1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtuber: Medienschelte von Pewdiepie

Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

    Autor: Graveangel 14.07.16 - 15:21

    Bei so viel Reichweite werden die Angebote entsprechend aussehen.
    Ich glaube kaum, dass da jemand widersteht.

    Die Leute, die die Eier haben, solche Deals auszuschlagen, sind selten so bekannt, weil bescheidener.

    Basiert natürlich auf meiner Erfahrung, wenn jemand Argumente gegen meine These hat, gerne.

  2. Re: Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

    Autor: Lemo 14.07.16 - 15:25

    Das ist auch nicht schlimm, er soll Produktwerbung machen dürfen, aber das muss eben deutlich rüberkommen und nicht nur 2 Sekunden von 15 Minuten zB angesprochen werden.

    Der Grund wieso das so problematisch ist, ist die Wirkung auf die Zuschauer. YouTube ist nicht als professionelle Medienplattform gedacht. Man erwartet dort Content von Privatmenschen die private Meinungen vertreten. Wenn nun ein YouTuber einen Vertrag eingeht, in dem er eben nicht seine private Meinung vertritt, sondern Werbung machen soll, täuscht das die Zuschauer. Denn die erwarten ja eine private und ehrliche Meinung eines "Menschen wie du und ich".

  3. Re: Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

    Autor: serra.avatar 14.07.16 - 15:31

    eine ehrliche Meinung von jemanden der damit sein Brötchen verdient? ... wie naiv muss man sein ... ach scheisse ... digital natives ist nen Schreibfehler gemeint sind digital naives ;p

  4. Re: Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

    Autor: Menplant 14.07.16 - 16:17

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei so viel Reichweite werden die Angebote entsprechend aussehen.
    > Ich glaube kaum, dass da jemand widersteht.
    >
    > Die Leute, die die Eier haben, solche Deals auszuschlagen, sind selten so
    > bekannt, weil bescheidener.
    >
    > Basiert natürlich auf meiner Erfahrung, wenn jemand Argumente gegen meine
    > These hat, gerne.
    penguinz0 ist bekannt dafür seine Einnahmen zu spenden. Ob das (noch) stimmt weiß ich nicht, aber zumindest das er spendet dürfte beweisbar sein.
    Mir ist auch nicht bekannt das er Werbevideos oder dergleichen macht ... außer mit Anthony Sullivan selbstverständlich. Naja und er ist auch kein klassischer Let's Player, weil er nur Gameplay Videos macht.

  5. Re: Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

    Autor: Graveangel 14.07.16 - 18:48

    Menplant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Graveangel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei so viel Reichweite werden die Angebote entsprechend aussehen.
    > > Ich glaube kaum, dass da jemand widersteht.
    > >
    > > Die Leute, die die Eier haben, solche Deals auszuschlagen, sind selten
    > so
    > > bekannt, weil bescheidener.
    > >
    > > Basiert natürlich auf meiner Erfahrung, wenn jemand Argumente gegen
    > meine
    > > These hat, gerne.
    > penguinz0 ist bekannt dafür seine Einnahmen zu spenden. Ob das (noch)
    > stimmt weiß ich nicht, aber zumindest das er spendet dürfte beweisbar
    > sein.
    > Mir ist auch nicht bekannt das er Werbevideos oder dergleichen macht ...
    > außer mit Anthony Sullivan selbstverständlich. Naja und er ist auch kein
    > klassischer Let's Player, weil er nur Gameplay Videos macht.


    Es gibt immer Ausnahmen.
    penguinz0 hat aber auch nicht die Reichweite von Pewdipie (oder so) und hat auch ein ganz anderes Publikum.
    Er hat halt nicht diesen Popstar-Status.

  6. Re: Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

    Autor: dEEkAy 14.07.16 - 19:21

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei so viel Reichweite werden die Angebote entsprechend aussehen.
    > Ich glaube kaum, dass da jemand widersteht.
    >
    > Die Leute, die die Eier haben, solche Deals auszuschlagen, sind selten so
    > bekannt, weil bescheidener.
    >
    > Basiert natürlich auf meiner Erfahrung, wenn jemand Argumente gegen meine
    > These hat, gerne.


    es ist doch absolut okay wenn er für eine produktvorstellung bezahlt wird, sofern es auch gekennzeichnet wird.

  7. Re: Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

    Autor: Cystasy 14.07.16 - 21:34

    Ich finde es auch okay wenn es gekennzeichnet ist.. denn dann klicke ich das Video weg und denke mir "f*ck you too werbefirma". Die so vorgestellten Spiele / Produkte sind meist totaler Schrott.. und damit überhaupt jemand diesen Schrott spielt (wenn man sowas überhaupt "Spiel" nennen kann..) muss man überall den Leuten die Werbung entgegenklatschen wo es nur geht.. sowas muss ich mir als Youtuber Zuschauer echt nicht antun. 90% der Fälle verhalten sich die Youtuber eh nicht Subjektiv dem Spiel gegenüber und sagen "Schaut, das und das und das und das? Das ist ALLES toll. Spielt das SPiel..das is GANZZZZ DOLLLLL.."..obwohls der letzte Dreck (vollgestopft mit P2W, haufen InApp usw) ist.

  8. Re: Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

    Autor: dEEkAy 14.07.16 - 21:42

    Cystasy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es auch okay wenn es gekennzeichnet ist.. denn dann klicke ich
    > das Video weg und denke mir "f*ck you too werbefirma". Die so vorgestellten
    > Spiele / Produkte sind meist totaler Schrott.. und damit überhaupt jemand
    > diesen Schrott spielt (wenn man sowas überhaupt "Spiel" nennen kann..) muss
    > man überall den Leuten die Werbung entgegenklatschen wo es nur geht.. sowas
    > muss ich mir als Youtuber Zuschauer echt nicht antun. 90% der Fälle
    > verhalten sich die Youtuber eh nicht Subjektiv dem Spiel gegenüber und
    > sagen "Schaut, das und das und das und das? Das ist ALLES toll. Spielt das
    > SPiel..das is GANZZZZ DOLLLLL.."..obwohls der letzte Dreck (vollgestopft
    > mit P2W, haufen InApp usw) ist.


    man muss halt die richtigen leute gucken. ich persönliche gucke wenn überhaupt nur totalbiscuit - the cynical brit

    der macht das ganz gut und objektiv. von let's playern bin ich sowieso nicht so begeistert, einen gewissen unterhaltungswert haben sie allerdings schon.

  9. Re: Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

    Autor: Menplant 15.07.16 - 08:02

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Menplant schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Graveangel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bei so viel Reichweite werden die Angebote entsprechend aussehen.
    > > > Ich glaube kaum, dass da jemand widersteht.
    > > >
    > > > Die Leute, die die Eier haben, solche Deals auszuschlagen, sind selten
    > > so
    > > > bekannt, weil bescheidener.
    > > >
    > > > Basiert natürlich auf meiner Erfahrung, wenn jemand Argumente gegen
    > > meine
    > > > These hat, gerne.
    > > penguinz0 ist bekannt dafür seine Einnahmen zu spenden. Ob das (noch)
    > > stimmt weiß ich nicht, aber zumindest das er spendet dürfte beweisbar
    > > sein.
    > > Mir ist auch nicht bekannt das er Werbevideos oder dergleichen macht ...
    > > außer mit Anthony Sullivan selbstverständlich. Naja und er ist auch kein
    > > klassischer Let's Player, weil er nur Gameplay Videos macht.
    >
    > Es gibt immer Ausnahmen.
    > penguinz0 hat aber auch nicht die Reichweite von Pewdipie (oder so) und hat
    > auch ein ganz anderes Publikum.
    > Er hat halt nicht diesen Popstar-Status.
    Keiner hat die Reichweite von PewDiePie. Mit über 1,5 Million Subscribern gehört er aber definitiv in die Oberklasse. Er macht halt wie gesagt keine klassischen Let's Plays. Da er selten wirklich ernst bleibt in seinen Videos, würde Werbung vermutlich auch gar nicht funktionieren.

  10. Re: Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

    Autor: Graveangel 15.07.16 - 09:56

    Menplant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Graveangel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Menplant schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Graveangel schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Bei so viel Reichweite werden die Angebote entsprechend aussehen.
    > > > > Ich glaube kaum, dass da jemand widersteht.
    > > > >
    > > > > Die Leute, die die Eier haben, solche Deals auszuschlagen, sind
    > selten
    > > > so
    > > > > bekannt, weil bescheidener.
    > > > >
    > > > > Basiert natürlich auf meiner Erfahrung, wenn jemand Argumente gegen
    > > > meine
    > > > > These hat, gerne.
    > > > penguinz0 ist bekannt dafür seine Einnahmen zu spenden. Ob das (noch)
    > > > stimmt weiß ich nicht, aber zumindest das er spendet dürfte beweisbar
    > > > sein.
    > > > Mir ist auch nicht bekannt das er Werbevideos oder dergleichen macht
    > ...
    > > > außer mit Anthony Sullivan selbstverständlich. Naja und er ist auch
    > kein
    > > > klassischer Let's Player, weil er nur Gameplay Videos macht.
    > >
    > >
    > > Es gibt immer Ausnahmen.
    > > penguinz0 hat aber auch nicht die Reichweite von Pewdipie (oder so) und
    > hat
    > > auch ein ganz anderes Publikum.
    > > Er hat halt nicht diesen Popstar-Status.
    > Keiner hat die Reichweite von PewDiePie. Mit über 1,5 Million Subscribern
    > gehört er aber definitiv in die Oberklasse. Er macht halt wie gesagt keine
    > klassischen Let's Plays. Da er selten wirklich ernst bleibt in seinen
    > Videos, würde Werbung vermutlich auch gar nicht funktionieren.


    Die meisten Sachen, die er spielt sind aber auch eher aus der "so etwas gibt es?"- oder "wtf?"-Kiste.

    Einer der wenigen, die ich sogar manch mal sehe.

  11. Re: Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

    Autor: ffrhh 15.07.16 - 15:25

    > Bei so viel Reichweite werden die Angebote entsprechend aussehen.
    > Ich glaube kaum, dass da jemand widersteht.

    Spannenderweise sind es 46 Millionen Subs, aber seine Videos werden nur von vergleichsweise wenig Leuten angesehen, da haben die neuesten Videos "nur" um die 3-7 Millionen Views. Das ist viel. Keine Frage. Das Verhältnis sollte aber wesentlich besser sein.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.16 15:28 durch ffrhh.

  12. Re: Wer so viel Reichweite hat, wird solchen Angeboten wohl nicht widerstehen können...

    Autor: BingBong 15.07.16 - 21:40

    > Das ist auch nicht schlimm, er soll Produktwerbung machen dürfen, aber das muss eben deutlich rüberkommen und nicht nur 2 Sekunden von 15 Minuten zB angesprochen werden.

    AFAIK kennzeichnet er das doch deutlich. Was soll man den bitte mehr machen als am Anfang des Videos sagen "Hey guys, this video is sponsored by XY"? Vielleicht jede Minute nochmal erwähnen "this is sponsored by XY"? In Filmen hast du auch nur im Abspann eine Auflistung der Marken, die ihre Produkte dort platziert haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bahlsen GmbH & Co. KG, Berlin
  2. SC-Networks GmbH, Starnberg
  3. über duerenhoff GmbH, Göttingen
  4. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 4,99€
  3. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind