Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zombi U angespielt: Überlebenskampf auf…

Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: x5444 25.09.12 - 18:13

    ... finde ich! Es ist doch wohl so, dass man sich entweder voll auf den großen Screen konzentriert oder man eben auf das Tablet schaut. Im Sniper Modus zB. sehe ich auf dem Hauptbildschirm null interessante Informationen, alles spielt sich auf dem Tablet ab. Während dem normalen Spiel Waffenauswahl oder Minimap auf dem Tablet, naja, das geht auch im HUD ohne dass es auf dem großen Fernseher stört. Und die Codeeingabe am Schluss des Trailers, nette Idee aber auch das wäre am TV gegangen, als Einblendung im HUD, zumal man ja eh keine freien Finger zum sich bewegen hat, wenn man einen Code eingibt.

    Alles in allem stelle ich mir den Tablet Controller eher störend vor, als hilfreich. Und wenn der TV grad blockiert ist kann man auch mit ner PS3 auf nem anderen Gerät spielen, nämlich auf der PSP/PSVita. Dafür habe ich, wenn ich am TV spiele, wenigstens nen leichten, kleinen Controller.

  2. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: JanZmus 25.09.12 - 18:16

    Ich find´s ein wenig "realistischer". Im real live (mal abgesehen vom Setting des Spiels :-) trägt man seine "Ausrüstung" ja auch am Körper und muss z.B. "in seine Hände" gucken, wenn man die Karte rausgeholt hat.

  3. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: JumpLink 25.09.12 - 18:37

    Klar ist es umständlicher, aber das ist doch gerade gewollt. Es ist halt ein anderes Spielkonzept und erhöht den Schwierigkeitsgrad auf eine neue Art und Weise,
    Solange jeder dieses Spiel auf diese Weise spielt, bist doch den anderen Spielern gegenüber gar nicht im Nachteil, ob im Singleplayer oder - falls es sowas gibt - im Multiplayer.

  4. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: Seasdfgas 25.09.12 - 19:27

    vieles wäre auch ohne neumodische controller gegangen.

    niemand hat dieses axis dings von der ps3 gebraucht. aber weils da war hat mans mit funktionen versehen.

  5. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: johnny rainbow 25.09.12 - 19:32

    x5444 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... finde ich! Es ist doch wohl so, dass man sich entweder voll auf den
    > großen Screen konzentriert oder man eben auf das Tablet schaut. Im Sniper
    > Modus zB. sehe ich auf dem Hauptbildschirm null interessante Informationen,
    > alles spielt sich auf dem Tablet ab. Während dem normalen Spiel
    > Waffenauswahl oder Minimap auf dem Tablet, naja, das geht auch im HUD ohne
    > dass es auf dem großen Fernseher stört. Und die Codeeingabe am Schluss des
    > Trailers, nette Idee aber auch das wäre am TV gegangen, als Einblendung im
    > HUD, zumal man ja eh keine freien Finger zum sich bewegen hat, wenn man
    > einen Code eingibt.
    >
    > Alles in allem stelle ich mir den Tablet Controller eher störend vor, als
    > hilfreich. Und wenn der TV grad blockiert ist kann man auch mit ner PS3 auf
    > nem anderen Gerät spielen, nämlich auf der PSP/PSVita. Dafür habe ich, wenn
    > ich am TV spiele, wenigstens nen leichten, kleinen Controller.

    Du hast das Konzept des Spieles verstanden
    [ ] ja
    [x] nein

    Bitte die eigene Inkompetenz in Zukunft besser verbergen, die Welt dankt es dir.

    Das Gameplay ist genau auf den Controller zugeschnitten, die reale Welt kannst du auch nicht anhalten, um dein Taschenmesser aus dem Rucksack zu holen. Mir gefällt das Spiel bisher sehr gut, dürfte wieder mal ein etwas schwierigeres Spiel werden, nicht wie die ganzen Casual-Shooter a la Call of Duty.

  6. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: irata 25.09.12 - 19:45

    johnny rainbow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte die eigene Inkompetenz in Zukunft besser verbergen, die Welt dankt es
    > dir.

    Wieso? Ich finde es erfrischend, wenn jemand offen zu seinen Fehlern steht ;-)

  7. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: derKlaus 25.09.12 - 22:12

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > niemand hat dieses axis dings von der ps3 gebraucht. aber weils da war hat
    > mans mit funktionen versehen.
    Ach, das 'Oh Scheisse, Nintendo hat 'ne Bewegungssteuerung, das brauchen wir auch'-Feature der PS3 :) das fand ich damals echt witzig.
    Nintendo hätte noch 'ne Plastiktüte Kuhdung zur Wii dazugeben müssen. Den hätte es dann bei der PS3 auch gegeben ;)

  8. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: blubba 26.09.12 - 06:40

    Six Axis und Move sind wieder verschiedene Dinge ;)

  9. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: BenediktRau 26.09.12 - 08:20

    Ich finde die Tablet Steuerung interessant, wenn ich mit einem normalen Controller spielen will und dazu noch in guter Grafik, spiele ich an meinem PC, ich besaß sowohl eine Wii als auch eine PS3 aber die PS3 konnte mich an keinem Punkt fesseln.
    Die Steuerung war die gleiche wie immer, die Grafik Anno 2009 schon nicht state of the art und die Spiele waren gut, Titel wie Dragon Age und Fallout hätte ich aber lieber am PC gespielt.
    Die Wii-Fernbedienung hat mich die erste Zeit auf jeden Fall mit einer Portion Extra Spaß versorgt auch wenn mein Lieblingsspiel auf der Wii (Super Smash Bros. Brawl) mit GCN-Controller spielte, aber zum Glück wurde das ja unterstützt.
    Der Wii U Tablet Controller könnte wie die Wii vor allem zu Beginn ein neues und sicher nicht schlecht umgesetztes Spiel Erlebnis liefern und sich voll darauf zu konzentrieren finde ich spannender als Dinge wie Move zu veröffentlichen die erst Mal in der Anschaffung recht teuer sind und dann von kaum einem Spiel unterstützt werden.

  10. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: Andrej553 26.09.12 - 08:44

    johnny rainbow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ... Das Gameplay ist genau auf den Controller zugeschnitten, die reale Welt
    > kannst du auch nicht anhalten, um dein Taschenmesser aus dem Rucksack zu
    > holen. ...


    Ohne in die Diskussion wirklich einsteigen zu wollen trotzdem der Hinweis: Das gab es alles vorher auch schon. Zuletzt bei Dark Souls. Oder DayZ(Arma2). Oder ...
    Inventar aufmachen wärend die Spielwelt weiterläuft.

    Einzige Unterschied ist doch das man jetzt auf den Controller sehen muss (und nicht weiter gechillt in der Couch lümmeln kann hrhr)

  11. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: SITDnow 26.09.12 - 09:37

    Andrej553 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einzige Unterschied ist doch das man jetzt auf den Controller sehen muss
    > (und nicht weiter gechillt in der Couch lümmeln kann hrhr)

    ich lümmel selten so sehr dass ich meinen Kopf nicht mal mehr wenige Grad bewegen kann :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.12 09:38 durch SITDnow.

  12. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: eishern 26.09.12 - 10:33

    Dann machst du was falsch ;D

  13. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: Danski-Anski 26.09.12 - 17:23

    Wie sieht es mit dem schnellen fokussieren zwischen TV Distanz und Pad aus? Im Alter ist die Linse nicht mehr ganz so elastisch junger Mann =)

  14. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: anonfag 27.09.12 - 09:01

    Sixaxis wurde angekündigt, bevor Nintendo überhaupt irgendwelche Informationen über die Wii veröffentlicht hat.

    Ich bin kein Sony Fan mehr (war Fan zu zeiten der PS2), aber dieses sinnlose Gehate ist lächerlich.

  15. Re: Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

    Autor: Ockermonn 27.09.12 - 09:44

    anonfag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sixaxis wurde angekündigt, bevor Nintendo überhaupt irgendwelche
    > Informationen über die Wii veröffentlicht hat.
    >
    > Ich bin kein Sony Fan mehr (war Fan zu zeiten der PS2), aber dieses
    > sinnlose Gehate ist lächerlich.


    So ein Quatsch, das kam zeitverzögert als Reaktion auf die Wii. Ursprünglich wollte Sony die PS3 mit dem Bananen-Bumerang-Controller ausliefern, hat sich dann aber doch nicht getraut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. enercity AG, Hannover
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  3. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  4. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Gaming-Maus: Razer macht die Viper kabellos
    Gaming-Maus
    Razer macht die Viper kabellos

    Mit der Viper Ultimate bringt Razer eine Wireless-Version der Viper in den Handel: Die Gaming-Maus ist symmetrisch, hat optisch auslösende Haupttasten und der Akku soll bis zu 70 Stunden halten.

  2. Googles Hardware-Chef: Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
    Googles Hardware-Chef
    Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin

    Wie mag es wohl ablaufen, wenn man Googles Hardware-Chef zu Hause besucht? Rick Osterloh hat in einem Interview versprochen, Gäste darauf hinzuweisen, dass smarte Lautsprecher in seinem Haushalt vorhanden sind.

  3. Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
    Jira, Trello, Asana, Zendesk
    Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

    Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.


  1. 09:51

  2. 09:33

  3. 09:09

  4. 07:50

  5. 07:32

  6. 07:11

  7. 15:12

  8. 14:18