1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Handel muss Gebrauchtspiele de…

Warum nicht pro Spiel ein eigener Account?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht pro Spiel ein eigener Account?

    Autor: Mingfu 24.05.13 - 18:41

    Ich würde - wie bei Steam - einfach jedem empfehlen, pro Spiel einen neuen Account mit Phantasiedaten anzulegen und dann den ganzen Account zu verkaufen. Dann ist man nicht auf irgendwelche Wuchermöglichkeiten angewiesen.

  2. Re: Warum nicht pro Spiel ein eigener Account?

    Autor: E404 24.05.13 - 18:56

    klar ich lege mir 300+ steam accounts an für jedes meiner Spiele.. abgesehen davon ist ein doppelaccount nicht gestattet soweit mir bekannt ist - so wird es bei der XBOX auch sein.

  3. Re: Warum nicht pro Spiel ein eigener Account?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.13 - 18:57

    Und dann gehst du jedes mal in die Optionen und loggst dich mit dem neuen Account ein? Niemals. Bei 20 Spielen dreht man da doch am Rad.

  4. Re: Warum nicht pro Spiel ein eigener Account?

    Autor: nille02 24.05.13 - 19:10

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde - wie bei Steam - einfach jedem empfehlen, pro Spiel einen neuen
    > Account mit Phantasiedaten anzulegen und dann den ganzen Account zu
    > verkaufen. Dann ist man nicht auf irgendwelche Wuchermöglichkeiten
    > angewiesen.

    Die meisten die einen Live Account nutzen haben auch einen Gold Account für Multiplayerspiele. Ich halte das derzeit aber für einen Testbalon um die Reaktion der Communitys zu untersuchen.

  5. Re: Warum nicht pro Spiel ein eigener Account?

    Autor: MCCornholio 24.05.13 - 22:02

    An anderer Stelle habe ich gelesen, dass pro Xbox nur 5 neue Accounts überhaupt angelegt werden dürfen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. ilum:e informatik ag, Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt am Main, Mainz, Wiesbaden)
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  3. 749€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC