Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zenimax Online: The Elder Scrolls Online…

Das Spiel ist doch schon vor dem Start am Ende

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Spiel ist doch schon vor dem Start am Ende

    Autor: BuergerB42 05.04.14 - 05:41

    Ich habe früher sehr gerne Elder Scrolls gespielt und auch WoW hat mich lange begeistert. Allerdings war ich noch an einem Endgame interessiert, da schon da Leveln bei täglicher Spielzeit von einer halben bis Stunde wirklich lange dauern kann.

    Mittlerweile habe ich aber weder auf neue Erweiterungen von WoW noch auf Elder Scrolls Online Lust. Das Spiel wurde schon vor dem Release kräftig auseinander genommen und eine monatliche Gebühr werde ich auch nie wieder zahlen. Die Zeiten sind für mich einfach vorbei. The Elder Scrolls Online hätte vor ein paar Jahren vielleicht eine Chance gehabt. 2014 wird es der Flop des Jahres. Schade um die total vergeudetet Entwicklungszeit.

  2. Re: Das Spiel ist doch schon vor dem Start am Ende

    Autor: Kasoki 05.04.14 - 09:05

    BuergerB42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe früher sehr gerne Elder Scrolls gespielt und auch WoW hat mich
    > lange begeistert. Allerdings war ich noch an einem Endgame interessiert, da
    > schon da Leveln bei täglicher Spielzeit von einer halben bis Stunde
    > wirklich lange dauern kann.
    >
    > Mittlerweile habe ich aber weder auf neue Erweiterungen von WoW noch auf
    > Elder Scrolls Online Lust. Das Spiel wurde schon vor dem Release kräftig
    > auseinander genommen und eine monatliche Gebühr werde ich auch nie wieder
    > zahlen. Die Zeiten sind für mich einfach vorbei. The Elder Scrolls Online
    > hätte vor ein paar Jahren vielleicht eine Chance gehabt. 2014 wird es der
    > Flop des Jahres. Schade um die total vergeudetet Entwicklungszeit.

    Also wenn du ein Spiel nicht spielen willst ist es ein Flop? Verstehe, seltsame Logik.

  3. Re: Das Spiel ist doch schon vor dem Start am Ende

    Autor: MystiqueMax 05.04.14 - 11:37

    Kasoki schrieb:
    > Also wenn du ein Spiel nicht spielen willst ist es ein Flop? Verstehe,
    > seltsame Logik.

    Also das ist keine seltsame Logik. Sie perfekt versändlicht für mindestens drei Gruppen die mir sofort einfallen:

    1. (Erkrankung) Borderline-Patienten
    2. (Erkrankung) Narzissten
    3. (Philosophische Einstellung) Solipsisten

    Wahrscheinlich gibt's noch mehr ;)

  4. Re: Das Spiel ist doch schon vor dem Start am Ende

    Autor: Sinnfrei 05.04.14 - 12:52

    Oder es ist eine Analyse auf Grundlage der vorhandenen Fakten. Ist Dir zum Beispiel aufgefallen wie wenig Fanboys hier noch unterwegs sind, welche das Spiel mit Händen und Füßen verteidigen?

    __________________
    ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.04.14 12:53 durch Sinnfrei.

  5. Re: Das Spiel ist doch schon vor dem Start am Ende

    Autor: TTX 05.04.14 - 15:49

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder es ist eine Analyse auf Grundlage der vorhandenen Fakten. Ist Dir zum
    > Beispiel aufgefallen wie wenig Fanboys hier noch unterwegs sind, welche das
    > Spiel mit Händen und Füßen verteidigen?

    Jetzt wo du es sagst, das ist für trollem.de schon extrem selten :D

  6. Re: Das Spiel ist doch schon vor dem Start am Ende

    Autor: RedRanger 05.04.14 - 17:11

    Die spielen vielleicht alle gerade und haben für so dumme Kommentare keine Zeit?

  7. Re: Das Spiel ist doch schon vor dem Start am Ende

    Autor: motzerator 06.04.14 - 17:30

    MystiqueMax schrieb:
    ------------------------------------
    > Also das ist keine seltsame Logik. Sie perfekt versändlicht
    > für mindestens drei Gruppen die mir sofort einfallen:

    > 1. (Erkrankung) Borderline-Patienten
    > 2. (Erkrankung) Narzissten
    > 3. (Philosophische Einstellung) Solipsisten

    Ich kann die Logik des Tread-Erstellers nur schwer den
    beschriebenen Gruppen zuordnen.

    Er schreibt doch nur, das er keinen Bock mehr drauf hat,
    das es seiner Meinung nach nicht mehr im Trend liegt und
    das auch noch Geld kostet.

    Geiz ist geil klingt für mich vielleicht noch ein wenig nach
    Anankastischer Persönlichkeitsstörung, muss aber damit
    nichts zu tun haben.

    Was könnte einen Narzissten daran stören? Höchstens
    das er nicht die Allmacht erleben kann in dem Spiel, das
    haben aber auch viele andere Spiele nicht.

    Was den Solipsismus betrifft, ich habe mir das gerade erst
    auf Wikipedia durchgelesen, so taugt er doch maximal als
    "Innenwelt-Algorithmus" und nicht als Weltanschauung,
    selbst ich habe irgendwann in der Pubertät erkannt, das
    andere Menschen eben keine Dinge sind sondern ein
    eigenes Bewusstsein haben. Das war erschreckend,
    erleichterte mir aber von da an den Umgang... :)

  8. Re: Das Spiel ist doch schon vor dem Start am Ende

    Autor: Nolan ra Sinjaria 06.04.14 - 20:38

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann die Logik des Tread-Erstellers nur schwer den beschriebenen Gruppen zuordnen.

    es ging um den Teil der Logik, dass seine Meinung über der aller anderen stehen müsse...

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. Serrala Group GmbH, Hamburg
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart
  4. Karlsruher Institut für Technologie, Eggenstein-Leopoldshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,49€
  2. 84,99€
  3. 54,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

  1. Mobilfunkzentrum: Bayern schließt seine Funklöcher
    Mobilfunkzentrum
    Bayern schließt seine Funklöcher

    Wo staatliches Geld fließt, schließen sich die Mobilfunk-Löcher erheblich schneller. Wie in Bayern, dessen Landesregierung nun ein Mobilfunkzentrum gründet.

  2. Joint Venture: United Internet will mit Telekom FTTH für Millionen ausbauen
    Joint Venture
    United Internet will mit Telekom FTTH für Millionen ausbauen

    United Internet kann das Angebot nicht ausschlagen, mit der Telekom einige Milliarden Euro für Glasfaserausbau auszugeben. Doch ein 50:50-Joint-Venture traut sich Ralph Dommermuth denn doch nicht zu.

  3. IMP: Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen
    IMP
    Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen

    In Deutschland sollen Schüler besser auf die Digitalisierung der Gesellschaft vorbereitet werden. Dazu wird es ab dem kommenden Schuljahr ein neues Fach an Gymnasien geben: IMP steht für Informatik, Mathematik und Physik.


  1. 18:09

  2. 16:50

  3. 16:36

  4. 16:14

  5. 15:53

  6. 15:35

  7. 14:45

  8. 14:35