1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox-Plattform: Microsoft wettet…

Nicht verstanden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht verstanden

    Autor: markus1981 14.06.21 - 14:12

    Es geht nicht um exklusive Titel. Es geht um den gamepass. Das ist der service weswegen ich mir diesmal ne Xbox früh gekauft habe und meine ps5 wahrscheinlich diese Generation. Nur für Sony exklusive übrig bleibt…ich mein

    - a Plaque tail 2
    - atomic heart
    - twelve minutes
    - hades
    - stalker 2
    - age 4
    -edit: forza 5 nicht mein Fall aber ausprobieren werde ich es sah cool aus. Als Erkundung bestimmt genial hat bei forza horizon 3 schon Spaß gemacht.

    Sind spiele auf die ich Bock habe und alle kommen im Game pass. Kaufe ich sie woanders? Nein den ich hab sie schon bezahlt.

    Mit Konsole und exklusive Spiele alleine verkauft man Konsolen verdient aber kein Geld . ;) @sauter



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.21 14:14 durch markus1981.

  2. Re: Nicht verstanden

    Autor: ms (Golem.de) 14.06.21 - 14:22

    Wie viele Leute kennst du, die sich eine Konsole ohne Spiele kaufen? ^^ und ja, Game ist ein Argument, siehe erster Absatz.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Und wo nutzt du den Gamepass?

    Autor: Pecker 14.06.21 - 14:48

    markus1981 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht nicht um exklusive Titel. Es geht um den gamepass. Das ist der
    > service weswegen ich mir diesmal ne Xbox früh gekauft habe und meine ps5
    > wahrscheinlich diese Generation. Nur für Sony exklusive übrig
    > bleibt…ich mein

    Aber darum gehts doch im Artikel. Maßnahmen, damit die Leute eine XBox kaufen? bzw. zum Microsoft Ökosystem wechseln. Niemand wird übrigens daran gehindert, sich keinen XBox Gamepass zu holen und kann die Spiele einzeln erwerben. Was man aber braucht, ist eine XBox. oder zumindest einen Windows PC. Aber der PC spielt im "Konsolenkrieg" die dritte Geige!

    > Sind spiele auf die ich Bock habe und alle kommen im Game pass. Kaufe ich
    > sie woanders? Nein den ich hab sie schon bezahlt.

    Aber worauf spielst du die Spiele? Sicher nicht auf einer Playstation.

    > Mit Konsole und exklusive Spiele alleine verkauft man Konsolen verdient
    > aber kein Geld . ;) @sauter

    Doch auf Dauer schon. Funktioniert bei Nintendo bestens. Es wird nämlich weiterhin spiele geben, die man so kaufen muss. Hast du aber eine XBox, weil der Gamepass so gut ist, dann kaufst du diese Spiele auch eher für die XBox. Bei jedem gekauften Spielt verdient MS mit.

  4. Re: Nicht verstanden

    Autor: markus1981 14.06.21 - 14:54

    Microsoft punktet nicht mit exklusiven Spielen sondern exklusiven Service.

    Daher muss auch starfish’s nicht erfolgreich sein oder rechtzeitig rauskommen. Auch ein halo ist nicht mehr Überlebens wichtig.

    Und wie viel Geld verdient Sony wenn ich nur noch exklusive spiele nach Release kaufe, wenn der Preis gesunken ist.

    Aches und ein Spiel reicht halt nicht aus, damit es sich für Sony rechnet

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie viele Leute kennst du, die sich eine Konsole ohne Spiele kaufen? ^^ und
    > ja, Game ist ein Argument, siehe erster Absatz.

  5. Re: Nicht verstanden

    Autor: Pecker 14.06.21 - 14:58

    markus1981 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft punktet nicht mit exklusiven Spielen sondern exklusiven Service.

    Der Service ist wenn überhaupt nur deswegen Exklusiv, weil er auch exklusive Spiele beinhaltet. Ansonsten gibt es solche Services auch von anderen Mitbewerbern. Die sind aber aufgrund der Spieleauswahl meist langweilig.

    > Daher muss auch starfish’s nicht erfolgreich sein oder rechtzeitig
    > rauskommen. Auch ein halo ist nicht mehr Überlebens wichtig.

    Doch. Damit holst du die Leute an Bord und bewegst sie dazu, eine XBox zu kaufen.

  6. Re: Und wo nutzt du den Gamepass?

    Autor: markus1981 14.06.21 - 14:58

    Naja zu PS4 Zeiten hatte ich keinen Vorteil eine Xbox zu haben. Da hat sich eine PS4 deutlich mehr gelohnt. Weil man konnte exklusiv spielen und dazwischen den Rest.

    Aktuell lohnt sich das durch den Game pass einfach nicht. Dafür ist er aktuell zu gut.

    Und nur wegen exklusiv spiele lohnt sich eine ps5 nicht.
    Nur mit Exklusivität ist nintendo mit der Wii U Baden gegangen. Und mein Gott hatte die gute exklusiv spiele.

    Die Switch ist Portable also im Grunde ein moderner Gameboy (geil!) und hat einen schönen indie Support. Dafür liebe ich sie ja auch.


    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > markus1981 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es geht nicht um exklusive Titel. Es geht um den gamepass. Das ist der
    > > service weswegen ich mir diesmal ne Xbox früh gekauft habe und meine ps5
    > > wahrscheinlich diese Generation. Nur für Sony exklusive übrig
    > > bleibt…ich mein
    >
    > Aber darum gehts doch im Artikel. Maßnahmen, damit die Leute eine XBox
    > kaufen? bzw. zum Microsoft Ökosystem wechseln. Niemand wird übrigens daran
    > gehindert, sich keinen XBox Gamepass zu holen und kann die Spiele einzeln
    > erwerben. Was man aber braucht, ist eine XBox. oder zumindest einen
    > Windows PC. Aber der PC spielt im "Konsolenkrieg" die dritte Geige!
    >
    > > Sind spiele auf die ich Bock habe und alle kommen im Game pass. Kaufe
    > ich
    > > sie woanders? Nein den ich hab sie schon bezahlt.
    >
    > Aber worauf spielst du die Spiele? Sicher nicht auf einer Playstation.
    >
    > > Mit Konsole und exklusive Spiele alleine verkauft man Konsolen verdient
    > > aber kein Geld . ;) @sauter
    >
    > Doch auf Dauer schon. Funktioniert bei Nintendo bestens. Es wird nämlich
    > weiterhin spiele geben, die man so kaufen muss. Hast du aber eine XBox,
    > weil der Gamepass so gut ist, dann kaufst du diese Spiele auch eher für die
    > XBox. Bei jedem gekauften Spielt verdient MS mit.

  7. Re: Nicht verstanden

    Autor: markus1981 14.06.21 - 15:01

    Das hat bei der wiiU auch nicht funktioniert. Sehr gute exklusive Spiele und trotzdem hat’s nicht geklappt.


    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > markus1981 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Microsoft punktet nicht mit exklusiven Spielen sondern exklusiven
    > Service.
    >
    > Der Service ist wenn überhaupt nur deswegen Exklusiv, weil er auch
    > exklusive Spiele beinhaltet. Ansonsten gibt es solche Services auch von
    > anderen Mitbewerbern. Die sind aber aufgrund der Spieleauswahl meist
    > langweilig.
    >
    > > Daher muss auch starfish’s nicht erfolgreich sein oder rechtzeitig
    > > rauskommen. Auch ein halo ist nicht mehr Überlebens wichtig.
    >
    > Doch. Damit holst du die Leute an Bord und bewegst sie dazu, eine XBox zu
    > kaufen.

  8. Re: Und wo nutzt du den Gamepass?

    Autor: mibbio 14.06.21 - 15:23

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was man aber braucht, ist eine XBox. oder zumindest einen
    > Windows PC. Aber der PC spielt im "Konsolenkrieg" die dritte Geige!

    Wobei aus Entwicklersicht mittlerweile kein nennenswerter Unterschied mehr zwischen der Xbox- und PC-Version eines Spiels sein dürfte, weswegen sie ja auch vor ner Weile gesagt haben, dass Xbox und PC möglichst zeitgleich bedient werden. Die Xbox ist von CPU- und GPU-Architektur ja die gleiche Technik wie beim PC und auf der Xbox läuft auch ein Windows-Derivat mit DirektX12/Vulkan Support. Außer dass man auf dem PC evtl. unterschiedliche Distributionswege (neben Gamepass noch Steam, Epic, ...) bedienen kann und der PC aufgrund der uneineitlicheren Hardware (Menge der CPU-Kerne, unterstützt CPU-Befehlssatz-Erweiterungen, GPU-Modell, RAM-Ausstattung) evtl. nicht pauschal die aktuellsten Features nutzen kann, gibt es dort ansonsten nicht viel Unterschiede.

  9. Re: Nicht verstanden

    Autor: mibbio 14.06.21 - 15:27

    Bei der Xbox kann man aber, durch den platformübergreifenden Gamepass, auch leichter vom PC auf Konsole wechseln (oder beides parallel nutzen), ohne die Spiele mehrmals anschaffen zu müssen. Wenn da jetzt Spiele exklusiv im Gamepass sind, kann ein PC-Spieler ja für die Wohnzimmer-Nutzung eher geneigt sein, eine XBox zu kaufen statt einer Playstation.

  10. Re: Und wo nutzt du den Gamepass?

    Autor: DieSchlange 14.06.21 - 15:29

    mibbio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pecker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was man aber braucht, ist eine XBox. oder zumindest einen
    > > Windows PC. Aber der PC spielt im "Konsolenkrieg" die dritte Geige!
    >
    > Wobei aus Entwicklersicht mittlerweile kein nennenswerter Unterschied mehr
    > zwischen der Xbox- und PC-Version eines Spiels sein dürfte, weswegen sie ja
    > auch vor ner Weile gesagt haben, dass Xbox und PC möglichst zeitgleich
    > bedient werden. Die Xbox ist von CPU- und GPU-Architektur ja die gleiche
    > Technik wie beim PC und auf der Xbox läuft auch ein Windows-Derivat mit
    > DirektX12/Vulkan Support. Außer dass man auf dem PC evtl. unterschiedliche
    > Distributionswege (neben Gamepass noch Steam, Epic, ...) bedienen kann und
    > der PC aufgrund der uneineitlicheren Hardware (Menge der CPU-Kerne,
    > unterstützt CPU-Befehlssatz-Erweiterungen, GPU-Modell, RAM-Ausstattung)
    > evtl. nicht pauschal die aktuellsten Features nutzen kann, gibt es dort
    > ansonsten nicht viel Unterschiede.

    Das hat schon mit der 360 angefangen , dass Portierungen einfacher wurden und ms extra Supportet hat wollte jemand portieren , und bei der one war es wohl noch deutlich besser.
    Die marschrichtung ging schon immer die Spieler besser zu verbinden . Wie in einem anderen Thema hier schon zu lesen , Sony stellt(e) sich oft quer .

  11. Re: Und wo nutzt du den Gamepass?

    Autor: mibbio 14.06.21 - 15:47

    Sony kocht halt auch bei der Programmierung für ihre Konsolen ein eigenes Süppchen (unixoides OS, eigene prorietäre Grafik-API), wodurch bei Multiplatform-Titeln eine Playstation-Version halt Mehraufwand für die Entwickler ist. Xbox & PC kann man dagegen dank Windows + DirectX/Vulkan weitestgehend in einem Abwasch bedienen, während man für die PS noch einen zusätzlichen Renderpfad für deren API implementieren muss. Und dann ist ja noch das Thema Crossplay, wo sich Sony auch noch ziemlich ziert.

  12. Re: Nicht verstanden

    Autor: Shun 14.06.21 - 16:09

    Kann man eigentlich die Spiele vom Gamepass jetzt auch modden mittlerweile? Ich meine mal gelesen zu haben die sein alle verschlüsselt und gerade bei spielen wie Starfield spielt das schon eine Rolle.

  13. Re: Und wo nutzt du den Gamepass?

    Autor: yumiko 14.06.21 - 17:27

    mibbio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sony kocht halt auch bei der Programmierung für ihre Konsolen ein eigenes
    > Süppchen (unixoides OS, eigene prorietäre Grafik-API), wodurch bei
    > Multiplatform-Titeln eine Playstation-Version halt Mehraufwand für die
    > Entwickler ist. Xbox & PC kann man dagegen dank Windows + DirectX/Vulkan
    > weitestgehend in einem Abwasch bedienen, während man für die PS noch einen
    > zusätzlichen Renderpfad für deren API implementieren muss. Und dann ist ja
    > noch das Thema Crossplay, wo sich Sony auch noch ziemlich ziert.
    BSD ist jetzt keine eigene Suppe - MS nutzt ein proprietäres OS: bitte erst mal Nachdenken vor einem Post - Danke!
    Genauso ist Vulkan natürlich auch auf der PS5 zuhause - aus welchem Querdenker-Forum stammen denn diese Informationen?

    Durch die ganzen Cheater auf PC (Aimbots, Wallhacks usw.) schalte ich inzwischen Crossplay ab - ohne Crossplay Gruppensuche hat man also auch nichts von. Und "ziert" sich Sony wenn die Spiele auf der PS die Funktion inzwischen haben?

  14. Re: Und wo nutzt du den Gamepass?

    Autor: mibbio 14.06.21 - 18:03

    Mal als Gegenfrage, wo gibt es bestätigte Informationen, dass Sony mit der PS5 Vulkan unterstützt? Khronos listet Sony nämlich (noch) nicht unter den Herstellern, die das auf ihrer Hardware unterstützen. Dort sind sie nur unter "OpenGL ES" mit der PS Vita vertreten. https://www.khronos.org/conformance/adopters/conformant-companies
    Bei der PS4 gab es mit "Gnm" (Low-Level) und "Gnmx" (High-Level) zwei eigene Grafik-APIs für die Konsole. Mag sein, dass Sony bei der PS5 mittlerweile auch Vulkan unterstützt und die Auflistung von Khronos veraltet ist.

    Und ja, das Betriebsystem basiert auf FreeBSD 9 bei der PS4 und FreeBSD 12 bei der PS5, aber eben auch kein pures FreeBSD, sondern jeweils Forks davon.

  15. Re: Nicht verstanden

    Autor: Mondstein 14.06.21 - 18:17

    Du bist ne absolute Ausnahme, der psn store alleine macht mehr Kohle als die komplette xbox sparte da auch Spiele wie fortnite etc am besten auf der Playstation laufen und die super exclusives sind die Kirsche auf der Torte

    Guck dir die Zahlen an in Europa und Asien ist die xbox mausetod.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.21 18:18 durch Mondstein.

  16. Re: Nicht verstanden

    Autor: markus1981 14.06.21 - 19:57

    Quellen? Deinen Beiträgen mondstein bist du absoluter ps Fan…für dich muss es natürlich ziemlich hart sein und die nächsten Jahre echt schwierig werden….


    Mondstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist ne absolute Ausnahme, der psn store alleine macht mehr Kohle als
    > die komplette xbox sparte da auch Spiele wie fortnite etc am besten auf der
    > Playstation laufen und die super exclusives sind die Kirsche auf der Torte
    >
    > Guck dir die Zahlen an in Europa und Asien ist die xbox mausetod.

  17. Re: Und wo nutzt du den Gamepass?

    Autor: yumiko 15.06.21 - 08:27

    mibbio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal als Gegenfrage, wo gibt es bestätigte Informationen, dass Sony mit der
    > PS5 Vulkan unterstützt? Khronos listet Sony nämlich (noch) nicht unter den
    > Herstellern, die das auf ihrer Hardware unterstützen. Dort sind sie nur
    > unter "OpenGL ES" mit der PS Vita vertreten. www.khronos.org
    > Bei der PS4 gab es mit "Gnm" (Low-Level) und "Gnmx" (High-Level) zwei
    > eigene Grafik-APIs für die Konsole. Mag sein, dass Sony bei der PS5
    > mittlerweile auch Vulkan unterstützt und die Auflistung von Khronos
    > veraltet ist.
    Mit dem SDK Update im Dezember wir der Grafikchip der PS5 und XBox Series unterstützt.

    > Und ja, das Betriebsystem basiert auf FreeBSD 9 bei der PS4 und FreeBSD 12
    > bei der PS5, aber eben auch kein pures FreeBSD, sondern jeweils Forks
    > davon.
    Forks sind doch ganz normal bei Open Source - bei FreeBSD es gibt über 50 davon.

  18. Re: Nicht verstanden

    Autor: BEnBArka 15.06.21 - 10:54

    Mondstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist ne absolute Ausnahme, der psn store alleine macht mehr Kohle als
    > die komplette xbox sparte da auch Spiele wie fortnite etc am besten auf der
    > Playstation laufen und die super exclusives sind die Kirsche auf der Torte
    >
    > Guck dir die Zahlen an in Europa und Asien ist die xbox mausetod.

    Sony 26 Milliarden Xbox 15 Milliarden. Ja da ist ein großes Loch dazwischen. Jedoch betrag der Anteil bei Sony an den Gesamtumsatz 29% bei MS die Gamingsparte nur 14% zum Gesamtumsatz beiträgt.
    MS macht Gewinn und spielt auf Zeit und so wie es aussieht könnten sie den Krieg (leider) gewinnen. Der Gamepass könnte der Gamechanger sein den MS braucht um Sony zu erledigen. Gib den den noch 1-2 Jahre und dann sehen wir weiter.

  19. Re: Nicht verstanden

    Autor: Pecker 15.06.21 - 11:20

    markus1981 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat bei der wiiU auch nicht funktioniert. Sehr gute exklusive Spiele
    > und trotzdem hat’s nicht geklappt.

    Bei der Wii U gab es aber fast nur diese Exklusivspiele und kaum was anderes. Das war das Problem.

  20. Re: Nicht verstanden

    Autor: mnementh 15.06.21 - 12:51

    Mondstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist ne absolute Ausnahme, der psn store alleine macht mehr Kohle als
    > die komplette xbox sparte da auch Spiele wie fortnite etc am besten auf der
    > Playstation laufen und die super exclusives sind die Kirsche auf der Torte
    >
    > Guck dir die Zahlen an in Europa und Asien ist die xbox mausetod.
    Xbox machte im letzten Quartal 50% Zuwachs gegenüber dem Vorjahresquartal. MS interessiert nicht wie viel der PS Store macht, sie interessiert nur dass sie wachsen. Das funktioniert.

    https://www.geekwire.com/2021/despite-xbox-shortages-microsoft-reports-3-6b-q3-gaming-revenue-232-growth-hardware-sales/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.21 12:54 durch mnementh.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systembetreuer (w/m/d)
    über CORVENTIS GmbH, Großraum Ulm/Memmingen/Ravensburg
  2. Web-Entwickler (m/w/d)
    Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württemberg e.V., Stuttgart
  3. SAP Inhouse Consultant (m/w/d) Anwendungsberatung und Customizing FI/CO
    Lehmann&Voss&Co. KG, Hamburg-Wandsbek
  4. Technischer Redakteur (m/w/d) für Hilfesysteme im Bereich CAD-Software
    Gräbert GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Rockstar Games Offenbar GTA Trilogy Remaster mit Unreal Engine geplant

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

  1. New World Exploit macht Spieler unbesiegbar und unbeweglich
  2. New World Kommunikations-Bug wird für einige Spieler zu Katastrophe
  3. Amazon Games New World meldet inaktive Spieler ab

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

  1. Free-to-Play Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen