1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xcom Enemy Unknown: Rundenstrategie und…

@Golem: Erster Satz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Erster Satz

    Autor: Lomaxx 06.03.12 - 14:05

    >> ... ist derart schick in Szene gesetzt, dass nur Nichtfans der kultigen Vorgänger einen Blick auf den Kampf gegen außerirdische Invasoren werfen sollten.

    Nur Nichtfans? Für Fans ist das Spiel also nicht zu empfehlen? Entweder stehe ich auf dem Schlauch oder ihr meint nicht das was ihr schreibt. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.03.12 14:06 durch Lomaxx.

  2. Re: @Golem: Erster Satz

    Autor: iMoep 06.03.12 - 14:23

    Lomaxx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >> ... ist derart schick in Szene gesetzt, dass nur Nichtfans der kultigen
    > Vorgänger einen Blick auf den Kampf gegen außerirdische Invasoren werfen
    > sollten.
    >
    > Nur Nichtfans? Für Fans ist das Spiel also nicht zu empfehlen? Entweder
    > stehe ich auf dem Schlauch oder ihr meint nicht das was ihr schreibt. ;)

    Naja, wenn ich mir die "Fortsetzungen" von Jagged Alliance, Syndicate und Co so ansehe, ergibt der der Satz für mich, genau so wie er ist, Sinn. Aufgepasst an alle Fans, hier steht Steak drauf und drin ist ein Matschburger von McDonalds.

    Der Artikel liest sich ja erstmal gut. Bis dann Xbox360 und PS3 angeführt werden. Erst mal abwarten, ob in letzter Minute nicht doch das ActionSuperPrimaLivePunkte-DirektSteuerSystem eingeführt wird. Der Basisausbau dann von alleine abläuft und man nur für die nächste Stufe tausend mal X oder Dreieck drücken muss.

  3. Re: @Golem: Erster Satz

    Autor: keldana 06.03.12 - 15:07

    iMoep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bis dann Xbox360 und PS3 angeführt

    seh ich auch so ... im Grunde dürfte das dann auch der Grund sein, warum es nur 4 Personen sind, die man auf die Jagd mitnehmen kann. :(

  4. Re: @Golem: Erster Satz

    Autor: Sander Cohen 06.03.12 - 17:34

    Naja ich hatte mal versucht das alte UFO: Enemy Unknown auf der PS2 zu spielen. Bei der ersten Mission hab ich schon das kotzen bekommen^^ Für eine Mission die am PC vielleicht 5min dauert, hab ich dort fast ne Stunde gebraucht, dank der Misslungenen Steuerung...

    Eigentlich Schade, dass sie damals die aufgewertete Version nur für die PlayStation angeboten haben...

  5. Re: @Golem: Erster Satz

    Autor: Trollinger 06.03.12 - 22:11

    Beim alten X-Com waren die spannendsten Missionen die, bei denen ich die Hälfte meiner Leute verloren habe. Tat zwar weh, wenn man sie schon "großgezogen" hatte, aber empfand ich als realistisch. 4 Leute im Einsatz ist etwas wenig.

  6. Re: @Golem: Erster Satz

    Autor: Sander Cohen 07.03.12 - 01:46

    Ja und man am Ende nur noch 2 Leute hatte und das letzte Alien suchte, dass sich irgendwo hinter einer Tür versteckt^^

    Gut war bei Terror from the Deep noch etwas schlimmer mit den Kreuzfahrtschiffen. Das hat teilweise echt ewig gedauert, diese zu säubern...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  2. Webentwickler (m/w/d) eGovernment
    Landratsamt Dachau, Dachau
  3. Mathematiker in der iGaming Branche (w/m/d)
    Gamomat Development GmbH, Berlin
  4. Entwickler (m/w/d) Business Intelligence / Data Warehouse
    bofrost*, Straelen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 23,99€, Project Wingman für 18...
  2. 18,49€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de