Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: "Microsofts Geschäftspolitik…

ACH WAS

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ACH WAS

    Autor: martinboett 18.06.13 - 13:48

    Mal ganz zu schweigen von ONE GAmes auf PC gelaber etc pp tut das doch alles nichts zur sache, denn fakt ist:

    XBOX = FAIL
    PS4 = WIN


    Egal wie mans dreht und welche "markthellseher" da prophezeien, dass an dem ganzen gehate was dran ist... ACH WAS.

    Oder glaubt ihr, dass die Millionen Fun Pics, 9Gag, Youtube ÜBERALL nur ein kleiner Teil sind?

    AM ARSCH! ich würd glatt alles drauf wetten, dass wir nachher alle im Mediamarkt stehen und keine PS4 mehr kriegen und Die XboxOne Haufen einfach nicht leerer werden!

    Welcher Dappes kauft sich denn bitte ne Konsole, wo man seinem Kumpel kein Spiel leihen kann oder wo der Account und alle Spiele wegen irgendwelchen nicht passiertem Cheaten (whatever) einfach gelöscht/gebannt werden??? (ist mir bei Steam passiert und man kann einfach mal nichts tun außer blöd gucken...)

    naja keine lust mich jetzt weiter über failcrosoft aufzuregen. Bis dahin!

  2. Re: ACH WAS

    Autor: DekenFrost 18.06.13 - 14:16

    Warum les ich mir eigentlich blogs von fachleuten, oder kolumnen von insidern durch wenn hier die Leute ja die Weisheit mit Löffeln gefressen haben ..

    >denn fakt ist:

    >XBOX = FAIL
    >PS4 = WIN

    Wow, gut zusammengefasst. Das beantwortet dann all meine Fragen ausnahmlos... -.-

    Also mal im Ernst, natürlich verfolgt MS hier eine strategie, und nur weil "das internet" sei das reddit oder sonstwer sich aufregt heißt das erstmal noch GAR NICHTS.

    Ich errinere nur mal an den Call of Duty "boykott" ...

    Da aber selbst analysten und Fachleute der Meinung sind dass Microsoft hier die falsche Strategie fährt dann ist das definitiv eine Meldung wert.

  3. Re: ACH WAS

    Autor: koflor 18.06.13 - 14:24

    Sind schon wieder Schulferien?

  4. Re: ACH WAS

    Autor: humpfor 18.06.13 - 14:31

    Lustig ist ja auch, dass Sony sogar mal wo gesagt hat, dass die Konsolen auch so eine Art Gebrauchtspiele-weiterverkauf sperre hat.

    Also den Mechanismus hat die PS4 auch eingebaut, nur Sony oder die Publisher bauschen das nicht so auf ;-)

    Achja, mein Bruder (xbox360 Besitzer) kauft sich die X1 genauso wieder, da er die negativen Sachen nichtmal gehört hatte und weißt du warum..

    Weil der und genug andere nicht 24/7 Online sind und deswegen von den ganzen Shitstorms nicht wirklich was mitbekommen..

  5. Re: ACH WAS

    Autor: motzerator 18.06.13 - 14:36

    DekenFrost schrieb:
    -------------------------------
    > Da aber selbst analysten und Fachleute der Meinung
    > sind dass Microsoft hier die falsche Strategie fährt
    > dann ist das definitiv eine Meldung wert.

    Das die Sony Fans jetzt Spass haben ist ja klar, aber das
    auch viele alteingesessene XBOX 360 Fans sich klar zur
    Playstation 4 bekennen, das ist Microsofts Problem, sie
    verlieren ihre Fanbase, sie haben den Bogen überspannt.

  6. Re: ACH WAS

    Autor: DekenFrost 18.06.13 - 15:15

    Ja das ist ein Problem. Ich bin ja selbst Sony "fanboy" der ersten Stunde aber auch ich habe nichts davon wenn sich MS hier gegen die Wand fährt. Zum einen belebt Konkurenz das Geschäfft, zum anderen kann sowas schlimme Folgen für die Branche haben, was ich aber erstmal nicht glaube.

    Es ist ja eigentlich eine einfache kalkulation seitens MS. Können sie mehr neue Kunden für die Xbox One erobern, als sie "fans" verlieren werden. Und das scheint momentan noch nicht aufzugehen.

    Man darf aber auch eins nicht vergessen .. ein "console war" wird nicht in den ersten Monaten entschieden. Im verlauf der nächsten Jahre kann sich da noch einiges ändern.

  7. Re: ACH WAS

    Autor: Switchblade 18.06.13 - 15:20

    Du bist ein Superfail. Glückwunsch!

    Die PS4 ist ein absolutes Desaster und kann der XBox One nicht das Wasser reichen.

    Dein Vertrauen in Sony ist deine Schwäche. Sobald ihr alle schön eine PS4 gekauft habt und die Zahlen etwas nachlassen... BOOM und ihr könnt eure Gebrauchtspiele nicht mehr verkaufen. Dann werden DRM-Maßnahmen eingeführt, nur habt ihr die Konsole dann bereits schon und verteidigt sie dann trotzdem. =D

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  8. Re: ACH WAS

    Autor: DJ_Ben 18.06.13 - 15:24

    Deine Glaskugel... Wo kann ich die bestellen? :)

    Kommt mal runter Leute ^^

    1.21 GIGAWATTS!

  9. Re: ACH WAS

    Autor: Selfarian 18.06.13 - 15:43

    ...ich finde ja:
    WiiU: Win
    XBox1: Fail
    PS4: Fail
    xD

  10. Re: ACH WAS

    Autor: asic 18.06.13 - 16:15

    Switchblade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die PS4 ist ein absolutes Desaster und kann der XBox One nicht das Wasser
    > reichen.

    In welcher Hinsicht?
    Klar, mit der PS4 kann man kein Fernsehen schauen, aber außerhalb der USA macht das auch keinen Sinn aufgrund nicht vorhandener Inhalte. Davon abgesehen hat man in den meisten Ländern ohnehin einen Receiver dafür, oder das TV-Kabel steckt im Fernseher drin.

    Die augenscheinlich bessere Konsole (bzgl. auf Leistung und Kundenorientierung) ist zur Zeit eindeutig die PS4.

  11. Und das Beste daran ist...

    Autor: Anonymer Nutzer 18.06.13 - 16:47

    > (...) Dann werden DRM-Maßnahmen eingeführt,
    > nur habt ihr die Konsole dann bereits schon und verteidigt sie dann
    > trotzdem. =D

    ...das man dabei auf die kuriosen Verteidigungsstrategien der XBox-Käufer zurückgreifen kann!
    Und: Im Falle der Fälle kann man sich dann aber immer noch mit der besseren Hardwareleistung der PS4 'trösten'.

  12. Re: ACH WAS

    Autor: silentburn 18.06.13 - 17:41

    Switchblade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist ein Superfail. Glückwunsch!
    >
    > Die PS4 ist ein absolutes Desaster und kann der XBox One nicht das Wasser
    > reichen.
    >
    > Dein Vertrauen in Sony ist deine Schwäche. Sobald ihr alle schön eine PS4
    > gekauft habt und die Zahlen etwas nachlassen... BOOM und ihr könnt eure
    > Gebrauchtspiele nicht mehr verkaufen. Dann werden DRM-Maßnahmen eingeführt,
    > nur habt ihr die Konsole dann bereits schon und verteidigt sie dann
    > trotzdem. =D

    Das sind definitiv die besten.

    Dei Xbox ist zwar jetzt scheisse ABER die PS4 wird noch scheisse hab ich in meiner Glaskugel gesehen

    ganz klar kann Sony da Microsoft nicht das Wasser reichen*schmunzel*

  13. Re: ACH WAS

    Autor: timmy_tim12 18.06.13 - 18:31

    Wow du bist ein hellseher

  14. Re: ACH WAS

    Autor: timmy_tim12 18.06.13 - 18:32

    Bei xb1 sehe ich auf jeden fall einen Mehrwert

  15. Re: ACH WAS

    Autor: timmy_tim12 18.06.13 - 18:33

    Ich nehme an du hast ne Wii u
    Lol

  16. Re: Und das Beste daran ist...

    Autor: timmy_tim12 18.06.13 - 18:37

    Also besitzt du die ps3 und hast die xb1 schon ausführlich getestet!?
    Und obendrein besitzt du die fachliche Kompetenz um es zu beurteilen?
    *lach*

  17. Re: ACH WAS

    Autor: CEO 18.06.13 - 18:47

    Einfach mal alle entspannen und abwarten was passiert :)
    Ich glaube auch Microsoft merkt, dass es für sie in eine ganz falsche Richtung läuft. Zum Teil, weil ihre Regelungen murks sind aber zum großen Teil auch wegen ihrer vollkommen inakzeptabel dämlichen Informationspolitik. Das ganze DRM Thema hat sich vollkommen verselbständigt in den Foren dieser Welt, weil sie zu viele Dinge zu lange offen und ungerklärt im Raum stehen lassen haben. Innerhalb von 2 Tagen ist das ganze Netz voller Hohn und Spott, das ist einfach unglaublich.
    Die schlimmsten Dinge und wirklich heftigsten Kritikpunkte haben sie meiner Meinung nach schon wieder auf ein (zumindest für mich) erträgliches Niveau abgeschwächt.

    Always online ist nicht so gekommen wie vermutet, sondern 1x täglich Account check. Aber statt zu erklären wie genau das von statten geht, steht es wieder für alle Interpretationen offen. Wahrscheinlich wird das nur ein kurzer ping sein der zum Server gesendet wird und schon hat es sich. Stattdessen sind zig Behauptungen und Vermutungen zu lesen (natürlich meistens negative), die überall für bare münze genommen werden. Im alltäglichen leben wird sich das kaum auswirken, da das einfach nachts kurz gecheckt wird und fertig ist... und auch hier kann noch nachgebessert werden indem der Zeitraum verlängert wird. Auch das muss sich erst noch zeigen.

    Das gleiche gilt für Kinect, die man z.B. sehr wohl vollständig ausschalten kann, wenn die Xbox nicht benutzt wird bzw. pausieren, wenn man die Xbox gerade benutzt. Das finde ich nimmt schon einiges aus der Bespitzelungsthematik (wenn auch nicht alles).

    Auch kann man Spiele mit bis zu 10 Leuten teilen. Für meine Zwecke reicht das vollkommen und ich persönlich finde gut, dass es sogar ohne den Tausch von Datenträgern funzt (kein Problem mehr mit blau Rays die man nicht wiederbekommt wenn man sie haben will etc.) Trotzdem liest man überall, man könne nicht mal seinem besten freund ein spiel ausleihen (dieser braucht natürlich inet Connection für Download und den Drm check).

    Selbst die sperre vom Gebrauchtspielhandel ist doch gar nicht soooooo anders als bei Sony. Auch bei der Xbox wird das drm grundsätzlich dem Publisher überlassen, dies ist bei der Xbox zunächst einmal nicht anders und da es sich im wesentlichen um die gleichen Publisher handelt, frage ich mich warum so getan wird, als würden die Pubs ihre Spiele auf der PS4 anders behandeln als die der Xbox. Was hier allerdings mega schlecht ist, das sehe ich genau so, ist, dass man den Käufer 30 tage in der freundeslisten gehabt haben muss. Sollte sich dies jedoch noch ändern, finde ich die Systeme in dieser Hinsicht ziemlich gleich auf. Es bleibt abzuwarten.

    Insgesamt glaube ich, dass zu früh viel zu viel Wirbel um noch längst nicht endgültige Themen gemacht wird. Das hat sich MS selbst zuzuschreiben. Ich für meinen Teil bin davon überzeugt, dass sich auch bei der Xbox noch einiges zum besseren wenden wird. Bis zum Start ist ja noch ausreichend Zeit.

    Der Preis bleibt für diejenigen, die auf Kinect scheissen natürlich ein riesen Vorteil für die ps4. Für alle anderen (sicherlich der geringere Teil) ist aber auch dieser unterschied gar nicht mal so groß, da sie ja die Kamera der ps4 zusätzlich kaufen müssen.

    Selbst die Leistung kann doch noch keine Sau abschließend beurteilen. Das muss man alles erst mal sehen. Ich halte es r am klügsten bis zum Release zu warten um eine endgültige Kaufentscheidung zu fällen. Alles was jetzt geschrieben wird ist nur Spekulation.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.06.13 18:53 durch CEO.

  18. Re: ACH WAS

    Autor: Hordak 18.06.13 - 18:53

    +1!

  19. Re: ACH WAS

    Autor: Anonymer Nutzer 18.06.13 - 19:04

    humpfor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lustig ist ja auch, dass Sony sogar mal wo gesagt hat, dass die Konsolen
    > auch so eine Art Gebrauchtspiele-weiterverkauf sperre hat.
    >

    Quelle?

    (Sony hat genau das Gegenteil gesagt. Mehrmals)

    > Also den Mechanismus hat die PS4 auch eingebaut, nur Sony oder die
    > Publisher bauschen das nicht so auf ;-)

    Quelle?

    (Sony hat genau das Gegenteil gesagt. Mehrmals)

    > Achja, mein Bruder (xbox360 Besitzer) kauft sich die X1 genauso wieder, da
    > er die negativen Sachen nichtmal gehört hatte und weißt du warum..
    >
    > Weil der und genug andere nicht 24/7 Online sind und deswegen von den
    > ganzen Shitstorms nicht wirklich was mitbekommen..

    D.h. er kauft die XBox One für 500 Euro ohne sich vorher zu informieren?

    Also wenn unaufgeklärte Kunden die einzigen sind, die sich noch eine holen, dann sehe ich schwarz für den Marktstart.

  20. Re: ACH WAS

    Autor: CEO 18.06.13 - 19:27

    Was ich noch vergessen habe, es wird überall behauptet, dass TV nur in den USA funktionieren wird. Das scheint immo auch so auszusehen. Aber es wurde z.B. auch schon über eine Zusammenarbeit mit Sky in Europa gemunkelt. Ich für meinen Teil bin schon Sky Abonnent und liebe es mir die Bundesliga die Championsleague und den DFB Pokal auf Sky anzusehen. Ich glaube das tun in Deutschland viele andere auch und europaweit sogar noch viel mehr. Eine Kooperation von xbox und sky Receiver KÖNNTE (wenn es gut gemacht wird) für mich persönlich und vielleicht auch andere ein Killerfeature sein (mir ist klar das vielen das auch am X&$% vorbei geht). Sky Go funzt ja jetzt schon exklusiv für xbox. Bisher wurde das zwar von Sky dementiert, aber ich bin zuversichtlich das so etwas in der Art zukünftig kommen könnte... Mal wieder nur Spekulation, ich weiß. Aber zur Abwechslung mal in die positive Richtung =)
    Aber ein Beispiel dafür, dass wirklich noch eeeeiniges passieren kann bis zum Release. (Auf beiden Seiten).

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. KWS Services Deutschland GmbH, Einbeck
  2. Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp
  3. Elumatec AG, Mühlacker bei Pforzheim
  4. Ratbacher GmbH, Raum Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite nachschauen.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. QC35 II: Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant
    QC35 II
    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

    Mit dem QC35 II hat Bose einen neuen Noise-Cancelling-Kopfhörer vorgestellt, der direkt mit Googles Sprachassistenten ausgestattet ist. Aktiviert wird der Google Assistant wie im Vorfeld vermutet über einen zusätzlichen Bedienknopf an der Ohrmuschel.

  2. Nach "Judenhasser"-Eklat: Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen
    Nach "Judenhasser"-Eklat
    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

    Facebook hat 5.000 werberelevante Zielgruppen wieder per Hand frei geschaltet. Facebook-Managerin Sheryl Sandberg zeigte sich "enttäuscht" über das Versagen ihres Unternehmens, das Werbung für "Judenhasser" ermöglichte.

  3. Tuxedo: Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden
    Tuxedo
    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden

    Das neue 14-Zoll-Notebook von Tuxedo soll eine lange Akkulaufzeit haben und lautlos laufen. Wie alle Geräte der Reihe wird auch dieses mit vorinstalliertem Linux verkauft. Windows-Treiber werden aber mitgeliefert - sollten sie gebraucht werden.


  1. 16:01

  2. 15:37

  3. 15:10

  4. 13:58

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:33