1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One S: Geschrumpfter Chip macht…

Preispolitik ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preispolitik ?

    Autor: Seismoid 02.08.16 - 18:29

    > Die Konsolen mit 1 TByte und 512 GByte Speicherkapazität erscheinen Ende August
    > 2016 - diese Modelle kosten 350 und 300 Euro.
    Diese Preispolitik hab ich nie verstanden: wie macht es denn Sinn 50¤ mehr zu zahlen, wenn man sich für den Preis heutzutage schon eine 2TB Platte extra zulegen könnte? Oder ist das einfach für blöde Leute so gemacht? (Oder kann man bei dieser XBox Version die Festplatte nicht mehr selbst wechseln?)

  2. Re: Preispolitik ?

    Autor: Sinnfrei 02.08.16 - 18:31

    Man kann vermutlich schon, aber verliert dadurch die Garantie und unter Umständen auch die Gewährleistung ...

    __________________
    ...

  3. Re: Preispolitik ?

    Autor: Keksmonster226 02.08.16 - 18:31

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann vermutlich schon, aber verliert dadurch die Garantie und unter
    > Umständen auch die Gewährleistung ...


    Nein.

  4. Re: Preispolitik ?

    Autor: bark 02.08.16 - 18:56

    Keksmonster226 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sinnfrei schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man kann vermutlich schon, aber verliert dadurch die Garantie und unter
    > > Umständen auch die Gewährleistung ...
    >
    > Nein.
    Doch

  5. Re: Preispolitik ?

    Autor: cHaOs667 02.08.16 - 18:56

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Die Konsolen mit 1 TByte und 512 GByte Speicherkapazität erscheinen Ende
    > August
    > > 2016 - diese Modelle kosten 350 und 300 Euro.
    > Diese Preispolitik hab ich nie verstanden: wie macht es denn Sinn 50¤ mehr
    > zu zahlen, wenn man sich für den Preis heutzutage schon eine 2TB Platte
    > extra zulegen könnte? Oder ist das einfach für blöde Leute so gemacht?
    > (Oder kann man bei dieser XBox Version die Festplatte nicht mehr selbst
    > wechseln?)
    Die interne kann man ohne Verlust der Garantie u.ä. nicht wechseln. Dafür kann man aber ganz einfach eine externe USB 3.0 HDD betreiben - läuft wunderbar an meiner X1.

  6. Re: Preispolitik ?

    Autor: Thug 02.08.16 - 19:22

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Die Konsolen mit 1 TByte und 512 GByte Speicherkapazität erscheinen Ende
    > August
    > > 2016 - diese Modelle kosten 350 und 300 Euro.
    > Diese Preispolitik hab ich nie verstanden: wie macht es denn Sinn 50¤ mehr
    > zu zahlen, wenn man sich für den Preis heutzutage schon eine 2TB Platte
    > extra zulegen könnte? Oder ist das einfach für blöde Leute so gemacht?
    > (Oder kann man bei dieser XBox Version die Festplatte nicht mehr selbst
    > wechseln?)

    Bei der One konnte man die Festplatte nie tauschen. Du verwechselst saß mit der ps4 denke ich.

  7. Re: Preispolitik ?

    Autor: The_Soap92 02.08.16 - 20:52

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keksmonster226 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sinnfrei schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Man kann vermutlich schon, aber verliert dadurch die Garantie und
    > unter
    > > > Umständen auch die Gewährleistung ...
    > >
    > >
    > > Nein.
    > Doch

    Nein. Bei der Xbox One darf man die HDD einfach austauschen ohne irgendwas zu verlieren.

  8. Re: Preispolitik ?

    Autor: rollDenTroll 02.08.16 - 22:52

    Aha....
    und wie kommst du darauf?
    Um bei der XboxOne die HDD zu wechseln, muss man das Gehäuse öffnen. Das führt zum Garantieverlust...
    Das würde mich wirklich interessieren.

  9. Re: Preispolitik ?

    Autor: laserbeamer 02.08.16 - 23:52

    Garantie ja aber Gewährleistung?
    Du darfst ja auch nen laptop aufschrauben und extra RAM oder Festplatte einbauen und hast weiter hin die Gewährleistung.

  10. Re: Preispolitik ?

    Autor: SirebRaM 03.08.16 - 06:07

    laserbeamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garantie ja aber Gewährleistung?
    > Du darfst ja auch nen laptop aufschrauben und extra RAM oder Festplatte
    > einbauen und hast weiter hin die Gewährleistung.

    Dabei brichst du aber nicht wie bei der one Siegel...

  11. Re: Preispolitik ?

    Autor: The_Soap92 03.08.16 - 06:45

    SirebRaM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > laserbeamer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Garantie ja aber Gewährleistung?
    > > Du darfst ja auch nen laptop aufschrauben und extra RAM oder Festplatte
    > > einbauen und hast weiter hin die Gewährleistung.
    >
    > Dabei brichst du aber nicht wie bei der one Siegel...

    Also viele Laptop Hersteller versuchen das mit nem Siegel zu verhindern, was aber halt quatsch ist.

  12. Re: Preispolitik ?

    Autor: AnDieLatte 03.08.16 - 07:38

    cHaOs667
    > Die interne kann man ohne Verlust der Garantie u.ä. nicht wechseln. Dafür
    > kann man aber ganz einfach eine externe USB 3.0 HDD betreiben - läuft
    > wunderbar an meiner X1.


    Genauso handhabe ich es auch, und funzt 1A .
    Merke keine Geschwindigkeitseinbußen und habe somit gleich 1TB mehr.
    Ohne einen Krieg vom Zaun zu brechen, habe sowohl die X1 als auch die PS4 und finde im Komplettpaket die X1 die bessere Konsole. Die UI ist ist benutzerfreundlicher und die monatlichen Gratisgames sind wesentlicher besser als was Sony anbietet. Gut die Möglichkeit X360 games drauf zu zocken macht die Auswahl der Gratisgames eh umfangreicher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.16 07:43 durch AnDieLatte.

  13. Re: Preispolitik ?

    Autor: Dwalinn 03.08.16 - 08:25

    Du verwechselst die XBO mit der PS4. Dafür funktioniert die XBO mit jeder externen Festplatte (ab 256 GB) als zusätzlichen Speicher.

  14. Re: Preispolitik ?

    Autor: Dwalinn 03.08.16 - 08:28

    Ich habe auch eine XBO sowie die PS4, mittlerweile tendiere ich aber eher zur PS4 was Games anbegeht... dafür ist die XBO angenehmer bei allem was nichts mit zocken zu tun hat.... größtes Manko der PS4 ist mMn ihre Lautstärke.


    Edit:
    Den Controller der PS4 kann man auch vergessen, ist zwar ein nettes Stück Hardware hat aber gefühlt einen schlechteren Akku als jedes Smartphone... der XBO Controller hingegen ist ein echtes Arbeitstier mit Akku und mit Batterien.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.16 08:29 durch Dwalinn.

  15. Re: Preispolitik ?

    Autor: bofhl 03.08.16 - 08:35

    laserbeamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garantie ja aber Gewährleistung?
    > Du darfst ja auch nen laptop aufschrauben und extra RAM oder Festplatte
    > einbauen und hast weiter hin die Gewährleistung.

    Wär schön wenn - aber bei Hardwareproblemen musst du nachweisen, dass der Fehler nicht von deinen Änderungen kamen und da kann es durchaus zu Problemen kommen, Die meisten Hersteller verweisen so was auf den Händler und der darf sich dann mit den Kunden herumärgern.

  16. Re: Preispolitik ?

    Autor: cuthbert34 03.08.16 - 08:42

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe auch eine XBO sowie die PS4, mittlerweile tendiere ich aber eher
    > zur PS4 was Games anbegeht... dafür ist die XBO angenehmer bei allem was
    > nichts mit zocken zu tun hat.... größtes Manko der PS4 ist mMn ihre
    > Lautstärke.
    >
    > Edit:
    > Den Controller der PS4 kann man auch vergessen, ist zwar ein nettes Stück
    > Hardware hat aber gefühlt einen schlechteren Akku als jedes Smartphone...
    > der XBO Controller hingegen ist ein echtes Arbeitstier mit Akku und mit
    > Batterien.

    So geht es mir seit der XBox 1 mit Small Controller. Vom Gefühl her spiel ich tausendmal lieber auf der XBox. Weder PS2, PS3 noch PS4 können da was ändern. Die Spiele sind dank Sonys Engagement aber wiederum auf der PS besser. Insofern kam ich nie Drumherum mir beide zu kaufen (Nintendo unterstütze ich eh). Grundsätzlich greife ich aber lieber zum XBox Controller. Allein das UI und das live Netzwerk sind wesentlich besser als das PSN und das Sony UI.

  17. Re: Preispolitik ?

    Autor: Its_Me 03.08.16 - 09:34

    Keine Ahnung, ob man die Platte selber wechseln kann, aber aus Herstellersicht macht diese Preispolitik auf jeden Fall Sinn.
    Zuerst wird die teuerste Version auf den Markt geschickt. Damit verdient man dann schon einmal ganz gut an denen, die unbedingt sofort die neueste Box haben wollen. Sind ja scheinbar gar nicht so wenige.
    Ist der Markt abgedeckt, kommen die preiswerteren Versionen. Und selbst dann dürfte es noch Leute geben, die 50 oder 100 Euro für die größere Festplatte mehr zahlen.
    Ich habe früher z.B. meine PCs grundsätzlich selbst zusammengebaut. Da habe ich heute eigentlich keine Lust mehr zu. Deshalb habe ich meinen letzten PC zusammenbauen lassen.
    Und ebenso hätte ich wahrscheinlich auch keine Lust mehr eine Festplatte in der XBOX zu wechseln. Die Sicht der Dinge ändert sich halt mitunter, wenn man älter ist und auch schon ein bisschen Geld verdient hat.

  18. Re: Preispolitik ?

    Autor: Yeeeeeeeeha 03.08.16 - 13:06

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Preispolitik hab ich nie verstanden: wie macht es denn Sinn 50¤ mehr
    > zu zahlen, wenn man sich für den Preis heutzutage schon eine 2TB Platte
    > extra zulegen könnte? Oder ist das einfach für blöde Leute so gemacht?
    > (Oder kann man bei dieser XBox Version die Festplatte nicht mehr selbst
    > wechseln?)

    Kommt auf die persönlichen Prioritäten an. 50¤ wären es mir ehrlich gesagt nicht unbedingt wert, an meiner Konsole das Herumbasteln anzufangen (mal ganz abgesehen davon, dass der Wechsel der internen Festplatte bei der X1 nicht vorgesehen ist, wie die anderen schon angemerkt haben).

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Kiel
  3. CoCoNet AG, Düsseldorf
  4. S-Kreditpartner GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-27%) 14,50€
  2. (u. a. Star Wars Episode I Racer für 1,93€, Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith...
  3. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
    Coronavirus und Karaoke
    Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

    Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
    3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz