1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Handel muss Gebrauchtspiele de…

Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: ChrisMaster 25.05.13 - 12:31

    ...sollte man nicht gleich davon ausgehen das sie das nicht ähnlich gestalten werden. Es ist noch zu früh für solche Bewertungen meiner Meinung nach.

  2. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: KleinerWolf 25.05.13 - 12:55

    ich denke auch das es dort kommt.
    Sonst hätte EA den Onlinepass nicht beendet, wenn nur MS dies anbieten würde und EA würde sich nicht nur von der Wii U distanzieren.
    Wenn man sich die Fifa Absatzzahlen anschaut, dann verkaufen Sie davon meistens auf der Playstation am meisten.

  3. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: nmSteven 25.05.13 - 13:53

    Sehe ich genau so. Diese Geschichte wird nicht von Microsoft kommen denn die haben nichts außer Kosten. Die müssen Systeme und Software für Einzelhändler schaffen und und und. Die einnahmen die die damit haben werden kosten deckend sein ja aber nicht mehr.

    Sony hat bisher nur gesagt, dass man Gebraucht spiele weiter verkaufen kann. Das kann man bei Microsofts neuen XBOX ja auch...

  4. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: tomek 25.05.13 - 13:55

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich denke auch das es dort kommt.
    > Sonst hätte EA den Onlinepass nicht beendet, wenn nur MS dies anbieten
    > würde und EA würde sich nicht nur von der Wii U distanzieren.
    > Wenn man sich die Fifa Absatzzahlen anschaut, dann verkaufen Sie davon
    > meistens auf der Playstation am meisten.

    "So, used games can play on PS4. How is that?" (Quelle)

  5. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: nmSteven 25.05.13 - 14:06

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KleinerWolf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich denke auch das es dort kommt.
    > > Sonst hätte EA den Onlinepass nicht beendet, wenn nur MS dies anbieten
    > > würde und EA würde sich nicht nur von der Wii U distanzieren.
    > > Wenn man sich die Fifa Absatzzahlen anschaut, dann verkaufen Sie davon
    > > meistens auf der Playstation am meisten.
    >
    > "So, used games can play on PS4. How is that?" (Quelle)


    Used games können auch auf der XBOX gespielt werden. Wie ist das ? Das kann man auslegen wie man will. Da diese Beschränkung nicht von Microsoft können wird sondern von den Publishern die das ja schon auf dem PC durch geboxt haben wird sich Sony dem kaum widersetzen können oder sie haben ganz massiv Probleme was exklusiv Titel angeht.

  6. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: KleinerWolf 25.05.13 - 14:11

    Februar!

  7. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: xtrem 25.05.13 - 14:44

    Ich denke auch, das die bei Sony ganz schöne Feiglinge sind. Lassen erst den Shitstorm bei Microsoft passieren, damit man später sagen kann, falls sie auch das machen, "ha die xbox auch, ist ja mittlerweile Standard"

    Microsoft macht Software um Software zu verkaufen, Apple macht Software um Hardware zu verkaufen, Google macht Software um Nutzer zu verkaufen.

  8. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: profi-knalltüte 25.05.13 - 15:14

    ich kann es irgendwie verstehen, schließlich nutzen sich digitale inhalte nicht ab. der einzige grund der wertminderung bei digitalen produkten ist doch der das es im laufe der zeit dann bessere (?) nachfolge versionen gibt.

    war abzusehen. wird kommen. ist die zukunft.

    hab auch gern gebraucht gekauft, ist schon nett wenn ein game nur noch 30 kostet statt 60, aber wie gesagt ...

  9. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: motzerator 25.05.13 - 15:37

    ChrisMaster schrieb:
    --------------------------------
    > ...sollte man nicht gleich davon ausgehen das sie das
    > nicht ähnlich gestalten werden. Es ist noch zu früh für
    > solche Bewertungen meiner Meinung nach.

    Natürlich kann man einen Zwischenstand ziehen und
    im Moment hat halt Microsoft die ganzen Eigentore
    geschossen. So einfach ist das!

  10. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: tomek 25.05.13 - 16:15

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChrisMaster schrieb:
    > --------------------------------
    > > ...sollte man nicht gleich davon ausgehen das sie das
    > > nicht ähnlich gestalten werden. Es ist noch zu früh für
    > > solche Bewertungen meiner Meinung nach.
    >
    > Natürlich kann man einen Zwischenstand ziehen und
    > im Moment hat halt Microsoft die ganzen Eigentore
    > geschossen. So einfach ist das!

    Das Problem ist, dass das Zwischenfazit momentan aufgrund von Spekulationen gezogen wird. Das mag zwar zum Teil die Schuld von Microsoft sein, weil die nach der Präsentation der nächsten Xbox-Generation kein Forum für Fragen aus der Community eingerichtet haben. Eine viel größere Schuld trifft aber meiner Meinung nach die Presselandschaft, die mit wilden Spekulationen über die nächste Xbox die Stimmung zusätzlich aufheizt (ich wundere mich ernsthaft, warum Golem noch kein Technikvergleich zwischen der Ps4 und der Xbox One veröffentlicht hat - das fehlt noch im Portfolio).

  11. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: Endwickler 25.05.13 - 18:08

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist, dass das Zwischenfazit momentan aufgrund von Spekulationen
    > gezogen wird. Das mag zwar zum Teil die Schuld von Microsoft sein, weil die
    > nach der Präsentation der nächsten Xbox-Generation kein Forum für Fragen
    > aus der Community eingerichtet haben. Eine viel größere Schuld trifft aber
    > meiner Meinung nach die Presselandschaft, die mit wilden Spekulationen über
    > die nächste Xbox die Stimmung zusätzlich aufheizt (ich wundere mich
    > ernsthaft, warum Golem noch kein Technikvergleich zwischen der Ps4 und der
    > Xbox One veröffentlicht hat - das fehlt noch im Portfolio).

    Die Grundlage sind immer Äußerungen von Microsoftvertretern. Sicher scheint z.B. Golem dazu zu neigen, die Äußerungen falsch wiederzugeben, aber es kann ja jeder das jeweilige Originalinterview nachlesen. Und auch dann bleiben es Eigentore.

  12. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: nmSteven 25.05.13 - 19:02

    Da aber beide Konsolen vermutlich recht zeitgleich kommen werden muss Sony das auch irgendwann zu geben oder sie müssen irgendwann zu geben, dass sie keine Exklusiv Titel und kack Start Titel haben werden.

    Wie dem auch sei über die Microsoft Geschichte wird dann schon Gras gewachsen sein und man steht wieder vor der Wahl. Geh ich zu dem der von Anfang an mit offenen Karten gespielt hat oder gehe ich zur Pussy die das bis kurz vorher verheimlicht hat ? Ich würde zu den mit Eiern gehen .

    Das auch Sony ohne andere Einschränkungen nicht da rum kommen wird steht jetzt schon fest...

  13. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: motzerator 25.05.13 - 19:59

    nmSteven schrieb:
    ---------------------------
    > Wie dem auch sei über die Microsoft Geschichte wird dann
    > schon Gras gewachsen sein und man steht wieder vor der
    > Wahl. Geh ich zu dem der von Anfang an mit offenen Karten
    > gespielt hat oder gehe ich zur Pussy die das bis kurz vorher
    > verheimlicht hat ? Ich würde zu den mit Eiern gehen .

    Auch wenn noch nicht sicher ist, was Sony hier macht, bei
    Microsoft ist der ball eben schon im eigenen Netz gelandet
    und bei Sony wurde er abgewehrt, immerhin gab es ja ein
    offizielles Statement das es angeblich keine Gebraucht-
    spielsperre gibt. Wobei das natürlich auch eine blöde
    Wortklauberei sein könnte aber es klingt erstmal nach
    "Keine Gebrauchtspielsperre". Man kann also ein klein
    wenig optimistisch sein :)

    Ausserdem zappeln bei Microsoft ja noch mehr Eigentore
    im Netz. Das Zwangskinekt ist eines davon, ich will keinen
    Spioen in meinem Zimmer, ich will keinerlei Bewegungs-
    steuerung und ich will für so einen Mist auch kein Geld
    ausgeben und dann ist da auch noch die Sache, das man
    die Spiele online aktivieren lassen muss mindestens alle
    24 Stunden. Ohne die Server geht also garnix, zumindest
    nicht auf Dauer. Das ist zwar kein "Always On", aber auch
    nicht weit davon entfernt!

  14. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: Geistesgegenwart 25.05.13 - 21:12

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >Eine viel größere Schuld trifft aber
    > meiner Meinung nach die Presselandschaft, die mit wilden Spekulationen über
    > die nächste Xbox die Stimmung zusätzlich aufheizt

    Die Meldungen basieren auf Aussagen von Mitarbeitern. Zumal mittlerweile eine solche miese Stimmung im Netz über die Xbox One aufgekommen ist, dass sogar MS das mitbekommen hat. Sie könnten also jederzeit ein Pressestatement veröffentlichen, das klipp und klar sagt das man Spiele weiterhin kostenlos weiterverkaufen kann, wie bisher. Das tun sie aber nicht - woraus man wiederum sehr stark vermuten kann, dass an den Aussagen der Mitarbeitern also was dran ist. Wäre nichts dran, hätte MS dieses Statement längst abgegeben um schlechte PR zu vermeiden.

  15. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: Endwickler 25.05.13 - 22:02

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomek schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >Eine viel größere Schuld trifft aber
    > > meiner Meinung nach die Presselandschaft, die mit wilden Spekulationen
    > über
    > > die nächste Xbox die Stimmung zusätzlich aufheizt
    >
    > Die Meldungen basieren auf Aussagen von Mitarbeitern. Zumal mittlerweile
    > eine solche miese Stimmung im Netz über die Xbox One aufgekommen ist, dass
    > sogar MS das mitbekommen hat. Sie könnten also jederzeit ein
    > Pressestatement veröffentlichen, das klipp und klar sagt das man Spiele
    > weiterhin kostenlos weiterverkaufen kann, wie bisher. Das tun sie aber
    > nicht - woraus man wiederum sehr stark vermuten kann, dass an den Aussagen
    > der Mitarbeitern also was dran ist. Wäre nichts dran, hätte MS dieses
    > Statement längst abgegeben um schlechte PR zu vermeiden.

    Das Originalstatement sagt aus, dass man die Spiele kostenlos weiterverkaufen kann. Dass Golem aus "kostenlos" eine "41 Euro" macht, kann man Ms nicht anlasten.

  16. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: tomek 25.05.13 - 23:24

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomek schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >Eine viel größere Schuld trifft aber
    > > meiner Meinung nach die Presselandschaft, die mit wilden Spekulationen
    > über
    > > die nächste Xbox die Stimmung zusätzlich aufheizt
    >
    > Die Meldungen basieren auf Aussagen von Mitarbeitern. Zumal mittlerweile
    > eine solche miese Stimmung im Netz über die Xbox One aufgekommen ist, dass
    > sogar MS das mitbekommen hat. Sie könnten also jederzeit ein
    > Pressestatement veröffentlichen, das klipp und klar sagt das man Spiele
    > weiterhin kostenlos weiterverkaufen kann, wie bisher. Das tun sie aber
    > nicht - woraus man wiederum sehr stark vermuten kann, dass an den Aussagen
    > der Mitarbeitern also was dran ist. Wäre nichts dran, hätte MS dieses
    > Statement längst abgegeben um schlechte PR zu vermeiden.

    Die "Meldungen" basieren auf Fehlinterpretationen und Spekulationen. Beispiel: Microsoft sagt (sinngemäß): "Wenn ein bereits gekauftes und installiertes Spiel auf einer anderen Konsole unter einem anderen Account installiert wird, dann muss der zweite Nutzer für die Nutzung zahlen." Daraus wurde dann eine Sperre für gebrauchte Spiele (und der Untergang des Abendlandes im Allgemeinen). Auch wenn dieses Statement nur aussagt, dass sich jeder sich das Spiel auf die Festplatte kopieren darf, aber nur der erste wird als Käufer angesehen. Der Rest muss vor der Nutzung noch eine Lizenz erwerben; ganz so, als ob sie das Spiel selbst gekauft hätten. Nebenbei bemerkt hat Microsoft wohl mittlerweile verkündet, dass Spiele nach der Deinstallation ohne zusätzliche Kosten und Probleme weiterverkauft werden können.
    Und dann haben wir noch den vorläufigen Tiefpunkt der golem'schen Berichterstattung, nämlich dieser Artikel: "Xbox One: Handel muss Gebrauchtspiele de-registrieren" (Hervorhebung von mir). Aus dem "muss" wurde im Artikel ein "vielleicht" (auch wenn das die meisten Leser offensichtlich nicht bemerkt haben). Wenn man den Artikel liest, auf dem dieser beruht, dann wird aus dem "vielleicht" ganz schnell ein "naja, eigentlich nicht".

  17. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: elitezocker 26.05.13 - 00:15

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da aber beide Konsolen vermutlich recht zeitgleich kommen werden muss Sony
    > das auch irgendwann zu geben oder sie müssen irgendwann zu geben, dass sie
    > keine Exklusiv Titel und kack Start Titel haben werden.
    >
    > Wie dem auch sei über die Microsoft Geschichte wird dann schon Gras
    > gewachsen sein und man steht wieder vor der Wahl. Geh ich zu dem der von
    > Anfang an mit offenen Karten gespielt hat oder gehe ich zur Pussy die das
    > bis kurz vorher verheimlicht hat ? Ich würde zu den mit Eiern gehen .
    >
    > Das auch Sony ohne andere Einschränkungen nicht da rum kommen wird steht
    > jetzt schon fest...

    Du machst die Entscheidung echt von den "Hoden" eines Konzerns abhängig? ;-)
    Features. Folgekosten, Nutzbarkeit usw. zählen also nicht?

    Ich schau da doch eher auf Funktionen und Games. Wie schnell da von einem Game zum TV oder Facebook umgeschaltet werden kann ist bei einer Spielkonsole ja wohl völlig unwichtig. Noch dazu wo eine ständige Überwachung stattfindet. Und mal so nebenbei gefragt: Wieviel ist eine Konsole wert die alle 24 Stunden neu aktiviert werden muss, wenn Microsoft die Server abgeschaltet hat? Stichwort: Beim Generationswechsel der Konsolen werden gerne mal die Services abgeschaltet um neue Einnahmequellen zu generieren. Sobald die Server abgeschaltet sind, läuft kein einziges Game von der Disc und keine einzige Funktion mehr. Hardware, Games und Zubehör haben dann Restwert = 0.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  18. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: throgh 26.05.13 - 00:30

    Es wird im Grunde vom aktuellen Stand der Dinge sehr einfach sein: Die kommenden Konsolen werden wie die PC-Produktionen auch schlicht den Nutzer vor eine "Friss oder Stirb!"-Auswahl stellen, nicht minder und nicht mehr. Damit wiederum kann sicherlich ein Teil der Käufer leben, aber es wird auch wieder ordentlich an der freien Meinung gerüttelt. Das war den Unternehmen schon seit Anbeginn ein Dorn im Auge sozusagen: Die Kunden konnten ja bisher selbst bestimmen was mit den Inhalten geschieht. Und nun dreht man das Konzept um! Der geneigte, folgsame Mensch dürfte hier sicherlich Beifall klatschen, jedoch ist dies einfach nur traurig.

    Man könnte sich das nun aber auch sehr einfach gestalten und die Produkte im Regal stehen lassen. Die Frage nur, ob dies auch genügend Kunden machen werden und nicht doch am Ende dem Opportunismus den Vorzug geben. Ratsam wäre es durchaus diese "Machwerke" einfach auszulassen, wirklich viel verpassen kann man nicht denn das Meiste war bisher schon zu sehen und nur für etwas mehr Physikeffekte und schickere Grafik sollte man die eigene Meinung und das freie Handeln nicht über Bord werfen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.13 00:32 durch throgh.

  19. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: elitezocker 26.05.13 - 00:32

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Die "Meldungen" basieren auf Fehlinterpretationen und Spekulationen.

    Das war keine Fehlinterpretation von Golem, denn das steht sogar im Original-Artikel selbst:

    "ConsoleDeals.co.uk has exclusively learnt that Microsoft intends to charge up to £35 for an additional license for a second hand game. The leak emerged from a senior employee at one of the UK’s largest video game retailers."

    > Beispiel: Microsoft sagt (sinngemäß): "Wenn ein bereits gekauftes und
    > installiertes Spiel auf einer anderen Konsole unter einem anderen Account
    > installiert wird, dann muss der zweite Nutzer für die Nutzung zahlen."
    > Daraus wurde dann eine Sperre für gebrauchte Spiele

    Und diese Schlussfolgerung ist richtig. Zitat:
    "With the new Xbox One being announced this week, Microsoft have stated that each game will use a code that locks it to the owner’s account – giving the tech giant complete control over the second hand games market. "

    Frage an Dich: Was meinst Du? Für wieviel wirst Du für Dein 69 Euro Game nach 4 Wochen) weiterverkaufen können, wenn der Käufer 40 Euro Reaktivierungsgebühr zahlen muss? Je nach Game bekommt man nach 4 Wochen immernoch bis zu 50 Euro für ein gebrauchtes Game wenn der Käufer trotzdem noch einen Aktivierungscode für 10 Euro kaufen muss.

    Ich würde sagen Du bekommst nach 4 Wochen maximal 10 Euro für Dein gebrauchtes 69 Euro Game.

    > Nebenbei bemerkt hat Microsoft wohl mittlerweile verkündet, dass Spiele
    > nach der Deinstallation ohne zusätzliche Kosten und Probleme weiterverkauft
    > werden können.

    Äh, nein. Im Gegenteil. Microsoft hat bisheriges sogar bestätigt.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  20. Re: Nur weil Sony in dieser Sache noch nichts gesagt hat...

    Autor: marsie 26.05.13 - 03:27

    das "Problem" dürften die Kinder sein. die wollen einfach spielen, egal wie und wie teuer. die Eltern zahlen ja. und wenn nicht, werden die Kinder gemobbt, weil "zu arm".

    es geht wirklich abwärts... selbst wenn man als Eltern seinen Kinder noch Werte beibringen will... Solange die Mehrheit einfach nur "folgt", wird das für das Kind unerträglich.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Mannheim
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  3. induux international gmbh, Stuttgart
  4. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

  1. Pandemie: Offenbar schwerer Fehler in Corona-Warn-App auf Android
    Pandemie
    Offenbar schwerer Fehler in Corona-Warn-App auf Android

    Die neuste Version der Corona-Warn-App läuft auf vielen Smartphones mit Android nicht. Die Entwickler nennen das eine "Unannehmlichkeit".

  2. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  3. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.


  1. 11:51

  2. 19:14

  3. 18:07

  4. 17:35

  5. 16:50

  6. 16:26

  7. 15:29

  8. 15:02