1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Upgedated und preisgesenkt

Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: motzerator 15.04.14 - 14:03

    Wen man in einem Elektronikmarkt eine Kiste nicht los bekommt, dann senkt man eben den Preis, so einfach ist das. Die XBOX ONE scheint sich jedenfalls nicht so gut zu verkaufen.

    Die PS4 von Sony ist andauernd ausverkauft und oft teurer als 399.- zu haben, die XBOX ONE ist überall zu finden und wird im Preis gesenkt. Das sagt schon viel über die neue Konsolen-Generation aus.

    Einer der Gründe dafür könnte übrigens sein:
    [www.golem.de]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.14 14:04 durch motzerator.

  2. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: zerocoolz 15.04.14 - 14:13

    ist doch längst bekannt und geklärt.

    weißt du was ich bei meiner ps4 viel schlimmer finde?
    dass die keine mp3s und keine filme abspielen kann.
    und was noch schlechter ist: die os-oberfläche.
    was zur hölle? bei der ps3 fand ich das menü total toll, super einstellbar, individualisierbar ... und jetzt hab ich so nen riesen-hellblau-brei bei dem ich mehr an facebook als an playstation denken muss.

    ich hoffe die biegen da noch was in die richtige richtung..
    "this is for the players" aber haben wohl nie nen gamer gefragt was er sich wünscht.

  3. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: motzerator 15.04.14 - 14:16

    zerocoolz schrieb:
    --------------------------------
    > dass die keine mp3s und keine filme abspielen kann.

    Ersteres habe ich auf der PS3 auch nie gemacht, ebensowenig
    auf der 360, letzteres kann ich dann immer noch auf der PS3
    tun. So einfach ist das!

    > und was noch schlechter ist: die os-oberfläche.

    Mag sein, aber die von der XBOX ONE ist noch schlimmer, denn
    es grinsen einen Kacheln an. Gut, die kenne ich auch schon von
    der 360 aber da Du die Oberfläche erwähnst, sollte das auch
    mal gesagt werden.

    Ach ja, die angebliche "Facebook Lookalike" Oberfläche der PS4
    ist deutlich flotter als die von der ONE und Geduld kommt in
    meinem Duden nicht vor!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.14 14:19 durch motzerator.

  4. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: Nudelarm 15.04.14 - 14:21

    Beide Konsolen verkaufen sich vergleichsweise extrem gut. Die Xbox One insgesamt zwar etwas schlechter aber immer noch sehr gut.
    Es wird sich niemand Sorgen machen müssen, dass eine der beiden Konsolen wegen mangelndem Erfolg eingestellt wird und keine Spiele mehr kommen.

    Daher braucht man mit dem Thema nicht viel Zeit zu verschwenden. Die One wird etwas günstiger und fertig. Ist doch prima für die, die noch keine haben.
    Jetzt brauchen wir nur noch genug Spiele die den Kauf einer der beiden Konsolen rechtfertigen ;)

  5. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: motzerator 15.04.14 - 15:00

    Nudelarm schrieb:
    -------------------------------
    > Es wird sich niemand Sorgen machen müssen, dass eine
    > der beiden Konsolen wegen mangelndem Erfolg eingestellt
    > wird und keine Spiele mehr kommen.

    Das sicher nicht, aber ich könnte mir schon vorstellen, das die
    PS4 einen ausreichend großen Vorsprung erreicht, um auch
    bei den Spielen besondere und bevorzugte Berücksichtigung
    zu finden! Das Spiel gibt es dann vielleicht auf beiden Geräten,
    aber auf der PS4 wird es besser aussehen und laufen.

    > Jetzt brauchen wir nur noch genug Spiele die den Kauf einer
    > der beiden Konsolen rechtfertigen ;)

    Da gebe ich dir Recht. Vor allem mal tolle Singleplayer Titel wie
    Fallout oder Elder Scrolls Offline oder so. :P

  6. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: OmegaForce 15.04.14 - 15:28

    Nudelarm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beide Konsolen verkaufen sich vergleichsweise extrem gut. Die Xbox One
    > insgesamt zwar etwas schlechter aber immer noch sehr gut.
    > Es wird sich niemand Sorgen machen müssen, dass eine der beiden Konsolen
    > wegen mangelndem Erfolg eingestellt wird und keine Spiele mehr kommen.
    Denk ich auch das die weiter laufen werden ^^ Wieso auch nicht. Ich werd weiter abwarten bis die nächste Gen. raus kommt, sind mir beide Schlichtweg zu teuer.
    >
    > Daher braucht man mit dem Thema nicht viel Zeit zu verschwenden. Die One
    > wird etwas günstiger und fertig. Ist doch prima für die, die noch keine
    > haben.
    > Jetzt brauchen wir nur noch genug Spiele die den Kauf einer der beiden
    > Konsolen rechtfertigen ;)
    Naja bleibt immer noch zu teuer. (mMn)
    Joa das stimmt wohl, wobei die Xbox schon eine Spielserie hat die mich reizt, Halo. Aber wie gesagt ist mir der Preis der Konsole deutschlich zu hoch.

  7. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: AIM-9 Sidewinder 15.04.14 - 15:51

    Das einzige Spiel das mich reizen würde, eine der neuen Konsolen zu kaufen, wäre GTA V. Dies ist aber nach wie vor nicht für X1 und PS4 zu haben. Daher hab ich mir eine Xbox 360 gekauft und spiele darauf. Zumindest solange bis die PC-Version kommt. Danach wird dieses Gamepad-Zeugs eingemottet.

  8. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: PhilSt 15.04.14 - 15:59

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sicher nicht, aber ich könnte mir schon vorstellen, das die
    > PS4 einen ausreichend großen Vorsprung erreicht, um auch
    > bei den Spielen besondere und bevorzugte Berücksichtigung
    > zu finden! Das Spiel gibt es dann vielleicht auf beiden Geräten,
    > aber auf der PS4 wird es besser aussehen und laufen.

    Wirf einen Blick auf International - In USA sind die beiden fast gleich auf, was die Verkaufszahlen angeht (ca. 250.000 Stück unterschied bei ca. 5 Mio verkauften Einheiten beider Konsolen zusammen) - das ist zu vernachlässigen. In Europa ist der Unterschied deutlich größer, wobei hier hauptsächlich FR und DE reinhauen. und in über 30 anderen Ländern gibts bisher nur die PS4. Das wird gern vergessen. Auf mittlere Sicht werden sie sich wieder so auf 10% Vorsprung für die PS4 einpendeln. Mit DirectX12 wird MS nochmal saftig an der Performance-Schraube drehen, den Preis korrigiert MS nach unten, weil keiner Kinect als innovatives Stück Technik anerkennen will, das ihm den Aufpreis wert wäre.

    > Da gebe ich dir Recht. Vor allem mal tolle Singleplayer Titel wie
    > Fallout oder Elder Scrolls Offline oder so. :P

    Na, wenn man wie ich absolut nicht gern auf dem PC spielt (bzw. "nur" einen Mac hat) ist Titanfall schon ein ziemlicher Knaller. Da ich BF4/PS4 und Titanfall/XBO zeitgleich Spiele... sagen wir, wenn man sich anhand von CoD und BF ohne es je gespielt zu haben ein Urteil über TF erlaubt, tut man dem Spiel verdammt nochmal extrem unrecht. Mir ist noch KEIN Multiplayertitel seit Unreal Tournament 2004 in die Finger geraten, der dermaßen gut balanced war und bei dem Gewinn und Niederlage so arg vom Skill des Spielers abhängen wie in diesem Game. Ich habs eher so aus "naja, gibt ja nicht viel anderes" für die XBO gekauft und muss inzwischen sagen - besser gibts Multiplayerisch im Moment rein gar nichts.

    Über Singleplayer breiten wir mal betreten den Mantel des Schweigens - das ist wohl alles eher Durchschnitt, wobei ich mit Ryse viel mehr Spaß hatte, als ich es den Testberichten nach hätte haben dürfen.

  9. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: the_spacewürm 15.04.14 - 16:05

    Du musst das verstehen: Was sich mehr verkauft ist automatisch besser. Darum wird auch immer auf Verkaufszahlen rum geritten (ob jetzt bei Konsolen oder Smartphones oder Tablets). ;-)

  10. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: Garius 15.04.14 - 16:19

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sicher nicht, aber ich könnte mir schon vorstellen, das die
    > PS4 einen ausreichend großen Vorsprung erreicht, um auch
    > bei den Spielen besondere und bevorzugte Berücksichtigung
    > zu finden! Das Spiel gibt es dann vielleicht auf beiden Geräten,
    > aber auf der PS4 wird es besser aussehen und laufen. [...]
    Kommt bezüglich der Programmierung/Portierung dann noch eine komplizierte Architektur zum Einsatz, dürfte die XBO einen ähnlichen Weg wie der Sega Saturn einschlagen. Gut, da sind noch diverse andere Fehler seitens Sega zu berücksichtigen. Aber im Großen und Ganzen war dies der entscheidene Sargnagel des Saturns.

    > > Jetzt brauchen wir nur noch genug Spiele die den Kauf einer
    > > der beiden Konsolen rechtfertigen ;)
    >
    > Da gebe ich dir Recht. Vor allem mal tolle Singleplayer Titel wie
    > Fallout oder Elder Scrolls Offline oder so. :P

  11. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: undercover 15.04.14 - 16:28

    zerocoolz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist doch längst bekannt und geklärt.
    >
    > weißt du was ich bei meiner ps4 viel schlimmer finde?
    > dass die keine mp3s und keine filme abspielen kann.
    > und was noch schlechter ist: die os-oberfläche.
    > was zur hölle? bei der ps3 fand ich das menü total toll, super einstellbar,
    > individualisierbar ... und jetzt hab ich so nen riesen-hellblau-brei bei
    > dem ich mehr an facebook als an playstation denken muss.
    >
    > ich hoffe die biegen da noch was in die richtige richtung..
    > "this is for the players" aber haben wohl nie nen gamer gefragt was er sich
    >

    Du kritisierst jetzt nicht ernstahft die Menüfarbe oder?? Und wenn du ne Multimedia Kiste willst nimm die Xbox One oder gleich nen HTPC.

    Kleiner Tipp, du kannst sehr wohl Filme abspielen, du brauchst nur die DVD oder Blue Ray einlegen ;-)

  12. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: Endwickler 15.04.14 - 16:31

    undercover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kleiner Tipp, du kannst sehr wohl Filme abspielen, du brauchst nur die DVD
    > oder Blue Ray einlegen ;-)

    Haben die das nun so? Bei Release las ich immer, dass man dzau noch eine einmalige Internetverbindung brauchte.

  13. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: undercover 15.04.14 - 16:33

    OmegaForce schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nudelarm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beide Konsolen verkaufen sich vergleichsweise extrem gut. Die Xbox One
    > > insgesamt zwar etwas schlechter aber immer noch sehr gut.
    > > Es wird sich niemand Sorgen machen müssen, dass eine der beiden Konsolen
    > > wegen mangelndem Erfolg eingestellt wird und keine Spiele mehr kommen.
    > Denk ich auch das die weiter laufen werden ^^ Wieso auch nicht. Ich werd
    > weiter abwarten bis die nächste Gen. raus kommt, sind mir beide Schlichtweg
    > zu teuer.
    > >
    > > Daher braucht man mit dem Thema nicht viel Zeit zu verschwenden. Die One
    > > wird etwas günstiger und fertig. Ist doch prima für die, die noch keine
    > > haben.
    > > Jetzt brauchen wir nur noch genug Spiele die den Kauf einer der beiden
    > > Konsolen rechtfertigen ;)
    > Naja bleibt immer noch zu teuer. (mMn)
    > Joa das stimmt wohl, wobei die Xbox schon eine Spielserie hat die mich
    > reizt, Halo. Aber wie gesagt ist mir der Preis der Konsole deutschlich zu
    > hoch.


    Auf der einen Seite wird gemeckert das die Leistung nicht annähernd an nen anständigen PC rankommt und dann kommen Aussagen wie diese das die Konsole für 400¤ zu teuer ist! Genau das ist der Grund warum nicht mehr Leistung reingepackt wurde. Die leute wollen die Konsolen am besten geschenkt.... und die die für mehr Leistung bereit wären 200¤ drauf zu legen haben pech gehabt weil die Mehrheit der Käufer nichts zahlen will. Also wird ein Kompromiss gemacht

  14. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: Knallchote 15.04.14 - 17:05

    PhilSt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > motzerator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das sicher nicht, aber ich könnte mir schon vorstellen, das die
    > > PS4 einen ausreichend großen Vorsprung erreicht, um auch
    > > bei den Spielen besondere und bevorzugte Berücksichtigung
    > > zu finden! Das Spiel gibt es dann vielleicht auf beiden Geräten,
    > > aber auf der PS4 wird es besser aussehen und laufen.
    >
    > Wirf einen Blick auf International - In USA sind die beiden fast gleich
    > auf, was die Verkaufszahlen angeht (ca. 250.000 Stück unterschied bei ca. 5
    > Mio verkauften Einheiten beider Konsolen zusammen) - das ist zu
    > vernachlässigen. In Europa ist der Unterschied deutlich größer, wobei hier
    > hauptsächlich FR und DE reinhauen. und in über 30 anderen Ländern gibts
    > bisher nur die PS4. Das wird gern vergessen. Auf mittlere Sicht werden sie
    > sich wieder so auf 10% Vorsprung für die PS4 einpendeln. Mit DirectX12 wird
    > MS nochmal saftig an der Performance-Schraube drehen, den Preis korrigiert
    > MS nach unten, weil keiner Kinect als innovatives Stück Technik anerkennen
    > will, das ihm den Aufpreis wert wäre.

    Nun, das stimmt so nicht. In den USA sind sie zwar gleichauf, mit geringem Vorsprung der PS4 bei den wöchentlichen VKZ, das stimmt. Allerdings verkauft sich die PS4 in allen Märkten, in denen auch die Xbox One offiziell verkauft wird, insgesamt doppelt so häufig Woche für Woche. Die 30+ Märkte der PS4 sind bloss das "i"-Tüpfelchen.

    Kleine Randnotiz: Auch die PS3 verkauft sich seit geraumer Zeit doppelt so oft wie die Xbox 360 und ist meist sogar sehr nah an den VKZ der Xbox One. Selten mehr als 20.000 Einheiten entfernt von der Xbox One.

    Kinect ist nicht wirklich Innovativ, MS hat seit es Kinect für die 360 gibt keinen Grund geliefert, warum man Kinect kaufen/nutzen sollte oder warum Kinect innovativ sein sollte. Tanzspiele und rumgehüpfe sind jedenfalls nicht sehr innovativ und klappte schon ganz gut mit Eye Toy für die PS2 oder aber jeder Webcam mit entsprechender Software. Kinect hat in der Gamingbranche nichts verloren, anderweitig wären die Einsatzmöglichkeiten deutlich besser, MS sollte sich da besser Abseits der Xbox-Sparte bemühen. Aber das ist wohl Ansichtssache.

    DX12 wird keine Rolle spielen, es basiert auf der Xbox One-API die bereits Low Level ist, insofern sollte man nicht allzu sehr darauf hoffen. Mehr als die Konsolenübliche Software-Evolution wird da nicht passieren.

  15. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: undercover 15.04.14 - 17:10

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > undercover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kleiner Tipp, du kannst sehr wohl Filme abspielen, du brauchst nur die
    > DVD
    > > oder Blue Ray einlegen ;-)
    >
    > Haben die das nun so? Bei Release las ich immer, dass man dzau noch eine
    > einmalige Internetverbindung brauchte.

    Das kann ich leider nicht genau sagen da meine Konsole von Anfang an am Internet war

  16. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: Elgareth 15.04.14 - 17:20

    the_spacewürm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du musst das verstehen: Was sich mehr verkauft ist automatisch besser.
    > Darum wird auch immer auf Verkaufszahlen rum geritten (ob jetzt bei
    > Konsolen oder Smartphones oder Tablets). ;-)

    Zumindest für Spiele-Entwickler ist das auch so. Daher wirds wichtig wenn irgendwann die Frage aufkommt, ob der Aufwand einer Portierung lohnt, wenn sich eine Konsole signifikant schlechter verkauft als die andere, bzw. für welche Konsole man hauptsächlich entwickelt.

  17. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: nuddelsalat 15.04.14 - 17:59

    Also zum Interface muss ich als Interface designer sagen, dass ich die Oberfläche der XBOX one gelungener finde, als die der Playstation 4. Diese Techno Blau mit dem ganzen Wirr warr ist einfach nicht schön und total 90er. Da finde ich die großen kacheln wesentlich besser. Vor allem wenn ich meine xbpx mit der Kinect steuere. Aber ich kann Leute verstehen die sagen, dass das Interface der PS4 gut ist, weil es einfach geschmackssache ist.

  18. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: echnaton192 15.04.14 - 18:15

    Ich bin zwar PC spieler und habe den Kauf meiner ps3 bereut.

    Aber ich sehe das wie Du. Wenn man sich ne Konsole zulegt, dann die ps4.

    Oder man macht mit SteamOS rum (Vorteil: dual boot mit windows macht auch pc-spiele nutzbar).

    Aber die xbox one? Sie ist jetzt schon tot. Wegen schlechter Performance. Chips zum Strecken des Bildes, weil man die volle Auflösung mit allen gimmicks nicht mehr berechnen kann, sind legitim. Das Problem ist doch, dass diese Tricks in drei bis vier Jahren OK wären.

    In der Anfangszeit ist es doch Tradition, zumindest stellte sich mir das als Außenstehender bei Konsolen so dar, dass die Hardware von den Spielen erst mal noch nicht voll ausgereizt wird, erst später.

    Und hier haben wir ein Gerät, dass bereits nach Auslieferung überfordert ist. Von den in der Außenwirkung in Europa verheerenden big brother-Funktionen mal abgesehen.

    Microsoft wird an dieser Konsole keinen Spaß haben. Das ist die karmische Rache dafür, dass sie Halo aufgekauft und dem PC-Spielermarkt entzogen haben. Ein weitere Sargnagel auf dem PC-Spielemarkt. Jetzt bricht ihnen wegen Tablets der PC-Markt weg, Spieler kaufen die ps4, nur noch wenige hartgesottene Typen spielen am PC. Und dann kommt auch noch Gabe Newell und verspricht: Bei uns bekommst Du ein kostenloses OS, damit kannst Du auch arbeiten. Du zahlst nur für die Spiele. Ach ja - deine hardware kannst du benutzen, du kannst auch fertige boxen kaufen.

    Die PC-Spieler hatten eine Windowslizenz, in vielen Fällen sogar eine separat gekaufte, denn taugliche Spiele-PCs macht man in der Regel selbst, die kommen dann ohne Microsoft-Steuer. Und diesen Kunden hat Microsoft mehrmals mit Anlauf ins Gesicht gespuckt. Und jetzt ist die neue xbox ein Flop.

    Liebes Karma, würdest Du den Job bitte zu ende bringen?

    Zerstöre die Konsolenabteilung bei Microsoft, lass alle, die bei Microsoft PC-Spieler und damit die eigenen Kunden verachtet und schlecht behandelt haben in Armut und Bitterkeit leben. Ihre Ehepartner sollen sie samt Kindern verlassen und dann sollen die bitte noch eine fiese Krankheit ohne Krankenversicherungsschutz haben. Du musst ja nicht gleich Microsoft komplett zerstören - auch wenn es karmisch OK wäre - mir reichen diejenigen, die den Trend weg vom Windows-PC als Spieleplattform mit Exklusivtiteln und immer neuen Nicklichkeiten systematisch zerstört haben.

    Anstatt directx immer auf gleichem Stand zu halten (so wie früher), hat man es künstlich zersplittert, weil es aus Verkaufsförderungsgründen das neueste direct x nur für das neueste Windows gab. Was soll der Programmierer nun nutzen? Im Zweifel directx 9, weil Konsolenkompatibel, aber dann fehlt eben der wow-Effekt beim Vergleich PC versus Konsole.

    Kurz: Du hast recht, der Grund für die miesen Verkaufszahlen ist die miese Qualität der Konsolen. Aber ich hätte gern noch viel mehr Misserfolg für Microsoft. Einfach, weil sie es verdient habn.

  19. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: wmayer 15.04.14 - 18:23

    Wenn du schon von Karma sprichst will ich nicht wissen, was dir passieren müsste bei deinen ganzen netten Wünschen.

  20. Re: Verkauft sich die Kiste nicht, sinkt der Preis!

    Autor: echnaton192 15.04.14 - 19:11

    Das sehe ich nicht so. Denn dank direct x ist es einfach billig, für xbox und windows gleichzeitig zu entwickeln. Das betrifft aber nur die jeweils in der xbox vorhandene directx-Version.

    Und directx12 wird - so wie directx 11.2 - weder unter vista noch unter windows 7 zur Verfügung stehen. Vielleicht kommt es sogar nur für windows 9. Microsoft zersplittert die Landschaft immer weiter, sie werden sehen, was sie davon haben.

    Aber die Spieleversorgung dürfte noch ne Weile gesichert sein. Auch wenn klar ist, dass die xbox schlicht versagt, so dass der Kampf der Konsolen für diese Generation bereits entschieden ist.

    Microsoft sollte jedoch zumindest alle Windows-Versionen ab 7 mit dem jeweils aktuellen directx versehen, denn sonst könnte die Alternative mit richtig guter Grafik auch schlicht Steam OS heißen. Das ist dann die eierlegende Wollmilchsau, also PC und Konsole in einem.

    Und man muss nicht zig verschiedene directx-Versionen und Plattformen unter einen Hut kriegen.

    Erst wenn Steam abhebt, wird die Versorgung der xbox mit Spielen IMO ein Thema. Aber Microsoft arbeitet mit Hochdruck an der Zerstörung des PC als Spieleplattform, während die xbox schlicht Schrott ist.

    Es könnte daher sehr langfristig dazu kommen, dass Du recht behältst. Und dann sieht Microsoft alt aus ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Specialist (m/w/d) Management Systems
    BSH Hausgeräte GmbH, München
  2. IT Services / Administration - Informatiker (m/w/d)
    FINDER GmbH, Trebur
  3. Softwareentwickler*in im iOS Bereich (m/w/d)
    oculavis GmbH, Aachen
  4. Experte (m/w/d) für technischen Support IT / Telekommunikation
    willy.tel GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Eagle Flight für 4,99€, SWORD ART ONLINE: Fatal Bullet für 6,99€, PES 2021 Season...
  2. (u. a. Fire TV Stick 4K Ultra HD für 28,99€, Fire TV Stick Lite für 18,99€, Echo Dot (4...
  3. (u. a. Galaxy Tab A7 10,4 Zoll 32GB für 132,09€, Galaxy Tab S7+ 12,4 Zoll 256GB für 650,30€)
  4. über 2 Millionen Spar-Deals für Prime-Mitglieder


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Plingstore: Gefährliche Sicherheitslücken in Linux-Appstores
    Plingstore
    Gefährliche Sicherheitslücken in Linux-Appstores

    Der KDE-Store und andere Linux-Appstores haben eine schwere Sicherheitslücke. Es gelang den Findern nicht, dies den Verantwortlichen zu melden.

  2. Kriminalität: Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt
    Kriminalität
    Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt

    Eine 41-Jährige aus Dresden ist angeklagt, im Darknet einen Mord in Auftrag gegeben zu haben. Für die Ermordung der neuen Freundin ihres Ex-Mannes soll sie 0,2 Bitcoin geboten haben.

  3. Ether und Co. sinken: Bitcoin rutscht unter 30.000 US-Dollar
    Ether und Co. sinken
    Bitcoin rutscht unter 30.000 US-Dollar

    China geht hart gegen Kryptomining und -handel vor - die Anleger scheinen nervös zu werden. Die Kurse sinken kräftig.


  1. 16:00

  2. 15:49

  3. 15:39

  4. 15:35

  5. 15:16

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:41