1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Unbrauchbare Konsole statt 360…

Hä?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hä?

    Autor: Endwickler 09.12.13 - 12:53

    Eine Nachricht, dass ein Gerät sich unbrauchbar verhält, wenn man es so benutzt, wie es nicht vorgesehen ist? Was an dieser Nachricht habe ich denn nun falsch verstanden?

  2. Re: Hä?

    Autor: nudel 09.12.13 - 13:07

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Nachricht, dass ein Gerät sich unbrauchbar verhält, wenn man es so
    > benutzt, wie es nicht vorgesehen ist? Was an dieser Nachricht habe ich denn
    > nun falsch verstanden?

    schockierend, ich dachte immer man muss etwas nur stark genug wollen dann wird es auch funktionieren.

    Bin dann mal essen, der Pfannkuchenteig ist gleich fertig getoastet und das Badewannenwasser wurde durch den Fön sehr schnell erhitzt. Danach direkt mit dem Heißluftgebläse die Haare trocknen, geht viel schneller und anschließend muss man die Haare nie wieder Fönen.

    (nicht nachmachen, ich hafte nicht für Schäden. Man muss BOSS wie ich sein damit es funktioniert).

  3. Re: Hä?

    Autor: non_sense 09.12.13 - 13:08

    Es geht lediglich nur darum, den Leuten klarzumachen, dass die Anleitung die Konsole unbrauchbar macht und auch nicht von Microsoft stammt. Mehr nicht.

  4. Re: Hä?

    Autor: Elgareth 09.12.13 - 14:27

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (nicht nachmachen, ich hafte nicht für Schäden. Man muss BOSS wie ich sein
    > damit es funktioniert).

    Das heisst heutzutage babo. ...

  5. Re: Hä?

    Autor: nudel 09.12.13 - 14:31

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nudel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > (nicht nachmachen, ich hafte nicht für Schäden. Man muss BOSS wie ich
    > sein
    > > damit es funktioniert).
    >
    > Das heisst heutzutage babo. ...

    Ich wollte mich von den Chabos abgrenzen, die das Wort "Babo" verwenden.

  6. Re: Hä?

    Autor: Endwickler 09.12.13 - 14:39

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht lediglich nur darum, den Leuten klarzumachen, dass die Anleitung
    > die Konsole unbrauchbar macht und auch nicht von Microsoft stammt. Mehr
    > nicht.

    Also das hätte der Schreiber ja mal deutlicher ausdrücken können. :-)

  7. Re: Hä?

    Autor: GodsBoss 09.12.13 - 22:20

    > Eine Nachricht, dass ein Gerät sich unbrauchbar verhält, wenn man es so
    > benutzt, wie es nicht vorgesehen ist? Was an dieser Nachricht habe ich denn
    > nun falsch verstanden?

    Aber die Frage, warum Microsoft eine Funktion eingebaut hat, die offensichtlich recht leicht zu erreichen ist und die Konsole komplett unbrauchbar macht, stellst du dir nicht? Wenn das Entwicklermenü nutzlos ist, wenn man kein Teil des XBox Developer Programms ist, warum kann man dort irgendwelche Einstellungen ändern?

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  8. Re: Hä?

    Autor: GodsBoss 09.12.13 - 22:22

    > Bin dann mal essen, der Pfannkuchenteig ist gleich fertig getoastet und das
    > Badewannenwasser wurde durch den Fön sehr schnell erhitzt. Danach direkt
    > mit dem Heißluftgebläse die Haare trocknen, geht viel schneller und
    > anschließend muss man die Haare nie wieder Fönen.
    >
    > (nicht nachmachen, ich hafte nicht für Schäden. Man muss BOSS wie ich sein
    > damit es funktioniert).

    Witzige, unpassende Beispiele. Weder mein Toaster noch mein Fön haben Knöpfe oder Einstellungen, die sie durch bloßes Betätigen derart unbrauchbar machen, dass ich sie einschicken müsste.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  9. Re: Hä?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.12.13 - 22:48

    Es haben sich in der Vergangenheit viele Entwickler eine Option gewünscht, bei der die Arbeitsumgebung auf Tastendruck unbrauchbar wird. ;-)

  10. Re: Hä?

    Autor: Endwickler 10.12.13 - 21:45

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Eine Nachricht, dass ein Gerät sich unbrauchbar verhält, wenn man es so
    > > benutzt, wie es nicht vorgesehen ist? Was an dieser Nachricht habe ich
    > denn
    > > nun falsch verstanden?
    >
    > Aber die Frage, warum Microsoft eine Funktion eingebaut hat, die
    > offensichtlich recht leicht zu erreichen ist und die Konsole komplett
    > unbrauchbar macht, stellst du dir nicht? Wenn das Entwicklermenü nutzlos
    > ist, wenn man kein Teil des XBox Developer Programms ist, warum kann man
    > dort irgendwelche Einstellungen ändern?

    Wieso sollte ich mir diese Frage stellen? Es ging um die Nachricht auf golem und nicht um Microsoft Gründe für irgend etwas. Außerdem hatte ich dazu schon wo anders etwas geschrieben und muss das nicht wiederholen wie so manche, die ihren Text in jeden Thread setzen, der nicht von selber flüchtet..

  11. Re: Hä?

    Autor: non_sense 11.12.13 - 08:33

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die Frage, warum Microsoft eine Funktion eingebaut hat, die
    > offensichtlich recht leicht zu erreichen ist und die Konsole komplett
    > unbrauchbar macht, stellst du dir nicht? Wenn das Entwicklermenü nutzlos
    > ist, wenn man kein Teil des XBox Developer Programms ist, warum kann man
    > dort irgendwelche Einstellungen ändern?

    Es war mal angedacht, dass jede Xbox One als DevKit benutzt werden kann. Deswegen gibt es auch wohl dieses Menü, wo man halt die ID eintragen kann, wenn das jeweilige Gerät registriert wurde. In wie weit Microsoft dieses Ziel noch verfolgt, weiß ich allerdings nicht. Derzeit bekommt man zwei DevKits, wenn man sich beim ID@Xbox-Programm registriert.

    Aus meiner Recherche müsste es sogar egal sein, was man da als Sandbox-ID reinschreibt. Das Gerät wird sich wohl immer im Loop befinden, sobald die Sandbox-ID keine korrekte ID ist. Ich kann mir vorstellen, dass eine invalide ID ein Fehler beim Hochfahren erzeugt und das Gerät dann den Befehl gibt, neuzustarten. So zumindest meine Vermutung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.13 08:33 durch non_sense.

  12. Re: Hä?

    Autor: Morpf 12.12.13 - 01:39

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aus meiner Recherche müsste es sogar egal sein, was man da als Sandbox-ID
    > reinschreibt. Das Gerät wird sich wohl immer im Loop befinden, sobald die
    > Sandbox-ID keine korrekte ID ist. Ich kann mir vorstellen, dass eine
    > invalide ID ein Fehler beim Hochfahren erzeugt und das Gerät dann den
    > Befehl gibt, neuzustarten. So zumindest meine Vermutung.

    Wenn dem so wäre, wäre das aber ein grobes Versagen seitens Microsoft. Einmal vertippt und die Konsole ist unbrauchbar. Kann ich mir kaum vorstellen, dass die Ingenieure da so gepennt haben, aber für unmöglich halte ich es auch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de