1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zelda Breath of the Wild angespielt: Das…

Wii U, andere Nintendokonsolen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: Lemo 16.06.16 - 11:55

    Ich denke, dass Nintendo mit einem Spiel aus der Zelda-Serie einen Riesenhit landen könnte, wenn sie nicht so auf ihre eigenen Plattformen fixiert wären. Das ist aber ein historisches Problem und meiner Meinung nach künstliches Ausbremsen vieler vieler vieler guter Titel.

  2. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: LH 16.06.16 - 11:57

    Man kann es auch anders herum argumentieren:
    Kaufen die Leute eine Nintendo Konsole, kaufen sie auch eher Nintendo Spiele. In einem größeren Umfeld müsste sich Nintendo mit der gesamten Konkurrenz beschäftigen, so aber haben sie - in ihrem kleineren Umfeld - eine sichere Kundenbasis.

    Sega jedenfalls hat es nicht geholfen.

  3. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: Mowo 16.06.16 - 12:00

    Gamecube und Wii U stehen bei mir zu Hause nur auf Grund der Nintendo Spiele. Das ist wohl auch die Absicht von Nintendo, seine Konsolen auf Grund der immer sehr guten Exklusivtitel an den Mann zu bringen.

  4. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: Truster 16.06.16 - 12:05

    Also der Bericht von Zelda macht Lust auf mehr. Meine Erste Nintendo Konsole war der NES. meine zweite Konsole war die Wii. Ich möchte aber keine Konsole kaufen nur für dieses eine Spiel...

    Schade.

  5. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: genussge 16.06.16 - 12:16

    In der Zeit zu NES uns SuperNES gab es noch reichlich gute Spiele von anderen Herstellern wie zum Beispiel Konami. Aber inzwischen, spätestens seit dem GameCube sind Nintendokonsolen eigentlich nur für Nintendospiele gedacht (mit wenigen Ausnahmen). Von der Grafik her kann die WiiU natürlich nicht mit der Xbox One oder PS4 mithalten aber Nintendo kann sehr, sehr gute Spiele produzieren ohne dass es besonders gute oder zeitgemäße Grafik benötigt.

  6. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: Spiritogre 16.06.16 - 12:33

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke, dass Nintendo mit einem Spiel aus der Zelda-Serie einen
    > Riesenhit landen könnte, wenn sie nicht so auf ihre eigenen Plattformen
    > fixiert wären. Das ist aber ein historisches Problem und meiner Meinung
    > nach künstliches Ausbremsen vieler vieler vieler guter Titel.

    Das ist eine Fehlinterpretation von Exklusivtiteln der Konsolenhersteller. Diese Titel würden NICHT existieren, wenn sie nicht für die eigene Konsole wären, die sie pushen sollen. Und selbst wenn Nintendo bei den stationären Konsolen aussteigt (was sie nicht machen, es kommt ja NX, egal was das wird), dann hätten sie immer noch ihre Handhelds.

    Außerdem, so eine Wii U kostet inzwischen auch nicht mehr die Unsummen, zur Not halt gebraucht kaufen.
    Ich habe mir auch erst kürzlich die U zugelegt, weil es dort inzwischen einige gute Games gibt die mich interessieren (und das sind übrigens keine klassischen Nintendo Marken, die mich inzwischen ziemlich kalt lassen, weil es seit über 20 Jahren auch immer nur das gleiche ist, mit minimalsten Änderungen und schwacher Grafik. Und dafür sind mir diese Titel schlicht viel, viel zu teuer).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.16 12:46 durch Spiritogre.

  7. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: mnementh 16.06.16 - 14:14

    Truster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also der Bericht von Zelda macht Lust auf mehr. Meine Erste Nintendo
    > Konsole war der NES. meine zweite Konsole war die Wii. Ich möchte aber
    > keine Konsole kaufen nur für dieses eine Spiel...
    >
    WiiU hat auch noch andere tolle Titel: Splatoon, Bayonetta 2, Monster Hunter 3 Ultimate, Hyrule Warriors, Super Smash Bros, Mario Kart, Xenoblade Chronicles X, ...

    Da wird sich schon was finden, was Du auch magst.

  8. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: Z101 16.06.16 - 18:04

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke, dass Nintendo mit einem Spiel aus der Zelda-Serie einen
    > Riesenhit landen könnte, wenn sie nicht so auf ihre eigenen Plattformen
    > fixiert wären. Das ist aber ein historisches Problem und meiner Meinung
    > nach künstliches Ausbremsen vieler vieler vieler guter Titel.

    Wenn Nintendo für andere Konsolen Spiele produzieren würde hätte das in erster Linie Nachteile für Nintendo:
    - Deutlich höhere Produktionskosten (da Multiplattform)
    - Hohe Lizenzkosten an MS & Sony abdrücken
    - Keine Einnahmen durch Hardwareverkäufe

    Diese Nachteile könnten nur aufgefangen werden, wenn sich die Nintendo Spiele auf anderen Konsolen enorm gut verkaufen würde. Die meisten Interessierten schlagen aber spätestens am Ende eines Konsolenzyklus zu und kaufen die Konsole günstig (oder gar gebraucht).

  9. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: Phreeze 17.06.16 - 07:59

    Mowo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gamecube und Wii U stehen bei mir zu Hause nur auf Grund der Nintendo
    > Spiele. Das ist wohl auch die Absicht von Nintendo, seine Konsolen auf
    > Grund der immer sehr guten Exklusivtitel an den Mann zu bringen.


    eben. Als PC Gamer will ich gar keine PS4 oderXbone haben, die technisch unter Problemen leiden (Hitze, Ring of Death und so), keine stabilen Framerats haben, falschen Kontrolle für Egoshooter/perspektive-Spiele und dann noch endlose Ladezeiten UND Installation (wtf). Vom Patchen mal abgesehn.

  10. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: Lemo 17.06.16 - 09:01

    Truster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also der Bericht von Zelda macht Lust auf mehr. Meine Erste Nintendo
    > Konsole war der NES. meine zweite Konsole war die Wii. Ich möchte aber
    > keine Konsole kaufen nur für dieses eine Spiel...
    >
    > Schade.

    Vor allem möchte ich keine WiiU, was ist mit Nintendo passiert... Das N64 war damals grafisch wirklich top, aber danach kam fast nur Schund und man hat sich 0 auf Grafik konzentriert. Ich finde das extrem schade, ich will Zelda mit toller Grafik spielen und nicht auf einer WiiU :(

  11. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: AntonAusTirol 17.06.16 - 09:12

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allem möchte ich keine WiiU, was ist mit Nintendo passiert... Das N64
    > war damals grafisch wirklich top, aber danach kam fast nur Schund und man
    > hat sich 0 auf Grafik konzentriert. Ich finde das extrem schade, ich will
    > Zelda mit toller Grafik spielen und nicht auf einer WiiU :(

    Was für ein Blödsinn.

  12. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: Lemo 17.06.16 - 12:33

    Ach? Finde ich nicht. Das N64 hatte für damalige Zeiten tolle 3D-Darstellungen, die WiiU hängt der Konkurrenz da hinterher (von ihren maximalen Möglichkeiten). Das Video gefällt mir zB gar nicht, stell dir mal vor wie toll ein realistisch und technisch aktuell aussehendes Zelda-Spiel einschlagen könnte



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.06.16 12:35 durch Lemo.

  13. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: AntonAusTirol 17.06.16 - 13:54

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach? Finde ich nicht. Das N64 hatte für damalige Zeiten tolle
    > 3D-Darstellungen, die WiiU hängt der Konkurrenz da hinterher (von ihren
    > maximalen Möglichkeiten). Das Video gefällt mir zB gar nicht, stell dir mal
    > vor wie toll ein realistisch und technisch aktuell aussehendes Zelda-Spiel
    > einschlagen könnte

    Welchen Zusammenhang gibt es zwischen der Grafik und der Qualität eines Zelda-Spiels?

    Wie gut ist die Grafik bei "Link's Awakening"?

    Kann man bei einem N64, dessen verwaschenes Bildsignal nur Composite ausspuckt, der kein RGB kann, Texturen wirklich erkennen? Nur bedingt, aber hatte das irgendeinen Einfluß auf die Qualität von Ocarina of Time und Majora's Mask?

    Lemo schrieb:
    > Das N64
    > war damals grafisch wirklich top, aber danach kam fast nur Schund

    Das ist doch ebenfalls Quark. Gamecube und Xbox sind die leistungsstärksten Geräte der 6. Konsolengeneration, deutlich vor Dreamcast und PS2. Was den Gamecube trotz einer Menge hervorragender Exklusivtitel nicht vor enttäuschenden Verlaufszahlen bewahrt hat. Die Dreamcast leider auch nicht, um den Bogen mal herstellerübergreifend zu spannen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.06.16 13:56 durch AntonAusTirol.

  14. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: Lemo 17.06.16 - 15:28

    Der Gamecube war etwas mehr halb so leistungsstark wie die Xbox.

  15. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: mnementh 17.06.16 - 15:59

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Gamecube war etwas mehr halb so leistungsstark wie die Xbox.
    Du hast Benchmarks? Denn ansonsten kannst Du diese Werte in die Tonne treten. Da wird viel rumspekuliert anhand irgendwelcher herausgepickter Daten. CPU und GPU bei GC und XBox sind schwer vergleichbar. Reine Taktraten bringen Dir da gar nichts. Wie viel bringen die zusätzlich eingebauten Befehlssätze? Solche Angaben sind Bullshit. Ich würde nicht einmal unterschreiben, dass die XBox in jeder Beziehung wirklich schneller ist als der GC, geschweige denn solche Details wie doppelte Leistungsfähigkeit. Wir wissen, dass GC und Xbox beide etwas besser waren als PS2 und Dreamcast, aber auch da würde ich davon absehen zu behaupten dreimal so schnell oder so.

  16. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: Lemo 17.06.16 - 16:29

    Zitat: "The Xbox's was not only faster, but had vertex and pixel shader pipelines, allowing for things like more bump mapping seen in Doom 3 or Halo 2 than what we'd normally see in GameCube titles. Plenty of GameCube games nicely utilized its GPU though, such as all the bump mapping in Rebel Strike, or the beautiful cell shading seen in Wind Waker."

    Die Meinung teile ich, bei der CPU gebe ich der Xbox den Vorteil, weil Entwickler mit der Powerplattform schlampiger umgingen als mit teilweise ihnen vom pc bekannten Intel-Produkten. Man kann aus einer POWER-Architektur viel rausholen, aber man muss es auch können.

  17. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: mnementh 17.06.16 - 18:17

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zitat: "The Xbox's was not only faster, but had vertex and pixel shader
    > pipelines, allowing for things like more bump mapping seen in Doom 3 or
    > Halo 2 than what we'd normally see in GameCube titles. Plenty of GameCube
    > games nicely utilized its GPU though, such as all the bump mapping in Rebel
    > Strike, or the beautiful cell shading seen in Wind Waker."
    >
    > Die Meinung teile ich, bei der CPU gebe ich der Xbox den Vorteil, weil
    > Entwickler mit der Powerplattform schlampiger umgingen als mit teilweise
    > ihnen vom pc bekannten Intel-Produkten. Man kann aus einer
    > POWER-Architektur viel rausholen, aber man muss es auch können.
    Ja, und das ist eine andere Aussage als der GC ist halb so leistungsstark. Die Aussage die ich hier lese, beide haben spezifische Vorteile, die aber nicht immer voll ausgenutzt wurden. Ich kritisierte ja die Benennung eines konkreten Leistungsvorsprungs (halb so stark). Das kommt einfach nicht hin.

  18. Re: Wii U, andere Nintendokonsolen

    Autor: zilti 22.06.16 - 02:40

    Nö, so funktioniert das leider nicht. Guck mal, was für geile Exklusivtitel SEGA damals immer für ihre Konsolen herausgebracht hat. Kaum war das Konsolengeschäft dahin, kam nur noch polierter Mist, von wenigen Ausnahmen abgesehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. Goldbeck GmbH, Monheim am Rhein, Hirschberg a.d. Bergstraße, Frankfurt, Bielefeld
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Leverkusen
  4. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,99€ (Vergleichspreis 103,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

  1. Staatssekretäre: Versorgungsstand Telefónicas "dramatischer als bei anderen"
    Staatssekretäre
    Versorgungsstand Telefónicas "dramatischer als bei anderen"

    Der Beirat der Bundesnetzagentur hat nicht nur die Telefónica wegen ihres Rückstands beim LTE-Ausbau kritisiert. Auch Vodafone und die Telekom hätten viel nachzuholen, heißt es.

  2. Nintendo: Pokémon Home Premium kostet 16 Euro im Jahr
    Nintendo
    Pokémon Home Premium kostet 16 Euro im Jahr

    Statt 30 können 6.000 Monsterchen gelagert werden: Im Februar 2020 soll die Verwaltungs-App Pokémon Home für Smartphones, Tablets und Nintendo Switch erscheinen. Selbst sparsame Spieler dürften langfristig kaum ohne die Premiumversion auskommen.

  3. Bestandsdaten: Justizministerin hält an Passwortherausgabe fest
    Bestandsdaten
    Justizministerin hält an Passwortherausgabe fest

    Die Pläne für die Herausgabe von Passwörtern an Behörden beunruhigen Datenschützer und Netzaktivisten. Zwar will die Bundesjustizministerin nun ihren Gesetzentwurf ändern, doch ganz verzichten will sie auf die Herausgabe nicht.


  1. 18:14

  2. 17:33

  3. 17:09

  4. 16:00

  5. 15:44

  6. 14:37

  7. 14:21

  8. 13:56