Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zenimax: Skyrim ist abgeschlossen, neue…

Wieso nicht einfach...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso nicht einfach...

    Autor: Emulex 17.04.13 - 11:00

    ...ein reines Zombie-Spiel auf Basis von Fallout/Skyrim (Engine, Gameplay) in einem Gegenwart-Szenario ?
    Das wäre sooooo genial und soooooo einfach umzusetzen ;)

  2. Re: Wieso nicht einfach...

    Autor: Rei 17.04.13 - 11:05

    Und sooooo ausgelutscht.

    Ne bitte nicht noch ein Zombiespiel.....

  3. Re: Wieso nicht einfach...

    Autor: LokiChaosgottWilm 17.04.13 - 11:21

    Rei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und sooooo ausgelutscht.
    >
    > Ne bitte nicht noch ein Zombiespiel.....


    +1

  4. Re: Wieso nicht einfach...

    Autor: thecrew 17.04.13 - 11:51

    Bitte KEINE Zombis!

    Mal frische Einfälle wären nicht schlecht.

  5. Re: Wieso nicht einfach...

    Autor: Emulex 17.04.13 - 12:33

    Rei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und sooooo ausgelutscht.
    >
    > Ne bitte nicht noch ein Zombiespiel.....

    Fällt dir denn auf Anhieb ein grafisch ansprechendes Zombie-RPG ein?
    Dann bitte her damit.

  6. Re: Wieso nicht einfach...

    Autor: Yash 17.04.13 - 12:47

    Es kann nicht genug Zombiefilme, -spiele und -bücher geben :)

    Da zwischen Day of the Dead und 28 Days later (ja, nicht wirklich Zombies) kein wirklich ernstzunehmendes Zeug erschienen ist und ich mich in den Jahren dazwischen an Night of the living dead, Dawn of the Dead und Day of the Dead satt gesehen hab, bin ich ganz froh, dass wir uns seit einigen Jahren vor Zombiecontent kaum noch retten können :)

  7. Re: Wieso nicht einfach...

    Autor: Insomnia88 17.04.13 - 13:28

    Fallout ist doch schon n halbes Zombie-Spiel durch die ganzen Mutationen <,<

  8. Re: Wieso nicht einfach...

    Autor: Emulex 17.04.13 - 13:29

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es kann nicht genug Zombiefilme, -spiele und -bücher geben :)
    >
    > Da zwischen Day of the Dead und 28 Days later (ja, nicht wirklich Zombies)
    > kein wirklich ernstzunehmendes Zeug erschienen ist und ich mich in den
    > Jahren dazwischen an Night of the living dead, Dawn of the Dead und Day of
    > the Dead satt gesehen hab, bin ich ganz froh, dass wir uns seit einigen
    > Jahren vor Zombiecontent kaum noch retten können :)

    Geht mir ähnlich.
    Was fehlt ist aber einfach ein Spiel das den Survival-Charakter aus den Filmen oder auch aus Walking Dead authentisch rüberbringt.
    Nahrung sammeln, Waffen, Munition, Lager bauen, mit Autos fahren, ...
    Dead Island war ganz witzig, aber die Kämpfe totaler Mist und alles viel zu linear - Entdecker-Feeling kam da nie auf.
    Skyrim/Fallout-Basierend wäre auch nicht das allergelbste vom Ei, aber es wäre eine Basis.

  9. Re: Wieso nicht einfach...

    Autor: Rei 17.04.13 - 13:41

    Da ich Zombies allgemein nicht mag, kann ich dir da leider nicht sagen, ob es in dem Spielebereich ein grafisch gutes Zombie-RPG gibt.

    Ich bekomme nur immer die Ankündigungen in der Spielebranche mit.

    Hier was mit Zombies, und dort und da nochmal... Das artet gefühlt schon aus, wie bei Shootern.

  10. Re: Wieso nicht einfach...

    Autor: Yash 19.04.13 - 09:09

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Yash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es kann nicht genug Zombiefilme, -spiele und -bücher geben :)
    > >
    > > Da zwischen Day of the Dead und 28 Days later (ja, nicht wirklich
    > Zombies)
    > > kein wirklich ernstzunehmendes Zeug erschienen ist und ich mich in den
    > > Jahren dazwischen an Night of the living dead, Dawn of the Dead und Day
    > of
    > > the Dead satt gesehen hab, bin ich ganz froh, dass wir uns seit einigen
    > > Jahren vor Zombiecontent kaum noch retten können :)
    >
    > Geht mir ähnlich.
    > Was fehlt ist aber einfach ein Spiel das den Survival-Charakter aus den
    > Filmen oder auch aus Walking Dead authentisch rüberbringt.
    > Nahrung sammeln, Waffen, Munition, Lager bauen, mit Autos fahren, ...
    Eventuell könnte die DayZ Mod was für dich sein oder die bald(?) erscheinende Standalone von DayZ. Allerdings liegt auf den meisten Servern der Fokus stark auf PVP und Lager kann man noch nicht bauen. Wird wohl in der Standalone irgendwann eingebaut.

    Wenn du allerdings nen Server nimmst, auf den nur ein paar Leute rauf dürfen und am besten noch mit Freunden, dann kommt da schon geniales Survival Feeling auf. Man muss halt aktuell mit den Bugs, den schlechten Animationen und vor allem der Hacker leben. Wobei das mit den Hackern auch vom Server abhängt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,99€, Pillars of Eternity II für 16,99€, Devil May...
  2. 699,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88,00€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55,00€, Seagate Expansion...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27