1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtuber: Medienschelte von Pewdiepie

"Ihr seid einfach nur irrelevant..."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Ihr seid einfach nur irrelevant..."

    Autor: deus-ex 15.07.16 - 11:52

    Hochmut kommt vor dem Fall.

    Arrogantes Arschloch.

  2. Re: "Ihr seid einfach nur irrelevant..."

    Autor: Vradash 15.07.16 - 12:13

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hochmut kommt vor dem Fall.
    >
    > Arrogantes Arschloch.

    Er hat völlig Recht. Medien die mit dieser Nachricht nicht nur jemanden anprangern der klargemacht hat, dass das Video gesponsort war, sondern auch noch ein Jahr verspätet über diesen ganzen Vorfall berichten, sind irrelevant.

    Und das "er hat es hinter dem 'mehr anzeigen' versteckt" zählt nicht. Die FTC Guidelines gab es 2014 lediglich als Entwurf und wurden erst 2015 finalisiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.16 12:18 durch Vradash.

  3. Re: "Ihr seid einfach nur irrelevant..."

    Autor: Prince_of_Fail 15.07.16 - 13:03

    Sagt ein Typ der ein paar Millionen macht einer Branche die Milliarden umwälzt und noch immer flächendeckend Meinungsbildend ist.

  4. Re: "Ihr seid einfach nur irrelevant..."

    Autor: John McClain 15.07.16 - 13:23

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hochmut kommt vor dem Fall.
    >
    > Arrogantes Arschloch.


    Da spricht der Neid. Er muss sich um ncihts mehr Sorgen machen, er und sicherlich auch seine Kinder haben bereits ausgesorgt. Und mit dem was er sagt hat er durchaus Recht, insofern....

  5. Re: "Ihr seid einfach nur irrelevant..."

    Autor: Anonymer Nutzer 15.07.16 - 13:39

    Mit Betonung auf noch. In der Zielgruppe eines Youtubers haben die klassischen Medien wahrscheinlich wirklich ein steigendes Relevanzproblem, nehme ich an. Insofern hat er doch durchaus Recht.

  6. Re: "Ihr seid einfach nur irrelevant..."

    Autor: Der Spatz 15.07.16 - 14:21

    Das ist aber unfair!

    Den Umsatz einer ganzen Branche mit dem einer einzelperson vergleichen.

    Also wenn schon dann den Umsatz der Medienbranche versus dem Umsatz aller Youtuber, Twitter, Bloger zusammengenommen vergleichen.

    Oder besser sowas wie einen "Hat Einfluß"-Faktor zwischen den Medien vergleichen.

    Es ist halt gerade Sommerloch, die ganzen toten Polizisten und internen Ärgernisse heizen das Klima auf und man muss die angestaute Aggression halt mal wieder auf irgendeine andere Minderheit lenken.

  7. Re: "Ihr seid einfach nur irrelevant..."

    Autor: AnonymerHH 16.07.16 - 10:23

    John McClain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deus-ex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hochmut kommt vor dem Fall.
    > >
    > > Arrogantes Arschloch.
    >
    > Da spricht der Neid. Er muss sich um ncihts mehr Sorgen machen, er und
    > sicherlich auch seine Kinder haben bereits ausgesorgt. Und mit dem was er
    > sagt hat er durchaus Recht, insofern....


    seit wann hat neid eigentlich die sprachliche bedeutung von kritik übernommen? immer wenn man jemanden aus den neuen medien kritisiert kommt ein fanboy und schreit "du bist doch nur neidisch, werd erstmal so toll wie mein idol" ^^
    in der realen welt ist pewdiepie einfach nur irrelevant, selbst wenn er mit youtube (und dem belügen von naiven kids) zum millionär geworden ist.
    das älteste gewerbe der welt ist in der moderne angekommen, sich für geld verbiegen ;)

  8. Re: "Ihr seid einfach nur irrelevant..."

    Autor: Anonymer Nutzer 16.07.16 - 15:03

    Also dass er (und seine Kinder) sich gar keine Sorgen mehr machen müssen, das kann man so nicht stehen lassen.

    Reiche Menschen haben auch Sorgen. Sorgen hat man immer. Dass man ab einem bestimmten Betrag auf dem Konto keine Sorgen mehr hat, ist reines (etwas naives) Wunschdenken.

  9. Re: "Ihr seid einfach nur irrelevant..."

    Autor: Anonymer Nutzer 16.07.16 - 15:05

    Also was das "Belügen von Kids" angeht, da kann er den Beauty Queens auf YouTube nicht das Wasser reichen sollte dieser Vorwurf wirklich zutreffen. Um das genauer beurteilen zu können kenne ich seine Videos zu wenig.

  10. Re: "Ihr seid einfach nur irrelevant..."

    Autor: Dwalinn 18.07.16 - 09:22

    Arrogantes Arschloch und Hochmut kommt vor den fall gilt seit neusten als Kritik?
    Sry da glaube ich eher an neid als an ernst gemeinter Kritik.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  2. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  3. Deutsches Komitee für UNICEF e.V., Köln
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 4,49€
  3. Call of Duty: Black Ops Cold War (PC) für 53,99€ (Release 13.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

  1. Microsoft: Xbox bekommt Remote Play unter iOS
    Microsoft
    Xbox bekommt Remote Play unter iOS

    Schnell mal aus der Ferne ein Spiel installieren oder es auf dem Tablet verwenden: Das klappt nun auch mit der Xbox auf iPad und iPhone.

  2. O2 my Home: Telefónica startet erste Tarife im Kabelnetz
    O2 my Home
    Telefónica startet erste Tarife im Kabelnetz

    Die neue Tarifgruppe O2 my Home Telefónica geht davon aus, dass es die Deutschen nicht interessiert, ob sie DSL, Kabelnetz, Glasfaser oder 4G/5G als Homerouter verwenden.

  3. Signature OLED R: LGs ausrollbarer OLED-Fernseher kostet 74.000 Euro
    Signature OLED R
    LGs ausrollbarer OLED-Fernseher kostet 74.000 Euro

    Nur in Südkorea kann der Signature OLED R von LG gekauft werden. Er richtet sich nicht nur wegen des rollbaren Panels an Individualisten.


  1. 14:12

  2. 13:12

  3. 12:30

  4. 12:09

  5. 11:57

  6. 11:37

  7. 11:20

  8. 10:55