Wir sprechen hier von 1152 vs 768 GPU Cores, 1.84
    > TFLOPS vs 1.23 TFLOPS und DDR5 vs DDR3... es ist offensichtlich das ein
    > Patch der 8% Leistung bringt das nicht fixen kann.

  4. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: deadbeatcat 27.01.14 - 11:57

    Glaubt denn überhaupt jemand daran, dass die neue Konsolengeneration wieder 8 - 10 Jahre durchhalten wird? Ich glaube jedenfalls nicht daran. Was sollte der Unterschied also "langfristig" ausmachen?

  5. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: saddrak 27.01.14 - 11:58

    Ja im Standbild siehst du keinen großen Unterschied, aber 30-40 FPS vs 60 FPS siehst du dann wenn sich was bewegt ;-)

  6. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: h3ld27 27.01.14 - 12:06

    Die PS4 Version läuft im Schnitt mit 55 FPS die XO Version im Schnitt mit 40 FPS. Klar merkt man das. Ist aber kein so großer Unterschied dass man jetzt wieder anfangen muss zu sagen die XO wäre ja so scheiße ..... wartet noch ein paar Monate und man wird kaum mehr Unterschiede zwischen PS4 und XO sehen ....

  7. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: Huetti 27.01.14 - 12:11

    saddrak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja im Standbild siehst du keinen großen Unterschied, aber 30-40 FPS vs 60
    > FPS siehst du dann wenn sich was bewegt ;-)

    ...und je nach Spiel fällt das mal drastischer, mal weniger drastisch auf.
    GROSS! ist der sichtbare und spürbare Unterschied aber nicht.

  8. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: Garius 27.01.14 - 12:13

    deadbeatcat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaubt denn überhaupt jemand daran, dass die neue Konsolengeneration wieder
    > 8 - 10 Jahre durchhalten wird? Ich glaube jedenfalls nicht daran. Was
    > sollte der Unterschied also "langfristig" ausmachen?
    Nun ja. Bisher sind hat sich die Lebenszeit einer Konsole von Generation zu Generation erhöht.
    Trotzdem schließe ich mich deiner Aussage an ;)

  9. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: Huetti 27.01.14 - 12:17

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deadbeatcat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Glaubt denn überhaupt jemand daran, dass die neue Konsolengeneration
    > wieder
    > > 8 - 10 Jahre durchhalten wird? Ich glaube jedenfalls nicht daran. Was
    > > sollte der Unterschied also "langfristig" ausmachen?
    > Nun ja. Bisher sind hat sich die Lebenszeit einer Konsole von Generation zu
    > Generation erhöht.
    > Trotzdem schließe ich mich deiner Aussage an ;)

    Auch ich vermute, dass die aktuelle Konsolengeneration eine Art "Sprungbrett-Generation" wird. Meine Vermutung geht dahin, dass die nächste Generation - in 5 Jahren? - das Spiele-Streaming noch viel, viel deutlicher in den Mittelpunkt rücken wird.

  10. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: Garius 27.01.14 - 12:27

    Ich werf mal die Glücks-Sieben in den Raum. Bei Nintendo sind aller guten Dinge drei. In Richtung Big N sieht es ohnehin spannender aus. Bin wirklich auf deren nächsten Schritt gespannt. Bei der "Notfallkonsole" N64 hat es hat es zwar sechs Jahre bis zur nächsten Konsole gebraucht, die hat man allerdings auch nach der Preissenkung einigermaßen zum Laufen gekriegt. Ob die Wii U mal den Insiderstatus des N64 bei der Fanbase kriegen wird, wage ich vom jetzigen Standpunkt mal zu bezweifeln. Bei den angestrebten 9 Millionen hätte ich auch mit einen vorzeitigen Release von Mario Kart und/oder SmashBros. gerechnet. Auch dann wäre die Zahl utopisch gewesen, aber erreichbarer. Scheint ja nun alles Pustekuchen gewesen zu sein...

  11. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: Cohaagen 27.01.14 - 12:34

    h3ld27 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wartet noch ein paar Monate und man wird kaum mehr Unterschiede
    > zwischen PS4 und XO sehen ....

    ...weil die XBO immer weiter optimiert wird, die PS4 aber nicht? ;)

    Oder warum sollte sich der Vorsprung zukünftig verringern?

  12. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: h3ld27 27.01.14 - 12:34

    deadbeatcat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaubt denn überhaupt jemand daran, dass die neue Konsolengeneration wieder
    > 8 - 10 Jahre durchhalten wird? Ich glaube jedenfalls nicht daran. Was
    > sollte der Unterschied also "langfristig" ausmachen?

    Die PS4 ist ja auch nur auf 5 Jahre angelegt laut Sony. Ich denke aber schon das die XO 10 Jahre halten kann. Ich glaube nach wie vor, dass MS irgendwann in den nächsten Jahren mit Cloud Computing punkten kann und die XO ist technisch auch so gebaut, dass eben Spiele Streaming möglich sein wird. Und das wird eben in noch etwas weiterer Zukunft der Spielemarkt sein.....

    Ausserdem waren x360 und ps3 auch nicht besser und haben 8 Jahre gehalten .... Als die PS3 raus kam war da grafisch mal gar nichts besonderes zu sehen und die Spiele liefen schlechter als auf der x360. Trotzdem hat sie 7 Jahre gehalten und es gibt immer noch viele neue gute Spiele die auch super aussehen!

  13. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: h3ld27 27.01.14 - 12:38

    Cohaagen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > h3ld27 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wartet noch ein paar Monate und man wird kaum mehr Unterschiede
    > > zwischen PS4 und XO sehen ....
    >
    > ...weil die XBO immer weiter optimiert wird, die PS4 aber nicht? ;)
    >
    > Oder warum sollte sich der Vorsprung zukünftig verringern?

    Ja. Die PS4 hat eindeutig mehr rohleistung. Viel mehr schnellen Speicher und die bessere GPU.

    Aber die XO hat mit dem ESRAM und den Move Engines einfach Bestandteile die zur Zeit noch nicht genutzt werden, da erstens die Treiber noch nicht fertig sind und zweitens die Entwickler noch keine Zeit hatten um solche Dinge umzusetzen. Zur Zeit sehen wir immer noch alte Engines die auf neue Platformen geklatscht werden. Und da hat die PS4 mit der nicht unwesentlich stärkeren Rohleistung einfach ihre Vorteile.

  14. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: Markus08 27.01.14 - 12:44

    Aber ich denke der ESRAM wird den Vorteil der PS4 bei weitem nicht gut machen weil er einfach zu klein ist.
    Deswegen wird meiner Meinung nach der Vorteil der PS4 bleiben.

  15. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: koki 27.01.14 - 12:49

    h3ld27 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die PS4 Version läuft im Schnitt mit 55 FPS die XO Version im Schnitt mit
    > 40 FPS. Klar merkt man das. Ist aber kein so großer Unterschied dass man
    > jetzt wieder anfangen muss zu sagen die XO wäre ja so scheiße ..... wartet
    > noch ein paar Monate und man wird kaum mehr Unterschiede zwischen PS4 und
    > XO sehen ....


    Wieso? Denkst du die PS4 ist am Limit der Optimierung und die XBox One hat noch 30% Reserven? Ich denk eher beide haben noch ein paar Reserven und paar Tricks wie man mehr aus der Hardware rausholen kann (hoffe ich zumindest)

  16. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: h3ld27 27.01.14 - 12:57

    Das denke ich gar nicht .....

    Fast jedes Spiel bringt die Konsolen ans Limit! Beide! Die Frage ist wie können die Entwickler mit dem Limit in Zukunft umgehen. Und da gibt es bei der XO eben mehr mit dem man sich beschäftigen muss.

    Die Xbox360 hatte Anfangs auch Vorteile gegenüber der PS3, weil sie einfach die schnellere GPU und den größeren Speicher hatte. Nach ein paar Jahren konnte man aber die Vorteile der PS3 Technik besser nutzen.

  17. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: tomatentee 27.01.14 - 12:59

    Öhm, als PC-Spieler zählten für mich bisher sowohl 40 als auch 55fps zur Kategorie unspielbar...

  18. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: h3ld27 27.01.14 - 13:03

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Öhm, als PC-Spieler zählten für mich bisher sowohl 40 als auch 55fps zur
    > Kategorie unspielbar...


    Respekt! Du kannsch!

  19. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: Anonymer Nutzer 27.01.14 - 13:05

    > (...) Ich glaube nach wie vor, dass MS
    > irgendwann in den nächsten Jahren mit Cloud Computing punkten kann und die
    > XO ist technisch auch so gebaut, dass eben Spiele Streaming möglich sein
    > wird.

    Es gibt aber überhaupt keinen Grund warum Sony das mit der PS4 nicht auch so machen könnte. Das ist garantiert kein Alleinstellungsmerkmal der Microsoft-Konsole!

  20. Re: Microsoft behauptet schon lange "kein grosser Unterschied" und "mit dem Patch wird alles besser"

    Autor: h3ld27 27.01.14 - 13:09

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > (...) Ich glaube nach wie vor, dass MS
    > > irgendwann in den nächsten Jahren mit Cloud Computing punkten kann und
    > die
    > > XO ist technisch auch so gebaut, dass eben Spiele Streaming möglich sein
    > > wird.
    >
    > Es gibt aber überhaupt keinen Grund warum Sony das mit der PS4 nicht auch
    > so machen könnte. Das ist garantiert kein Alleinstellungsmerkmal der
    > Microsoft-Konsole!

    Ja, das hab ich falsch formuliert...bezog sich auf beide ... allerdings hat die XO den besseren Netzwerkchip (unterstützt 5ghz Lan) und kann Wi-Fi Direct. Sony hat ja mit PS NOW auch schon gezeigt das es funktioniert. Noch sind damit keine Spiele in überzeugender Quali möglich. Aber in den nächste 10 Jahren wird sich da sicher einiges tun.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. über experteer GmbH, Nürnberg
  3. Hays AG, Villingen-Schwenningen
  4. Therapon 24, Nauheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,90€ (Release am 26. August)
  2. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)
  3. (u. a. Switch-Spiele: Daemon X Machina für 49,99€, The Legend of Zelda: Link's Awakening; PS4...
  4. GRATIS im Ubisoft-Sale


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45