1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube Space Berlin: Wo Youtuber das…

1000 Abonenten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1000 Abonenten

    Autor: Micha123456 21.12.15 - 15:28

    > Diese mit etwas Einsatz schnell erreichbare Mindestzahl [...]

    Diese Aussage ist für all die kleinen YouTuber eine schallende Ohrfeige, die trotz toller und regelmäßiger Videos auch nach Monaten und Jahren mit deutlich weniger als 1000 Abos rumkrebsen.

    Vielleicht gibt's aber bei Golem jemand fachkundigen, der uns endlich mal erklärt, wie wir die 1k Abos knacken, ohne den großen Geldbeutel aufzumachen.

  2. Re: 1000 Abonenten

    Autor: M.P. 21.12.15 - 15:58

    Vielleicht eine kleine Katze mit ins Video einbauen - das zieht immer....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.15 15:58 durch M.P..

  3. Re: 1000 Abonenten

    Autor: SkalliN 21.12.15 - 16:01

    Mit kreativen Ideen geht das schon. Mit Let's Play, Reviews oder Gameplays allgemein wird's halt nichts, da ist der Markt überfüllt.

  4. Re: 1000 Abonenten

    Autor: Micha123456 21.12.15 - 16:05

    SkalliN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit kreativen Ideen geht das schon. Mit Let's Play, Reviews oder Gameplays
    > allgemein wird's halt nichts, da ist der Markt überfüllt.

    Kannst du mir erzählen, was z.B. an den Videos von https://www.youtube.com/user/funkturmtv nicht kreativ ist? Oder warum hat Tom nur knapp über 300 Abos obwohl er schon seit über zwei Jahren Videos macht?

  5. Re: 1000 Abonenten

    Autor: Micha123456 21.12.15 - 16:09

    M.P. schrieb:
    > Vielleicht eine kleine Katze mit ins Video einbauen - das zieht immer....

    Ist diese Katze hier schon zu groß? https://youtu.be/0LLs_wz9-7w
    Video hat nämlich auch nur 141 Views ...

  6. Re: 1000 Abonenten

    Autor: Herr Ahlers 21.12.15 - 16:53

    Oft reichen auch ein pickeliges Gesicht, ein Longboard, schwachstrulliges Hipster-Gelaber oder ein Interview mit Frau Ferkel.

  7. Re: 1000 Abonenten

    Autor: TrudleR 21.12.15 - 21:52

    Micha123456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SkalliN schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit kreativen Ideen geht das schon. Mit Let's Play, Reviews oder
    > Gameplays
    > > allgemein wird's halt nichts, da ist der Markt überfüllt.
    >
    > Kannst du mir erzählen, was z.B. an den Videos von www.youtube.com nicht
    > kreativ ist? Oder warum hat Tom nur knapp über 300 Abos obwohl er schon
    > seit über zwei Jahren Videos macht?

    Gestalterische Kreativität alleine reicht nicht.
    Ist doch überall so. Du kannst der beste Informatiker sein, aber du wirst es zu nichts bringen, wenn du nicht auch ein paar Social Skills mitbringst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RAIDBOXES GmbH, Münster oder remote
  2. Polizeipräsidium Ludwigsburg, Böblingen
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. HAURATON GmbH & Co. KG, Rastatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link...
  2. 6,99€
  3. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme